Du bist nicht angemeldet.

Hirnfick (Futter für die Fische)

Die Toten Hosen (2002)

ZK/DTH Bildband

Neuer Bildband
DTH Bildband ZK Gleim

   Thema im Forum
   Infos zum Buch

  Kaufen
   Amazon

LIVE 2017/2018

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.


allgemeine Infos

Hirnfick (Futter für die Fische)



Text: Frege
Musik: Frege, von Holst

Zeit: min


Erstveröffentlichung: 2002 auf "Nur zu Besuch"


Text

Siehst du all die Fische in deinem Aquarium?
Ständig öffnen sie ihr Maul, ihr Schrei bleibt dabei stumm.
Sie glotzen durch die Scheibe, dumpf in diese Welt,
warten drauf dass jemand etwas zu Fressen bringt.

Werden sie was kriegen oder fällt die Mahlzeit aus?
Das darfst du allein entscheiden, denn du bist Herr im Haus.

Du starrst auf den Kasten, haust ein bisschen vor das Glas,
denkst dabei wie immer über das Leben nach.
Es läuft ein Film in deinem Kopf, ein Stummfilm in Schwarz-Weiss,
der jedesmal genau an der selben Stelle reisst.

Fühlst du dich frei? - Hirnfick

Wirst du dein Leben ändern oder lässt du's lieber sein?
Egal was du tust, es endet immer gleich:
ideologischer Prozess, ein ewiger Kreislauf,
Asche wird zu Asche, Staub wieder zu Staub.

Dann bist du frei! - Hirnfick

Komm mach dich frei! - Hirnfick

(Futter für die Fische)