Du bist nicht angemeldet.

Horrorschau - Box

Horrorschau 30 Jahre

   Amazon
   JPC
   EMP

   Thema im Forum
   Infos

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Goldenmali

Schüler

  • »Goldenmali« ist weiblich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Fan seit: Steinzeit

Danksagungen: 2 / 1

  • Private Nachricht senden

121

Donnerstag, 11. März 2010, 12:29

Mariahilf du klagst hier aber echt an.... ich hab Jägermeister schon 1000 x mitgegröhlt, Lieder über Kokain ebenso und habe noch nie ne Line gezogen, hätte ich Schiss vor und bin eh nicht interessiert. Ich hab auch Schweigen der Lämmer geguckt und töte keine Menschen und mach schlimmes Zeug mit ihren Körpern.
Irgendwo sind Grenzen. Und anzunehmen das einer Drogen zwangsläufig huldigt nur weil er grad ein Lieb mitjammert ist an den Haaren beigezogen. Ich glaube eher du bist hier etwas in die Ecke gedrängt weil deine Argumentation auf taube Ohren stößt.

Zum Thema selbst. Ich hab 3 Kinder, keines von ihnen kam oder kommt auf die schiefe Bahn wegen Liedtexte. Wie schon Anfangs erwähnt ist unser jüngste 9 Jahre alt. Meine Tochter ist so klug zu erkennen das Campino und die anderen Hosen mit einigen Texten auch Erlebnisse verarbeiten, Soziales aufgreifen, die Gesellschaft reflektieren in der sehr wohl Drogen genommen werden. So ist die Welt.

Ich kanns nicht ab wenn man Kindern nichts zutraut. Wann willst du Kinder zur Eigenverantwortung erziehen... wenn sie 16 sind? Dann mach mal schön und fang dann an dein Kind auf die Welt vorzubereiten mit alle ihren Abgründen. Ich lasse meine Hosen hören. Ein Beispiel noch.... bei Büchern ist es ebenso. Wir haben die Regel sie darf einfach alles lesen. Warum? Ganz einfach. Was sie nicht versteht legt sie zur Seite bis sie reif genug ist. Liedtexte und Bücher sind keine realen Nachrichten a la Tagesschau wo echtes Blut fließt und echte tote Menschen auf der Strasse liegen. Trau unseren Kindern etwas mehr zu, aber schütze sie da wo es nötig ist. lg Petra
Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. . :s_thanks:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Goldenmali« (11. März 2010, 12:32)




Tickets - Laune der Natour

Mariahilf

Anfänger

  • »Mariahilf« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 12. Februar 2010

Fan seit: Anf. 1986

  • Private Nachricht senden

122

Donnerstag, 11. März 2010, 16:09

Zitat

Original von Goldenmali
Mariahilf du klagst hier aber echt an.... ich hab Jägermeister schon 1000 x mitgegröhlt, Lieder über Kokain ebenso und habe noch nie ne Line gezogen, hätte ich Schiss vor und bin eh nicht interessiert. Ich hab auch Schweigen der Lämmer geguckt und töte keine Menschen und mach schlimmes Zeug mit ihren Körpern.
Irgendwo sind Grenzen. Und anzunehmen das einer Drogen zwangsläufig huldigt nur weil er grad ein Lieb mitjammert ist an den Haaren beigezogen. Ich glaube eher du bist hier etwas in die Ecke gedrängt weil deine Argumentation auf taube Ohren stößt. etc etc


Liebe Petra,

Du hast meine Posts nicht richtig gelesen. Sorry. Ich habe mindestens zweimal, ich glaube sogar dreimal geschrieben, dass Drogenkonsum NICHTS damit zu tun hat, ob man diese Lieder hört oder nicht, sondern ob man einen selbstbewußten, gefestigten Charakter hat oder an der Welt verzweifelt.

Zu Deinen weiteren Ausführungen bitte ich Dich einfach, Dir meine Posts hier noch einmal aufmerksam durchzulesen. Dann weißt Du, dass meine Tochter Hosen hört und wir über die Texte reden und dass Eigenverantwortung (m)ein Erziehungsprinzip ist. Bin schließlich grün. ;)

Ursprung der Diskussion war, dass ich mir "Kein Alkohol" nicht anhöre, worauf mich einige angriffen mit, dann darfst Du X und Y nicht anhören.
Und dass ich das nicht höre hat mit persönlichen Lebenserfahrungen zu tun, durch die ich Drogen strikt ablehne.

Goldenmali

Schüler

  • »Goldenmali« ist weiblich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Fan seit: Steinzeit

Danksagungen: 2 / 1

  • Private Nachricht senden

123

Donnerstag, 11. März 2010, 17:12

Aber hallo du wirst doch nicht aus der Ferne behaupten wollen ich würde nicht richtig lesen. Aber mir ist auch schon zu anfang meines ungenauen Lesens zwischen den Zeilen klar gewesen das du aus tiefer sitzenden Gründen so " ablehnend" reagierst. Du bist betroffen, das war mir gleich klar. Schau wir haben alle schon unschöne Erfahrungen im Leben gemacht. Aber um es leichter verständlich zu machen. Manche von uns haben trinkene Väter und wegsehende Mütter. Shit happens. Man kanns besser machen. Wenn du dies oder jenes nicht magst, dann lass es aus. Wenn du mit manchen Texten ein problem halt halt dir die Ohren zu. Aber lass die Leute ihren Kinder geben was sie für richtig halten. Kinder portionieren sich das schon. Das war meine Aussage. Versteh sie wie du willst. lg Petra
Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. . :s_thanks:

Unicorn

Profi

  • »Unicorn« ist männlich

Beiträge: 1 383

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2005

Fan seit: 1999/00

Danksagungen: 5 / 13

  • Private Nachricht senden

124

Donnerstag, 11. März 2010, 22:47

Zitat

Original von Mariahilf
@Unicorn. Hallo? Was habe ich im letzten Post geschrieben? Hast Du den gelesen, oder tippst Du einfach mal irgendwas? Naja, Menschen sehen das, was....
edit: Verschwende Deine Zeit ist komplett ironisch und spielt mit Vorurteilen über Punks.


Hallo! Du hattest in deinem besagten Post ignorantes Zeug von dir gegeben, auf das ich mich eigentlich nicht einlassen möchte, weil es absolut sinnfrei ist, mit dir zu disskutieren.
Und jetzt hast du auch noch das aller beste Totschlagargument "Lebenserfahrung" gebracht. Na Prostmahlzeit.

Ich sags dir aber gerne noch einmal: Was irgendwer in Irgendetwas hineininterpretiert ändert rein gar nichts an den Worten, die da stehen und nichts an der allgemeinen Aussage. Und es ist völlig egal, wie alt derjenige ist, der das tut und was er schon alles erlebt hat. Das ist alles, worauf ich hinauswollte. Und du kamst mit so lächerlichen ignoranten Aussagen daher, die null haltbar sind. Das sind alles prima Meinungen, aber du preist sie als allgemeingültige Tatsachen an.

Beispiel für deine Ignoranz gefällig? Du stellst "Kein Alkohol" als alkoholverherrlichend hin, weil es keine Auflösung im Text gibt, die auf Ironie schließen lässt. Ok, seh ich auch so. Bloß wenn ich dir dann Beispiele bringe, bei denen es haargenauso ist (BzbE, Verschwende deine Zeit, Unter Falscher Flagge, Altbierlied), dann weigerst du dich schlichtweg, hierbei die Selbe Methodik anzuwenden, die du aber bei "Kein Alkohol" "erfolgreich" anwendest.
Bei "Verschwende deine Zeit" bist du sogar so frech und behauptest ohne Grundlage, das seie ironisch gemeint. Super, es klatscht Beifall für diese Argumentation. Auf die anderen Beispiele gehst du gar nicht ein, wie könntest du auch? Das ist ignorant und jedes weitere Wort mit dir darüber ist für mich dann verschwendete Liebesmühe.
Erkläre mir bitte mal, was jetzt genau im Text von "Verschwende deine Zeit" ironisch ist, was an der Zeit ironisch war und(!) warum man dann nicht auch "Kein Alkohol" einfach so als "ironisch" abstempeln kann. Ich warte. Und wenn du schon dabei bist, dann das Gleiche bitte auch noch mit Altbierlied, BzbE (hier behauptest du auch nur, dass es irgendwas mit einem tun sollte, obwohl da STEHT dass es das eben nicht tut :rolleyes: ) und "Unter falscher Flagge". Wirklich, es würde mich interessieren, wie du es schaffen willst, dass stichhaltig zu beweisen.
Weil darum geht es ja. Du schreibst ja nicht eindeutig "Für MICH ist "Kein Alkohol" alkoholverherlichend, aber Andere könnten das anders interpretieren." Sondern du schreibst ja, dass es so ist und so sein musst, bloß, weil es keine Auflösung hin zur Ironie gibt.
Bitte, dann zeig mir die Auflösungen bei den anderen Beispielen. Wenn wir uns die Sache nämlich mal vernünftig angucken, dann ist "kein Alkohol" das EINZIGE Lied, das tatsächlich als ironisch durchgehen könnte, weil die Band zum Zeitpunkt des Entstehens überhaupt erst soweit war, sowas glaubhaft als Ironie hinstellen zu können. All die anderen Lieder stammen aus einer Zeit, die von Drogen jeglicher Art bestimmt wurde.
Am besten ist ja auch noch deine "Widerlegung" auf mein Argument "Die Hosen haben es als Sauflied gemeint". Du antwortest darauf schlichtweg sinngemäß "Mir egal!". Saubere Argumentation, wenn es um die Textgrundlage geht, die nunmal so ist, wie sie ist...

Zweites Beispiel für deine Ignoranz:

Zitat

Und ob meine Tochter in 3-4 Jahren anfängt Alkohol zu trinken oder nicht, liegt nicht an diesem Lied und wie sie es interpretiert, sondern daran, ob sie eine starke, selbstbewußte und glückliche Teenagerin ist oder eine "boah ist die Welt scheiße, ich flüchte in Drogen"-Teenagerin.


Diese Aussage ist sowas von daneben, schlimmer geht es eigentlich schon gar nicht mehr. Sie impliziert einwandfrei, dass glückliche, starke und selbstbewusste Teenager keinen Alkohol trinken, sondern nur Jene, die eben "die Welt scheiße finden" und "flüchten müssen". Dass das schlichtweg nicht stimmt, du es nicht beweisen kannst und dass sowas auch kaum eine reflektierte Meinung sein kann, brauch ich eigentlich nicht zu erwähnen, ich tus aber trotzdem, weil es mich tierisch ankotzt! Sowas ist keine reflektierte Meinung, es ist Ignoranz, Passendreden und Scheuklappendenken. Auf sowas habe ich einfach keine Lust, besonders, weil ich selber einer bin, der stark und selbstbewusst und zuweilen auch glücklich ist und trotzdem trinke ich Alkohol, wenn ich Lust drauf habe. Und ja, ich kann auch ohne! Und ja, ich habe auch schon ohne! Und ja, das hat auch viel Spaß gemacht! Und nu? Wenn du halbwegs konsequent wärest, müsstest du mir jetzt unterstellen, dass ich lüge.
Aber, wie gesagt, ich lege keinen Wert darauf, mit dir zu disskutieren, weil ich einfach merke, dass es (mir) überhaupt nichts bringt, ausser, dass ich mich ärgere.
Und das brauch' ich nicht.
You like Rock'n Roll, don't you? SAY YES!!!!

Lemmy Kilmister

Mariahilf

Anfänger

  • »Mariahilf« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 12. Februar 2010

Fan seit: Anf. 1986

  • Private Nachricht senden

125

Freitag, 12. März 2010, 07:49

Jo, sinnlos.

Petra hat immer noch nicht verstanden, dass ich Ihre Argumentation geteilt habe. Vermutlich weil sie schon nicht mehr bereit ist, es zu verstehen. Lassen wir's.

Für meine Tochter wünsche ich mir weiterhin, dass sie einen verantwortungsvollen Umgang mit der Volksdroge lernt und ich bin mir weiterhin sicher, dass die Auseinandersetzung mit der Thematik durch die Hosensongs sie stärkt


Unicorn, Du hast jetzt sauber und gründlich detailliert argumentiert. Respekt! Auf einen Nenner werden wir trotzdem nicht kommen. Und das liegt an: Weiß - schwarz - kein grau.

Lassen wir's. Ich akzeptiere hiermit, dass ihr mich als "ignorant" abstempelt. Ich werde das Lied trotzdem weiter nicht hören. Und nach 20 Jahren ohne Alk sicher nicht wieder mit dem Trinken anfangen.

Frohes Hosen hören allerseits.

Und wer jetzt noch weiß, worum es in dem Topic ursprünglich ging, möge es wieder aufgreifen. :D


Goldenmali

Schüler

  • »Goldenmali« ist weiblich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 24. Februar 2010

Fan seit: Steinzeit

Danksagungen: 2 / 1

  • Private Nachricht senden

126

Freitag, 12. März 2010, 07:55

Nee Maria so wenig wie ich richtig lese und verstehe ,
so wenig sehe ich auch das wir der gleichen Meinung sind.


Ich bin auch raus aus der Diskussion.
Bringt nix.

Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. . :s_thanks:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Goldenmali« (12. März 2010, 07:56)


Social Bookmarks