Du bist nicht angemeldet.

Horrorschau - Box

Horrorschau 30 Jahre

   Amazon
   JPC
   EMP

   Thema im Forum
   Infos

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bonnie92

Glückspirat

  • »Bonnie92« ist weiblich
  • »Bonnie92« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 18. Februar 2010

Fan seit: 2004/5

Danksagungen: 0 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. März 2010, 19:54

Hilfe bei Musikalischer Analyse

Hey :)

also ich schreib momentan meine Facharbeit mit dem Thema "Rock gegen Rechts" und muss dabei zwei Musikstücke von den Hosen interpretieren :]
Bei dem Texten bin ich grade bei, allerding soll ich mich auf das musikalische beziehen. Leider hab ich so gar keine Ahnung von E-gitarren und sonstigem...
Könntet ihr mir da vllt weiterhelfen?
Es handelt sich um die Lieder "Sasche ein aufrechter Deutscher" und "Fünf vor Zwölf"

Danke schonmal für die Hilfe :)

"Ich hatte nicht eine einzige Dusche in den letzten sechs Jahren und meine Socken stehen mittlerweile von ganz allein." (Vom)



Tickets - Laune der Natour

ToteHose95

Schüler

  • »ToteHose95« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Fan seit: 2002

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. März 2010, 20:25

Ich weiß ja nicht so genau was die Töne damit zu tuen haben aber ich glaube den Klang von Sascha nennt man 'komisch', was die Ironie verdeutlichen könnte.
Ansonsten hab ich keine Ahnung was das seien könnte, vielleicht hat ja unser Totenkopfgitarrist ne Idee?

Am Anfang war der Lärm...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ToteHose95« (3. März 2010, 20:25)


OnkelzHose_Nico

Fortgeschrittener

  • »OnkelzHose_Nico« ist männlich

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Fan seit: 2005

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. März 2010, 20:32

Ich denke mal die Strophen von Sascha sollen an Zigeunerlieder erinnern, zumindest die Gitarren und der Rhythmus.

Nenn mich, wie du willst
Gib mir deinen Namen
Ich bin so, wie alle sind
Ich hab euch nichts zu sagen

wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 4 988

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2389 / 911

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. März 2010, 20:33

zum musikalischen könntest du ja sagen, dass die vermeintlich "typisch deutsche blasmusik" den inhalt ironisch unterstreicht.


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 005

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1021 / 3

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. März 2010, 21:32

Typisch Deutsche Blasmusik? in Sascha? Das trifft wohl eher auf "Wenn es Abend wird"von Die Ärzte zu, was ich im übrigen wesentlich stärker finde als Sascha..

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

  • »NiemalszudenBayern« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 1. März 2007

Fan seit: 1987

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. März 2010, 22:41

Zitat

Original von Gabumon
Typisch Deutsche Blasmusik? in Sascha?

Das Zwischenstück, dass im Dezember auf Nasenflöte dargeboten wurde, war im Original ... ach vergiss es, schnallst Du eh nicht.

Hilft aber für die Hausaufgabe auch nicht wirklich.
Alles, was passiert, passiert.
Alles, was, indem es passiert, dazu führt, dass etwas anderes passiert, führt dazu, dass etwas anderes passiert.
Alles, was, indem es passiert, dazu führt, dass es selbst noch mal passiert, passiert nochmal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NiemalszudenBayern« (3. März 2010, 22:42)


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 005

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1021 / 3

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. März 2010, 23:35

Das Stück hat im original 0 mit blasmusik zu tun, aber das kapierst du ja eh nicht..

btw, interpretation ist eigenleistung, deswegen gibts auch keine falsche oder richtige interpretation. Man Interpretiert nach eigener meinung nicht nach der von anderen..

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 4 988

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2389 / 911

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. März 2010, 15:11

hmm, wie nennrt ma nochmal instrumente die durch blasen gespielt werden? hilf mir, ich komm grad nicht drauf.


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 005

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1021 / 3

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. März 2010, 16:59

Zitat

Original von wsv
hmm, wie nennrt ma nochmal instrumente die durch blasen gespielt werden? hilf mir, ich komm grad nicht drauf.


Sascha ist trotzdem KEINE Typisch Deutsche Blasmusik.. das ist nicht mal interpretieren, das ist schlicht blödsinn

Ja da isn Alphorn im Song, das ist aber nur ne "überleitung" weil der text wohl ausging und man 3 minuten irgendwas füllen wollte, das ist deko, kein hauptbestandteil, stört mich übrigens massiv an dem song, klingt eh wie vom Atari ST

ich würd die Melodie eher dem Balkanischen Raum zuordnen
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gabumon« (4. März 2010, 17:02)


wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 4 988

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2389 / 911

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. März 2010, 17:33

alphorn? das ist ne tuba oder sowas und absolut "bayrisch". (da wo gepfiffen wird)


Social Bookmarks