Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cottbuzjunge

Fortgeschrittener

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 20. Juni 2009

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. April 2010, 15:51

Wie der Tagesspiegel heute erfuhr wird Löw heute ne Pressekonferenz machen und warscheinlich Kuranyi begnadigen. Richtig so.

Hoffe trotzdem, das Löw egal wie die WM ausgeht keine Vertragsverlängerung bekommt.


Edit: Hoffe, das es kein Aprilscherz ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cottbuzjunge« (1. April 2010, 15:51)




Tickets - Laune der Natour

cAmPi 15

Meister

  • »cAmPi 15« ist männlich

Beiträge: 1 950

Registrierungsdatum: 5. März 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 20 / 93

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. April 2010, 15:58

Ich denk auch mal das unsere 11 nicht weit kommt. Fehlen halt die besten Spieler :think:

http://julian-wohnzimmer.jimdo.com/ Neue Homepage mit Mitschnittlisten usw... :)

Sie haben dich erwischt - und es gibt kein Zurück.


djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 839

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 959 / 192

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. April 2010, 16:06

Wenn der Löw das macht, dann nicht weil er es einsieht, sondern weil der druck zu groß geworden ist - und bestimmt nicht nach lässt.

wenn diie DFB Auswahl erfolgreich wär, wird man eine Vertragsverlängerung kaum vermeiden können. Also ein frühes Ausscheiden hätte auch sein Gutes, wenn man dafür den Löw los wird.

Von mir aus können die Trapatoni zum Bundestrainer machen, aber bitte keine Schwaben mehr, ich kann dieses Geschwätz nicht mehr ertragen.


alex!!

Schüler

  • »alex!!« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Fan seit: 1999

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. April 2010, 18:56

oh man was hier los! wen wollt ihr denn bitte als bundestrainer? etwa wieser klinsi?
was glaubt ihr eigentlich wer für die politik und das "attraktive" spiel der deutschen nationalmannschaft verantwortlich war? klinsi ganz scher nicht! man ihr solltet euch mal anschauen, wie mannschaften in der vergangenheit gespielt haben... für deutsche verhältnisse ist das was die löwelf da abliefert kreativer tempofußball:) na mal ganz ehlich jetzt auf löw rumzutrampeln, ist echt schwachsinn - wartet erstmal die wm ab vor 2006 und 2008 haben alle gesagt das wird nen debalkel....achso und nur so wer viele tore im verein schießt schießt noch lange keine in der dfbelf (gomez)

Keiner scheint hier zu merken,
dass man kaum noch atmen kann.

DIE LETZTE SCHLACHT GEWINNEN WIR!!!!

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 858

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1085 / 633

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. April 2010, 19:07

Zitat

Original von Thdob
Na ja, fragwürdige Nominierungen haben bei deutschen Bundestrainern Tradition!

Eben, der Bundesberti hat alles mal nominiert, was anähernd 3m geradeaus laufen konnte: Rink, Dundee... :rolleyes:

Zitat

Original von djrj
Wenn der Löw das macht, dann nicht weil er es einsieht, sondern weil der druck zu groß geworden ist - und bestimmt nicht nach lässt.

Eben, sehe ich auch so. Allerdings sehe ich auch nicht, was es einzusehen gibt: Klein-Kevin hat die beleidigte Leberwurst gespielt und ist einfach abgehauen - sowas macht man als Arbeitnehmer, Profi und Nationalspieler mit Vorbildfunktion nicht, ferdisch aus. Ein (National-)Trainer sollte sich von den Spielern nicht auf der Nase rumtanzen lassen. Das kann man in der Kreisliga C machen, aber nicht als Vertreter des DFB.
Wobei ich den Bundesschalträger auch nicht mag.

Aber was der DFB und seine Mannschaft macht, ist mir eh so lang wie breit.


Come on England!
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Thdob

Fortgeschrittener

  • »Thdob« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2009

Fan seit: ca. 1985

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. April 2010, 19:11

Zitat

sowas macht man als Arbeitnehmer, Profi und Nationalspieler mit Vorbildfunktion nicht

dann dürfte Polen-Poldi ja auch nicht mehr dabeisein,oder?
Er hat dem Kapitän schließlich verucht eine zu klatschen :daumen:
Ich bin noch keine 60 und ich bin noch nicht nah dran und erst dann werde ich erzählen was früher einmal war :daumen:

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 858

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1085 / 633

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. April 2010, 19:18

Das der dabei ist, habe ich noch nie verstanden. Über Klose sag ich am besten gar nix.

Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 839

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 959 / 192

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. April 2010, 19:20

ich habe ja keine Ahnung von Fußball, ich bin Schalke-Fan und das fällt bei mir eher unter religionsfreiheitz, als unter die kategorien Sport. Ich bin damit aufgewachsen und das ist gut so.

Länderspiele sind meist so langweilig für mich, weil da keine Schalker mitspielen.

Also nicht, dass ich irgendwie regelmäßig gucken oder gar hingehen würde, aber irgendwie wurmt es dann einen doch, wenn der momentan beste Stürmer mit deutschem Pass nicht zur WM fahren soll, nur weil der Bundestrainer de facto eine lebenslange Sperre verhängt hat, nur weil ihm ein Spieler, den er ungerechter Weise nicht eingesetzt hat, lieber gegangen ist, statt ausfallend zu werden.

Wie schon erwähnt; da leisten sich andere Spieler ganz andere Dinge und denen passiert nichts.

Und warum nicht der beste Torwart die Nummer 1 bekommt, kann auch niemand plausibel erklären - da kommt man schon auf den Gedanken, dass Schalker etwas benachteiligt werden.

Wer Welsmeister wird, ist mir eigentlich egal. ich halte gerne zu den "underdogs".


Fisherman

Meister

  • »Fisherman« ist männlich
  • »Fisherman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 866

Registrierungsdatum: 27. Juni 2005

Danksagungen: 16 / 0

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. April 2010, 20:26

Zitat

Original von alex!!
wen wollt ihr denn bitte als bundestrainer? etwa wieser klinsi?


Peter Neururer oder einfach Horst Hrubesch befördern!
... und sie fragten sich, ob das noch Punkrock ist, oder wie man sowas eigentlich nennt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fisherman« (1. April 2010, 20:34)


Fisherman

Meister

  • »Fisherman« ist männlich
  • »Fisherman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 866

Registrierungsdatum: 27. Juni 2005

Danksagungen: 16 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 6. April 2010, 15:57

Zitat


»Werden nicht ernst genommen«
Patrick Owomoyela kritisiert Löw

Text: sid
Patrick Owomoyela kritisiert Löw

Bundesligist Borussia Dortmund hat nach Meinung von Abwehrspieler Patrick Owomoyela beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) und speziell bei Bundestrainer Joachim Löw keine Lobby. `Man kann auf den Gedanken kommen, dass da etwas an Dortmund vorbeiläuft. Wir werden nicht gebührend ernst genommen und respektiert´, sagte der 30-Jährige dem Internet-Portal SPOX.

So hatte Löw am vergangenen Wochenende den persönlichen Besuch des Spiels Stuttgart gegen Mönchengladbach (2:1) den der beiden Top-Spiele Schalke gegen München (1:2) und BVB gegen Bremen (2:1) vorgezogen und sich in Dortmund durch Torwarttrainer Andreas Köpke und Assistent Hansi Flick vertreten lassen. Die Borussia habe schon `im letzten Jahr eine ordentliche Runde gespielt und den Europapokal nur knapp verpasst. Damals wurde es von der Öffentlichkeit als Überraschung abgetan. In dieser Saison bestätigen wir unser Leistungsvermögen - und dennoch kommen nach wie vor Stimmen auf: ´Ja ja, ist schon ganz gut, aber das können die nie durchhalten´. Diese Einstellung sieht man auch in der Nationalmannschaft.´

Der BVB bekomme nicht die Wertschätzung, die er verdiene, sagte Owomoyela und nennt als Bespiel die bisherige Nicht-Berücksichtigung von Mats Hummels, Roman Weidenfeller, Sebastian Kehl, Marcel Schmelzer oder Sven Bender im Nationalteam. Er selbst habe das Thema Nationalmannschaft abgehakt. `Immerhin wurde ich seit vier Jahren nicht mehr berücksichtigt´, sagte Owomoyela. Unverständlich für den Außenverteidiger ist auch die Ignoranz gegenüber Torhüter Weidenfeller. Dazu Owomoyela: `Roman bringt immer eine gute Leistung, das war letztes Jahr schon so. Daher hätte er natürlich eine Berücksichtigung verdient gehabt. Vor allem die Asien-Reise letztes Jahr wäre eine gute Möglichkeit gewesen, um ihn kennenzulernen. Das ist leider nicht passiert, dennoch kann Roman damit gut umgehen.´


11Freunde


Obwohl ich mit dem Ballverein aus Lüdenscheid-Nord nicht viel am Hut habe (-n will),
muss ich gestehen, dass diese Kritik mehr als gerechtfertigt ist.
... und sie fragten sich, ob das noch Punkrock ist, oder wie man sowas eigentlich nennt...

Social Bookmarks