Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

korner

Fortgeschrittener

  • »korner« ist männlich
  • »korner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 28. Mai 2008

Fan seit: Opel Gang

Danksagungen: 14 / 6

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. August 2010, 03:32

21.08.2010 St. Pölten

Berichte ?
Setlist ?

Meine Cryssis -Tour 2015
wird fortgesetzt...



Tickets - Laune der Natour

Metrocks

Anfänger

  • »Metrocks« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 1. März 2007

Fan seit: 1988

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. August 2010, 08:31

man hat schon bessere konzerte gesehn von den jungs. die setlist war nichts besonderes.
größter aufreger war der kärnter der den liebeslied text auf der bühne verkakte und dafür aber bis zum bitteren ende anstimmen durfte.
kalinka intro
strom
wir leben
innen alles neu
....
mädchen wurde auch gespielt
sascha
hang on sloopy
aber sonst eher standart

...fangen, schluck nehmen und weiterreichen wie immer !

pry

Profi

Beiträge: 1 606

Registrierungsdatum: 29. Mai 2005

Danksagungen: 13 / 4

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. August 2010, 10:19

War doch klar mit der Setlist, Festival eben, was will man da erwarten. ;)

Hier mal ein sehr "netter" Bericht vom letzten Festivaltag von einem Fm4-Mitarbeiter.  8)

http://fm4.orf.at/stories/1658293/

Das was er zu "30 Seconds to Mars" geschrieben hat, fand ich noch ganz amüsant, stimmt ja auch irgendwie.

Was mich bei den Kritiken zu den Hosen immer stört, okay den Begriff "Stadionrock" kann ich auch nicht mehr hören, ist die Reduzierung der Musik und Texte auf solche Sachen wie "Jägermeister, Bayern...", da wird dann von Mitgröhl-Party-Fußball-Bierzelt-Musik gesprochen und außer Acht gelassen, dass die Band auch noch mehr ausmacht. Okay, man kann diesem Schreiberling das gar nicht vorwerfen, auf Festivals werden dann weniger die tiefgründigen Sachen gespielt, aber Campino vorzuwerfen, er meine das alles gar nicht so, nur weil er auch Theater spielt usw. und von "stumpfen Geholze mit Humor" zu sprechen, find ich schon heftig.

Wir werden siegen - irgendwann einmal.
Und wir leben nur für diesen einen Tag
.

..Boeses_Seelchen..

Fortgeschrittener

  • »..Boeses_Seelchen..« ist weiblich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Fan seit: 2005

Danksagungen: 7 / 7

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. August 2010, 10:40

Hm, pry... die Hosen können aus diesem Korsett nicht ausbrechen, weil die meisten Konzertbesucher nur die Standardsachen kennen - die sie eben wie gestern auch nur spielen, ansonsten wäre die Stimmung im Arsch. Das ist so der kleine Nachteil von "Kommerzkacke". Dafür gibt es ja immer mal wieder die kleinen Clubkonzerte, wo auch alteingesessene Fans bedient werden.
BO hatten dieses Problem z.B. nie - die hatten ja immer denselben festen Fankreis....
Also sei den Journalisten nicht böse :D


Daniel9999

Erleuchteter

  • »Daniel9999« ist männlich

Beiträge: 2 804

Registrierungsdatum: 2. Juni 2006

Fan seit: 2004

Danksagungen: 39 / 199

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. August 2010, 12:04

So bin jetzt auch wieder zuhause von St.Pölten!
Die Vorfreude war rießengroß endlich die Jungs wieder mal zu sehen..
War wie ich finde eins der schlechtesten Konzerte die ich gesehen habe. Komisches Publikum, keiner konnte die Songs..zb Innen Alles neu,Und wir leben,...
Man merkte es den Hosen das sie die Setlist umkrempelten damit das Standardpublikum befriedigt ist!
Aber im großen und ganzen freue ich mich schon auf Polen ;D

12.12.2008 Wien,13.05.2009 Passau,12.08.2009 Chiemsee,28.11.2009 Obertauern,25.12.2009 Düsseldorf,21.08.2010 Frequency,09.10.2010 Krakau,28.05.2012 Innsbruck,03-27.09.2012 Argentinien 22.12.2012 Wien 20.05.2013 Passau 24.05.2013 Regensburg 11.10.2013 Düsseldorf 12.10.2013 Düsseldorf,12.05.2015 Dresden, 14.08.2017 Wiesen

matthi2805

Meister

  • »matthi2805« ist männlich

Beiträge: 2 256

Registrierungsdatum: 6. April 2009

Fan seit: 1993

Danksagungen: 191 / 42

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 22. August 2010, 12:15

Ein Artikel zum Konzert: [url=www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/art16,446619]Tote Hosen feierten 50. Auswärtssieg[/url]


zivischeicha

Anfänger

  • »zivischeicha« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 18. November 2008

Fan seit: 1993

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 22. August 2010, 16:09

@daniel9999: schlechtestes konzert bis jetzt?! gratuliere, ich hoffe du hast das auch von einem festivalauftritt genauso erwartet... EDIT: wär auch schlimm wenn die schlechteren autritte die der eigenen tour wären...

Aber ich geb dir da recht, hatte es aber eigentlich schon erwartet. waren ja auf praktisch "keine fans" da. (jetzt mal verglichen mit der menschenmasse die da am race-stage platz hat).
und die vorzeichen standen ja auch nicht besonders gut:
1) kein neunes album da -> d.h. kein grund die setlist zu ändern
2) festival => kein grund "anspruchsvollere raritäten" zu spielen, weil die eh "fast keiner" kennt und dann die stimmung dahin ist.
3) hier im forum war ja auch die vorfreude auf das frequency "riesig", welhalb ja mit enormen fanandrang zu rechnen war...

jetzt find ichs aber trotzdem besser wenn nicht so "besonders große fans" die festivals nutzen um sich ein bild zu machen (auch wenn es dann natürlich ein wenig verzerrt ist) und dann nicht bei dem "echten" konzerten sinnlos den platz verstellen und die kartenpreise in die höhe treiben. "nur um mal hosen zu schauen". am besten noch in der 1. welle weil "das mit dem pogo das können die fans eh hinten auch machen".

Campino hat finde ich schon recht wenn er sagt, dass sie eine pause machen müssen um das publikum nicht zu "überspielen".

Zum Konzert selber:
War im Grunde eine gekürzte MML-Setlist, mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen. EDIT: doch: Mädchen aus Rottweil, Und wir leben. Warum ist mir schleierhaft. Das das nix wird, war nach 5 Liedern denk ich schon klar. Hab mich zwar gefreut darüber, hätte mich aber auch über "bekannteres" gefreut dass mehr Leute mitsingen können.
Etwas schade finde ich dass er nicht auf die Bühne raufgeklettert ist, könnte das eventluell mit "unserem" neuen Pyrotechnik-Gesetz was zu tun haben? Hat da wer Infos dazu? Weil es hätte ja nur MIT Bengalo Sinn.
Pogo vorne mar mickrig, schwach und teilweise rücksichtslos brutal. Die Brutalität kam aber aus meinen Beobachtungen immer von Leuten "ohne Hosenshirt". Ob das was damit zu tun hat?!
Dazu kam dann noch eine furchtbare Staubwolke vom Boden, mit der ich aber eh schon gerechnet habe. Hlft halt nix.

ach ja: ich bin dafür kärnten an slowenien abzutreten... da muss man sich ja wirklich schämen als österreicher...

lg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »zivischeicha« (22. August 2010, 17:06)


stefan2904

Schüler

  • »stefan2904« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2009

Danksagungen: 2 / 14

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 22. August 2010, 18:14

Besonders nach Dresden war ich eher enttäuscht. Vor allem aber vom Publikum. Die Setlist und die Hosen waren eh sehr in Ordnung, dafür dass es ein Festival Gig war.


..Boeses_Seelchen..

Fortgeschrittener

  • »..Boeses_Seelchen..« ist weiblich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Fan seit: 2005

Danksagungen: 7 / 7

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 22. August 2010, 18:38

Hört sich ja gar nicht gut an =/


matthi2805

Meister

  • »matthi2805« ist männlich

Beiträge: 2 256

Registrierungsdatum: 6. April 2009

Fan seit: 1993

Danksagungen: 191 / 42

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 22. August 2010, 19:08

Zitat

Original von stefan2904
Besonders nach Dresden war ich eher enttäuscht. Vor allem aber vom Publikum.


Ich war selbst nicht beim Frequency, aber ich kann mir vorstellen, dass die Leute halt dann auch schon ausgepowert waren. Da werden ja sicher viele alle drei Tage dort gewesen sein, heiß war es auch, also dass da am Endes des Festivals dann schon irgendwie die Luft draußen war, kann ich mir gut vorstellen. Und dass die Hosen es nicht schaffen würden, das geniale Dresden-Konzert mit einem Festival-Auftritt zu überbieten, war eigentlich auch klar.

Also wenn ich mir eure Berichte so durchlese, bin ich dann, um ehrlich zu sein, doch ganz froh, dass ich nicht dort war (hört sich bei einem Hosen-Konzert blöd an, ich weiß :D). Letzte Woche hab ich noch wegen einer Tageskarte überlegt, weil es mich irgendwie schon gereizt hätte, hinzufahren. Letztlich war´s mir aber zu teuer und zeitmäßig wäre es sich sowieso auch schwer ausgegangen. Jetzt steht für mich noch im Oktober das Konzert in Breslau auf dem Programm und dann heißt es wohl "Warten bis 2012".

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks