Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

LP
   Amazon // JPC

   Thema im Forum

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »WalterJoergLangbein« ist männlich
  • »WalterJoergLangbein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 24. Mai 2008

Fan seit: ???

Danksagungen: 204 / 214

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. Februar 2012, 12:48

Covern

Grundsätzlich finde ich es nicht schlecht, wenn die Hosen auch mal covern. Es ist interessant, wie sie Stücke anderer Gruppen interpretieren. Sie sind ja selbst groß, müssen nicht hoffen, durch Covern Erfolg zu haben... Erfolg haben sie doch schon so. Sie sollten aber nur gelegentlich was covern, sich ansonsten auf eigene Sachen konzentrieren.


Walter

Helden und Diebe.... Helden und Diebe... Helden und Diebe...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WalterJoergLangbein« (27. Februar 2012, 12:53)


Munich

Profi

  • »Munich« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Fan seit: 1993

Danksagungen: 82 / 158

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. Februar 2012, 13:35

Sehe ich ähnlich! Hab auch nix gegen ein, zwei Cover auf Konzerten, aber bitte nicht aufm neuen Album. Da will ich Hosen pur ham:)

Was mir immer extrem gut gefallen hat, war die Version von "I fought the law"

Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
was grad alt oder brandneu ist.
Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

Beiträge: 1 353

Registrierungsdatum: 24. März 2008

Fan seit: 1995

Danksagungen: 310 / 745

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 27. Februar 2012, 16:33

Wenn die Hosen Songs von den Ramones, The Clash oder Iggy Pop covern, hat das ja auch damit zu tun, diesen Bands damit ihren Respekt auszudrücken. Finde es daher total nachvollziehbar, dass öfters mal Songs gecovert werden.


BIGGIDIEHOSE

Alles wird gut

Beiträge: 434

Danksagungen: 50 / 70

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. Februar 2012, 16:39

Solange die Hosen, dem Stück ihren eigenen Stempel aufdrücken finde ich es mehr als gut, dass es auf ihrem Album ist - bestes Beispiel Cokane In My Brain. Soll nicht heißen, dass andere Cover wo die Unterschiede nicht so groß sind, nicht auch super sind ;)



Was ist das für ein Nylonstrumpf?
Wie kommt der in mein Gepäck?

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 13 388

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2326 / 1477

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 27. Februar 2012, 17:41

Zitat

Was mir immer extrem gut gefallen hat, war die Version von "I fought the law"

Die Version die sie von "I fought the law" ham ist 'ne 1 zu 1 Version von der The Clash Version, die den Song schon gecovert ham.
Das hier ist die Original-Version von dem Song von The Crickets: http://www.youtube.com/watch?v=nxmlcTVFvic&feature=related (-> nutzt www.proxfree.com/youtube-proxy.php falls es nicht tut)
Wenn die Hosen Songs von den Ramones, The Clash oder Iggy Pop covern, hat das ja auch damit zu tun, diesen Bands damit ihren Respekt auszudrücken. Finde es daher total nachvollziehbar, dass öfters mal Songs gecovert werden.
Dito! Von mir aus können sie gern covern.
DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

Munich

Profi

  • »Munich« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Fan seit: 1993

Danksagungen: 82 / 158

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Februar 2012, 07:57

Und trotzdem war sie immer gut Sascha!



Muss aber was Cover aufm Album selbst betrifft euch auch zustimmen. Cokane war schon ne Granate! Also eins geht ;)

Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
was grad alt oder brandneu ist.
Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 13 388

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2326 / 1477

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Februar 2012, 17:37

Und trotzdem war sie immer gut Sascha!

Hab ich i.wo behauptet die The Clash Version von "I fought the law" wäre schlecht? Nein!
Wollte nur klarstellen dass die Hosen da nicht ihren eigenen Stempel drauf gedrückt ham, sondern den von The Clash übernommen ham ;)
DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

Munich

Profi

  • »Munich« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Fan seit: 1993

Danksagungen: 82 / 158

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Februar 2012, 08:02

Hab ich irgendwo behauptet, du hättestes behauptet? ;)

Ist ja aber bei den meisten so. Bei der ganzen Learning English sind doch die Lieder einfach so übernommen, aber ein sensationelles Album.

Weiß nicht wie man dann Dinger a la Cokane nennen soll! Cover ist für mich dann wirklich auch eines, was so übernommen wurde.

Was mir beispielsweise bei der Unplugged richtig gut gefallen hat war Opel-Gang, weils einfach so extrem anders war und die Version von Bonnie & Clyde! :)
Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
was grad alt oder brandneu ist.
Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 13 388

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2326 / 1477

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Februar 2012, 13:27

Hab ich irgendwo behauptet, du hättestes behauptet? ;)
Ja, indirekt.

Zitat

Und trotzdem war sie immer gut Sascha!


Egal jetz ;)

Was "Opel-Gang" und "Bonnie & Clyde" beim Unplugged angeht, ähm, gehört null in die Schublade "covern".
Ham die Songs einfach umarrangiert.

Mir gefällt besonders die Live-Version von "The guns of Brixton" auf den Concert Online Mitschnitten von Buenos Aires 2009 sehr gut.
Mit "Hand in hand" von den Beatsteaks kann ich widerrum rein garnichts anfangen.
DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

Munich

Profi

  • »Munich« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Fan seit: 1993

Danksagungen: 82 / 158

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Februar 2012, 16:11

Hast du wohl Recht!



Hand in Hand war ok, aber an sich nichts was einen umhauen müsste!

Die Version von Guns of Brixton muss ich mir dann mal anhören. Hab den Mitschnitt glaub ich auch daheim. Wird nachher gleich mal gemacht.

Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
was grad alt oder brandneu ist.
Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks