Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

LP
   Amazon // JPC

   Thema im Forum

Partner

DTH Merch - EMP

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 884

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1250 / 4

  • Private Nachricht senden

1 021

Dienstag, 6. August 2019, 11:21

Sehe ich ähnlich! Ein wunderschönes Lied, welches unter die Haut fährt. Finde ich eine Schande, dass sowas (genau wie "Was macht Berlin", "Spazieren", "Unter den Steinen", "Auf Reise", "Bis der Boden brennt") als B-Seite verkommt und dafür so viele Graupen auf BdR drauf sind...



Es hieß doch das, die erste "Fassung" des Albums viel zu depri für ein Jubiläumsalbum wäre und das man das nicht machen könnte. Ich halte die ganzen B-Seiten für überbleibsel davon.

Ich meine, schmeisst man graupen wie "Schade scheisse" "Alles passiert" etc rauswerfen...

1. Drei Kreuze (dass wir hier sind)
2. Ballast der Republik
3. Tage wie diese
4. Über-Leben
5. Auf Reise
6. Zwei Drittel Liebe
7. Europa
8. Reiß dich los
9. Was macht Berlin?
10. Halt mich
11. Davon stürzt die Welt nicht ein
12. Du und ich (sind Rock’n’Roll Geschichte)
13. Ein guter Tag zum Fliegen
14. Oberhausen
15. Spazieren
16. Vogelfrei


Champions League
Du fehlst
Unter den Steinen
Urlaub in Afghanistan
Bis der Boden brennt
Dieser Brief

krieg ich da garnicht unter. Immerhin wären dann aber die stinker draussen. Das wär so ein starkes Album

Stinker:
Altes Fieber
Schade, wie kann das passieren?
Drei Worte
Draußen vor der Tür
lles hat seinen Grund
Traurig einen Sommer lang
Das ist der Moment
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 502

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1579 / 938

  • Private Nachricht senden

1 022

Dienstag, 6. August 2019, 11:46

Dass du bspw. "Ein guter Tag zum Fliegen" drauflässt und "Altes Fieber" runterschmeißt, kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
Auch "Drei Worte" und "Traurig einen Sommer lang" finde ich zwar nicht überragend, aber grundsätzlich schon okay.

Grundsätzlich ist die Einschätzung, dass die "deprimierenden" Stücke dann auf den B-Seiten gelandet sind, auf jeden Fall plausibel und durch Austausch von Albumsongs und B-Seiten ließe sich die Scheibe in der Tat ein Stück aufwerten.

PS: "Alles hat seinen Grund" habe ich eben erst mit "Alles passiert" verwechselt und mich gefragt, wie du drauf kommst, dass das Stück auf der "Ballast" war :D

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 740

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1508 / 3792

  • Private Nachricht senden

1 023

Dienstag, 6. August 2019, 12:13

So würde das Album bei mir aussehen:

1. Drei Kreuze (dass wir hier sind)
2. Ballast der Republik
3. Traurig einen Sommer lang
4. Was macht Berlin?
5. Halt mich
6. Altes Fieber
7. Europa
8. Reiß dich los
9. Champions League
10. Unter den Steinen
11. Davon stürzt die Welt nicht ein
12. Auf Reise
13. Bis der Boden brennt
14. Dieser Brief
15. Tage wie diese
16. Vogelfrei

Man könnte es noch um ein paar Lieder aufschrauben, aber dann wäre es schon wieder zu lang.

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Conse

Der Mann aus Laramie (und Marienfelde)

Beiträge: 1 765

Registrierungsdatum: 13. Februar 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 831 / 271

  • Private Nachricht senden

1 024

Dienstag, 6. August 2019, 18:30

Was hier alle an "Was macht Berlin" so toll finden verstehe ich nicht. Ich finde den Text mehr als platt und wenn Campino die beschriebenen Zustände als negativ empfindet, sollte er sich seine Sympathie für die Grünen vielleicht doch nochmal überlegen :D

Mit "Halt mich" ist aber ein absolut grandioser Song nicht auf dem Album vertreten und auch "Dieser Brief" ist m.E. viel zu stark um als B-Seite zu versauern.
Du und Ich (sind Rock n' Roll Geschichte) ist vielleicht ein wenig klischeebeladen, hätte mir als gute Laune Nummer besser gefallen, als manches, was auf dem Album geblieben ist. Zu guter letzt noch "Du fehlst dazu".

Runterschmeißen würde ich dafür "Schade, Scheiße" (kotz), "Reiß dich los " (lohoohoohoohos, langweilig), "Das ist der Moment" (ich mag keine perfekten Cornflakes) und entweder "2/3 Liebe" oder "Drei Worte"....
Edit: Unter den Steinen gerade noch mal reingehört. Beide eben genannten runter und das dafür rauf...

Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
Neues Album: Die Nächste Etappe
Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
http://www.megawatt-berlin.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Conse« (6. August 2019, 18:33)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mäc Gates, EmslandDTH

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 27. Januar 2015

Danksagungen: 121 / 140

  • Private Nachricht senden

1 025

Dienstag, 6. August 2019, 18:45

Ja, "Schade, Scheiße" ist mit Abstand das aller schlechteste Hosen-Lied aller Zeiten...

2/3 Liebe mag ich aber sehr...

die B-Seiten sind weitgehend an mir vorüber gegangen damals

NEVER SORRY


https://www.boredpanda.com/funny-comics-…haqLiU557Q0Pl_E


"Wenn es mit der Liebe nicht klappt, bleibt einem immer noch die Selbstverwirklichung."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rollmopspunk

Alpengucker

Schüler

  • »Alpengucker« ist weiblich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 28. August 2018

Fan seit: kann mi net erinnern

Danksagungen: 33 / 80

  • Private Nachricht senden

1 026

Dienstag, 6. August 2019, 18:54

"Reiß dich los " (lohoohoohoohos, langweilig),


Das kann ich nur schwer nachvollziehen, dass dieses Lied jemand langweilig findet.
Für mich ist es eines meiner Lieblingslieder. Wenn ich es höre, dann mindestens drei mal hintereinander und bekomme Herzflatter und Fernweh. Das Gefühl diesen tristen Alltag hinter sich zu lassen. Der Aufbruch. Sich von Strukturen komplett lösen. Mit jemanden, mit dem man sich eins fühlt. Sich aufmachen in Abenteuer in fremde Kulturen und mit allen Sinnen leben. Von einem Tag zum anderen. Mmmmhhh! Frei sein! Irgendwann hoffen ich, das zu erleben….
Auf da Alm gibt´s ka Sünd!
"… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.
Alles lästiges Übergewicht… "

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zumschwein

Codie

Glückspirat

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 21. September 2013

Danksagungen: 39 / 86

  • Private Nachricht senden

1 027

Dienstag, 6. August 2019, 19:20

Bis der Boden brennt sollte das ursprüngliche Intro werden.


batschkapp

Erleuchteter

  • »batschkapp« ist männlich

Beiträge: 3 632

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Fan seit: > 15 Jahren

Danksagungen: 391 / 280

  • Private Nachricht senden

1 028

Dienstag, 6. August 2019, 19:32

Ja, "Schade, Scheiße" ist mit Abstand das aller schlechteste Hosen-Lied aller Zeiten...




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 13 388

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2325 / 1477

  • Private Nachricht senden

1 029

Mittwoch, 7. August 2019, 00:41

Bis der Boden brennt sollte das ursprüngliche Intro werden.


Ahja... Quelle?
DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 502

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1579 / 938

  • Private Nachricht senden

1 030

Mittwoch, 7. August 2019, 08:36

Was hier alle an "Was macht Berlin" so toll finden verstehe ich nicht. Ich finde den Text mehr als platt und wenn Campino die beschriebenen Zustände als negativ empfindet, sollte er sich seine Sympathie für die Grünen vielleicht doch nochmal überlegen

Ein wenig platt und unfertig wirkt der Text auf mich auch, aber der Song rockt schon ganz gut. Und viel platter als "Ballast der Republik" ist das ja auch nicht, oder?

Was die inhaltliche Anmerkung angeht: ich glaube schon, dass das lyrische ich hier vom Texter zu trennen ist und wir es auch ein Stückweit mit der Reflexion von Ängsten des Durchschnittsbürgers, der nicht unbedingt der Texter selbst ist, zu tun haben.

Und inwieweit die Grünen nun für zu niedrige Gehälter, zu wenig Selbstvertrauen, ausbleibenden Aufschwung, mangelnde Beschäftigungsmöglichkeiten oder wahlweise zu dünn gesiedelter ÖPNV ("rumstehen an der Haltestelle"), stehenden Verkehr und das Zurücksehnen in ein getrenntes Deutschland eine Mitschuld tragen, ist mir auch als Nicht-Grün-Wähler ein wenig schleierhaft.
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97, BzbE

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks