Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Shooan

Fortgeschrittener

  • »Shooan« ist männlich
  • »Shooan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Fan seit: 1993

Danksagungen: 3 / 14

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2012, 10:38

Radfahrer unter uns

Hi,

wollte nur mal fragen ob es hier auch Radfahrer unter uns gibt, egal ob MTB, Rennrad oder sonstige Räder.

Ich habe ein nettes kleines Cross Rad, mit dem ich sehr viel unterwegs bin als Ausgleich zu meinen Job der viel mit sitzen zu tun hat.
Und natürlich um Kondition und etwas Gewicht ab zu bauen, damit man die Konzerte auch überlebt bei dem ganzen gefüpfe, gesinge und getanze.

Ach meisten fahre ich Asphalt, Schotter oder leichte Waldwege. Wenn's mal etwas steiler und anspruchsvoller wird bin ich auch dabei bis zu einem Gewissem Grat. Aber über kurz oder lang werde ich mir noch ein MTB holen müssen :)

Würde mich freuen wenn es den ein oder anderen hier finden würde.

LG
Shooan

»Shooan« hat folgende Datei angehängt:
Es geht nicht ohne, auch nicht mit Ihnen. Es ist einfach nur Musik.



Tickets - Laune der Natour


Neue Single

Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 041

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 548 / 480

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. Mai 2012, 10:52

Hm, wenn im Stadtverkehr täglich mit dem Rad zur Arbeit fahren (7 Kilometer eine Strecke) und auch sonst alles außer Großeinkäufe und was über 10 Kilometer geht mit dem Rad erledigen, statt mit Auto oder Strassenbahn, dazu zählt, dann bin ich auch Radfahrer.
Aber so hobbymäßig über Stock und Stein oder auf dem Deich fahre ich nicht. Es ist für mich kein Sportgerät sondern ein Fahrzeug um von A nach B zu kommen.
Ich weiß nicht mal was ich für ein Rad habe (also ein Hollandrad oder Rennrad ist es nicht).


Shooan

Fortgeschrittener

  • »Shooan« ist männlich
  • »Shooan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Fan seit: 1993

Danksagungen: 3 / 14

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2012, 11:04

Das ist auch Rad fahren, natürlich. Jeder hat andere Ansprüche ans Rad.

Ich brauch es um den Kopf frei zu bekommen. Für mich gibt es nichts schöneres als im Sommer sich das Rad zu schnappen ab an den Neckar und einfach zu fahren. Schön Musik in den Ohren. Da vergisst man die Zeit, kann alles hinter sich lassen und man kommt auch noch voran.

7 km hört sich nicht viel an, aber auf ein Jahr gerechnet ist das ganz schön viel.

Es geht nicht ohne, auch nicht mit Ihnen. Es ist einfach nur Musik.

Munich

Profi

  • »Munich« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Fan seit: 1993

Danksagungen: 82 / 158

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. Mai 2012, 11:34

Ich fahr auch sehr gerne Rad, mache es aber dafür viel zu selten. Hat damit zu tun, dass ich Dienstag, Freitag und Sonntag auf dem Fußballplatz sehe und mich dazwischen nicht wirklich aufs Rad setze. Zumindest nicht sportmäßig. Mal hier kurz vorbeifahren, ja!
Ist aber für die nahende Sommerpause (in zwei Wochen) öfter mal angedacht.

Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
was grad alt oder brandneu ist.
Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1024 / 572

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. Mai 2012, 11:44

Au, böse Falle... :think:
Ich habe letztes mal mein Kellerkabuff aufgeräumt, weil ich Platz für ein Weinregal schaffen wollte. Das passt aber doch nicht rein, weil mein Rad, bzw. das, was langsam noch davon übrig ist, alles blockiert. Zugestaubt, Reifen platt... und ein schlechtes Gewissen, wenn ich das sehe.
Einerseits fahre ich zwar kaum noch Rad (vor 2 Jahren das letzte mal oder so), weil mich meine Rückenprobleme dabei beeinträchtigen und es unangenehm ist, andererseits hätte ich ja schon gern nochmal ein ordentliches Rad. Meins ist ein MTB von Scott, allerdings schon gut 20 Jahre alt. Bestimmt gibt es heute deutlich leichtere Räder, aber da Scott heute auch eher nicht mehr in meiner Preisklasse liegt, will ichs weder aussortieren, noch mir ne andere Marke zulegen.
Ohne Rad ist komisch, wenn ich eins hab, stehts nur im Keller.
Außerdem ist Rad fahren so anstrengend ( :whistling: ), bei uns ist es recht hügelig. Da geh ich lieber wandern/laufen, da habe ich weniger Rücken und auch auf ebenen Strecken oder bergab das Gefühl, was zu leisten. :D

Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 12 753

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 1945 / 1326

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. Mai 2012, 16:09

Fahre wie Shooan auch um den Kopf frei zu kriegen.
Rucksack mit Wasser, ggf. Pulli (falls es mal länger dauert) und Buch packen, Musik auf und looooos!
Hier im Rhein-Neckar-Kreis kann man ganz locker Rad fahren, alles recht flach (ausser man ist so durch wie ich und meint durch den Odenwald oder auf dem Königstuhl in Heidelberg) rum fahren zu müssen).

Meins: http://www.giant-bicycles.com/de-de/bike…isc/4398/41772/

We're not Bad Religion... You are
09.07.17 Köln | 12.07.17 Wiesbaden | 17.07.17 München | 18.07.17 Stuttgart | 19.07.17 Saarbrücken | 22.07.17 Stuttgart



Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 041

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 548 / 480

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. Mai 2012, 16:19

das mit dem "Kopf frei kriegen" ist bei mir beim Arbeistweg aber auch ein Grund mit dem Rad zu fahren. Ich kann dabei auf dem Nachhauseweg deutlich besser abschalten, als wenn ich mit dem Auto fahre. Je nach Wetter oder weiteren Terminen nach dem Dienst nehm ich dann auch gerne die 3 Kilometer längere Strecke durch die Wiesen.


Munich

Profi

  • »Munich« ist männlich

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Fan seit: 1993

Danksagungen: 82 / 158

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 7. Mai 2012, 18:15

Was habt ihr denn für Wege zur Arbeit und zurück, wenn ich fragen darf.

Kein Zeitungsknabe wird uns jemals befehlen,
was grad alt oder brandneu ist.
Damit würd' er höchstens soviel erzielen,
wie ein Hund, der gegen Bäume pisst.

Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 041

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 548 / 480

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 7. Mai 2012, 18:19

bei mir ist die reguläre Strecke an der Hauptstrasse entlang (aber alles mit Fahrradweg). 7 Kilometer, 6 große Kreuzungen mit Ampel.
Wenn ich durch die Wiesen fahre, halt 10 Kilometer, aber nur 3 Ampeln.
Da ich in Bremen wohne alles flach, aber viiiiel Gegenwind (egal in welche Richtung man fährt :( )


Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 12 753

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 1945 / 1326

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 7. Mai 2012, 18:21

Bei mir sind es 16 km pro Strecke zur Arbeit.

We're not Bad Religion... You are
09.07.17 Köln | 12.07.17 Wiesbaden | 17.07.17 München | 18.07.17 Stuttgart | 19.07.17 Saarbrücken | 22.07.17 Stuttgart



Ähnliche Themen

Social Bookmarks