Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

.:Koksi:.

seelenflug*

  • ».:Koksi:.« ist weiblich
  • ».:Koksi:.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

Fan seit: 2004

Danksagungen: 19 / 17

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. Juli 2012, 13:19

Reitsport (Englisch, Western, Klassisch...)

Hey Ho (:

Wollte mal wissen, ob jemand hier aus dem Forum dem Reitsport nachgeht. (dabei meine ich bitte den Reisport mit dem Tier Pferd, nur um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen (;

Wenn ja:

Was reitet ihr? (Reitweise)
Nehmt ihr Reitstunden?
Habt ihr ein eigenes Pferd?
Reitet ihr auch auf Turnieren?
Ist euer Pferd auch "DTH-FAN"?
Und das übliche Zeug halt (:


Ich muss gestehen ich bin eingefleischte Western Reiterin und habe bereits meinen eigenen Pleasure Muli ^^
Im Herbst starten wir in unserer ersten Reining Prüfung :daumen:

Und im Moment bastle ich an einer Abschwitzdecke mit dem Totenkopfadler drauf (:

HEUTE BIST DU NUR NOCH EIN m ä d c h e n DAS ICH EINMAL GEKANNT HABE!



Tickets - Laune der Natour

  • »Stephie0286« ist weiblich

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Fan seit: 1996

Danksagungen: 31 / 108

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. Juli 2012, 14:39

Tolles Thema :)

Ich bin in meiner Jugend gritten,
aber nur ein paar Jahre.
Da mir die Zeit fehlt,
reite ich nur noch gelegentlich.

Stephie


Dommel1978

Tote Hose

  • »Dommel1978« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2008

Fan seit: 1990

Danksagungen: 31 / 101

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. Juli 2012, 14:48

Also ich selbst Reite nicht bin aber schon seit ewigen Zeiten Reitsport Fan geh gerne zu Turnieren da mein Bester Freund auch Berufsreiter is und wir viel unterwegs sind auf Turnieren! :-)

Aber Interresse eigentlich nur am Springreiten.
Reiten nach Buchstaben is nichts für mich!

Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu.

.:Koksi:.

seelenflug*

  • ».:Koksi:.« ist weiblich
  • ».:Koksi:.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

Fan seit: 2004

Danksagungen: 19 / 17

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. Juli 2012, 15:34

²Dommel

schon mal bei einer Reining Prüfung der Westernreiter zugesehen??

Da geht ebenfalls die Post ab und ist ziemlich rasant. (:


Mir persönlich sagt ja das Springreiten gar nicht zu...habs mal ganz kurz gemacht, obwohl ich selbst kaum reiten konnte (ich hatte ja so kompetente Reitlehrer) und hatte sooo den Schiss danach.

Danach hab ich Western Reiten gelernt und bin dabei geblieben und sehr glücklich damit.

HEUTE BIST DU NUR NOCH EIN m ä d c h e n DAS ICH EINMAL GEKANNT HABE!

  • »Stephie0286« ist weiblich

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Fan seit: 1996

Danksagungen: 31 / 108

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. Juli 2012, 16:55

Was hälst du von Monty Roberts?

Springen habe ich geliebt.

Stephie


dth-jenny

*Beatfreak* + *Glückspiratin*

  • »dth-jenny« ist weiblich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 18. Juni 2005

Fan seit: 2000

Danksagungen: 17 / 47

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Juli 2012, 07:12

ahh ein sehr schönes thema, gefällt mir gut...


als kind hatte ich so 2-3 jahre klassischen reitunterricht, aber als wir gerade mit dem springen anfingen hatte ich einen sturz, was ansich nicht weiter schlimm war. Aber durch die Pause die irgendwie kam hat sich in mir so eine angst festgesetzt..
und dann nach ungefähr 5 jahren saß ich wieder auf einem pferd und merkte, dass ich angst hatte, dass das pferd wieder nicht macht was es soll und ich noch mal falle, wobei es ja damals meine schuld und mein fehler war.

anfang dieses jahr habe ich dann den entschluss gefasst wieder anzufangen mit dem reiten und tat dies auch im april/mai. im grunde genommen aber wieder bei 0, im schritt und leichtes traben, damit ich ein gefühl bekomme.
ist jetzt leider erstmal wieder vorbei, da meine reitschule anfang juni umgezogen ist, werd mal gucken ob ich was anderes geeignetes hier in der umgebung finde.

mein damaliges schulpferd hieß shadow war eine gute seele (er dürfte inzwischen nicht mehr leben), war schon sehr alt und ist einem wie ein schatten gefolgt... ein brauner wallach mit weißer blesse... und während meines unterrichts bin ich mal auf einer trächtigen stute geritten, war auch so eine erfahrung wert, da es wohl nicht mehr lange bis zum termin war...


zum thema monty roberts
ich find den ja gut, hab sein buch schon sehr oft verschlungen.
gibt aber wohl sehr viel kritik an seiner methode, hab gerade letztens einen artikel gelesen, in dem kritisiert wurde, dass er die tiere zwar nicht körperlicher, dennoch psychischer gewalt aussetzt... ich guck mal, ob ich den noch mal finde...


  • »Stephie0286« ist weiblich

Beiträge: 1 153

Registrierungsdatum: 22. Februar 2007

Fan seit: 1996

Danksagungen: 31 / 108

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Juli 2012, 14:22

in brandenburg hast du ja eigentlich gute karten :)

stephie


dth-jenny

*Beatfreak* + *Glückspiratin*

  • »dth-jenny« ist weiblich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 18. Juni 2005

Fan seit: 2000

Danksagungen: 17 / 47

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juli 2012, 21:09

naja ist ja eher berlin... ;)


.:Koksi:.

seelenflug*

  • ».:Koksi:.« ist weiblich
  • ».:Koksi:.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 12. Januar 2011

Fan seit: 2004

Danksagungen: 19 / 17

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Juli 2012, 09:15

Ich hatte mal ne Zeit lang Angst vorm Galoppieren. Schuld des Lehrers. Erster Galopp und dann lässt er mich über Stangen laufen...haha.
Letzte Runde stürzte das Pferd fast und anstatt mich wieder angaloppieren zu lassen, beendete er die Stunde.
Danach galoppierte ich ein halbes Jahr nicht mehr und die Panik setzte sich fest.
Meine nächste Lehrerin tat das einzig Richtige und Gute. das Einzige was sie mir beibringen konnte ^^
Sie nahm uns mit ins Gelände und mein Pony takelte ihr und ihrem Wallach hinterher. Und dann galoppierte sie einfach an. Ich hatte keine Wahl...ich musste einfach mit :thumbsup:

Seit dem kann ichs wieder :D


Letzte Woche saß ich das erste Mal in einem Dressursattel....ich wäre fast runtergefallen. Hatte da überhaupt kein Gefühl dafür, besonders die Steigbügel waren schrecklich für mich.



Monty Roberts?
Ich halte nicht viel von ihm. Zumindest kann man das, was er macht SO nicht 1 zu 1 übernehmen.
Er macht viel psychischen Druck auf das Pferd und das macht sie fertig und sie 'brechen' mehr oder weniger.
Ich bin auch nicht immer sehr sanft mit meinem Pferd, weil er einfach ein sturer Bock ist und man einfach immer sturer sein muss als er und sich durchsetzen. Ich muss ihm zeigen, dass ich ranghöher bin als er. Und wenn er das verstanden hat, dann weiß er dass er sich auf mich verlassen kann.
Monty Roberts zeigt seinen Pferden, vor allem seinen Showpferden, wenn du nicht spurst, mach ich dich fertig!!
Hab da schon so einiges gehört.

Join Up ist eine gute Methode, aber nur, wenn man es auch richtig anwendet!!

HEUTE BIST DU NUR NOCH EIN m ä d c h e n DAS ICH EINMAL GEKANNT HABE!

Tallulah

Grafikerin

  • »Tallulah« ist weiblich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 7. April 2011

Fan seit: 2008

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Januar 2013, 19:40

Ach... eins meiner Lieblingsthemen ;)

Ich reite Englisch, Dressur. Aber auch wohl nur, weils in meiner Nähe keinen Western-Stall gibt (wohn halt seeeehr ländlich ;) ) N paar kleine Sprunghupser schaff ich auch (so bis 70 cm) aber da ist schluss. Das Schulpony (DRP) was ich im Moment reite würde auch nicht mehr mitmachen. Die ist eindeutig für Dressur und ist da auch bis L ausgebildet. RU bekomme ich einmal pro woche und das inzwischen seit 9 Jahren. aber man lernt halt immernoch dazu^^

Aber ich kann praktischerweise auch in meiner Freizeit fast immer aufs Pferd, wenn ich will. Mein Nachbar hat nen Ferienbauernhof und hat da 3 Norweger und noch 3 andere Ponys stehen, die ich bewegen darf. Die sind natürlich reine Geländetiere, aber gehn ab, wie die Post, wenn man will XD

Koksi: n Muli? Das find ich cool^^ das könnte man im Englischen ja nicht machen (ist ja noch nicht mal erlaubt, wie so vieles nicht -.-). Da wird man ja schon schief angeguckt, wenn man mit nem Haflinger in ner Dressurpfüfung auftaucht o.O Oder noch schlimmer n Fjordpferd in ner Springprüfung^^

Lg Tallu

Avatar Edit by me!

Auf Anfrage gern benutzbar!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tallulah« (6. Januar 2013, 19:45)


Social Bookmarks