Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

biszumbitterenende1978

Der Gegner ist die Zeit

  • »biszumbitterenende1978« ist männlich

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 24. Juni 2011

Fan seit: 1988

Danksagungen: 82 / 83

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 3. September 2012, 19:49

ganz schön überheblicher post...keine lust darauf einzugehen...aber schon krass wie du dir anmaßt bewerten zu dürfen wer in deinen augen in welcher qualität seine gedanken und freizeit füllt....

Samstags nachmittags um halb vier,
Fußballreportage und ein Bier.



Tickets - Laune der Natour

DrummingXTV

Fortgeschrittener

  • »DrummingXTV« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 2. April 2012

Fan seit: 2005

Danksagungen: 31 / 31

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 3. September 2012, 22:45

Angebot-Nachfrage, so funktioniert der Kapitalismus, gut erfasst.
Ebendieser ist aber das System, in dem ihr jeden Tag mitmacht.
Und
auch die ganz normalen Platten, die die Hosen anbieten, sind eigentlich
zu teuer. Produktionsaufwand und damit verbundene Kosten sind nicht so
hoch, deswegen könnte man auch das als "übertrieben" ansehen, aber es
ist ihr gutes Recht, den Preis selbst festzulegen- und dagegen hat
plötzlich keiner was!
Ihr werdet niemals wirklich wissen, wer wir sind!

  • »frischi-frehse« ist weiblich

Beiträge: 1 331

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Fan seit: ????

Danksagungen: 577 / 753

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 3. September 2012, 22:47

ich als bvb fan würde bei einem ausverkauften topspiel als verkäufer vllt ein paar euro drauflegen, damit das bier nicht zu teuer wird...aber ich würde nie gleichgesinnte mit unfairen preisen abzocken....

Das ist der Punkt. DU würdest das tun, und sicher gibt es etliche, die auch so handeln würden. Aber sie sind leider die Minderheit und es gibt halt auch die Anderen, und die gab's schon immer, und die wird es auch immer geben, und das werden auch wir leider nicht ändern können.
Denkt mal an die Horrorpreise von den Akustikkonzert-Tickets in Düsseldorf. 1500 € wurden da gezahlt, das stelle man sich mal vor! Und wieviele haben im Schnitt zwischen 300-500 € für ihre Karten hingelegt. Sicher, dass von den fast 7000 Mitgliedern hier keiner dabei ist, der bereit war, diesen Preis zu zahlen? Ich wäre auch sehr, sehr gerne dabei gewesen, hätte auch durchaus wesentlich mehr als den Originalpreis bezahlt, aber irgendwann is dann auch gut. Und wann das so ist, wo die Schmerzgrenze bei einem liegt, kann jeder selbst entscheiden. Also blieb ich ohne Karte.
Jetzt im Nachhinein noch darüber nachzudenken oder mich zu ärgern, das irgendwelche "Nicht-Hosen-Fans" die Karten nur zwecks überteuerten Wiederverkaufes erworben haben und ICH deshalb keine bekommen habe, dafür ist mir Zeit zu schad und da gibt es wichtigere Dinge im Leben.
Genauso ist es mit der Vinyl-Box. Sie ist nun mal ein Sammlerstück. Und wenn man sie UNBEDINGT haben möchte, sie einem wichtig ist und man sie nirgendwo anders günstiger findet, dann gibt man auch 1200 € dafür aus. Es sei denn, die Schmerzgrenze sitzt tiefer.

@wsv:
Den Vergleich mit dem Krieg finde ich auch nicht so passend. Weiß aber, was Du meinst.

...mein Herz das schlägt für Düsseldorf am Rhein...

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 598

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1025 / 573

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 4. September 2012, 09:27

@ katastrophekommando: bist doch eigentlich lang genug dabei um zu wissen, dass tickets hier immer wieder für konzerte die bei ebay für 80 euro oder so weggingen zum originalpreis verkauft wurden?

Ja, aber sobald jemand das Porto dabei umlegen will, dass er dafür an Kauf Mich bezahlt hat, kommt gleich die Moralapostelpolizei.

Ich habe oft das Gefühl, dass sich die Member hier als DIE Hosen-Fans empfinden und dann automatisch denken, man hat so ein Anrecht auf Originalpreise oder was weiss ich... Wir leben doch hier nicht hinter dem Mond...

:daumen:

Edit sagt: i-wie erinnert mich das grad an eine Diskussion kürzl. bei Markus Lanz, wo eine "Vollzeitaktivistin" - man könnte meinen, es wäre gestellt gewesen, so dermaßen entsprach die dem Klischee einer solchen - auch der Meinung war, man bzw. gleich die ganze Welt könne ganz einfach ohne Geld leben, das würde funktionieren. Wenn man Brötchen will, geht man einfach zum Bäcker und nimmt sie usw. usf. Sie lebe ja auch weitestgehend ohne Geld, wobei sie in meinen Augen eher auf Kosten anderer lebt - auf deutsch gesagt: sie schnorrt und geizt sich durch.
Da habe ich mich auch gefragt, in welcher Welt lebt die, bzw. wie kann man soviel Fantasie an den Tag legen?
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katastrophenkommando« (4. September 2012, 10:31)


Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 317

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 2802 / 1046

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 4. September 2012, 17:14

Es mag vielleicht legitim sein, diese Box für so einen Preis zu verticken. Und wenn sich dafür ein Vollhonk findet, dann ist es ja mithin sein Problem. Nur, was mich so ankotzt, ist der Gedanke, der dahinter steckt: diese elende Gier nach Gewinnmaximierung. Dieser Gedanke ist ja mittlerweile systemimmanent -und in 5 Jahren gibt es keinen mehr, der sich über so etwas aufregt. Man wird einfach mit Angebot und Nachfrage ruhiggestellt. Da werden wir ja schön durch Politk und Wirtschaft und Journaillie hingetrieben, solche Geschäftemacherei als gut und wertvoll zu betrachten. Lass uns alles privatisieren, lasst uns alle alles an die Finanzindustrie verscherbeln. Altersarmut! Keine ärztliche Vesorgung mehr gewährleistet. Wir brauchen Aktien, wir brauchen Riester, wir brauchen Altersrente, wir brauchen brauchen brauchen. Und es ist egal, womit unsere Renditen erwirtschaftet werden -mit Nahrungsmittelspekulation, mit Waffengeschäften. Wir vertrauen unsere Pensions-und/oder Rentenfonds Hedge-Fonds an mit der Bitte, das Maximaste herauszuholen. Koste es, was es wolle. Hauptsache, ich gewinne dadurch. Hauptsache, am Ende zahlt die Lebensversicherung einen möglichst hohen Gewinn. Das ist der Gedanke: Gewinnmaximierung. Und das auch noch mit dem Argument, dass man ansonsten in Armut lebt. Ja, wir werden dahin getrieben -immer das Maximalste herauszuholen. Also hole ich mir 10 solcher Boxen, und verkaufe davon zu einem günstigen Zeitpunkt diese für viel Geld. Die einen nennen so etwas Geschäftssinn, für mich sind das Arschlöcher.
Gut für einige ist er ok, dieser durch das herrschende System legitimierte Wunsch nach möglichst viel Geld. Das zeugt von einem reinen ökonomischen Denken.


Katastrophenkommandeo: Deine Ausführungen bzgl. Lanz und die Frau haben mit dieser Thematik nichts, aber auch gar nichts zu tun. Hier redet keiner von sich etwas nehmen, wofür man bezahlen müsste.
Und dann der untergrabene Vorwurf mit der Portoumlegerei und Moralapostel. Ich habe bei diesem Post nichts dergleichen gelesen. Aber einfach mal so etwas einstreuen. Aber warum? Darüber kann ich nur spekulieren. Um moralische Heuchlereien nachzuweisen, die bei den Usern, die hier geschrieben, eventuell gar nicht thematisiert wurden? Hmh....schwierig


und drummingxytv: Es schreibt niemand etwas von überteuerten Hosenpreisen. Aber das, was Du anführst, ist Quatsch. Die Hosen-Lps sind teuer. Das ist richtig. Aber es werden Doppelvinyl-Scheiben in 180g Vinyl angeboten. Dazu ist die Qualität des Vinyls hervorragend. Dazu bekommt man beide CDs mitgeliefert. Insofern ist dieser Preis nicht billiger oder teurer als die Werke anderer Künstler.
Und vielen Dank drummingtv, dass Du sagst, dass wir in diesem System mitmachen. Das stimmt, aber man muss sich diesem nicht zwangsläufig komplett unterwerfen.Wie viele andere vor mit bereits ausgfeührt haben: es geht auch anders. Und übrigens meine Altersabsicherung wird nicht mit Waffengeschäften erwirtschaftet. Da gibt es doch tatsächlich andere Produkte als die, die dem Menschen sonst verkauft werden. Man kann sich in diesem system bewegen. Na klar, hat man Blut an den Händen, aber man kann dafür sorgen, dass es möglichst wenig ist


Nur um das klarzustellen: Ich will hier niemanden diffamieren. Wenn mein Tonfall gereizt erscheint, ist dies nicht zwangsläufig der Fall, sondern ich konnte mich nicht diplomatischer ausdrücken

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mr. BammBamm« (4. September 2012, 17:40)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sascha89, Pilsator2, Mono, wsv, RunawayTrainDriver

Medusa1599

Verfechterin der Multikulturellen Schreibweise!

  • »Medusa1599« ist weiblich
  • »Medusa1599« wurde gesperrt

Beiträge: 863

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Danksagungen: 67 / 145

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 4. September 2012, 18:12

Aber vielleicht fehlt ihm genau dieser Betrag um zum Konzert nach Übersee zu fliegen

Oder er braucht es ganz dringent für eine Kaution einer Wohnung.Das Auto das er für seinen Beruf braucht hat den Geist aufgeben. Er ist arbeitslos und ein Sozialkontrolleur hat seine Sammlung gesehen ,geschätz und erst wenn er diese Vekauft hat bekommt er Geld (das machen die sehr gerne) .Er hat Zwillinge die dieses Jahr zur Schule kommen (Kleidung Schulzubehör,Schreibtisch,Schultüte und Ranzen das Kleinkindzimmer wird zum Schulkindzimmer umgebaut) verschlingen ein Vermögen

Es gibt zig Gründe außer Habgier ,Raffgier,Geldgeilheit usw die einen Zwingen auch liebgewordene Dinge schweren Herzen zu verkaufen.

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…!
Ignorieren von Mir/User leicht gemacht Anleitung:Ignorieren von Nutzern

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 12 753

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 1945 / 1326

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 4. September 2012, 18:16

Aber selbst dann kann man's zum Originalpreis hergeben und muss sich nich dran bereichern.

We're not Bad Religion... You are
09.07.17 Köln | 12.07.17 Wiesbaden | 17.07.17 München | 18.07.17 Stuttgart | 19.07.17 Saarbrücken | 22.07.17 Stuttgart



pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 6 265

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 5432 / 2970

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 4. September 2012, 18:23

Sascha, wohnst du noch daheim? Oder musst du für dich selber sorgen - Miete etc pp - vielleicht Kinder?
Vielleicht Schulden, vielleicht einfach nur so knapp - vielleicht will seine Freundin einen dicken Verlobungsring.. Welch ein Opfer dafür :-D!!
Ich verstehe das Angebot 100pro, auch wenn mich persönlich keine Geldsorgen plagen.

Man braucht das auch nicht sozialkompetent zu analysieren - nur weil es ein solches Angebot gibt, muss man nicht gleich den Teufel in sämtlichen Belangen an die Wand malen.

Only death is real...

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 12 753

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 1945 / 1326

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 4. September 2012, 18:27

Auch wenn's keinen was angeht, nein ich wohn schon lang nicht mehr daheim und muss für alles selbst aufkommen.
Keinerlei finanzielle oder materielle Unterstützung für irgendwas oder von irgendwo!

Wenn ich was doppelt hab oder nich mehr brauch/will verkauf ich's auch zu 'nem normalen Preis.

We're not Bad Religion... You are
09.07.17 Köln | 12.07.17 Wiesbaden | 17.07.17 München | 18.07.17 Stuttgart | 19.07.17 Saarbrücken | 22.07.17 Stuttgart



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 6 265

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 5432 / 2970

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 4. September 2012, 18:42

Cool! Löblich, sympathisch!!


Ich weiss halt auch nicht, grad hier im Forum: Zur Veröffentlichung von "In aller Stille" hat WalterJörgLangbein eine LP VERSCHENKT hier im Forum - und es wurde ihm gar da einen Strick gedreht, er würde sich irgendwie profilieren wollen oder sowas.. Seither ist mir klar: HIER kann man es keinem recht machen!!

Only death is real...

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sascha89, Ehrenmann, zkdth, Katastrophenkommando, ewingoil72

Social Bookmarks