Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 321

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 2804 / 1048

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 16. Oktober 2012, 15:22

Sie haben bemerkt, dass das Nutzen dieser Art Fernsehen ihnen richtig hohe Verkaufszahlen nochmal garantieren. Da liegt es doch nahe, diese Angebote in Zukunft weiter zu verfolgen mit Songs, die man sehr gut vermarkten kann und die musikalisch und textlich so gestaltet sind, dass viele Menschen sie hören wollen.
ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf, wohin die Reise geht.

Ach ja,bevor wieder Helden und Diebe gepostet wird oder man gefragt wird, ob man denn überhaupt noch Hosenfan sei oder einem unterstellt wird, man würde nur der alten Zeit hinterher heulen und man müsse doch auch die vergangene Zeit beachten. Das oben Geschriebene ist rein sachlich verfasst und auch als solches zu betrachten

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)



Tickets - Laune der Natour

  • »glühwein37« ist männlich
  • »glühwein37« wurde gesperrt

Beiträge: 1 491

Registrierungsdatum: 29. November 2009

Danksagungen: 98 / 3

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 16. Oktober 2012, 15:40

tja....ich sags ja...in ein paar Jahren sehen wir Campi beim Silbereisen oder bei der Nebel

30 Jahre Hosen.Danke

dth-heidi

Meister

  • »dth-heidi« ist weiblich

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2012

Danksagungen: 549 / 430

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Oktober 2012, 15:41

Also ich glaube nicht, daß irgendwas geplant war, außer das die Die Toten Hosen ihr 30jähriges Jubiläumsjahr gebührend mit ihren Fans feiern wollten. Mit Bremen, Magical Mystery Tour und so. Ich glaube nicht, daß die Jungs vor einem Jahr gedacht haben: Hey, nächstes Jahr werden wir 30, haben den Riesenhit, Fortuna steigt auf und alle werden uns lieben! Da hätten sie hellseherische Fähigkeiten. Sowas kann man nicht planen. Es hätte genauso gut in die Hose gehen können. Aber ich denke, so manch einer wird sich gedacht haben, wie die Jungs werden 30? Wer hätte das gedacht? Und so intensiv wie Toten Hosen ihr Leben gelebt haben ist das nicht verwunderlich! Drogen, Alkohol, Verletzungen usw. Die Hosen haben eine bemerkenswerte Karierre hingelegt und das wird nun honoriert. Der eine verfolgt deren Karierre ihr Leben lang und andere springen erst jetzt auf den Zug auf, wie ich zum Beispiel. Sorry, das ich mich hier als Neu-Fan oute, erst jetzt im Alter von 35 Jahren feststelle was für eine klasse Band die Toten Hosen sind. Ganz begeistert über ihre Musik bin, deren verrückte Aktionen und ihre unglaubliche Fannähe!
Pillermaik: Sorry, ich möchte dich nicht persönlich angreifen, aber bei dir werde ich das Gefühl nicht los, daß ein Neu-Fan bei dir nicht willkommen ist. Das es verboten ist, das andere plötzlich Toten Hosen Musik hören wollen. Naja, ich lass mich davon nicht abbringen, sorry!


Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 321

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 2804 / 1048

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 16. Oktober 2012, 15:45

dth-heidi: Ich versichere Dir, dass das in keinster Weise Pillermaiks Absicht ist. Du interpretierst da etwas hinein, was Pillermaik nicht ausdrücken will. Ehrlich!! Lies Dir sein Posting nochmal durch, und Du wirst erkennen müssen, dass er noch nicht mal unterschwellig so etwas in den Raum wirft.

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

  • »YNWA1512« ist weiblich

Beiträge: 671

Registrierungsdatum: 19. September 2012

Fan seit: 2011

Danksagungen: 90 / 78

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 16. Oktober 2012, 15:46

Wow,das ist echt krass!! :D
Ist das eigentlich das erfolgreichste Hosenalbum??
Das es ihr bisher erfolgreichstes Jahr ist, ist ja jetzt wohl endgültig klar! ;)

Am Anfang war der Lärm- und dieser Lärm hört niemals auf!


15.12.12 Mannheim SAP Arena
23.06.13 St. Wendel/ Bosen, Festwiese Bostalsee
07.09.13 Mannheim, Maimarktgelände

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 6 297

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 5457 / 2983

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 16. Oktober 2012, 15:49

Also ich glaube nicht, daß irgendwas geplant war, außer das die Die Toten Hosen ihr 30jähriges Jubiläumsjahr gebührend mit ihren Fans feiern wollten. Mit Bremen, Magical Mystery Tour und so. Ich glaube nicht, daß die Jungs vor einem Jahr gedacht haben: Hey, nächstes Jahr werden wir 30, haben den Riesenhit, Fortuna steigt auf und alle werden uns lieben! Da hätten sie hellseherische Fähigkeiten. Sowas kann man nicht planen. Es hätte genauso gut in die Hose gehen können. Aber ich denke, so manch einer wird sich gedacht haben, wie die Jungs werden 30? Wer hätte das gedacht? Und so intensiv wie Toten Hosen ihr Leben gelebt haben ist das nicht verwunderlich! Drogen, Alkohol, Verletzungen usw. Die Hosen haben eine bemerkenswerte Karierre hingelegt und das wird nun honoriert. Der eine verfolgt deren Karierre ihr Leben lang und andere springen erst jetzt auf den Zug auf, wie ich zum Beispiel. Sorry, das ich mich hier als Neu-Fan oute, erst jetzt im Alter von 35 Jahren feststelle was für eine klasse Band die Toten Hosen sind. Ganz begeistert über ihre Musik bin, deren verrückte Aktionen und ihre unglaubliche Fannähe!
Pillermaik: Sorry, ich möchte dich nicht persönlich angreifen, aber bei dir werde ich das Gefühl nicht los, daß ein Neu-Fan bei dir nicht willkommen ist. Das es verboten ist, das andere plötzlich Toten Hosen Musik hören wollen. Naja, ich lass mich davon nicht abbringen, sorry!



Was mich in diesem Posting angeht: Das ist natürlich Quatsch!! :)

@BammBamm: Thanks!
Only death is real...

Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 321

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 2804 / 1048

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 16. Oktober 2012, 16:01

Der Auftriit bei Wetten dass...war eine Granate:gleich mehrere Sachen in den Charts; d.h. man hat noch mehr Hörer gefunden. Warum diesen Weg nicht weitergehen und z.B. in der Chartshow auf RTL auftauchen oder als Gastmoderator bei The Voice of Germany? Beide Sendungen machen ja ordentlich Quote und geben daher marketingtechnisch sicher eine Menge her. Und wenn beide Sender gut bezahlen, warum also nicht? Leistung soll sich ja lohnen und auch adäquat bezahlt werden. Und man muss ja auch mit der Zeit gehen angesichts der niedrigen Gewinnmargen im CD-Bereich. Es müssen also andere Geldquellen aquiriert werden.

Auch das ist nicht wertend gemeint.

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik, wsv, RunawayTrainDriver

  • »WalterJoergLangbein« ist männlich

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 24. Mai 2008

Fan seit: ???

Danksagungen: 205 / 214

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 16. Oktober 2012, 16:49

Zug

Die Hosen fahren auf einem Zug durch die Lande... und der Zug beschleunigt, bringt schneller und schneller voran. Die Hosen genießen die zügige Fahrt... und das gönnen wir ihnen auch von Herzen. Die stark wachsende Popularität ist wie ein Sog... die Popularität wächst. Da zahlt sich auch aus, pekuniär. Warum sollen die Hosen nicht die Gunst der Zeit nutzen?

Walter


wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 4 942

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2336 / 901

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 16. Oktober 2012, 17:17

quit the dope.


  • »Milhouse« ist männlich

Beiträge: 1 117

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

Fan seit: 1996

Danksagungen: 37 / 109

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 16. Oktober 2012, 17:36

Es ist doch ganz einfach...."Die Kuh wird solange gemolken, wie sie Milch gibt"

Es ist das 30 jährige Jubiläum welches ausgeschlachtet wird,zu recht!!
Allen Nörglern und Kritikern möchte ich die Frage stellen ob sie in dieser Situation nicht genauso Handeln würden!?
Die" Hosen "sind eine Firma, und das da Geld verdient werden will steht doch außer Frage!!

Und natürlich wird es immer wieder "neuen Nachwuchs" unter den Fans geben,und auch welche die wegen Tage wie diese oder Altes Fieber kommen oder aufmerksam werden, es ist vermessen dieses zu kritisieren....

Den "alteingesessenen" denen das nicht passt, sprich zu viel "Bravo" Publikum auf den Konzerten sollen doch einfach weg bleiben,und das Problem ist gelöst!!

Die 80er sind vorbei!!!!

"Ich bezahle dich gut,
ich geb dir alles, was ich noch hab.
Meinen Charakter, meinen Selbstrespekt,
jedes letzte Gefühl von Moral"

Ähnliche Themen

Social Bookmarks