Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »WalterJoergLangbein« ist männlich

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 24. Mai 2008

Fan seit: ???

Danksagungen: 205 / 214

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. Februar 2013, 23:07

5 Titel

Teil von mir,

Auflösen,

Ertrinken,

Draußen vor der Tür,

Tage wie diese




Tickets - Laune der Natour


Neue Single

dth-heidi

Meister

  • »dth-heidi« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2012

Danksagungen: 549 / 429

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 21. Februar 2013, 00:16

Ich probiers mal, aber wird wahrscheinlich nicht chronologisch:
1.Blitzkrieg Bop
2. Strom
3. Wünsch dir was
4. Hier kommt Alex
5. Auswärtsspiel
6. Willkommen in Deutschland
7. Verflucht, verdammt, gebrandmarkt
8. Wort zum Sonntag
9. Mehr davon
10. Mehr davon (Dreadlox-Mix)
11. Tage wie diese
12. Altes Fieber
13. Freunde
14. Helden und Diebe
15. Grauer Panther
16. Hier kommt Alex (unplugged)
17. Das Leben ist schwer, wenn man dumm ist
18. Halbstark
19. Innen alles neu
20. Angst
21. Aufgeben gilt nicht
22. Schönen Gruß


Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 315

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 2796 / 1046

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. Februar 2013, 08:32

Mann, mann, mann, wsv, vor welche nahezu unlösbare Aufgabe Du mich stellst. Ich habe den Thread gestern Abend gelesen und die halbe Nacht wach gelegen, weil mich dieser Gedanke an dieses Tape einfach nicht los ließ. Also gut, hier meine Liste, also quasi meine All-time-favs im Versuch einer chronologischen Ordnung und im Versuch einer Repräsentation von 30 Jahren Bandgeschichte und ohne Coverversionen. Dafür mit dem Versuch einer Begründung

Modestadt Düsseldorf (Für mich ganz schwieirg eine Auswahl aus Opel-Gang zu treffen: Ich hätte auch Sommernachtsraum, Ülüsü oder Wehende Fahnen nehmen können; habe mich aber für Modestadt Düsseldorf entschieden, weil dieser Song wirklich auf jeden meiner Mixtape vertreten ist)
Armee der Verlierer: nach wie vor liebe ich den Text, besonders wenn ich zur Arbeit fahre und mich selbst bemitleide. Oh wie recht Campino mit diesem Text, dazu musikalisch einfach nur geil, besonders auf der Live-Platte
Liebesspieler Keine Erklärung nötig, wenn ich die ersten Akkorde höre, muss ich anfangen zu tanzen. Ich bin da total klassisch konditioniert. Ich liebe diesen Song, kann mich nicht dran satt hören
Der Mord an Vicky Morgan: Ein Song, der leider noch nie live gespielt wurde, wahrscheinlich weil Kuddel alle Instrumente eingespielt hat. Ich mag den Text, irgendwie ein bißchen nonsens, aber irgendwie auch mit einem niveuvollen ironischen Unterton: ich denke da mal an die Fest der ERGO-Versicherungsruppe; Schlagzeugtechnisch mag ich vor allem die Breaks im Refrain
Wort zum Sonntag: auch hier gilt: die alte Version. Die neuen Textzeilen bringen mir gar nichts. Ich habe allerdinmgs statt Johnny Thunders immer Jello Biafra gesungen und tue dieses noch. Musikaisch mag ich vor allem das Intro mit der Kuckucksuhr und den Gitarrenpart von Kuddel
[b]Liebeslied:
aber nur in alten Version; die neue Version ist zum KOtzen, verkommen zu einer fußballarenatauglichen Mitgröhlnummer; ernster Text, musikalisch eindrucksvoll nach vorne, besonders der Zwischenteil mit dem Feedback weiß zu gefallen
Mehr davon Ich mag den langsamen Songaufbau, er wird immer dynamischer und aggressiver und endet in einem absoluten "Fiasko". Großartig, Musik deckt sich mit den Inhalten des Textes. Ein Meisterwerk der Hosen. Vollkommen unverständlich, dass dieser Song kaum Beachtung bei den Hosen findet. Einen besseren Konzertabschluss kann es nicht geben -mal abgesehen von Schönen Gruß Auf Wiedersehen, aber es müsste auch wirklich der letzte Song sein
Musterbeispiel: vor allem das instrumentale Intro ist einfach nur geil. Ich erinner mich an die Kauf mich-Tour. Das Intro wurde gespielt, die Bühne war dunkel, die Nebelmaschine wurde angewrofen und von hinten wurden grüne Spots angeschmissen. das sah einfach nur großartig aus.
Achterbahn: Neben Armee der Verlierer und Liebesspieler einer der wichtigsten Songs meines Lebens, quasi meine Lebenshymne. Wer den Song schlecht findet....mit demjenigen werde ich niemals auch nur ein Wort reden
Alles wird gut: Campino hat hier ein Wahnsinnsstest geschrieben. Und gar nicht mal so unaktuelle, wenn man sich die Euro-Rettungs-Debatte so ansieht; musikalisch ganz stark: schnell, druckvoll
Sein oder nichtsein: Ich habe jahrelang auf Intensivstationen gearbeitet und dabei so einige Suizide mitbekommen -manche verreckten, anderen wurde geholfen. Auch einige Bekannte/Freunde haben es damit versucht. Der Song erinnert mich daran
Einmal in vier Jahren: hier die Ursprungsversion: bissiger habe ich Campino selten erlebt. Und der Text sprciht mir aus der Seele. Wie war das nochmal mit Wahlversprechen (Mit uns wird es keine Erhöhung der Mehrwersteuer geben. Am Ende stieg sie um 3) Und wenn man mal folgende Bücher gelesen hat: "Der gekaufte Staat", "Die Deutschlandakte" oder andere Werke vom Parteienkritiker von Arnim, die kritische Gesellschaftstheorie Horkheimers und Adornos sowie Erich Fromm, oder wenn man einfach nur mal betrachtet, wie parlamentarische Kontrolle und demokratische Legitimitationen hinterrücks abgeschafft werden (Ich sage nur mal ESM; und wie häufig musste das BVerfG bzgl. Europa schon sich einschalten) dann weiß man, wieviel unsere sogenannte Demokratie und den sogenannten Wahlen wirklich wert ist. Aber das sind nur Schlagworte. Diese Diskussion würde Dissertationen füllen-...und tut sie ja auch
Ein schöner Tag: Derv Songs hätte als regulärer Song auf dem Album ausgezeichnet werden müssen. Wir mich neben Niemals einer Meinung der beste Song aus dieser Zeit. Es gibt keinen besseren Solopart der Hosen. Auch Schade, dass sich dieser Song live nicht durchgesetzt hat. Ist der überhaupt schon mal live gespielt worden?
Unsterblich: Ich hasse Liebeslieder -bis auf dieses
Warum werde ich nicht satt?: Ich mag die Kopplung zwischen Auf die Fresse und seichter Samba-.Salsa-Musik (Oder was doch auch immer für ein Mudikstil ist)
Schlampe: Ein Hammertext von Campino, der sich subversiv mit seinem Leben auseinandersetzt. Ganz großes Kino. Musikalisch gefällt mir vor allem die gnadenlose Schnelligkeit in der Mitte, und die seichten, melancholischen An- und Anfangsparts. Alle drei Teile spiegeln die emotionale Stimmung des Textes hervorragend wieder. Dieses "vor Jahren waren wir mal glücklich, damals haben wir noch gepasst, etc" unterlegt mit melancholischer Musik....Wahnsinn!
Im Meer: Warum ist dieser Song nicht anstelle von Kein Alkohol drauf gekommen? Mir absolut unverständlich. Besonders genial finde ich hier Kuddels Solo.
Die Behauptung: Ein Song, den keiner von Euch wahrscheinlich auf der Rechnung hat. Ich mag erstens den Text sehr. Ein weiteres Beispiel für die texterischen Künste Campinos. Musikalisch gefällt mir das langsam sich aufbäumende, dazu die härter werdenden Gitarren. Ein Song, der sich auf jeden meiner Mixtapes findet
Ich bin die Sehnsucht in dir: Dieses Riff, ich werde Breiti auf ewig dankbar dafür sein. Auch hier sticht der Text heraus. Eine zutiefst philosophische Fragestellung
Ertrinken: Der beste Text, den Campino über derartige Thematik verfasst hat, sehr tiefgründig: warum ist m,an auch zu zweit meistens allein. Was ein genialer Satz. Auch hier ist Breitis Grundriff ein tragendes Element und einfach nur großartig
Die letzte Schlacht: Vor allem das Solo finde ich einfach nur groartig. Ich finde aber, es hätte noch einen Ticken schneller gespielt werden müssen.
Stimmen aus dem Massengrab. Das mit Abstand beste Stück des Jubiläumsalbums. Der Text von Kästner, der ja von sich aus schon großartig ist, wird von Campino hervorragend intoniert. Dazu stützt die Musik den Text eindrucksvoll. Die Musik ist dabei stest über alle Zweifel erhaben.


wsv, kriege ich jetzt wenigstens ein Fleißkärtchen???

Interessant fände ich ja auch ein Mixtape der schlechtesten Hosen-Lieder. Ein Tape, was man seinem schlimmsten Feind schenken würde :rolleyes:;)

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wsv, RunawayTrainDriver, pillermaik, Ewiggestriger

wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich
  • »wsv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 937

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2336 / 901

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 21. Februar 2013, 09:43


Liebesspieler
[b]Liebeslied

Achterbahn
Ein schöner Tag
Im Meer
Stimmen aus dem Massengrab.
die letzte schlacht
[/b]
die wäre bei mir auch beinahe dabei gewesen...

und zum thread mit den schlechtesten songs: los mach ihn auf bevor ich es tue :P

insgesamt muss ich sagen, dass die meisten der geposteten playlists echt stil beweisen, weit ab von dem was man erwarten würde. und dazu lässt sich bereits jetzt fesstellen, dass es trotzdem eine relativ hohe schnittmenge zu geben scheint. da tauchen ja doch oft ein paar songs in jeder liste auf (obwohl selten live dargeboten).
armee der verlierer zum beispiel. ein song der einfach fest ins set müsste.

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 6 263

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 5425 / 2969

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 21. Februar 2013, 10:06

Interessant fände ich ja auch ein Mixtape der schlechtesten Hosen-Lieder. Ein Tape, was man seinem schlimmsten Feind schenken würde


Here we go:

1. Frauen dieser Welt (..ich denke, da hört dann selbst der Härteste nicht mehr weiter und macht den Scheiss aus.. Wenn nicht, kommt er in Genuss von:)
2. Schön sein
3. Kein Alkohol
4. Jägermeister
5. Hang on sloopy
6. Walkampf
7. Keine Chance für die Liebe (SCHRECKLICH SCHLECHTER SONG)
8. Disco
9. 2/3 Liebe
10. Bayern
11. Alles aus Liebe
12. Am Ende
13. Zurück zum Glück
14. Cokane in my brain
15. Lesbische, schwarze Behinderte
16. Kanzler sein
17.Die Unendlichkeit
18. Wofür man lebt
19. Und so weiter
20. Herzglück harte Welle
21. Das ist der Moment
22. Heute hier, morgen dort

Damit kann man wohl JEDEN vergraulen... Schlechtestes Tape ever!! Nicht zu toppen. Flop-deluxe! Unterirdisch. Zum kotzen.
Only death is real...

Mono

Alles wird gut

Beiträge: 419

Danksagungen: 109 / 100

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 21. Februar 2013, 10:17

Schwierig, schwierig, Mr. BammBamm hat ja schon mal n super Mixtape hingelegt....
Ist keine Aufgabe, die ich mal eben aus dem Handgelenk schüttel, aber hier kommt mein Mixtape (ohne Cover, sonst wären z.B. Kriminaltango und Baby, Baby noch dabei, aber das würde den Rahmen sprengen):

1 Mehr davon
2 Liebesspieler
3 Verschwende deine Zeit
4 Achterbahn
5 Alles wird gut
6 Armee der Verlierer
7 Musterbeispiel
8 Sekt oder Selters
9 Shake Hands
10 Wir sind bereit
11 Sein oder Nichtsein
12 Reisefieber
13 Verflucht, verdammt, gebrandmarkt
14 Kauf MICH!
15 Der letzte Tag
16 Frohes Fest
17 Seelentherapie
18 Mensch
19 Regen
20 Meine Stadt
21 Willkommen in Deutschland
22 Draußen vor der Tür

Hidden Track: Vom Surfen und vom Saufen

Lauf nicht weg und keinem nach.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mono« (21. Februar 2013, 10:30)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wsv

ManuDTH

Publikumsliebling

  • »ManuDTH« ist männlich

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Fan seit: 1994

Danksagungen: 26 / 28

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 21. Februar 2013, 11:23

01. Should i stay or should i go
02. Do you love me
03. We Love you
04. Cocain in my brain
05. Blitzkrieg Bop
06. Hang on Sloopy
07. Sheena is a punkrocker (Studio-Version)
08. Whole wide world
09. New Guitar in Town
10. First Time
11. i feel fine
12. Garageland
13. The Passenger (Studii-Version)
14. Runaway Traindriver
15. Brickfield Nights
16. You'll never walk alone
17. American Idiot (Bonus)
18. All the small things (Bonus)
19. Pretty Fly for a White Guy (Bonus)

am besten in neuaufnahme :thumbsup:

...aber leider ist so viel soziale Intelligenz für Männer eher untypisch...

Quasi Momo

Der Rächer der Dächer

  • »Quasi Momo« ist männlich

Beiträge: 1 239

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Fan seit: 1993

Danksagungen: 2 / 24

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 21. Februar 2013, 11:52

Hm, ich muss da erstma zettel und stift zu hand nehmen um ne gründliche vorauswahl zu treffen und ne mix-tape rangfolge wird wahrscheinlich dazu beitragen, dass die liste 3-5 mal überarbeitet wird... Ich bin gespannt^^

''Ich sah letzte Nacht so eine seltsame Gestalt durch die Kirche streifen... Sie rief dauernd: 'Esmeralda!'.''

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sascha89

RackerJ

düdeldü

Beiträge: 2 533

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1119 / 901

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 21. Februar 2013, 14:02

Interessant fände ich ja auch ein Mixtape der schlechtesten Hosen-Lieder. Ein Tape, was man seinem schlimmsten Feind schenken würde




Here we go:

3. Kein Alkohol
4. Jägermeister
5. Hang on sloopy
14. Cokane in my brain
15. Lesbische, schwarze Behinderte


Damit kann man wohl JEDEN vergraulen... Schlechtestes Tape ever!! Nicht zu toppen. Flop-deluxe! Unterirdisch. Zum kotzen.
Diese gehen noch beim Saufen :D

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 6 263

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 5425 / 2969

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 21. Februar 2013, 14:06

Aber erst, wenn man schon unter dem Tisch im Delirium liegt und nichts mehr mitschneidet.. :wall:

Only death is real...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks