Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »machmalauter1990« ist männlich

Beiträge: 2 050

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Danksagungen: 77 / 55

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 24. Juni 2013, 11:24

Wir sind so lange in der 1. Welle stehen geblieben, bis keiner mehr da war...
Da war zu 100% keine Zugabe mehr.

Blödsinn!




Tickets - Laune der Natour


Neue Single

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 741

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 933 / 184

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 24. Juni 2013, 12:15

Wir haben von Leuten gehört die dort waren, dass sie nach 0 Uhr wieder auf die Bühne kamen und bis 1 Uhr Zugaben gespielt hätten. Ich kanns mir ehrlich gesagt aber auch nicht vorstellen und kann nur hoffen, dass das ne Urban Legend ist, sonst hätte ich auch was verpasst ;-)

ich würde sagen, da hat dich jemand verarscht.
:baeee:

thkol

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 8. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 24. Juni 2013, 12:22

ich würde sagen, da hat dich jemand verarscht.
:baeee:
In dem Fall freue ich mich sogar drüber :-)

Supergau wäre ne Geburtstagsextrazugabe mit dem 80er-Set zu verpassen :-D

shaleen

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 24. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 24. Juni 2013, 15:43

Parken aufm Acker - im wahrsten Sinne

also, im Allgemeinen war das Konzert ein typisches Hosen-Konzert. Wers nicht mag, soll bleiben. Ich bin um 18:45 Uhr angekommen und war um 19:05 Uhr auf dem Festivalgelände. Obwohl die Menschenmassen am Eingang schon etwas abgeschreckt haben, ging es zumindest DORT recht schnell :).

Meckern werd ich nicht, ich stelle einfach nur fest: wenn es an diesem Tag 30+ Grad gewesen wären, hätte der Rettungswagen mindestens .... wenn nicht noch öfter ausrücken müssen, wie es tatsächlich der Fall war. An sämtlichen Getränkeständen war die Hölle los, ich stand über eine Stunde an für eine Coke. Absolut unorganisiert von den Thekenschlampen! Das ging gar nicht! Hatte später lieber Durst, als mich wieder da anzustellen. Bei den Essenständen ging es wesentlich schneller voran!

Auch fand ich die Zaungäste sehr krass. Ich meine, schließlich haben wir 46,- Euro pro Karte gezahlt, und die "Schlaubergers" haben alles umsonst und genauso gut gesehen, wie wir auf dem Gelände.

Ich glaube, während der 3. Zugabe sind wir dann vom Festival-Gelände runter auf den Parkplatz: GENIAL! 1 Fluter für gefühlte 1000 Stellplätze! Ab der 6. Reihe hat man GAR NICHTS MEHR GESEHEN! Viele irrten umher und suchten ihr Auto. Ich war um 0:08 Uhr an meinem Auto, fuhr aus der Parklücke raus und die Reihe nach unten und ab dort STAND ICH 2 STUNDEN und 30 MINUTEN AUF EINER STELLE! Es ging gar nichts voran. Noch nicht mal nen Meter. Vorne an der Straße standen 2 Einweiser, die komplett mit der Situation überfordert waren: Busunternehmen Richtung Gelände, Festivalbesucher mit Auto von der anderen Seite des Geländes in Richtung Neunkirchen fahrend, in der Mitte beider Spuren dauernder Verkehr der Rettungsdienste, Fußgängerüberweg vor dem Parkplatzacker und wir dann noch, die wir gerne nach Hause gefahren wären!

Das alles hat am Ende des Konzertes doch sehr zu meinem Unmut beigetragen. Ich meine, ich liebe DTH, aber, sowas brauche ich nicht noch einmal. Der Festival-Veranstalter hats nunmal gar nicht drauf! Sorry, aber, 2 Stunden und 30 Minuten auf der Stelle parken ist einfach zuviel! Stau ist ja gut und schön, aber, so wie sie die Einweisung bei Konzertbeginn gemacht haben, so hätte es wohl auch eine bessere "Ausweisung" von den Parkflächen gebraucht. Das hier nicht mehr passiert ist und sich die Leute nicht gegenseitig an die Gurgel sind, ist echt ein Wunder!

Unterwegs war ich an dem Tag von 17:30 Uhr bis 03:40 Uhr - Dank der tollen Organissation. Ich hätte schon um 1:10 Uhr zuhause sein können! Vielen herzlichen Dank dafür!

Summasumarum war es ein schöner Abend, es war schön, mit Campino seinen Geburtstag zu feiern, auch wenn er sagte, er wäre hier um den Scheiss zu vergessen ;) aber, das haben wir ihm dann dank mehrerer Geburtstagsständchen gründlich versaut :thumbsup: ! Toll fand ich auch das MEGA-Feuerwerk, welches seine Bandkollegen sich vom Munde abgespart haben!!!! :thumbup: Es war toll, alte und neue Lieder mitgröhlen zu können, im Takt zu wippen, zu springen und zu tanzen!


dth-heidi

Meister

  • »dth-heidi« ist weiblich

Beiträge: 1 118

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2012

Danksagungen: 547 / 428

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 24. Juni 2013, 16:09

So ich bin dann auch mal wieder zurück.
Also ich muß sagen, ich fand die Location klasse! Es gab genügend Ess- und Getränkestände und sehr viele Toiletten. Eine Menge an Dixiesklos und was ich sehr positiv fand waren die beiden Toilettenwagen, wofür Toilettenwarts gesorgt haben, daß immer genügend Nachschub an Toilettenpapier und Seife da war. Die Wartezeit war entsprechend, aber es ging. Von den Toilettenwägen hätten ruhig mehr sein können. Aber kein Vergleich gegenüber Bochum oder St. Gallen. Das waren ja mittlere Katastrophen. Also ich muß sagen, man ist rundum versorgt worden. Ich würde sagen, die Veranstalter haben sich große Mühe gegeben, der Masse der Menschen gerecht zu werden. Und wenn es deren erstes Open Air dieser Größenordnung war, haben sie es sehr gut gelöst!
Zu den Konzerten: Ging eine halbe Stunde früher los, als angekündigt. Zu PIL: Zur Ansage kam Campino raus und hat schon mal gleich sein erstes Geburtstagständchen gekriegt. Sein Kommentar: "Das reicht wohl für heute!" Denkste! :D Am Anfang vom Konzert war ich noch mit meinen Begleitern weiter hinten. Und stieß erst in die erste Welle, als Breiti und Kuddel mit auf die Bühne kamen und Viva la revolution spielten. Und schließlich Vom bei Uno, dos,ultraviolento! Im ganzen fand ich sie sehr gut!
Bob Geldof: War ok, fands klasse das er I don`t like Mondays gesungen hat! Toll, dass mal live zu hören! Weiß jemand, wie das letzte Lied hieß, das gespielt wurde? Kam mir bekannt vor, weiß aber nicht wie es heißt!
Turbenegro: Ne, absolut nicht mein Fall! Bei denen haben ich mich schnellstmöglich nach hinten verzogen und die Zeit für den Gang zur Toilette genutzt!
Die Hosen: Supergut drauf! Nach Altes Fieber hat Kuddel Happy Birthday angestimmt und einige Geburtstagsbanner wurden hochgehalten inkl. meins, danke an diejenigen fürs helfen, hochzuhalten! Bob Geldof kam glaube ich nach Du lebst nur einmal auf die Bühne. Ständchen wurden während des Konzerts mehrmals gesungen. Campino hat sich irgendwann berührt beschwert, daß er nur zum Bostalsee gekommen sei, um die Scheiße sich nicht anhören zu müssen. Na selber Schuld, wenn man am seinem Geburtstag ein Konzert gibt! :D
Ich hatte meinen Spaß, aber so richtig Feierstimmung wollte bei mir nicht aufkommen. Lag wohl daran, das ich mich etwas schonte in dem Wissen einen langen Fußmarsch vor sich zu haben. Und pünktlich zum Konzertende (Wetter hatte sich bis auf kleine Schauer sehr gut gehalten) setzte auch strömender Regen ein. 7 km zum Zeltplatz zurücklaufen bei Regen macht man auch nicht alle Tage. Aber in einer Gruppe war das alles nicht so schlimm. Ist doch schön wenn man mal wieder was für seine Fitness tut! ;)
Übrigens, danke an alle für die liebe Aufnahme auf dem Zeltplatz. Hat mich gefreut, wieder mal neue Leute kennenzulernen!


  • »Katastrophenkommando« ist weiblich
  • »Katastrophenkommando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 596

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1024 / 572

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 24. Juni 2013, 16:51

@dth-heidi:

Zitat

Zu den Konzerten: Ging eine halbe Stunde früher los, als angekündigt

Also nach meinem Verständnis gings genau nach den angekündigten Zeiten los. Mein Zettel stimmte jedenfalls.
War der letzte Song nicht "The great song of indif."? Hat doch jemand von Bocholt geschrieben, deshalb hab ichs hier auch angenommen.
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 741

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 933 / 184

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 24. Juni 2013, 17:05

Weiß jemand, wie das letzte Lied hieß, das gespielt wurde? Kam mir bekannt vor, weiß aber nicht wie es heißt!


du meinst wahrscheinlich The Great Song Of Indifference
www.youtube.com/watch?v=6CfxkFj8iAg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steph87

dth-heidi

Meister

  • »dth-heidi« ist weiblich

Beiträge: 1 118

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2012

Danksagungen: 547 / 428

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 24. Juni 2013, 17:58

Weiß jemand, wie das letzte Lied hieß, das gespielt wurde? Kam mir bekannt vor, weiß aber nicht wie es heißt!


du meinst wahrscheinlich The Great Song Of Indifference
www.youtube.com/watch?v=6CfxkFj8iAg


Danke genau das meinte ich!

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich
  • »Katastrophenkommando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 596

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1024 / 572

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 24. Juni 2013, 20:19

Sag ich doch die ganze Zeit. ;-)

Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • »machmalauter1990« ist männlich

Beiträge: 2 050

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Danksagungen: 77 / 55

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 24. Juni 2013, 20:57

Einlass war auf jeden Fall eine halbe Stunde später, als auf dem Ticket stand! ;)


Social Bookmarks