Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich
  • »pillermaik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 264

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 5426 / 2970

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 28. Oktober 2014, 13:45

Brillanter Typ!! 100 Punkte :thumbsup:

Only death is real...



Tickets - Laune der Natour

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 563

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2029 / 2628

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 28. Oktober 2014, 14:53

Als Nachbarn möchte ich den jetzt nicht haben, aber in dem Kontext: Riesennummer!Was ne Rampensau...coole Aktion.


binda

Meister

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 9999

Danksagungen: 875 / 224

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 1. November 2014, 16:54

Ganz ehrlich: ich tue mich echt schwer mit meiner 2010er Liste. Seit einer Woche grüble ich, welches der Alben, die ich die letzten 2 - 3 Jahre gehört habe, bleibt in Erinnerung. Klar.. es gibt immer mal eine Scheibe von der ich eine Weile geflasht bin und denke... wow... Album des Jahres... aber am Ende relativiert sich das dann wieder. Ich denke ich lass die 10er Jahre erst mal weg.

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 175

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2133 / 1022

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 4. Januar 2015, 05:25

Verdammt schweres ding!


60er

Can - Delay 1968
Deep Purple - Deep Purple
Led Zeppelin - Led Zeppelin II
MC5 – Kick Out the Jams
The Animals - The Animals
The Deviants - PTOOFF!
The Doors - The Doors
The Sonics - Boom
The Strooges - The Strooges
The Trashman - Surfin'Bird



70er

Chelsea - Chelsea
Ramones - Ramones
Ramones - Leave Home
Ramones - Rocket to Russia
Ramones - Road to Ruin
Ramones - It's Alive
Sex Pistols – Nevermind the Bollocks, Here's the Sex Pistols
Sham 69 - Tell Us The Truth
Stiff Little Fingers - Inflammable Material
U.K. Subs - Another Kind of Blues



80er

Adolescents - Adolescents
Agent Orange - Living in Darkness
Black Flag - Damaged
Dead Kennedys - Fresh Fruit for Rotting Vegetables
Die Toten Hosen - Unter falscher Flagge
Die Toten Hosen - Bis zum bitteren Ende (Live)
Die Toten Hosen - Ein kleines bisschen Horrorschau
Ramones - Brain Drain
The Adicts - Songs of Praise
T.S.O.L. - EP


90er

Agnostic Front - Something's Gotta Give
Bad Religion - Stranger Than Fiction
Extremoduro - Canciones prohibidas
Foo Fighters - The Colour and the Shape
Pennywise - Pennywise
Poison Idea - Feel the Darkness
Ramones - ¡Adios Amigos!
Social Distortion - White Light, White Heat, White Trash
Turbonegro - Apocalypse Dudes
Youth Brigade - To Sell The Truth



00er

DeeCRACKS - Beyond Medication
D.I.- Caseyology
Die Toten Hosen - Auswärtsspiel

Joey Ramone - Don’t Worry About Me
Subhumans - Internal Riot
Swingin’ Utters - Swingin’ Utters
Teenage Bottlerocket - Total

The Generators - The Winter Of Discontent
The Generators - Excess, Betrayal...And Our Dearly Departed
New Model Army - Carnival


Sich nur auf 10 Alben zu beschränken, ist ech harte arbeit! das sind die Alben (ein teil) die mich seit meiner Kindheit begleiten, und heute noch laufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Der König aller blinden« (19. September 2015, 21:16)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ewingoil72, Kuddel83, real, BZBE89

BZBE89

Profi

  • »BZBE89« ist männlich

Beiträge: 1 074

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

Fan seit: 89

Danksagungen: 467 / 864

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 22. Juni 2015, 14:55

Sauschwer, und man braucht ganz schön Zeit. Aber ich probier's mal.

60er:

Rolling Stones - Beggars Banquet. War schon immer der Stones Fan, konnte mit den Beatles nie viel anfangen
Doors - Strange days. When the music's over, hat irgend jemand von euch in den 80ern Alan Bangs im Radio gehört? Hat mal ein Special über die Doors gemacht, ich war total geflasht von dem Song
Bob Dylan - Highway 61 revisited
Rolling Stones - Let it bleed
Jimi Hendrix - Are you experienced. Ende der 70er gab's mal nen Fernsehfilm: Das Ding, ging um nen Geldtransportüberfall. Im Film stand einer der Hauptdarsteller am offenen Fenster und hörte Hey Joe. So habe ich damals Jimi Hendrix für mich entdeckt
Neil Young - Everybody knows this is nowhere. Einer meiner Alltime Faves
Led Zeppelin - Led Zeppelin
Led Zeppelin - ll
Free - Tons of sobs
CCR - Chronicle. Zwar ne Best of aus den 80ern? aber geile Songs aus den 70ern

70er:

Deep Purple - Made in Japan Child in time, unerreichte Version, habe mit Deep Purple Liveplatten meine Eltern in den Wahnsinn getrieben, muss also allein deshalb in der Liste auftauchen
Lynyrd Skynyrd - One more from the road. Deluxe Doppel-Cd. Meine Lieblingsliveplatte. Natürlich nur wenn man Gitarrensoli liebt.
Reo Speedwagon - You get what you play for. Liveplatte, 78 im Landschulheim rauf- und runtergehört. Damals noch rockig
Led Zeppelin - lV. Stairway, Going to California, When the levee breaks. So gute Songs sind auf keiner anderen Led Zep Scheibe.
Rory Gallagher - Photo finish. Hört euch mal Fuel to the fire an, mehr Gefühl bei nem Gitarrensolo geht nicht.
Neil Young - Live rust. Like a hurricane, geil. Neil Young zieht sich durch mein ganzes Leben seit dem ich 15 war.
Molly Hatchet - Flirtin' with desaster Nach dem ich damals die Lynyrd Skynyrd Liveplatte hatte, hab' ich noch nach anderen Southernrockbands gesucht ( Stichwort: Guitararmy ), Molly Hatchet mit ihrem Whiskey-Boogie-Rock haben mich dann weggeblasen. Schön rough produziert, da knallen die Instrumente.
Rainbow - Rising Ronnie James Dio, der!!! Sänger im Hardrock/Metal Bereich und Richie Blackmore. Mit diesem Album begann meine Zeit als "Rocker".
Rolling Stones - Sticky fingers Sister Morphine, der beste Song der Stones, Slide-Solo von Ry Cooder, umwerfend. Und zum ersten Mal dabei der beste Stones Gitarrist: Mick Taylor.
Dire Straits - Communique. Meine erste selbstgekaufte Platte damals. Absolut totgehört.

80er:

Hosen - live - Bis zum bitteren Ende. Bin mit meinem Käfer durch Südfrankreich, hab' die Kassette brüllen lassen und die Franzosen trotzdem nicht von guter Musik überzeugen können.
Bruce Springsteen - Born in the USA. Jeder Song ein Hit, toller Sommer damals.
U2 - War Habe damals U2 in Mannheim gesehen, muss Februar '85 gewesen sein, gut 2000 Leute im Rosengarten, geiles Konzert, einige Sachen von der War gespielt, die war und ist immer noch mein Lieblingsalbum von U2
Marillion - Script for a jesters tear. War und bin von dieser Scheibe begeistert, obwohl es ein Genesis Abklatsch ist.
Iron Maiden - Number of the beast. Stellvertretend für die ganzen nwobhm-Bands wie Diamond Head, Demon, Saxon usw.
BAP - Vun drinne noh drusse. Meine Jugendsünde. Bin damals BAP quer durch BaWü hinterhergefahren. Waren zu der Zeit gute and lange Konzerte. Kann ich heute überhaupt nicht mehr nachvollziehen.
Bob Marley - Legend. Segeltörn im Mittelmeer, durch diese Scheibe gefühlt wie in der Karibik
The Brandos - Honor among thieves. Band aus New York. Zu dieser Zeit hab' ich meine Frau kennen gelernt. Wird immer eine meiner Lieblings Lp's bleiben.
Blackfoot - Marauder. Blackfoot war Anfang der 80er Vorprogramm der Scorpions. Haben die locker von der Bühne gefegt. Geiler, harter Southernrock.
Lee Clayton - Another night. Top-Songwriter aus Alabama, geile Liveplatte mit norwegischen Musikern

90er: Bin in den 90ern Vater geworden, von da her habe ich zu der Zeit meine Prioritäten etwas verschoben und weniger Musik gehört. Aber, wird auch noch vervollständigt.

Nick Cave - The boatman's call. Habe Nick Cave vor ein paar Jahren für mich wiederentdeckt. Seitdem begleiten mich seine Songs durch mein Leben. Hört einfach mal rein: Into my arms, Idiot prayer oder Far from me sind der Wahnsinn.
RHCP - Californication War auf der Californication Tour. Absolut geile Stimmung, meine Frau dabei , und ab gings.
U2 - Achtung Baby One
Hosen - Auf dem Kreuzzug ins Glück Alles wird gut, mehr muss man nicht sagen.
REM - Automatic for the people
The Verve - Urban hymns Ich liebe die Stimme von Richard Ashcroft
Madrugada - Industrial Silence Erst vor 2 Jahren durch 'nen Freund entdeckt, absolutes Meisterwerk. Norwegische Band, Richtung Doors, Nick Cave, tolle, meist melancholische Songs. Haben sich leider nach dem Tod des Gitarristen aufgelöst. Sänger Sivert Hoyem ist noch aktiv.
Neil Young - Ragged glory War schon lange Neil Young infiziert, aber diese Scheibe hat mich damals dann auch wieder mitgerissen: "F*!#in' Up", "Country home", und "Mansion on the hill" , grosse Songs von einem grossen alten Mann (wurde heute 70). Ok, die Stimme ist nicht jedermann's Sache, aber seine Gitarrensoli lassen mich regelmässig schweben. Hat über die Jahre viel Mist veröffentlicht, aber die hier ist einfach klasse.
Fury in the slaughterhouse - Pure live War damals meine Fury-Zeit, und diese Live-Platte ging so richtig schön ab

2000er bis heute:

Mando Diao - Hurricane bar Damals noch richtig tolle Songschreiber, abwechselnder starker Gesang, einfach ne tolle Platte.
Mando Diao - Ode to Ochrasy siehe auch Hurricane bar. Nicht mehr so begeisternd, aber immer noch klasse.
U2 - All that you can leave behind
Nick Cave - No more shall we part siehe auch: The boatman's call. Kann ich immer hören. Oh my lord, God is in the house, Hallelujah oder Fifteen feet of poor white snow. Es gibt keine besseren Songs. Kopfhörer auf und geniessen.
Hosen - Auswärtsspiel Tolle, abwechslungsreiche Scheibe. Teilweise richtig schöne Songs mit tollen Melodien: Venceremos, Das Mädchen aus Rottweil, Nur zu Besuch usw.
RHCP - Stadium arcadium
Irie Revoltes - Allez Auf Irie Revoltes bin ich erst durch meine Söhne und durch Sascha 89 aufmerksam geworden. Geile Liveband und geile Texte
RPA & the nations of sounds - United nations of sounds. Richard Ashcroft ist genial, grössenwahnsinnig, überproduziert bis sonstwo, aber genial
Social Distortion - Hard times and nursery rhymes Klasse Songs, viel eingängiger als die alten Sachen, jeder wird mal älter. Bin jetzt schliesslich auch Ü50. Tolle Musik um im Sommer Auto zu fahren. Braucht man auch mal.

Erstmal vielen Dank an Pillermaik für den Thread. Ich werde nach und nach editieren. Scheisse, AC/DC in den 70ern vergessen. Danach nicht mehr relevant. Sind ganz schön viele Klassiker dabei, war aber eben auch meine Zeit.
@ewingoil72 Danke für Flatsch in den 80'ern. Waren super Konzerte damals, auch bei uns Nichthessen.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ein Wir will öffentlichen Raum
Ein Ich will seinen Teil vom Kuchen
Überall besorgte Bürger, die besorgte Bürger suchen

Marcus Wiebusch (Kettcar) - Wagenburg

Dieser Beitrag wurde bereits 25 mal editiert, zuletzt von »BZBE89« (12. November 2015, 15:12)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik, ewingoil72, Kuddel83

BZBE89

Profi

  • »BZBE89« ist männlich

Beiträge: 1 074

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

Fan seit: 89

Danksagungen: 467 / 864

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. Juli 2015, 11:38

Ich schreibe zu den einzelnen Scheiben noch nach und nach etwas.

@binda, ich wollte dich nur an dein Versprechen erinnern, ich fänd's schade wenn der Thread in der Versenkung verschwindet. Viel Spass. Ich bin auch noch am editieren.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ein Wir will öffentlichen Raum
Ein Ich will seinen Teil vom Kuchen
Überall besorgte Bürger, die besorgte Bürger suchen

Marcus Wiebusch (Kettcar) - Wagenburg

binda

Meister

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 9999

Danksagungen: 875 / 224

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. Juli 2015, 12:46

Stimmt.  8) Mal gucken ob ich die nächsten Tage mal die Muse dazu habe.

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BZBE89

BZBE89

Profi

  • »BZBE89« ist männlich

Beiträge: 1 074

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

Fan seit: 89

Danksagungen: 467 / 864

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 14. Juli 2015, 10:29

Toll, hast dir Zeit genommen. Vielleicht probiert's ja noch jemand.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ein Wir will öffentlichen Raum
Ein Ich will seinen Teil vom Kuchen
Überall besorgte Bürger, die besorgte Bürger suchen

Marcus Wiebusch (Kettcar) - Wagenburg

Roland87

Schüler

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Fan seit: 2004

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 14. Juli 2015, 21:24

Ich finde diesen Thread sehr interessant, nur höre ich glaub ich nicht querbeet genug Musik um in einigen Jahrzehnten überhaupt auf zehn Alben zu kommen oder sie mit unterschiedlichen Interpreten zu füllen;-). Wenn dies kein Problem darstellt, werde ich es auch mal versuchen.


  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 261

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 658 / 564

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 15. Juli 2015, 12:10

Erster Beitrag

Hi!
Mein erster Beitrag - jo ich weiß. Seit 2013 lese ich hier im Forum im Stillen immer mal wieder gerne mit. Nun ist mir gestern dieses Thema über den Weg gelaufen und hat mich nicht losgelassen. Listen sind klasse aber noch besser finde ich die Idee die eigene musikalische Entwicklung in einer solchen Liste zu sehen, zu reflektieren und die alten Dinger wieder rauszuholen. Außerdem finde ich es witzig zu sehen, was andere so auf ihrem Weg alles an Haupt- und Nebensträngen aufweisen. Ein paar Alben sind schon auf meiner Watchlist, die will ich mir mal reinpfeifen.

Nun kommt also von mir Unbekanntem eine also eher unübliche Art der Vorstellung - ihr lernt mich über meine Musikhistory kennen, ein wenig zumindest. Bin ja mal gespannt obs Rückmeldungen gibt. 3 Stunden heute nicht gearbeitet aber es hat mächtig Spass gemacht - hier ist das Ergebnis. Ich konnte mich auch nicht sinnvoll auf die 10 pro Jahrzehnt beschränken in meiner Sturm und Drang Phase gabs zu viel Verschiedenes. Ich hoffe, Ihr seht es mir nach.



Jimi Hendrix Are you experienced 1967 Erweckung für Gitarrenfans
Spencer Davis Group Best Of 1967 Immer wieder gern gehörte Portion Soul
Aretha Franklin Respect / Best Of… 1967 Immer wieder gern gehörte Portion Soul
Doors Doors 1967 Gehörte zu unseren Club Musts
Jimi Hendrix Electric Ladyland 1968
Cat Stevens Tea for the Tillerman 1970 Die ideale Frühstücksmusik


Deep Purple Machine Head 1972 Stellvertretend für vieles Queerbeet - damals hatte ich eher so Best-Of-Tapes aus den Londoner Music-Stores
Lou Reed Transformer 1972 Immer wieder Perfect Day…
Iggy Pop Lust For Life 1977 Trainspotting hat da nachgeholfen…
Sex Pistols Never Mind The Bollocks 1977 Nach meinem Punk Start mit den Hosen ein Must have gewesen
Van Halen 1 1978 Eddie und David Lee Roth - großartig
Sex Pistols Great Rock'n'Roll Swindle 1979 Die Ironie die aus diesem Album kommt ist einfach genial
The B-52's The B-52's 1979 Was ist verrückter als Rock Lobster!
The Clash London Calling 1979 So cool…
Dire Straits Communiqué 1979 Gefühlvoll, rund, klasse gemacht
Extrabreit Ihre Größten Erfolge 1980 Die habe ich die letzten 5 Jahre meinen Kindern im Auto rauf und runter gespielt



Police Ghost in the Machine 1981 Aus meiner Frühphase der musikalischen Entdeckungen
U2 War 1983 U2 war damals cool und U2 hören war gut für Kontakt zu den Mädels
Van Halen 1984 1984 Hot for Teacher…
Dire Straits Brothers in Arms 1985 Meine allererste CD (zuvor nur Tapes, hatte lange keinen Plattenspieler)
Marillion Misplaced Childhood 1985 Dramaturgisch hat mich das damals voll geflasht und ich finde es immer noch ein hörbares Album
Iron Maiden Somewhere In Time 1986 Ein Junge in den 80ern musste einfach Maiden lieben. Das war meine liebste
Beastie Boys Licensed to Ill 1986 Ausflug in neue Stilrichtungen - Partykracher!
Sigue Sigue Sputnik Flaunt It 1986 Heute fast peinlich - fand ich mit 13 saugeil
Genesis Invisible Touch 1986 Und dagegen die professionell cool komponierten Popsongs von Phil…
Queen A Kind Of Magic 1986 Freddys Tod war schlimm. Hätte diesen Showstar gerne live erlebt…
David Lee Roth Eat 'em and Smile 1986 Entertainment Rock mit der sprechenden Gitarre auf Yankee Rose
Toten Hosen Bis zum Bitteren Ende Live 1987 Meine allerersten Hosen - und Auslöser für mein erstes Hosen-Konzert (danke für den typo-hinweis an bzbe89 :thumbup: )
Joe Satriani Surfin with the alien 1987 Heavy rotation - damals noch AFN - ich habe mir extra für die Musiksendung einen Adapter in den TV gebastelt
Guns'n'Roses Appetite For Destruction 1987 Waren wir nicht alle Kinder des Großstadtjungels?!
Hooters One Way Home 1987 Ruhigere Gefilde
Midnight Oil Diesel and Dust 1987 Auch Down under gabs gute Rockmusik
Toten Hosen Ein kl. bisschen Horrorshow 1987 Die hab ich von allen Hosen über meine Lebenszeit wohl am meisten gehört
Queensryche Operation Mindcrime 1988 Innovativ - Konzeptalbum und cooles Cover damals
Mano Negra Puta's Fever 1989 Wer sie nicht kennt, eine Klasse für sich. Schade dass nur der vergleichsweise lahme Manu Chao über geblieben ist
Pixies Doolittle 1989 Bombe an Dissonanz und Kreativität


Nirvana Nevermind 1991 1000x auf der Gitarre geschrummelt - und wir sind mittlerweile im MTV Zeitalter
Red Hot Chili Peppers Blood Sugar Sex Magik 1991 Under the bridge…
Pearl Jam Ten 1991 Hammer - die Grunge-Welle
Alice in Chains Dirt 1992 Would! Haut einem echt in die Fresse
Rage Against The Machine RATM 1992 Die politische Haltung war klasse - aber auch die Kreativität und Energie
Dream Theater Images And Words 1992 Was für den Kopf!? Komplexe Musik und straigthe Musik sind kein Widerspruch
Tori Amos Little Earthquakes 1992 Flügel, Mädel, tolle Stimme - war ich vielleicht ein weing verschossen?
Soundgarden Superunknown 1994 Die haben damals eine Tour abgesagt - mit Helmet als Vorband - ich war tagelang traurig…
Cranberries No Need To Argue 1994 In your head…. Zombie!
Helmet Betty 1994 Entsprach meiner Stimmung in der Zeit voll und ganz
Faith no More King for A Day 1995 Mike Patton - einer der geinalsten Musiker wie ich finde
The Prodigy The Fat of The Land 1996 Stellvertretend für die Big Beat Ecke - auch hier volle Energie - auch wenn die Entwicklung von Prodigy ziemlich traurig war und ist
Buena Vista Social Club Buena Vista Social Club 1997 Ehrlich und handgemacht - hier aus einer anderen Ecke


Linkin Park Hybrid Theory 2000 Ja, die mochte ich damals gerne - immer im Auto auf dem Weg zum Job und zurück
KoRn Untouchables 2002 …und KoRn wenn ich mich noch etwas mehr aufstacheln oder abreagieren wollte
Queens of the Stoneage Songs for the Deaf 2002 Einfach nur Geil!
Wir sind Helden Die Reklamation 2003 Besser als alle anderen Platten danach. Quillt über vor Witz und Ironie
Kaiser Chiefs Employment 2005 Cool
Billy Talent II 2006 Gern beim Skifahren
Amy Winehouse Back To Black 2006 Was für eine Stimme - was für ein Schicksal, so traurig
Red Hot Chili Peppers Stadium Arcadium 2006 Garant für Laune aufbessern
Hives Black and White Album 2007 The definition of madness? Doing the Same and expecting a different result - hahaha!
V.A. Balkan Beats (Vol. 3) 2008 Das ist sowas von Lebensfreude - einfach Wahnsinn



Foo Fighters Wasting Light 2011 Dave Grohl - ein weiterer Musiker in meinem Olymp (auch bei den QOTSA!)
Red Hot Chili Peppers I'm With You 2011 Hurra, sie können es noch - ich hatte schon schlimmes befürchtet
Toten Hosen Ballast der Republik 2012 Neben In aller Stille mein Rückholer zu den Hosen - und Konzertmotivator
Pixies Indie Cindy 2014 Hier sind wir bei den aktuellen Comebacks - und dieses ist echt geil gut. Bagboy…
Faith no More Sol Invictus 2015 Und hier ist mein Comeback des Jahrzehnts. Zumindest nach 2 Monaten rauf und runter hören

[edit: ich habe 2 Fehler ausgebessert und zwei Lücken geschlossen]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VerschwendeDeineZeit« (15. Juli 2015, 16:18)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BZBE89, Kuddel83

Ähnliche Themen

Social Bookmarks