Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Breiti92

Glückspirat

  • »Breiti92« ist männlich

Beiträge: 1 083

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Fan seit: 2004

Danksagungen: 453 / 450

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 11:58

hat jemand die setlist und könnte jemand vielleicht mal das komplette programm scannen? danke ;)

keiner???
Music Your Live




Tickets - Laune der Natour

Beiträge: 30

Danksagungen: 13 / 1

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12:03

hat jemand die setlist und könnte jemand vielleicht mal das komplette programm scannen? danke ;)

keiner???
Meiner Meinung nach war die identisch mit der vom 20.10. ...

GrauerPanther

... aber noch ganz gut zu Fuss

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 23. August 2006

Danksagungen: 523 / 197

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12:04

@breiti:
hier :Willkommen in Deutschland - Tonhalle 20.10.

hat Binda das Programm eingestellt.

Ach so, die Zugaben stehen da natürlich nicht drin:
Drei Kreuze
Ballast der Republik
Europa
Das Mädchen aus Rottweil
Drei Kreuze

Und hier: Willkommen in Deutschland - Tonhalle 20.10.
hat Binda alles auch noch mal eingestellt ;)

Die Setliste war an allen drei Abenden gleich

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »GrauerPanther« (24. Oktober 2013, 12:11)


Breiti92

Glückspirat

  • »Breiti92« ist männlich

Beiträge: 1 083

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Fan seit: 2004

Danksagungen: 453 / 450

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12:47

@breiti:
hier :Willkommen in Deutschland - Tonhalle 20.10.

hat Binda das Programm eingestellt.

Ach so, die Zugaben stehen da natürlich nicht drin:
Drei Kreuze
Ballast der Republik
Europa
Das Mädchen aus Rottweil
Drei Kreuze

Und hier: Willkommen in Deutschland - Tonhalle 20.10.
hat Binda alles auch noch mal eingestellt ;)

Die Setliste war an allen drei Abenden gleich

oh ha... hat hat jemand doch nicht so aufmerksam gelesen! vielen Dank! ;)
Music Your Live


Breiti92

Glückspirat

  • »Breiti92« ist männlich

Beiträge: 1 083

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Fan seit: 2004

Danksagungen: 453 / 450

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12:50

zack, zu früh gefreut... das sind ja jeweils nur 2 Seiten. Auf den anderen 13/14 seiten muss doch auch noch was stehen?! War das ein allgemeines Programmheft der Tonhalle oder nur auf die 3 Veranstaltungen bezogen?

Music Your Live


binda

Meister

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 9999

Danksagungen: 875 / 224

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 13:20

Das Programmheft ist speziell für die Veranstaltung "Willkommen in Deutschland" und wurde von der Robert Schumann Hochschule erstellt. Ich habe allerdings bewusst nur den Programmteil gescannt, weil ich mir vorstellen kann, dass es Reste von dem Programmheft eventuell noch im Shop nachzukaufen gibt.

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

GrauerPanther

... aber noch ganz gut zu Fuss

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 23. August 2006

Danksagungen: 523 / 197

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 13:42

zack, zu früh gefreut... das sind ja jeweils nur 2 Seiten. Auf den anderen 13/14 seiten muss doch auch noch was stehen?! War das ein allgemeines Programmheft der Tonhalle oder nur auf die 3 Veranstaltungen bezogen?


Ja, das Programmheft war speziell für diese drei Abende, wie Binda schon geschrieben hat.

Der Leiter der Tonhalle kommt "zu Wort", ebenfalls Campino. Sie erzählen, wie es zu diesen Konzerten gekommen ist.
Es wird über die Ausstellung "Entartete Musik" berichtet.
Ebenfalls sind die Stücke "Ein Überlebender aus Warschau" und "Sog nit kejnmal" im Original und in der Übersetzung abgedruckt.
Ich weiß nicht, ob es zulässig ist, das ganze Heft einzuscannen und zu veröffentlichen. Das würde ich ungerne tun.
Eine private Sicherungskopie könnte ich dir aber bestimmt zukommmen lassen :whistling:

Breiti92

Glückspirat

  • »Breiti92« ist männlich

Beiträge: 1 083

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Fan seit: 2004

Danksagungen: 453 / 450

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 13:47

Das klingt gut! ;)

Music Your Live


dth-heidi

Meister

  • »dth-heidi« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2012

Danksagungen: 549 / 429

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 14:46

Endlich mal Zeit selbst seine Eindrücke zu schildern. Es war ein ergreifender Abend. Eigentlich kann man das gar nicht so in Worte fassen. Gänsehaut (und bekommt man jetzt noch wenn man nur an das Konzert denkt) vom ersten Paukenschlag bis zum Ende. Zwischendurch ein Wechselbad der Gefühle. Man staunt, lacht und muß plötzlich schlucken, wenn man im nachhinein hört was dem Komponisten widerfahren ist, bloß weil er nicht ins Weltbild der damaligen Zeit paßte. Es ist schon lange her, daß ich einem Symphonieorchester lauschen durfte und es war schon sehr berührend, wie die einzelnen Instrumente zusammenpaßten und zu einem Einklang wurden. Mehr als einmal hatte ich Tränen in den Augen. Ein besonderes Highlight kann man gar nicht nennen. Es hat einfach alles gepaßt. Vom Symphonieorchester, dem Kinderchor (eigentlich kaum zu glauben, daß die Lieder von Kindern aus einem KZ gesungen wurden, die jeden Tag damit rechnen mußten zu sterben) und die Hosen.
Campino war zwar fast überall als Sänger mit involviert, aber in keinster Weise hat er sich irgendwie hervorgetan. Man spürte es ging ums Thema und nicht um die Hosen. Herrlich ihn als einer der Comedian Harmonist zu beobachten und was für einen Riesenspaß er hatte, wiedermal Lieder aus der Dreigroschenoper singen zu dürfen. Da fällt einem auf, was für eine großartige Stimme er eigentlich hat. Egal, ob er jetzt im Duett singt, mit anderen Sängern oder allein mit dem Symphonieorchester, es hat jedesmal traumhaft harmoniert. Seine Stimme kam jedesmal so klar und ausdrucksstark rüber. Wahnsinn. Fällt auf den normalen Konzerten gar nicht so auf. Und da gibts ein Punkt, was mich ein kleinwenig nervt. Warum muß dieser Mann sich jedesmal so unterbuttern, sich kleinreden (ja jetzt kommt mal ein richtiger Sänger! Danke, daß ihr es mit uns ausgehalten habt!)? Warum? Er hat vielleicht keine spezielle Gesangsausbildung, aber was er hat: er singt mit Herz, Kraft und Leidenschaft! Und das, finde ich, haben die wenigsten Sänger. Im Grunde kann er stolz auf sich sein. An dem Abend hab ich mir echt gedacht, was wäre aus dem Mann geworden, wenn er damals nicht den Rat des Arztes befolgt hätte, als er seinen Stimmbandanriss hatte.
Sehr gut, waren auch die vielen Erklärungen zu den einzelnen Liedern und informativ das Programmheft in dem noch vieles weitere erzählt wurde. Da wird einem doch bewußt, wie KRANK das Regime damals war. Schon allein der Satz zu Arnold Schönberg: "Da die Atonalität ihre Grundlage in der Harmonielehre des Juden Arnold Schönberg hat, so erkläre ich sie für das Produkt jüdischen Geistes. Wer von ihm isst, stirbt daran" ( Zitat vom Weimarer Staatsrat Hans Severus Ziegler, Organisator der Ausstellung "Entartete Musik" 1938, aus dem Programmheft).
Deswegen hoffe ich doch sehr, daß davon eine DVD kommt. Es sollte einem breiteren Publikum öffentlich gemacht werden. Vielen, denen ich erzählt hab, ich geh zu einem Konzert "Entartete Musik" kam zuerst ein zögerliches Aha und dann Was ist das? Viele kennen das gar nicht und ich denke es ist schon wichtig sowas zu verbreiten. Und wenn jemand sagt, ja das ist eine super Vermarktung, da ja die Hosen dabei sind, sollte daran denken. Die Leiter der Robert-Schumann-Schule sind an die Hosen 2011 herangetreten, lange bevor überhaupt Tage wie diese herauskam und der Riesenhype um die Jungs entstanden ist. Man hat die Toten Hosen gefragt, erstens weil sie Düsseldorfer sind (denke das spielte auch ne Rolle) und zweitens weil die Toten Hosen sich schon immer klar gegen Rechts positioniert haben und das hat man den ganzen Abend in jeder Sekunde gespürt, dass es um das Thema "Entartete Musik" ging.
Ich bin jedenfalls meiner Kollegin mehr als dankbar, daß sie es ermöglicht hat mit mir zu tauschen und ich so wenigstens den einen Abend miterleben durfte. Ein Abend der einfach nachdenklich macht.


Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karatebernie, UltraVioletta, Kuddel Fan 97, Johno, Munich, RandallFlagg, reiherin, TIGERENTE, Mecky543, RedFox, m1996k

highlandermusic

unregistriert

30

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 14:59

Das Problem bei Campi ist dass er kann wenn er will.Nur bei den Konzerten schreit er viel zu viel.Dass er absolut jeden Ton treffen kann hat er gerade bei den Stücken der Dreigroschenoper bewiesen!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

m1996k

Social Bookmarks