Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Spargo

Schüler

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 13. August 2009

Danksagungen: 12 / 6

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 19. November 2013, 10:23

Denke auch, dass die tollen "hits" bleiben werden... Wobei ich das ist der moment gar nicht so verkehrt finde. Ballast und Oberhausen sind geil, die müssten sie eigentlich weiter spielen :daumen:
Heute hier morgen dort kann raus, das haben die Schröders auf ihrem letzten Album + Tour besser gemacht. Aber in Kassel mit Hannes Wader war schon cool :)

Die Hosen sollen mal wieder mehr alte kracher auspacken

Es ist halt immer die gleiche Krux bei Bands die schon so lange im Geschäft sind und dementsprechend viel Materail zur Auswahl haben.
Die alten Die Hard Fans würden meist am liebsten die alten "aus ihrer Strum und Drangzeit" Songs hören. Während später Hinzugestossene lieber Neueres bzw die Hits hören möchten. Da muss man halt einen gesunden Mittelweg finden.
Iron Maiden zB haben da ein recht gelungenes Mittel gefunden. Wenn sie ne neue Scheibe rausgebracht haben spielen sie auf dieser Tour halt viel Neues und die Hits. Dann schieben sie in den letzten Jahren aber immer mal wieder ein "alte" Tour ein. Und spielten dann halt nur Songs von den ersten drei Alben oder den Alben 4-6 oder halt das was sie auf der "Slavery" oder "Maiden Japan" Tour gespielt haben.
Vlt sollten die Hosen sowas auch mal machen und zB nur Songs von Opel Gang bis Damenwahl spielen. Ein oder zwei spätere Songs wie zB Alex kann man dann da immer noch mit einbauen.

Aber zum eigentlichen Thema:
Tage wie diese ist eigentlich nicht mehr wegzudenken. Altes Fieber auch, vlt auch im Wechsel mit Das ist der Moment. Zudem werden halt gelegentlich die hier schon zur Genüge aufgeführten Songs hin und wieder auftauchen bzw im Wechsel mit älteren Songs (Drausen vor der Tür/Nur zu Besuch)
29.12.2008 Köln
19.12.2009 Düsseldorf 22.12.2009 Düsseldorf 23.12.2009 Düsseldorf 25.12.2009 Düsseldorf 26.12.2009 Düsseldorf
23.11.2012 Düsseldorf 24.11.2012 Düsseldorf 27.12.2012 Dortmund
01.06.2013 Bochum 29.06.2013 Köln 11.10.2013 Düsseldorf 12.10.2013 Düsseldorf
05.05.2017 Köln



Tickets - Laune der Natour

Conse

Der Mann aus Laramie (und Marienfelde)

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 13. Februar 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 810 / 258

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 19. November 2013, 11:18

Wenn es nach mir ginge blieben drin (wenn ich nur drei wählen könnte):

Altes Fieber
Oberhausen
Vogelfrei

Realistisch gesehen bleiben drin:

Altes Fieber
Tage wie Diese (Da das sowas abschließendes hat müsste dann vielleicht endlich mal die übliche Zugabenblockstruktur aufgeweicht werden)
Das ist der Moment (kotz)

So wie die Jungs im Moment drauf sind traue ich ihnen auch noch durchaus zu weiterhin Schrei nach Liebe zu spielen.

Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
Neues Album: Die Nächste Etappe
Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
http://www.megawatt-berlin.de

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 730

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1218 / 4

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 19. November 2013, 12:52

Ich befürchte auch das Tage wie diese und Altes Fieber drin bleiben

Das ist der Moment aber eher nicht, dass ist als Single schon untergegangen, Ballast der Republik denke ich aber eher das das drin bleibt als Opener.

Ansonsten glaube ich nicht das viel von dem Album drinbleibt. 2015/16 dürfte ja auch das nächste anstehen. Und dann ist für mehr als die Hits eh kein Platz mehr

Ansonsten kann man gerne Jägermeister und Bayern weglassen für Vogelfrei und Ein guter Tag zum Fliegen oder von mir aus auch Oberhausen

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

pillermaik

Alleskönner

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 587

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6700 / 3742

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 19. November 2013, 12:56

Mal sehen was noch kommt, ob es nochmal eine Tour gibt. Abschiedstournee wäre cool, dann aber bitte mit Best-Of Programm, und damit meine ich nicht nur Kack-Hits. Sondern mal wunderbar gemischt; best of All Records, also auch inkl. "Unter falscher Flagge". Vollgas. Also auch mit dem Titeltrack des Albums. Hoffe keiner der 5 erkrankt in den nächsten 3 Jahren - mal gucken ob es überhaupt noch eine neue Scheibe gibt.

Was SOLLTE drin bleiben?

- Vogelfrei
- Altes Fieber
- Tage wie diese (finde den Song immer noch gut, nicht schlecht... Habe ihn ja anfangs abgrundtief scheisse gefunden bei Single-Release)

Was wohl drin bleibt:

- Tage wie diese
- Altes Fieber
- Das ist der Moment (ich glaube, der Song ist noch schlechter als "Frauen dieser Welt")

Cool wären:

- Traurig einen Sommer lang
- Oberhausen

Da diese Songs aber 12/13 schon nur sehr selten gespielt wurden, werden die wohl 100%ig ausscheiden.
Auch nicht sonderlich gut finde ich "Draussen vor der Tür". Diese Art Songs taugen live meines Erachtens nix. Auch das wunderbare, 100% gelungenne "Nur zu Besuch".

..ich hoffe bloss, dass vom unsäglichen Geister-Album KEIN Song hängen bleibt. Finde das Album richtig, richtig scheisse und misslungen. Das hätten sie nicht tun sollen. Weder als Hosen, noch als Rosen. Einfach ein vollkommen überflüssiges Album. Deswegen bitte nix davon behalten. Schon gar nicht der Superlangweiler "Heute hier..".

F!CKEN

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 19. November 2013, 21:11

Es ist halt immer die gleiche Krux bei Bands die schon so lange im Geschäft sind und dementsprechend viel Materail zur Auswahl haben.
Die alten Die Hard Fans würden meist am liebsten die alten "aus ihrer Strum und Drangzeit" Songs hören. Während später Hinzugestossene lieber Neueres bzw die Hits hören möchten. Da muss man halt einen gesunden Mittelweg finden.
Iron Maiden zB haben da ein recht gelungenes Mittel gefunden. Wenn sie ne neue Scheibe rausgebracht haben spielen sie auf dieser Tour halt viel Neues und die Hits. Dann schieben sie in den letzten Jahren aber immer mal wieder ein "alte" Tour ein. Und spielten dann halt nur Songs von den ersten drei Alben oder den Alben 4-6 oder halt das was sie auf der "Slavery" oder "Maiden Japan" Tour gespielt haben.
Vlt sollten die Hosen sowas auch mal machen und zB nur Songs von Opel Gang bis Damenwahl spielen. Ein oder zwei spätere Songs wie zB Alex kann man dann da immer noch mit einbauen.
ja ganz klar, dass man nicht jeden immer voll zufriedenstellen kann. ich bin halt n oldschool fan, obwohl ich selbst noch nicht der älteste bin ^^

die konzerte von iron maiden sind echt geil, könnten sich die hosen wirklich mal was abgucken setlist technisch. das ist in letzter zeit bei vielen alten hasen im (thrash)metal populär gewesen, die 80er jahre hymnen wieder auszupacken. es wurden sogar ganze alben gespielt.... "volle pulle unter falscher flagge!" das wärs doch :thumbsup:

Mono

Alles wird gut

Beiträge: 419

Danksagungen: 109 / 100

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 19. November 2013, 21:12


"volle pulle unter falscher flagge!" das wärs doch :thumbsup:
Da bist du hier nicht alleine... ;)
Lauf nicht weg und keinem nach.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schlosspilsbonjo

Mono

Alles wird gut

Beiträge: 419

Danksagungen: 109 / 100

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 19. November 2013, 21:21

Back to topic:

Ich denke, es werden bleiben:

dauerhaft: Tage wie diese ( :kotz: mochte ich noch nie, wird sich auch nicht ändern)

häufig: Altes Fieber (genial, nach wie vor) und Draußen vor der Tür (immer noch Gänsehaut-Song)

ab und zu/selten: Ballast ( :) ) und Das ist der Moment ( :thumbdown: )

Lauf nicht weg und keinem nach.

Mr. BammBamm

Erleuchteter

Beiträge: 3 587

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3237 / 1244

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 15. März 2014, 08:58

Ich denke, jetzt mit Abstand von den Konzerten, dass folgende Songs drin bleiben:

Altes Fieber: Kann ich persönlich mit leben, gehört ja zu den DSahnestücken der letzten Platte
tage wie diese: mit ziemlicher Sicherheit bleibt ideser Überhit im Set. Ich hasse diesen Song, aber was live bei diesem Stück abging, das war schon nicht mehr zu toppen. Mein Weinen, mein Schreie nach Erlösung gingen wirklich unter. Aber es wird immer ein Song bleiben, mit dem Parteien Werbung gemacht haben. Und dadruch wird er für mich noch mehr zu einem no-go. Bei diesem Song wird Campino für mich immer zu Volker Kauder. Die Hosen werden diesen aber dennoch spielen, da es einfach ihr Song ist und sie sich sagen, dass sie keinen Einfluss haben, wer zu ihm noch abfeiert. Brot und Spiele halt
Das ist der Moment: na klar wird der drin bleiben

Ab und zu tauchen dann noch Draußen vor der Tür und Heute hier morgen dort auf.

In Kombination mit den übrigen Pflichtsongs wie
Alex
Wünsch Dir was
Walk alone
Alles aus Liebe
Jähermeister
Steh auf
alles was war
etc. pp. werden alle neu gewonnenen Fans bei der Stange gehalten.

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Fabsi

Profi

  • »Fabsi« ist männlich

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 14. September 2013

Fan seit: 1993

Danksagungen: 283 / 374

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 15. März 2014, 09:36

Die Hosen werden diesen aber dennoch spielen, da es einfach ihr Song ist

Die haben den ja nichtmal alleine geschrieben, so wie die halbe BdR Platte auch...
Ich persönlich vergleich das immer schon, mit gecasteten Bands, die einfach den Song einsingen und sonst auch nichts zu beitragen.
Wenn sie keine Ideen mehr haben, sollen sie doch nach 2 Jahren Pause einfach eine Tour ohne Album machen.
Die Leute würden auch so zu den Konzerten kommen, auch wenns kein neues Album gibt.
Dann spielt man halt die Songs, die da sind oder auch mal seltenere Stücke.
Und ein neues Album gibts eben erst nach 4 Jahren wieder. Beispiel wäre eine "Altes Fieber Tour", so vonwegen Immer wieder sind es die selben Lieder usw. :P

Aber es wird leider so ähnlich sein wie Mr. BammBamm es beschrieben hat.

Mr. BammBamm

Erleuchteter

Beiträge: 3 587

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3237 / 1244

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 15. März 2014, 10:01

stimmt fabsi. hab ich vergessen, dass der song ja der sorg verbrochen hat

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Social Bookmarks