Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Feiern im Regen

toten hosen shirt

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Partner

RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 538

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1650 / 1350

  • Private Nachricht senden

211

Donnerstag, 7. November 2019, 14:16

Hach, war das schön! :daumen:


edit:

Ich konnte irgendwann nicht mehr aufnehmen, was ich alles hören durfte. Die unfassbare Raritäten-Dichte, das Gewehrfeuer aus geilen Songs... ich habe es nicht mehr geschafft, das zu wirklich zu verarbeiten. Und deshalb weiß ich leider fast nur noch: Das war ein geiler Abend.

Das kann ich unterschreiben.

Wobei Streichholzmann und Warum werde ich nicht satt selbst mir im Gedächtnis geblieben sind.
NEIN :!:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ewingoil72, Campi1995

toten hosen live

Tickets - Alles ohne Strom


Album - Alles ohne Strom

Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 341

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 488 / 854

  • Private Nachricht senden

212

Samstag, 9. November 2019, 18:11

Paar Tage später aber egal..

Auch ich möchte noch mal den ein oder anderen Gedanken am SO36 Konzert lassen.
Der letzte Winter war eh einer der schönsten den je hatte. Verliebt wie noch nie, viel Party, auf der Arbeit lief alles super - und das Konzert. Ich konnte schlichtweg jede einzelne Sekunde genießen.
Als ich damals aufgebrochen bin zu RackerJ mit dem Auto, meldete ich mich bereits abends zuvor schon krank ( war am Mittwoch eh nur auf Bereitschaft abrufbar ). In der hässlichsten Stadt NRWs ankommen, in sein Auto gesetzt, irgendeine Hosen CD gehört, Bier aufgemacht und zum Airport. Wir hatten dort ordentlich viel Zeit, weshalb wir uns vors Terminal auf den Boden in die Sonne setzen und der Jägermeister rausholten. Warum der dabei war, weiß ich nicht. Für den ein oder anderen war der Jägermeister dann auch schon der Anfang vom Ende. Egal, irgendwann dann leicht angedüselt zum Gate, nen feinen Kerl getroffen, ins Gespräch gekommen und prompt hatten wir schon nen Bier aufm Tisch. Dabei kam dann auch heraus, dass dieser feine Herr immer, sich seine Gras immer direkt bei mir an der Grenze besorgt :D . Dann gings irgendwann ins Flugzeug. Bevor der Flieger abhob bestellten wir schon das erste Bier. Leider kann sich nicht jeder hier aus dem Forum so vorbildlich benehmen, wie es meine Wenigkeit tagtäglich tut. Nach mehreren Rülpsern seitens RackerJ hat sich unser Sitznachbar auch schon weg gesetzt. Egal, wir hatten ne Menge Spaß. Eine Stewardess damals hat mir auch 5 Euro fürs Bier zu wenig berechnet  8) . In Berlin gelandet draußen vorm Airport wieder den netten Herren getroffen, Taxi geteilt und dann im Hostel irgendwann angekommen. Dann ging es von da aus weiter zum Ramones Museum. RackerJ hatte schon so heftig die Lampen an, sodass er nichtmals im Späti sich nen Bier kaufte, sondern zur Cola griff - traurig. Nichtsdestotrotz kamen wir dann irgendwann im Museum an und trafen die ganze Meute. (Liebe Leute seht es mir nach, ich weiß jetzt auswendig nicht mehr, wen wir da getroffen haben und wen später - liebe euch aber trotzdem alle :love: ). Vom Museum dann ab zur Halle und dort weiter vorgetrunken. Mhmm, lecker Wodka, gell Racker?
Achja, letzterer war leider so betrunken, sodass die Secs ihn eigentlich nicht reinlassen wollten. Ich meinte dann, er gehöre zu mir und ich pass auf ihn auf. Joa, viel öfter hab ich ihn dann auch nicht gesehen :D . Vorm Konzert dann noch mit einem sehr sehr seltsamen Menschen getroffen, der sich drinnen ein kiffte. Auf ein paar Züge hatte ich auch Bock und versuchte mich dann natürlich geschickt in sein Selbstgespräch einzubinden. Leider hat dieser Mann einen so seltsamen Akzent gehabt, sodass (batschkapp kann es bestätigen) man einfach nichts, also wirklich kein Wort verstanden hat. Selbiger Mann lag dann später vorm SO auf dem Bürgersteig in einer Decke eingerollt und nächtigte dort.
Egal, Konzert.
Es war geil, es war einfach nur geil. Die ganzen tollen Menschen ( ja, das meine ich ernst. Unsere Truppe war einfach klasse :love: ), dieses geisteskranke Set und der Laden. Hammer, Hammer, Hammer :s_thanks::s_thanks::s_thanks: . Nach dem Konzert ging es dann noch rüber in die Kneipe und mit Hose73 und Gattin weiter getrunken, nen Bild mit Campino gemacht ( yeah, endlich !1!!1! ) und dann irgendwann ins Hostel. Im Aufzug waren dann noch zwei echte heiße Schwedeninnen. Leider war mein Alkpegel ein wenig zu hoch für eine Konversation und dem Versuch den eventuell darauffolgenden Koitus zu vollenden - war wohl dann auch besser so.
Am nächsten Morgen weckte mit Racker weil ich mich für den Tag auch noch krank melden musste. An das Telefonat kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Nur noch 3 Versuche dort anzurufen bzw beim dritten Mal dann auch durchgezogen, zeugen noch von diesem Morgen.
Weiter ging es dann irgendwann in die Stadt um sich mit Hupsi und Svetislav zu treffen. Lecker Döner gegessen. Dann gings nochmal in nen Biergarten und dann ab zum Flieger.

Eines der Highlights aus einem wundervollen November 2018

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Svetislav, batschkapp, andy, Linus, ewingoil72, Wehende Bayernfahnen, Der König aller blinden

batschkapp

Erleuchteter

  • »batschkapp« ist männlich

Beiträge: 3 635

Registrierungsdatum: 6. September 2005

Fan seit: > 15 Jahren

Danksagungen: 391 / 286

  • Private Nachricht senden

213

Samstag, 9. November 2019, 19:47

Leider hat dieser Mann einen so seltsamen Akzent gehabt, sodass (batschkapp kann es bestätigen) man einfach nichts, also wirklich kein Wort verstanden hat.

Öhm, nö. Nicht dass ich wüsste. Das muss wohl wer anders gewesen sein. :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks