Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

LP
   Amazon // JPC

   Thema im Forum

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Michi

VfL Osnabrück

  • »Michi« ist männlich
  • »Michi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 616

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2005

Fan seit: 1996

Danksagungen: 98 / 16

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 30. Dezember 2013, 21:09

Schimmer sind die ganzen r.i.p seiten bei facebook. Asozial!

Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk

"Alkohol ist ´ne komische Sache:
Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"

Zitat: Charles Bukowski

winter89

unregistriert

12

Montag, 30. Dezember 2013, 21:27

:!:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »winter89« (1. Februar 2015, 10:53)


Marstinator

Fortgeschrittener

  • »Marstinator« ist männlich

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2013

Fan seit: 1998

Danksagungen: 26 / 105

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 30. Dezember 2013, 21:29

Aufmerksamkeitsdefizit. Solche Sachen bringen einen echt zum :kotz: . Bei uns im Ort wurde mal eine Frau entführt und ein paar Monate tot gefunden, da gab es auch solche Seiten... wie gesagt: :kotz::kotz::kotz:

wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 5 020

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2422 / 917

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 30. Dezember 2013, 22:01

edit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wsv« (31. Dezember 2013, 16:16)


wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 5 020

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2422 / 917

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 30. Dezember 2013, 22:03

Was mich ein wenig irritiert ist der Zusatz, dass er "abseits der präperierten Piste" verunglückt ist, auch wenns "nur" 20m nebenan waren.
Ich warte mal weiteres ab, denn noch stellt sich mir die Frage, was hat jemand, der die Gegend kennt, dort verloren? Es wird schon seinen Grund haben, warum dieser Teil keine "offene" Bahn ist.



war klar, dass irgend nen experte damit um die ecke kommt. skifahren ist nicht nur der 1 mal im jahr skiurlauber der auf ner kunstschneepiste rumrutscht. leider verlieren die sich auch immer dort hin wo sie nichts zu suchen haben, weil a) keine ausrüstung (lvs, sonde, schaufel) und b) kein fachwissen c) kein können. ob der schumi zu dieser gruppe gehört, kann ich aber nicht beurteilen.

noch nie von gehört?
http://de.wikipedia.org/wiki/Freeride_%28Wintersport%29

aber ich bin wahrscheinlich auch so ein spinner und wahnsinniger, der verdient hat zu sterben weil er nicht das macht, was das risiko im leben auf 0,00001% reduziert. wenn man sich auskennt, die richtige ausrüstung und die kenntnisse hat, kompensiert der genuss für den persönlichen nutzen das selbst minimierte risiko allemal.
aber daheim auf dem sofa ist bestimmt auch toll. und bei irgendwelchen sportunglücken kommt dann immer irgendeiner von den langweilern dieser welt: "ja klettert er denn auch da hoch/ fährt kajak durch diesen fluss/ ski abseits der pisten".
autofahren ist wahrscheinlich immer noch risikoreicher. sagst du dann auch: was hat er denn da verloren, fahr zug mensch! beim freeriden kommts immer noch auf mich, meine entscheidungen und die natur an. und nicht auf die tausenden autofahrer mit denen man den ganzen tag zu tun hat. da muss nur einer mal 3 meter nach links lenken und du bist tot.

und weißt du was? manche dinge machen sogar echt viel spaß.

leben genießen und so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wsv« (31. Dezember 2013, 16:17)


RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 495

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1628 / 1326

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 30. Dezember 2013, 23:32

@topic

Wayne?!

:whistling:

NEIN :!:

  • »Flensvonholsten« ist männlich

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 5. Mai 2007

Fan seit: 1990

Danksagungen: 173 / 88

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 30. Dezember 2013, 23:34

Eine Schädel Hirn Verletzung dieser Art ist letztens Endes immer lebensgefährlich….unabhängig der " Qualitätsmedien"


aktuell ist der zustand aber halt "nur" kritsch nicht akut lebensbedrohend. Er kann lebensbedrohend werden ja, dass kann eine Grippe aber auch.

Aktuell davon zu reden das er jede sekunde Sterben kann ist da doch durchaus Panikmache, vor allem da die OP wohl gut verlaufen ist und das künstliche Koma stabil.
Sorry Gabumon,aber das ist nicht richtig was Du schreibst.

ich arbeite speziell mit Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und es ist in dieser Phase def immer lebensbedrohlich….

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik, MCAZT

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 922

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1260 / 4

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 30. Dezember 2013, 23:59

Die Ärzte reden aber aktuell NICHT von Lebensbedrohlich sondern nur von Kritisch, und ich glaube die haben da mehr Ahnung von...

Wenn das Gehirn wieder abgeschwollen ist z.b. oder zumindestens die Blutungen gestopt sind

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

  • »frischi-frehse« ist weiblich

Beiträge: 1 437

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Fan seit: ????

Danksagungen: 653 / 889

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 31. Dezember 2013, 13:38

Ob nun lebensbedrohlich oder kritisch, für mich hört sich beides gleich schlimm an.
Zumal man ja auch noch nicht weiß, ob oder was für Folgeschäden zurückbleiben.


...mein Herz das schlägt für Düsseldorf am Rhein...

highlandermusic

unregistriert

20

Dienstag, 31. Dezember 2013, 13:41

lass doch Mr. Allwissend seinen Spaß..ich denke jer der a bissl Ahnung hat weiß dass so eine Verletzung lebensbedrohlich sein kann!


Social Bookmarks