Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Der König aller blinden« ist männlich
  • »Der König aller blinden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 175

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2133 / 1021

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Januar 2015, 16:54

Ruhrpott Rodeo 22. bis 24. Mai 2015

Gutes Line up bis jetzt...

Der erste Flyer ist da!

»Der König aller blinden« hat folgende Datei angehängt:
  • RP2015.jpg (142,45 kB - 89 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2015, 14:44)



Tickets - Laune der Natour


Neue Single

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 180

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 829 / 3

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Januar 2015, 19:10

Klingt gut bis jetzt, nur auf diese komische "Antilopengang" kann ich gut verzichten...

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 4 937

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2336 / 901

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Januar 2015, 22:02

ich als band würde nicht auf einem festival mit der absolut ekelhaften agnostic front spielen wollen. die passen da ja mal überhaupt nicht ins line up.


Fat_Mike

Metalpunk

  • »Fat_Mike« ist männlich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2007

Danksagungen: 326 / 964

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Januar 2015, 22:39

Was ist denn bitte an AF ekelhaft? ?(

Shut up, you talk too loud
You don't fit in with the crowd

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 180

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 829 / 3

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Januar 2015, 23:43

Also da bisher will ich sehen

New Model Army
Kassierer
Knorkator
Sondaschule
Real Mckenzies
Pascow
Egotronic
Weitere kracher Folgen

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 4 937

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2336 / 901

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Januar 2015, 23:58

Was ist denn bitte an AF ekelhaft? ?(


deren politische einstellung.

also wenn man hierzulande freiwild verurteilt, dann muss man das bei der agnostic front erst recht tun. aber bei amis ist das dann nicht so schlimm? nationalistische, mit rechter symbolik arbeitende und radikal kapitalistische drecks band. ich werde nie verstehen, warum sich bei denen selten eine punk band weigert mit ihnen aufzutreten.

bin jetzt aber auch mal an meinungen von faboys interessiert, die sicher irgendwelche relativierenden storys auspacken können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wsv« (15. Januar 2015, 00:07)


wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 4 937

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2336 / 901

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Januar 2015, 00:19

hab mir mal die mühe gemacht die lyrics von dem song ruaszusuchen, den ich noch so im gedächtnis hatte, als kleines anschauungsbeispiel. wie würde man so eine band nun einstufen, wenn sie deutsch wäre? irgendiwe hab ich das gefühl ami bands dürfen dumm sein. beispiel auch lars frederiksen...

You spend your life on welfare lines
Or looking for handouts
Why don't you go find a job
You birth more kids to up your checks
So you can buy more drugs
Cash in food stamps and get drunk

[Chorus:]
Uncle Sam takes half my pay
So you can live for free
I got a family and bills to pay
No one hands money to me
You can go to school for nothing
Got that government grant
Get money in advance
When you're sick from shooting up
Medicaid pays full portion
When little Maria gets knocked up
She gets a free abortion

[Chorus]

How come it's minorities who cry
Things are too tough
On TV with their gold chains
Claim they don't have enough
I say make them clean the sewers
Don't take no resistance
If they don't like it go to hell
And cut their public assistance



edit: sollte jetzt auch wegen lars frederiksen jemand fragen: http://oireszene.blogsport.de/2012/04/02…oes-rechtsrock/

solche typen sind aber leider nur beispiele für viele in der ami punk und hardcore szene, die in den usa geduldet und sogar munter mit eigentlich typischerweise linken bands auftreten können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wsv« (15. Januar 2015, 00:28)


DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 1 712

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 918 / 568

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Januar 2015, 08:08

Auch ein Text von Agnostic Front, der Song hieß "Fascist Attitudes" und fand sich auf der ersten LP.

Why should you go around bashing one another

If they look or think different, why let it bother

Everyones got their own style, their own thoughts

Don't let it bother you, don't let it get caught

Your fascist attitudes - we need the least

With a scene that's fighting for unity & peace

Don't need more anger; no more danger

Don't need to hate; stop before it's too late

Learning how to respect each other is a must

So why start a war of anger & danger among us

It's time to grow out of your nazi hypocrism

When you really don't want part of a fucked up system

Nichtsdestotrotz finden sich bei AF teilweise auch recht typische konservative Positionen aus dem Ami-Mainstream in den Texten wieder. Besonders die letzte Zeile des Refrains im von dir geposteten Text finde ich auch völlig daneben. Ich hoffe mal, dass die Band das inzwischen (29 Jahre nach dem Erscheinen des Liedes) deutlich differenzierter sieht.
Hast du für die "radikal kapitalistische" Einstellung belegende Textstellen? Würde mich mal interessieren, woran du das festmachst (da ich nicht das Gesamtwerk der Band kenne und sie auch nur gelegentlich höre, ist mir da noch nichts aufgefallen).
Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

Fat_Mike

Metalpunk

  • »Fat_Mike« ist männlich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2007

Danksagungen: 326 / 964

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Januar 2015, 09:22

Ich geb dir recht WSV, gerade Amis haben da teilweise sehr seltsame Ansichten. Agnostic Front rechte Tendenzen zu unterstellen halte ich aber für aus der Luft gegriffen. Roger Miret ist aus Kuba eingewandert und lebte in sehr armen Verhältnissen auf der Straße, das prägt natürlich auch die Texte (gerade die frühen). Ich denke jede Band hat schonmal unglückliche Formulierungen benutzt, die sie Jahre später so nicht mehr getätigt hätte. Soweit mir bekannt ist AF aber völlig unbedenklich, Roger Miret sogar ein netter und smarter Typ, der eher linksliberal eingestellt ist und in der Szene und auch der Presse viel Anerkennung findet (das Rock Hard z.B. ist dafür bekannt Bands eingehend auf ihre politische Gesinnung hin zu prüfen). Wundert mich daher wie du zu so einer krassen Aussage kommst, dein Songtext reicht mir dafür nicht aus.

Shut up, you talk too loud
You don't fit in with the crowd

Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 042

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 548 / 480

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. Januar 2015, 12:48

Hm, da ich (wir) ehe am 23. in Dortmund wegen des Werderspiels sind, ist es eine Überlegung wert, daß mitteinander zu kombinieren.


Ähnliche Themen

Social Bookmarks