Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Hendrik91

Katastrophen-Kommandeur

  • »Hendrik91« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2012

Fan seit: 2005

Danksagungen: 102 / 55

  • Private Nachricht senden

61

Mittwoch, 3. Juni 2015, 20:58

Ich hab hier nur die ersten Beiträge gelesen.
An alle die ständig über die Setlist meckern, obwohl sie definitiv gestern ziemlich geil war, mal ein lautes FUCK YOU!!!
Geht einfach nie wieder zu den Hosen dann habt ihr auch nix mehr zum rumnörgeln.

Ich pack jetzt fertig und fahr hoch zum Ring und werd die Jungs am Freitag genauso abfeiern wie in Argentinien und wie in den ganzen letzten 10 Jahren!

Tschüss ihr Jammerlappen!

... darf ich jetzt auch nicht mehr meckern, dass der HSV die 1. Liga nicht verdient hat? Okay, sorry, mein Fehler. Immer 1. Liga: HSV!!!

Klar darfst du wegen dem HSV meckern ;) Ich habe gestern auch einige gehört, die den HSV schon in der 2. Liga gesehen haben, und jetzt vielleicht ein Problem damit haben, dass es nicht so ist. Lag aber vielleicht auch daran, dass es nicht unschwer zu erkennen war, dass ich HSV Anhänger bin. In diesem Zusammenhang ein großes Danke an den Fahnenschwenker der unter der Hosenfahne die HSV-Flagge angebracht hatte. Hat mich zum lächeln gebracht ;)
Wir werden immer laut durch's Leben zieh'n, jeden Tag in jedem Jahr :thumbup:



Tickets - Laune der Natour

Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 426

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3014 / 1136

  • Private Nachricht senden

62

Mittwoch, 3. Juni 2015, 21:31

oh gott, ein rautenclubfan.hilfe







;-)

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97

  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 411

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2314 / 1103

  • Private Nachricht senden

63

Mittwoch, 3. Juni 2015, 23:25

Hier mal die Ansage von Patrick
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=F2sr3OiQezk[/youtube]

Und nochmal das Intro+Bonnie&Clyde und noch kurz den anfang von "Liebeslied". Gut zu erkennen (und somit noch was positives);
das es wieder die Original-Version war.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=QqRz7aGLRpY[/youtube]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kateissa

bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1123 / 862

  • Private Nachricht senden

64

Donnerstag, 4. Juni 2015, 01:22

Wirkt für mich fast wie eine kleine Ben Becker -Parodie :D

Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Glueckspiratin

  • »tofuschnitzel« ist weiblich

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 21. September 2010

Fan seit: 1994

Danksagungen: 53 / 31

  • Private Nachricht senden

65

Donnerstag, 4. Juni 2015, 07:57

Zitat

Wenn einige so ein Spaß hatten, schön. Freut euch, und gut ist! Aber warum dürfen manche sich nicht äußern, dass sie es scheisse fanden? Ich kann es mir gut vorstellen wie es gestern gewesen ist. Ich fahr lange genug zu den Konzerten und ich hätte gestern sicher, nicht allzuviel Spaß gehabt wegen der Setlist. Und das soll ich dann nur hinnehmen und runterschlucken? Nö! Werd ich nie tun! Sonst kann ich mich ja direkt hier abmelden!


kritik äußern, weil der sound scheisse war oder die setlist etc. ist völlig okay, finde ich..dafür ist ja solch ein forum da..aber in diesem fall hier, hörte es ja schon gar nicht mehr auf...wenn jeder angemeldete user bei jedem konzert anfängt "statt den und den song, hätten sie lieber den und den sing spielen sollen" wäre irgendwann bissl viel, zumal wenn der gewünschte song dann immer gespielt wird, wird über diesen auch irgendwann gemault, weil er einen zum halse raushängt.

eine setlist aus den hunderten von songs auszuwählen und den geschmack der aller zu treffen, ist ja fast wie ein 6er im lotto


Danke dafür. Spricht mir irgendwie aus der Seele...
Wenn ich meinen Spaß auf einem Konzert immer nur von der jeweiligen Setlist abhängig machen würde, würde ich mir selbst sehr viel nehmen. Muss aber jeder für sich selbst wissen.

norbie

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 4. Juni 2015

Danksagungen: 5 / 3

  • Private Nachricht senden

66

Donnerstag, 4. Juni 2015, 09:00

Rückblick

Das Konzert war gelungen. Als Generalprobe fuer RaR gedacht war es perfekt. Die Bühne und der Aufbau entsprachen exakt dem RaR Aufbau.
Sound und Multimedia waren fast perfekt und das Konzert als Gesamtes sehr stimmig.Die Hosen wirkten frisch und in Spiellaune.
Der Opener von Herrn Orth soll an alte Zeiten der Hosen erinnern. Da wurden die Konzerte in der gleichen Art und Weise "eröffnet"
Das folgende Intro fand ich Mega.
Zur Setlist ein paar Worte.
Den Nerv eines jeden "Fans" zu treffen ist schwer. Aber das sich hier einige anmaßen von Müll zu schreiben spricht für sich und die Schreiber.
Das Dauernörgeln nervt!
Und auch immer die gleichen Verdächtigen. Würden sich die Hosen nur nach den "bescheidenen" Wünschen der Dauernörgler richten würden Sie bald kein Geld mehr verdienen.Frege und Co sind im Mainstream angekommen. Akzeptiert es endlich oder sagt Good bye Auch wenn es schwer fällt. Hier wollen sich viele Menschen einfach nur über die jeweiligen Konzerte informieren und lesen in den Konzertreviews ewig die gleiche Nörgelscheisse.
Das die Setlist sehr gut ankam konnte man beim Rundgang durch die Halle beobachten es wurde bis ganz hinten einfach nur geil abgefeiert!
Frankfurt Oder gerne wieder. Auch wenn es eine lange Anreise war.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

djrj

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 858

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1085 / 633

  • Private Nachricht senden

67

Donnerstag, 4. Juni 2015, 09:01



Was hats eigentlich mit den "Fliegern" hinter vereinzelten Liedern auf sich? Kann das jemd. einordnen?

Gesendet von meinem A1-811 mit Tapatalk
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

RackerJ

Cenosillicaphobiker

Beiträge: 2 934

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1321 / 1092

  • Private Nachricht senden

68

Donnerstag, 4. Juni 2015, 09:03

ZadS

DIe Orth-Ansage einmalig aus DD kann man ja noch als Gag gelten lassen. Nun erneut der selbe Text...albern und nicht lustig.
Wird wohl fr RaR so geprobt.

Das Intro gefällt mir gut. Nach Kreuzzug ins Glück das Beste.
Verstehe abern nicht, warum man dann mit Krach und nicht mit Vollgas in den Song beginnt. Hat auch schon mal jemand anderes angesprochen.



Wow, cool wie innerhalb von wenigen Sätzen der Pimmel um 2 Meter wachsen kann... :thumbsup:


Wat? Der ist erst 10 Jahre dabei - der hat doch noch nicht mal Haare am Sack!
Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 VIER (!) Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 426

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3014 / 1136

  • Private Nachricht senden

69

Donnerstag, 4. Juni 2015, 09:26

es heisst obermotzkies und nicht dauernoergler. merkt euch das mal.
dauernoergler ist so negativ

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 062

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1256 / 741

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 4. Juni 2015, 09:28

Und auch immer die gleichen Verdächtigen. Würden sich die Hosen nur nach den "bescheidenen" Wünschen der Dauernörgler richten würden Sie bald kein Geld mehr verdienen.Frege und Co sind im Mainstream angekommen. Akzeptiert es endlich oder sagt Good bye Auch wenn es schwer fällt.
Was maßt du dir eigentlich an? Bist du der Kassenwart der Hosen, dass du den kommerziellen Aspekt so in den Vordergrund schiebst und die Enttäuschung langjähriger Fans damit abwerten willst?
Machen wir es mal andersrum: wenn dich das Dauergenörgel nervt, dann sag du doch Good Bye zum Forum...
Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger, Mr. BammBamm, Der König aller blinden, Zumschwein, kateissa

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks