Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

LP
   Amazon // JPC

   Thema im Forum

Partner

DTH Merch - EMP

GrauerPanther

... aber noch ganz gut zu Fuss

  • »GrauerPanther« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 247

Registrierungsdatum: 23. August 2006

Danksagungen: 613 / 252

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. August 2015, 16:39

Sorry, ich "muss" mich leider noch mal dazu äußern, weil es mir wirklich auf den Nägeln brennt. Ich schreibe jetzt das letzte Mal zu dem Thema, da es hier ja eigentlich um das Konzert geht.

Was ist so schlimm daran, hier danach zu fragen?]

Was ist so schlimm daran?? WIESO interessiert dich ÜBERHAUPT wie, wo, wann, warum ein Mensch, den du nicht kennst, verstorben ist?? Weil er Hosen-Musik mochte?? Weil Campino ihn persönlich kannte?

Am WE sind auf den Autobahnen wieder zig Menschen gestorben. Warum fragst du nicht nach deren Schicksal??
Ganz einfach: weil Campino die nicht persönlich kannte. Es geht also nicht um das Schicksal des Verstorbenen, sondern lediglich mal wieder irgendein Detail aus dem Dunstkreis der Hosen-Privatsphäre durchzuhecheln.

Was machst du dann mit der Info, wenn du weißt wer, wann, wo, wieso gestorben ist??

also ich finde, wenn Campino eine öffentliche Ansage über diesen Todesfall macht, dann muss damit gerechnet werden, dass es Reaktionen hervorruf


NEIN, muss „man“ (das sind in diesem Fall die Angehörigen) nicht. Denn Campino hat über private Dinge anderer Menschen gesprochen und nicht über sein eigenes Privatleben (dann würde ich dir Recht geben).

Angenommen, Campino würde auf einem Konzert sagen „CouchPotatoes Mutter ist an Krebs erkrankt. Wir widmen ihr daher heute „Steh auf…“
Wie wär das für dich, wenn dann in einem Forum die Erkrankung deiner Mutter durchgehechelt würde? Welche Krebsart, warum überhaupt, gab´s schon Chemo oder OP. Wie lange lebt sie noch??

Und das Ganze schön ausgeschmückt mit Gerüchten, von Leuten, die nix über deine Mutter wissen. Denn: auch wenn man nix weiß, will man sich doch an der Diskussion beteiligen!

Ich find´s einfach ekelhaft diese Sensationsgier. Und das dann immer noch schön dumm mit Argumenten wie „ich wollte ja nur aufklären“ rechtfertigen.

Ich tue der Band oder sonst wem damit doch nicht weh, wenn ich hier Fragen über solche Sachen stelle..

.
Es geht ja eben gerade NICHT um die Band. Und mit "Sonst wem" meinst du die Eltern, Famile und Freunde des Verstorbenen??


Ich verstehe die Aufregung nicht

Das ist sehr traurig (und das meine ich nicht ironisch)

JA, ich gebe zu: man muss dazu jetzt nicht soooo´n Fass aufmachen (wie ich gerade). Aber mich kotzt diese Sensationsgier (gepaart mit mangelnder Empathie] einfach nur an. Ich weiß, meine Reaktion mag zu heftig sein, aber das musste jetzt mal raus, weil mich das schon länger beschäftigt. Der Post hier im Forum hat halt grad mal das Fass zum Überlaufen gebracht

Ab sofort für mich: OFF-TOPIC-OFF

Und Tschüss..

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fxx, Kuddel Fan 97, Lenni, Vogtländer

RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 470

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1619 / 1320

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. August 2015, 16:48

@GrauerPanther:
Wenn es da schützenswerte private Sachen gibt, soll sie die Band nicht vor einem Publikum von tausenden Leuten ansprechen.
Wird es angesprochen, muss "man" - jeder - damit rechnen, dass nachgefragt wird.

NEIN :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zumschwein

andy

Admin

  • »andy« ist männlich

Beiträge: 5 383

Registrierungsdatum: 21. Mai 2005

Fan seit: 1990

Danksagungen: 887 / 668

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 14. August 2015, 07:33

Gleich zu Beginn des Konzertes wurde auf der linken Seite auf der Theke ein junger Mann wiederbelebt, welcher direkt aus der tosenden Masse dort hingebracht wurde. Wie die Sache ausging entzieht sich meiner Kenntnis.
Das sorgt schon für ein mulmiges Gefühl.

Im Übrigen kann man auf diese normal gestellte Frage auch normal antworten ohne ausfällig zu werden.


Hier kommt der Diktator!
wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
Er verlangt absoluten Gehorsam
von seiner kranken Anhängerschaft.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RackerJ, BZBE89, Zumschwein, ericdraven99, ewingoil72, Campino_Junior_1992, Suu, Sascha89

ericdraven99

Fortgeschrittener

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 7. Juni 2012

Fan seit: 1994

Danksagungen: 92 / 179

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 14. August 2015, 09:53

An die Mods hier: Danke dass Ihr den Teil des Threads nochmal eigenständig gemacht habt!!!

@ Andy

Dann müssen wir zu Beginn des Konzertes direkt nebeneinander gestanden haben.

Mir ist der junge Mann leider direkt vor die Füsse gefallen und wir haben mit mehreren Leuten
versucht, Ihn aus dieser Alarmsituation rauszuholen.

Den Rest habe aber auch ich nicht mitbekommen.

Hoffen wir das Beste für Ihn...

Wir gaben das, was ging - rechnen nichts auf...
Blut, Schweiß und Tränen - nehmen wir in Kauf...
das ist ein Schlussstrich - und meine Art!
Du wirst nicht vermisst - Cupido - fick Dich hart!

BZBE89

Alter Sack

  • »BZBE89« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

Fan seit: 89

Danksagungen: 642 / 1257

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 14. August 2015, 10:14

Im Übrigen kann man auf diese normal gestellte Frage auch normal antworten ohne ausfällig zu werden.

Kann man, sollte man auch, muss man aber nicht, da eben dieser Fragensteller schon öfter durch Beleidigungen aufgefallen ist.
Edit: Musste mal gesagt werden. Wobei das Ganze natürlich so schlimm ist, dass hier die persönlichen Scharmützel nichts zu suchen haben.
Triff mich an der Kirche
Denn ich habe Lust zu schwören
Dass wir für den Rest zusammen gehören
Triff mich bitte mitten ins Herz
Triff mich auf der Bank im Park
Even though we are just dancers in the dark

Thees Uhlmann - Römer am Ende Roms

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BZBE89« (14. August 2015, 10:27)


vampyrella

Pizza Loving Sexmachine

  • »vampyrella« ist weiblich

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Fan seit: 1996

Danksagungen: 372 / 1052

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 14. August 2015, 10:31

Mich interessiert auch, wenn jemanden aus "unseren Reihen" etwas passiert ist, unabhängig davon ob man denjenigen persönlich kennt.

Also, Butter bei die Fische: Weiß da jemand was oder ist das nur ein Gerücht?

Ende.

wsv

Erleuchteter

  • »wsv« ist männlich

Beiträge: 5 018

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 96

Danksagungen: 2420 / 917

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 14. August 2015, 13:25

ich sehe das auch so, dass man als hosen fan durchaus daran anteil nehmen kann, wenn sowas einem anderen fan auf einem hosen konzert zustößt. dass man dann zwangläufig auch wissen möchte was genau passiert ist, ist keine sensationsgier, sondern meiner meinung nach normal.
es ist schließlich was anderes, ob die ursache auch woanders auftreten könnte (bspw durch einen angeborenen herzfehler), oder ob das konzert die "ursache" war. bei zweiterem kann ich mir nicht vorstellen, dass die hosen einfach so unbeschwert wie sie wirken weiter konzerte spielen würden, als wäre nichts gewesen?

finde aber auch, dass sowas in einem geschützten forum diskutiert
werden sollte, wo nur mitglieder mit einer gewissen anzahl an beiträgen
lesen können. wie schnell der boulevard sowas aufgreift und dass dann
doch auf die familie oder die freunde des betoffenen zurückfällt, sollte
ja bekannt sein. generell sollte es mehrere solche bereiche hier geben.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik, kateissa

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 11 287

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1165 / 720

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 14. August 2015, 21:40

Ich war gestern bei Tristan & Isolde in Bayreuth, nach etwa 30min ist eine Person im Publikum zusammengebrochen und musste aus der Reihe und aus dem Saal getragen werden.
Auch hier würde ich, genauso wie bei allen andern ähnlichen Vorfällen, die ich im Zusammenhang mit Stadion- und Konzertbesuchen erlebt habe, gerne nachfragen. Aber nicht aus Sensationsgier, sondern weil ich wissen möchte, ob es dieser/n Person/en (wieder) gut geht.
Und ich denke, bzw. hoffe (!!), dass dies auch der Anlass der Frage des users war - egal welches "standing" er hier im Forum hat.
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Suu

Klargion

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Danksagungen: 22 / 19

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 14. August 2015, 22:35

Im Übrigen kann man auf diese normal gestellte Frage auch normal antworten ohne ausfällig zu werden.

Kann man, sollte man auch, muss man aber nicht, da eben dieser Fragensteller schon öfter durch Beleidigungen aufgefallen ist.
Edit: Musste mal gesagt werden. Wobei das Ganze natürlich so schlimm ist, dass hier die persönlichen Scharmützel nichts zu suchen haben.


Richtig. Wenn man nichts sinnvolles beitragen kann oder will kann man auch einfach die Klappe halten...
Selbst bei dümmlichen oder provokanten Fragen gilt: Nicht die Trolle füttern!
Und bei einer halbwegs normal gestellten Frage spielt es überhaupt keine Rolle was vorher war. Höflich bleiben!
Wer sich so verhält stellt sich auf die gleiche Stufe wie derjenige über den er sich aufregt.

BZBE89

Alter Sack

  • »BZBE89« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

Fan seit: 89

Danksagungen: 642 / 1257

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 14. August 2015, 23:21

Ist richtig, aber ....

Triff mich an der Kirche
Denn ich habe Lust zu schwören
Dass wir für den Rest zusammen gehören
Triff mich bitte mitten ins Herz
Triff mich auf der Bank im Park
Even though we are just dancers in the dark

Thees Uhlmann - Römer am Ende Roms

Social Bookmarks