Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

jojobalas

Doppelkempa

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 7. März 2013

Danksagungen: 23 / 10

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 23. August 2015, 18:04

So, zurück zu Hause.
Was für ein Tag. Ich bereue es nicht, mich trotz meines bescheuerten Meniskus auf den Weg gemacht zu haben.

Rahmenbedingungen:
Perfekt. Super Wetter. Gute Stimmung. Alles klar.

Anreise:
In Leipzig fast ohne Probleme. Einen lustigen Typen beschäftigt da die LVB am Hauptbahnhof, um die Ansagen zu machen.

Einlass:
Vorverlegt. Irgendwann gegen 15:30 Uhr. Vom Haupteingang recht weiter Weg bis zur ersten Welle. Bändchen von einem Ordner in die Hand gedrückt bekommen und im Zentrum Stellung bezogen. Erstaunlich viel Platz. Jede freie Minute auf dem Rasengelegen und das Wetter genossen. "Refugees Welcome"-Schilder wurden verteilt. Was für eine tolle Aktion :)

Vorbands:
Schmutzki schienen ein wenig von den Dimensionen der Festwiese überwältigt. Sie haben dennoch gute Stimmung gemacht und kamen gut an.
Bad Religion. Ich habe kaum darauf geachtet, wie sie ankamen. Ich war viel zu sehr mit mir und dem Pit beschäftigt.
Kraftklub übertrafen meine Erwartungen. Vor allem, da die Stimmung besser war, als ich sie, nach den ganzen (halb)kritischen Stimmen hier im Forum, erwartet hatte.

Hosen
Setlist wie erwartet, doch meiner Ansicht nach sehr passend. Das Hit-Publikum, wie auch die Alteingesessenen wurden bedient. Tolle Ansage vor Europa.
WÖLLI :thumbsup: (mehr muss ich nicht schreiben)
Das Intro war genial. Auch wenn ich riesigen Bildschirmanimationen kritisch gegenüber stehe. Das ist mir meistens schon zu viel Entertainment.
Die Pyromanen kamen auch nicht zu kurz.
Stimme spätestens bei Helden&Diebe völlig im Eimer.
Insgesamt genau, wie ich es wollte.

Abreise
Chaotisch. Alle Busse und Bahnen standen. Mit tausenden anderen Hosenfans zum Hauptbahnhof gelaufen und dann ab nach Schönefeld.


Danke :daumen:
"Ich setze auf das Pferd. Automobile sind eine vorübergehende Erscheinung"
(faszinierende Fehleinschätzung von Kaiser Wilhelm II)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ostfreeske_Deern, Johno, frischi-frehse



Tickets - Laune der Natour

MickyMexx

Schüler

  • »MickyMexx« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2006

Fan seit: 1982

Danksagungen: 6 / 7

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 23. August 2015, 19:43

Hammer !

Fazit: ?(

Wetter: super
Getränkeversorgung: schlecht, langsam und teuer
Futter: na ja
Klos: kein Kommentar
Vor-Bands: Geschmackssache :think:

ABER:
die Hosen haben einen Mega-Abend abgeliefert !!!
Guter Mix aus Party, politischen Aussagen und Emotion.
Wir sind vor der Bühne jedenfalls voll abgegangen. :thumbsup:

P.S: vielleicht hab ich es noch nicht mitbekommen: wurde das Konzert übertragen und hat jemand eine mp3 davon? ?(

Micky


- Life´s too short to be sad ... -

Ostfreeske_Deern

Erinnerungen währen ewig und ewig währt am längsten

  • »Ostfreeske_Deern« ist weiblich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 16. August 2015

Danksagungen: 45 / 89

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 23. August 2015, 19:46

Ach - noch mal so nebenbei, vielleicht OT:

Ich hab selbst zwei Kinder (7 und 12), die ich wirklich gerne mit auf Konzerte mitnehme. Solang es Sitzplätze gibt. Ich hätte ihnen auch gerne die Hosen gezeigt, weil sie die Jungs gern hören und dazu fleißig musizieren. Aber mit 70.000 anderen, stehend - geht das entweder recht weit hinten oder eben gar nicht. Und da ich nicht hinten stehen wollte, da es mein erstes Konzert nach fast zwei Jahrzehnten war, war es klar, dass mein Mann und ich alleine anreisen. Diese Einstellung haben wohl nicht alle Eltern. Neben uns am ersten Wellenbrecher (direkt am Eisen) standen Eltern mit ihrem Sohnemann (ca 8 Jahre). Als die Hosen auf die Bühne stürmten und es von hinten reichlich Druck gab, hab ich immer wieder zu ihnen rübergeschaut. Sie haben es irgendwie geschafft, dass nichts passierte, er kam auf die Schultern und dann ging es wohl. Mein Mann hatte arg zu kämpfen, dass es nicht zu eng wurde für mich (DANKE Schatz) Und immer wieder fielen Leute hin, es wurde gepogt, usw. Aus den Mengen kamen teilweise im Minutentakt Fans, junge Mädels mit Tränen in den Augen und dazu ganze Familien mit Kindern im Grundschulalter, die ebenfalls ziemlich erschrocken mit entsetzten Augen aus dem Bereich herausgeführt wurden. Zusätzlich mehrere Crowdsurfer, die direkt über mir abtransportiert wurden. Dass da in der Menge nicht mehr passiert ist, wundert mich ja. Auch in der ersten Welle standen Eltern mit ihren Kindern auf den Schultern, da war allerdings kein Gedränge im hinteren Bereich, das ging dann. Ich hab mich aber echt gefragt, ob das tatsächlich sein muss, dass man seine Kinder so einer Gefahr aussetzen muss, gerade, wenn es klar wird, dass man keine Luft nach hinten hat. Denken die denn nicht nach, was passiert, wenn sie selbst mit ihrem Nachwuchs auf den Schultern, das Gleichgewicht verlieren und fallen? So einen kleinen Bengel zwischen den ganzen Beinen und Füßen wiederzufinden, ist sicherlich nicht einfach. Und um es mal ein wenig krass auszudrücken: ein kleiner Körper geht schneller kaputt als ein großer. Der Ordner, der vor uns stand, hat mindestens einmal gefragt, ob er den Jungen rausholen soll, der neben uns auf den Schultern seiner Eltern bzw vor ihnen am Gitter stand. Die Eltern verneinten dies. Man kann ja über die Securities meckern wie man will: aber manchmal haben sie einen anderen Blick für die Sache. Von hinten wurde weiterhin ordentlich gedrückt, gepogt und gesprungen. Das gehört ja nun mal zum Punkkonzert dazu. Und das weiß man, wenn man da ist. Das war mir auch klar. Und darum geht's auch gar nicht, die Freude der Leute zu unterdrücken. Nur sollten sie ausgelassen feiern dürfen, ohne dabei Angst haben zu müssen, dass einem plötzlich ein Kind vor die Füße fällt.

*Mutti-Meckermodus aus*


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RackerJ, grauer_Panther, Julia73, Fat_Mike, brando, steffen, RedFox

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 892 / 2672

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 23. August 2015, 20:03

wurde das Konzert übertragen
Nein.
The easiest thing to do.

Just say fuck you.

binda

Meister

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 1 671

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 9999

Danksagungen: 877 / 224

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 23. August 2015, 20:37

Laut Ansage sollte es nach dem Konzert ohne Werbung und komplett bei MDR Jump übertragen werden. Zumindest hat das der Moderator, der vor Schmutzki auf der Bühne stand so angekündigt. Also falls es wer aufgenommen hat, wäre es schön, wenn er es hier zur Verfügung stellt.

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

JoeydeMaio

Führer

  • »JoeydeMaio« ist männlich

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 21. August 2007

Fan seit: 1998

Danksagungen: 26 / 285

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 23. August 2015, 20:39


Laut Ansage sollte es nach dem Konzert ohne Werbung und komplett bei MDR Jump übertragen werden. Zumindest hat das der Moderator, der vor Schmutzki auf der Bühne stand so angekündigt. Also falls es wer aufgenommen hat, wäre es schön, wenn er es hier zur Verfügung stellt.


:!: NEIN . Nur das nach dem Konzert Hosensongs gespielt werden ohne Pause...für die Fahrt nach Hause :)
En El Principio Fue El Ruido

Svetislav

...wir sind zurück auf dem Bolzplatz!

Beiträge: 1 560

Danksagungen: 2117 / 928

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 23. August 2015, 20:40

.

Alles ist eins und gehört zusammen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Svetislav« (8. März 2017, 13:08)


Svetislav

...wir sind zurück auf dem Bolzplatz!

Beiträge: 1 560

Danksagungen: 2117 / 928

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 23. August 2015, 20:52

.

Alles ist eins und gehört zusammen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Svetislav« (8. März 2017, 13:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 892 / 2672

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 23. August 2015, 21:05

Laut Ansage sollte es nach dem Konzert ohne Werbung und komplett bei MDR Jump übertragen werden. Zumindest hat das der Moderator, der vor Schmutzki auf der Bühne stand so angekündigt. Also falls es wer aufgenommen hat, wäre es schön, wenn er es hier zur Verfügung stellt.
Laut Mitschnittliste gibt es zwar keinen Radio-, aber einen Audiencemitschnitt (an dem ich im Übrigen großes Interesse hätte).
Dito
The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Janjoe

Meister

  • »Janjoe« ist männlich

Beiträge: 1 606

Registrierungsdatum: 30. November 2008

Fan seit: 1993

Danksagungen: 275 / 592

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 24. August 2015, 09:34

Was war das bitte für ein Wochenende .. geilo !!

Ja die Bändchen-Situation hat nur genervt, aber wir hatten Glück weil meine Schwester dem Sec-Typen einfach welche aus der Arschtasche gezogen hat .. ! :s_thanks:
Schmutzkis haben wir uns dann in Ruhe angehört .. muss aber nochmal in Ruhe lauschen. Konnte nix so richtig mit denen anfangen.
Bad Religion haben wir natürlich ordentlich mit Pogo abgefeiert!
Bei Kraftklub stand ich die ganze Zeit am Getränkestand .. schlimm .. einfach schlimm! Fast ne Stunde wegen bisschen Bier!!
Warum hat man das nich so abgesperrt wie im Tempelhof. Da hatte jeder Wellenbrecher seinen Bierstand und Dixis!
Naja . und die Hosen .. Hammer! Was soll ich sagen? Setlist ok für die Location. Geile Aktion mit Wölli und die korrekten Ansagen zum Thema Flüchtlinge!
Der Heimweg war etwas nervig, weil die Bahnen nicht fuhren.

Und dann Sonntag wieder zum Stadion und St. Pauli abfeiern! Auch dort waren genug Hosen-Fans! Und es wurden teilweise nochmal die Zettel mit "Refugees welcome" hochgehalten!
Auch hier war Rückzu wieder Chaos :( !

Naja nun sitze ich ziemlich fertig im Büro ;) !


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johno

Ähnliche Themen

Social Bookmarks