Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 566

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2033 / 2631

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 28. August 2015, 10:18

Es sollte eben keine image-kampagne für deutschland dabei herauskommen,denn darum gehts nicht.
Ein letztes wort zu udo:der war mir irgendwie immer zu substanzlos und parolenhaft,so nach dem motto:kriege sind grausam,die mauer muss weg.klar steht der auf der richtigen seite,aber kluge politische analysen oder das erklären von ebensolchen zusammenhängen hab ich von ihm nicht gehört.da ist ein grönemeyer auf der ebene schon fitter in der rhetorik und auch ernstzunehmender.




Tickets - Laune der Natour

vampyrella

EinBierHase

  • »vampyrella« ist weiblich

Beiträge: 1 375

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Fan seit: 1996

Danksagungen: 303 / 748

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 28. August 2015, 10:29

der war mir irgendwie immer zu substanzlos und parolenhaft,so nach dem motto:kriege sind grausam,die mauer muss weg.klar steht der auf der richtigen seite,aber kluge politische analysen oder das erklären von ebensolchen zusammenhängen hab ich von ihm nicht gehört.


Das ist deine persönliche Meinung, die ich akzeptiere und auch in gewisserweise teile ;-)
Beim 2.Satz muss ich daran erinnern: er ist Musiker, kein politiker. Wer von Musikern erwartet, dass sie die Welt politisch verbessern soll U2 hören (und ganz ehrlich, wer möchte das schon?).
Ende.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 566

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2033 / 2631

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 28. August 2015, 10:42

Hast recht,das erwarte ich auch gar nicht.aber wenn ich müsste,würde ich mich eher für U2 als für udo entscheiden.bis einschließlich der POP mitte der 90er mag ich ihre sachen eigentlich.


vampyrella

EinBierHase

  • »vampyrella« ist weiblich

Beiträge: 1 375

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Fan seit: 1996

Danksagungen: 303 / 748

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 28. August 2015, 10:44

Und ich sehe immer dann Bono vor mir, und denke an diese Southparkfolge "Wer scheisst den größten Haufen" :P

Ende.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DTH_HB_86

Micha76

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 60 / 81

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 28. August 2015, 11:29

Er ist vieleicht nicht die hellste Kerze auf der Eierlikörtorte hat aber die richtige Einstellung!


pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 6 303

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 5457 / 2988

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 28. August 2015, 11:42

Mir kommen grad 2 Dinge in den Sinn:

1. Diese Talkshow von 1990, in der sich Campino gnadenlos volllaufen liess, so dass er dann mit Tisch umgekippt ist - da ging es um die Glaubwürdigkeit von Künstlern bei Benefiz-Konzerten. Wurde also schon vor 25 Jahren diskutiert und schon damals ist das meiner Meinung nach unnötig gewesen.
Beim "Heute die, morgen du!"-Festival 1992 traten auch die Fantastischen 4 auf, von denen man nur den Gutelaunesong "Die da" kannte. Machten da auf der Bühne den Kasperl - aber ehrlich: Sie haben Stellung bezogen.

...was mich zu Punkt zwei bringt:

2. Fällt mir die Zusage der Onkelz beim "Heute die, morgen du!"-Festival ein. Sie wollten sich anschliessen und ihre Stimme erheben gegen rechtes Pack, gegen Ausländerfeindlichkeit und gegen Fremdenhass - pro Mensch. Sie hatten die Zusagen, worauf Maffay und Lindenberg ihre Zusage zurück zogen, sollten die Onkelz auftreten. Wen hat man wohl geneommen? Schon damals war man arrogant, überheblich, wenig Weitsichtig und im Endeffekt extrem egoistisch; ging doch bei der allfälligen Absage nur darum, das eigene Image zu schützen. Fand ich damals lächerlich und finde es heute noch. Maffay hat seine Meinung über die Onkelz geändert - wie Udo das sieht, ist mir nicht bekannt. Finde den Typen auch ekelhaft - ABER auch er bezieht sein JAHREN/JAHRZEHNTEN Stellung.

Only death is real...

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 743

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 935 / 184

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 28. August 2015, 12:41

Es sollte eben keine image-kampagne für deutschland dabei herauskommen...

Die Befürchtung habe ich aber.

Also Udo muss sich in dem Alter nichts mehr beweisen, von daher nehme ich ihm redliche Motive ab, aber ich halte ihn für ein wenig Naiv.
Trittbrettfahrer ik hör dir trabbsen

Wer sich Xavier Naidoo einlädt, macht sich angreifbar -oder ist das ein Resozialisierungsprogramm und XN gelobt nicht mehr bei den "Reichsbürgern" als Redner aufzutreten, wie am 3. Oktober 2014, weil er meint als Christ wie Jesus auch auf Nazis zugehen zu müssen?

vampyrella

EinBierHase

  • »vampyrella« ist weiblich

Beiträge: 1 375

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Fan seit: 1996

Danksagungen: 303 / 748

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 28. August 2015, 14:09

Er ist vieleicht nicht die hellste Kerze auf der Eierlikörtorte hat aber die richtige Einstellung!

Bono?
Ich kenne ihn nicht, aber er ist unerträglich 8o
Ende.

Micha76

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 60 / 81

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 28. August 2015, 14:29

Lindenberg!!


chamäleon16

Achterbahnfahrerin

  • »chamäleon16« ist weiblich
  • »chamäleon16« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Fan seit: 1989

Danksagungen: 911 / 738

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 4. September 2015, 20:21

lt. dem Artikel werden die Hosen wohl wahrscheinlich nicht mit dabei sein

http://www.wz-newsline.de/home/kultur/mu…ewalt-1.2010615

Zitat:

Ob einige dieser 24 Bands auch auf dem Solidaritätskonzert am 4. Oktober in Berlin auftreten, ist noch nicht bekannt. Unter dem Motto «Refugees Welcome» sollen vor dem Reichstag deutsche Künstler spielen - im Gespräch sind unter anderem Herbert Grönemeyer, die Fantastischen Vier und Udo Lindenberg. Konkrete Zusagen gibt es aber noch nicht. Die Toten Hosen seien eher nicht dabei, sagte Breiti.



Na, wie sieht's aus ?
An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
:thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


Ähnliche Themen

Social Bookmarks