Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chamäleon16

Achterbahnfahrerin

  • »chamäleon16« ist weiblich

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Fan seit: 1989

Danksagungen: 911 / 738

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 30. August 2015, 17:24

geht mir genau so, maik
ich hoffe, dass es auf der Entarteten CD drauf ist und davon irgendwas in Richtung Flüchtlinge gespendet wird, abwarten

binda und luckas, wo bleiben eure Berichte??



Na, wie sieht's aus ?
An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
:thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !




Tickets - Laune der Natour

Micha76

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 60 / 81

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 30. August 2015, 18:09

Was für eine CD?

Und sind die Hsoen da ganz spontan hin und wie wurde das bekannt gegeben ...Komme gerade von einem Kurzurlaub und habe nichts mitbekommen.


chamäleon16

Achterbahnfahrerin

  • »chamäleon16« ist weiblich

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Fan seit: 1989

Danksagungen: 911 / 738

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 30. August 2015, 18:13

Was für eine CD?

Und sind die Hsoen da ganz spontan hin und wie wurde das bekannt gegeben ...Komme gerade von einem Kurzurlaub und habe nichts mitbekommen.

für die CD hier:

Entartete Musik erscheint im Herbst als CD

für Jamel: das wurde gestern ziemlich kurzfristig bekannt gegeben

29.08.15 - Geheimgig an Ostsee

kaum ein paar Tage weg, schon alles :s_iro: verpasst ;);)


Na, wie sieht's aus ?
An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
:thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


Micha76

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 60 / 81

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 30. August 2015, 18:27

danke! Nur warum haben die Hosen das nicht komplett geheim gehalten?


Suu

Anfängerhöschen

  • »Suu« ist weiblich

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 1. Januar 2013

Danksagungen: 20 / 168

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 30. August 2015, 18:48

Ganz so "allein" wollten sie dann doch nicht spielen, aber um es früher bekannt zu geben ist die Veranstaltung halt zu klein.

Vielleicht waren sie beim posten ja auch schon vor Ort und dachten ein paar mehr könnte es schon noch vertragen?


  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 1 884

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 994 / 880

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 30. August 2015, 18:56

Ich finde dieses Fest in Jamel an sich schon genial und ich ziehe meinen Hut vor den Lohmeyers, das ganze jedes Jahr auf die Beine zu stellen. Das verdient Respekt! Ebenso finde ich es genial von den Hosen.

Nur eine Frage, weil jemand hier meinte, jetzt wüssten die rechten Hohlbirnen Bescheid: Es war doch von den sonstigen Anwohnern wohl keiner auf dem Konzert oder? Ich hatte das immer so verstanden, dass die ganzen Leute dort von auswärts kommen und eine eindeutig linke Gesinnung haben? ?(

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 182

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 829 / 3

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 30. August 2015, 19:03

Ich frage mich bis heute warum dieses Madelaine einen 5 vor 12 oder gar Ülülü vorgezogen wird

Madelaine ist einfach nur ein scheiss song der wirkt als hätte man vergessen eine Zeitung mit aufs Klo zu nehmen und nur Zettel und Stift lagen da rum...

Und bitte nicht "Ein Guter Tag zum Fliegen" mit "Fliegen" abkürzen, ich dachte gerade die hätten Fliegen gespiel ..

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dirdyd, Wehende Bayernfahnen

binda

Meister

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 1 672

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 9999

Danksagungen: 877 / 224

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 30. August 2015, 19:23

Von mir erstmal nur ein kurzer Bericht, da ich ein bißchen im Arsch bin. Bin leider während des Hosen Sets unglücklich beim Rumspringen aufgekommen und habe mir wohl eine Bänderzerrung zugezogen. Jedenfalls ist mein Fuss dick und lila und ich muss morgen erstmal zum Doc.

Also.. es war alles ziemlich spontan gestern. Irgendwann gegen Mittag habe ich davon Wind bekommen und bin auch ziemlich schnell nach Jamel aufgebrochen. Ich war auch so gegen 16:00 Uhr da und man war dort noch ziemlich unvorbereitet. Allerdings ging es dadurch auch noch entspannt zu. Man hat bezahl, sein Bändchen bekommen und Konto aufs Gelände, welches eine große, abschüssige Wiese mit Apfelbäumen war, die wohl zum Gehöft der Lohmeyers gehört. Das ganze hatte ein bißchen was von Mini Wackersdorf. Dort saßen u. a. normale Paare mit Decken, Hippies, Alternative, Familie mit Kindern und auch schon die ersten in Hosen Shirts. Es gab eine Moderatorin vor jeder Band und zwischendurch auch eine Zeremonie mit der offiziellen Auszeichnung für das Ehepaar Lohmeyer.

Die erste Band, die mir gut gefiehl war dann Tequila and the Sunrise Gang. Energiegeladen wie die Donots, voll auf die zwölf, angereichert mit 3 Bläsern. Kann ich empfehlen da mal reinzuhören. Danach spielten Lake, eine Band, die ich vielleicht unter das Genre Space-Rock oder Kraut-Rock einordnen würde. Also eher was für die Generation der 70er, die klassischen Rock mögen. Sehr ungewohnt wenn man so was eher selten hört und bei den inzwischen zahlreich erschienen Hosenfans wohl nicht so hoch im Kurs.

Dann waren auch schon die Hosen dran. Ziemlich zügiger Aufbau/Umbau, kurzer Soundcheck und dann begann auch schon das Auswärtsspiel Intro. Hatte ich zuvor auch noch nicht live gehört, gefiehl mir aber gut, da ich es nicht erwartet habe. Setliste, wie schon erwähnt ziemlich gut dem Hintergrund des Auftritts angepasst. Das Publikum war unterschiedlich. Sind sicher ein großer Teil wegen der Hosen gekommen und es waren auch viele bekannte Gesichter (auch aus dem Forum) da. Allerdings auch Besucher die besser zu Hause geblieben wären, weil sie mir den Abend ein bißchen versaut haben. Auch war ich in der ersten Euphorie davon ausgegangen, dass die Setlist ein bißchen mehr wie die der Clubgigs sein würde. Von daher ein bißchen enttäuscht so viele moderne Klassiker zu hören. Naja und dann ja leider noch die Sache mit meinem Fuß. Es war also alles in allem eine familiäre Angelegenheit mit einigen persönlichen Enttäuschungen.

Das Breiti und Andi sich im öffentlichen Bereich bewegten, wurde schon erwähnt. So hatte ich noch mal kurz Zeit für ein bißchen Smalltalk mit Breiti. Er wirkte sehr zugänglich und hat mit einigen wohl auch Fotos gemacht. Vor den Hosen wurde das Gelände laut Aussagen wohl dicht gemacht und einige wurden nicht mehr raufgelassen.

Nach den Hosen spielte noch eine Ska Band. Allerdings war der Großteil des Hosenpublikums da schon nach Hause. Man konnte also wieder ganz entspannt den Abend am Feuer und mit Skamusik ausklingen lassen.

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sandra1976_Hannover, Julia73

explosiver

Bulle wie Sau

  • »explosiver« ist männlich

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Fan seit: 1992

Danksagungen: 43 / 13

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 30. August 2015, 19:28

Jamel, ein Nest, man glaubt, man reist in der Zeit zurück. Unglaublich beschämend für den Normaldenkenden. Ich ziehe meinen Hut vor der Familie Lohmeyer (phon.)
Die Hosen haben ein kraftvolles und hammergeilse Set hingelegt.
Und wieder konnte ich feststellen - sie haben nie die Nähe zu ihren Fans verloren!

In diesem Sinne, rinn in die Rinne!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sandra1976_Hannover, vampyrella, Julia73

Micha76

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 28. April 2015

Danksagungen: 60 / 81

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 30. August 2015, 19:43


Dann waren auch schon die Hosen dran. Ziemlich zügiger Aufbau/Umbau, kurzer Soundcheck und dann begann auch schon das Auswärtsspiel Intro. Hatte ich zuvor auch noch nicht live gehört, gefiehl mir aber gut, da ich es nicht erwartet habe. Setliste, wie schon erwähnt ziemlich gut dem Hintergrund des Auftritts angepasst. Das Publikum war unterschiedlich. Sind sicher ein großer Teil wegen der Hosen gekommen und es waren auch viele bekannte Gesichter (auch aus dem Forum) da. Allerdings auch Besucher die besser zu Hause geblieben wären, weil sie mir den Abend ein bißchen versaut haben. Auch war ich in der ersten Euphorie davon ausgegangen, dass die Setlist ein bißchen mehr wie die der Clubgigs sein würde. Von daher ein bißchen enttäuscht so viele moderne Klassiker zu hören. Naja und dann ja leider noch die Sache mit meinem Fuß. Es war also alles in allem eine familiäre Angelegenheit mit einigen persönlichen Enttäuschungen.

Das Breiti und Andi sich im öffentlichen Bereich bewegten, wurde schon erwähnt. So hatte ich noch mal kurz Zeit für ein bißchen Smalltalk mit Breiti. Er wirkte sehr zugänglich und hat mit einigen wohl auch Fotos gemacht. Vor den Hosen wurde das Gelände laut Aussagen wohl dicht gemacht und einige wurden nicht mehr raufgelassen.

Nach den Hosen spielte noch eine Ska Band. Allerdings war der Großteil des Hosenpublikums da schon nach Hause. Man konnte also wieder ganz entspannt den Abend am Feuer und mit Skamusik ausklingen lassen.
Nun die Frage warum die Dir was versaut haben?Dir ist aber schon klar dass das kein Hosen Festival oder Clubkonzert war sondern eine Friedenskonzert was gegen den rechten Mob geht!!!!
Ich finde es zum heulen wenn da jetzt wieder Leute angefeindet werden die nicht in den Hosen Megafankreis gehören.Am Ende meinst Du vieleicht die Familien die dort waren??

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks