Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

Vinyl
   Amazon // JPC

   Thema im Forum

Feiern im Regen

toten hosen shirt

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Partner

DTH Merch - EMP

andy

Admin

  • »andy« ist männlich
  • »andy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 384

Registrierungsdatum: 21. Mai 2005

Fan seit: 1990

Danksagungen: 887 / 671

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 11:42

Entartete Musik - Willkommen in Deutschland - Besprechung

Der Besprechungs-Thread zum Album




CD
http://bit.ly/DTH_EntarteteMusik_CD

Vinyl
http://bit.ly/DTH_EntarteteMusik_Vinyl


Hier kommt der Diktator!
wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
Er verlangt absoluten Gehorsam
von seiner kranken Anhängerschaft.

binda

Erleuchteter

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 2 001

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 999

Danksagungen: 954 / 277

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 21:18

Zitat

Das Crossover aus Hochkultur, Politik und Punk verbeugt sich vor einst verfemten Liedgut. Ein Bärendienst.
"Rock gegen Rechts" ist kein neues Konzept, mit den Mitteln der Populärkultur wurde im ganzen 20. Jahrhundert bereits Politik gemacht - für und gegen schlechterdings alles. Was eine Mehrheit der Deutschen zwischen 1933 und 1945 nicht verstehen wollte oder nur allzu gut verstand, weil es nämlich wie ein Spiegel funktionierte, das belegten sie gerne mit dem denunzierenden Etikett "entartet". Neben der Schau zu "Entarteter Kunst" in München gab es seinerzeit in Düsseldorf auch eine Ausstellung zu "Entarteter Musik". Auf den Plakaten war damals ein stilisierter "Neger" zu sehen, mit Davidstern am Frack und Saxofon. Jazz, jüdische Musik, linke Musik, schwule Musik - verpönt war damals alles, was über Richard Wagner oder Volkslieder hinausging. Zur Erinnerung an den 75. Jahrestag dieser Ausstellung bestritten 2013 das Sinfonieorchester der Düsseldorfer Robert Schumann Hochschule zusammen mit den Toten Hosen einen Abend mit ausschließlich "undeutschen" Kompositionen aus der "Dreigroschenoper" von Brecht / Weill (u. a. den "Kanonensong"), der Kinderoper "Brundibar" von Krasa / Hoffmeister, von Arnold Schönberg bis zu antifaschistischen Gassenhauern aus den Zwanzigerjahren, als man für dergleichen noch nicht an die Wand gestellt wurde. Das ist nun alles schön und gut und ehrenwert, als Platte aber nur schwer zu ertragen. Was weniger am tadellosen Orchester liegt, das vom simplen Liedchen bis zur Zwölftonmusik die jeweiligen Vorlagen professionell meistert. Problematisch ist die Präsenz der Toten Hosen, sofern man kein Freund ihrer eher dumpfwalzenhaften Ästhetik ist. Nichts gegen eine Rockband, die gegen ein klassischen Orchester anrumpelt - das ist bei anderen Projekten schon schlimmer schiefgegangen. Schwerer wiegt die rechtschaffende Ergriffenheit, mit der Campino sich durch Lieder oder Spoken-Word-Sequenzen ("A Survivor From Warsaw op. 46") bellt. Kurt Weill oder die Comedian Harmonists waren wohl allerhand, ganz sicher aber keine Punks. Und dieses nuancenlose und dauerdruckvolle "Ätsch! Ich singe das jetzt, da schaut ihr Nazis, was?", das aus jedem Ton von Campino spricht, ist der Sache nicht zuträglich. Da kann sie auch noch so gut sein. ** uninteressant
Quelle: Arno Frank, S. 94, musikexpress Nov 2015
*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »binda« (29. Oktober 2015, 21:57)


Glueckspiratin

Rock'n'Roll hey! Rock'n'Roll...

  • »Glueckspiratin« ist weiblich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 6. Juli 2013

Fan seit: +- 1993

Danksagungen: 101 / 131

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 22:37

Uninteressant...so so. Ich habe mir gerade die DVD angesehen. Wer den Hosen und/oder klassischer Musik nichts abgewinnen kann, fuer den ist dieses Machwerk sicher schwierig zu verdauen. Aber uninteressant ist das ganze gerade deshalb und der Thematik wegen offensichtlich nicht. Und der Rest ist Geschmackssache. Deshalb ist diese "Rezension" lediglich die persoenliche Meinung des Herrn F. Ich habe jetzt jedenfalls riesen Bock mir auch das komplette Konzert anzuhoeren. Denn die Ausschnitte auf der DVD sind schon Hammer und versprechen Gaensehaut.
Das soll erstmal hier reichen, morgen ist ja erst Veroeffentlichung.

...du bist nur ein Tagedieb, ein Glückspirat auf dem falschen Weg... :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Glueckspiratin« (29. Oktober 2015, 23:10)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dth-heidi, jaggamichl, Zumschwein

GrauerPanther

... aber noch ganz gut zu Fuss

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 23. August 2006

Danksagungen: 615 / 253

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 30. Oktober 2015, 01:28

Kurt Weill oder die Comedian Harmonists waren wohl allerhand, ganz sicher aber keine Punks. Und dieses nuancenlose und dauerdruckvolle "Ätsch! Ich singe das jetzt, da schaut ihr Nazis, was?", das aus jedem Ton von Campino spricht, ist der Sache nicht zuträglich. Da kann sie auch noch so gut sein. ** uninteressant
Quelle: Arno Frank, S. 94, musikexpress Nov 2015



Gääähn. Schon wieder ein Schreiberling der im Jahre 2015 mit der "Punk-Schublade" daher kommt, nur weil die Toten Hosen an irgendwas beteiligt sind. Und der leider, scheinbar gefangen in seiner Abneigung gegenüber den Hosen, gar nicht verstanden hat, dass es bei diesem Projekt nicht um Punk-sein-oder-nicht und schon gar nicht um die Toten Hosen ging.

Um dann auch noch auf Schülerzeitung-Niveau den Gedankenleser zu geben "Ätsch! Ich singe das jetzt, da schaut ihr Nazis, was?", das aus jedem Ton von Campino spricht, ." Da ist wohl jemand von seinem eigenen schlichten eher tumpen Gemüt ausgegangen....

Rock gegen Rechts" ist kein neues Konzept, mit den Mitteln der Populärkultur wurde im ganzen 20. Jahrhundert bereits Politik gemacht - für und gegen schlechterdings alles (...) Das ist nun alles schön und gut und ehrenwert, als Platte aber nur schwer zu ertragen. (...) Problematisch ist die Präsenz der Toten Hosen (...) ist der Sache nicht zuträglich. Da kann sie auch noch so gut sein. ** uninteressant"


Herr Frank: Sie vergassen ganz, "Gutmensch" in Ihren Artikel einfließen zu lassen. Was ist los mit Ihnen, dass Ihnen diese Plattidüde entgangen ist??

Zusammenfassung also: die Platte/ das Projekt/ das Konzert ist gut, aber weil die Toten Hosen mitmachen dann doch uninteressant. Aha.. ?(

Alles in Allem: Arno Frank = uninteressant und :sleeping::sleeping:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dth-heidi, jaggamichl, Janjoe

Graf_Kaktus

Vinyliker

  • »Graf_Kaktus« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 21. Juni 2012

Fan seit: 1996

Danksagungen: 1 / 3

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 30. Oktober 2015, 07:15

Hey!
Die vinyl Scheibe wird heute bei mir wogegen
eintreffen.

Weiß jemand wo der autorip bei Amazon runterzuladen ist?
# 28.06.2002 B - Wuhlheide # 30.12.2004 B - Arena # 12.05.2005 HRO Stadthalle # 05.08.2005 Kostrzyn nad Odr Przystanek Woodstock # 07.06.2007 HRO - IGA-Park # 22.12.2008 HB - AWD Dome # 15.05.2009 HRO - Stadthalle # 03.07.2009 B - Wuhlheide # 30.12.2012 B - Max-Schmeling-Halle # 09.08.2013 B - Flughafen Tempelhof # 28.08.2013 HRO - IGA-Park # 02.06.2015 FFO - Messehalle # 29.08.2015 Jamel Hof Lohmeyer # 15.12.2017 B - Max-Schmeling-Halle # 29.08.2018 B - Waldbühne #

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 11 337

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1169 / 725

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 30. Oktober 2015, 08:08

@Graf_Kaktus:
ich hab grad gesehen, dass ich heute Nacht ne Mail von amazon bekommen habe, zum Auto-Rip. Hab nicht reingeguckt, nehme aber an, da ist es auch verlinkt. Andernfalls geh zu deinen Bestellungen in deinem Amazon-Konto, da sollte es (in grün) "Auto-Rip" o.ä. auch stehen. War zumindest bei mir gestern abend so, da lies sich aber noch nix laden.
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 522

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1589 / 949

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 30. Oktober 2015, 08:11

Hey!
Die vinyl Scheibe wird heute bei mir wogegen
eintreffen.

Weiß jemand wo der autorip bei Amazon runterzuladen ist?

Findet sich unter "Mein Konto --> Meine Musikbibliothek"
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

xena

Fortgeschrittener

  • »xena« ist weiblich

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Danksagungen: 39 / 67

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 30. Oktober 2015, 08:36

Guten Morgen, weiß jemand,ob die Vinyl limitiert ist? :s_thanks:


BZBE89

Alter Sack

  • »BZBE89« ist männlich

Beiträge: 1 461

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

Fan seit: 89

Danksagungen: 649 / 1265

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 30. Oktober 2015, 08:50

Wen interessiert's? Entweder kauf ich mir eine, oder nicht. Ist doch egal ob limitiert, oder nicht. Zumindest wurde nirgends was geschrieben. Und ich glaub', im anderen Thread hat auch schon jemand geschrieben, dass sie wohl nicht limitiert sein wird, da es sich ja um 'ne Benefizscheibe handelt.
Edit: War ich wohl selbst mit der Vermutung, dass sie nicht limitiert ist. :)

Ich werde immer an dich glauben
Egal was auch passiert
Manche singen von Liebe
Ich sang die ganze Zeit von dir


Thees Uhlmann (Tomte) - Ich sang die ganze Zeit von dir

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BZBE89« (30. Oktober 2015, 08:57)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vampyrella, Kuddel Fan 97

binda

Erleuchteter

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 2 001

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 999

Danksagungen: 954 / 277

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 30. Oktober 2015, 08:55

Ich habe meine 2CD+DVD auch schon gestern erhalten und mir als erstes die DVD angesehen. Es ist eigentlich eine gute Dokumentation der Konzerte, die einen kleinen Einblick in die Arbeit und auch das Ergebnis gibt. Eine passende Ergänzung zu den CDs.

Die CDs werde ich mir wohl nur ganz selten in einem Stück anhören. Dafür interessieren mich einige Stücke einfach zu wenig. Und ich habe auch keinen Vergleich, weil ich einige Songs im Original nicht kenne. Deswegen kann ich auch nicht sagen wie berechtigt die Kritik vom musikexpress ist. Es ist auf jeden Fall ein übler Verriss.

Folgende Playlist wird sich wohl in meinem Player etablieren:

Drei Kreuze (dass wir hier sind)
Ballast der Republik
Willkommen in Deutschland
Sascha.. ein aufrechter Deutscher
Ich muss heute singen
Einen großen Nazi hat sie
Die Moritat von Mackie Messer
Kanonensong
Zuhälter Ballade
Im Nebel
Europa
Das Mädchen aus Rottweil
Drei Kreuze (dass wir hier sind) Reprise

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

Social Bookmarks