Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1033 / 3

  • Private Nachricht senden

111

Dienstag, 18. April 2017, 17:48

Für die Hosen ist eher ein zweiter Platz in den Charts peinlich, besonders mit so einem konstruierten Song, dass wird JKP wohl eher mächtig ärgern

Der Song Menschen, leben, tanzen, welt ist nämlich im Grunde nur im minispartensender beworben worden. Den gibts nicht mal als Single zu kaufen (warum eigentlich nicht?)

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...



Tickets - Laune der Natour

  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2419 / 1147

  • Private Nachricht senden

112

Dienstag, 18. April 2017, 17:54

Peinlich? WArum? die haben gerade wieder ein neuen Rekord


bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1123 / 862

  • Private Nachricht senden

113

Dienstag, 18. April 2017, 18:21

Das Einzige was ich lächerlich finde ist vor allem die zeitliche Abfolge...

2015(?):
- Böhmermann schießt gegen BandAid (in meinen Augen übrigens auch sehr unangebracht in der Art und Weise!)
- Campino platzt kurz der Arsch in einem Radiointerview. Es bekommt die breit Masse aber nicht mit.

2017:
- Böhmermann (ja Maik ...und auch sein Team :rolleyes: ) machen einen Satirebeitrag gegen den Echo und der aktuellen deutschen Musiklandschaft. Es werden aber nirgends die Hosen auch nur im Ansatz erwähnt.
- Campino ist zufällig keine 24 Stunden später Laudator bei der Echoverleihung. Darüber hinaus darf man auch die neue Hosensingl "live" vorstellen/promoten



Es gibt für mich 2 Szenarien aus welchen Beweggründen Campino jetzt(!), vor großen Publikum ausholt...

1. Die letzten 2 Jahre hatte er nicht die Möglichkeit bezüglich dem "böhmermanschen Zeitgeistgeplapper" Dampf abzulassen. Das hat sich jetzt angestaut und musste einfach mal raus.

2. (...die für mich zu 95%ige zutreffende Theorie ...) Campino bekommt irgendwas mit einem halben Ohr mit, dass Böhmermann gegen den Echo geschossen hat und kombiniert:
- da war ja mal was vor ein paar Jahren mit dem Böhmermann
- hey, ich steh ja heute Abend als Laudator auf der Bühne und soll einen Preis für eine gute Aktion überreichen
- wir, die Hosen, müssen unbedingt unsere neue (Radio-) Single promoten
- ich schreibe mir einfach ein paar klug klingende Floskeln gegen Böhmermann auf mein Handgelenk und lese diese bei der Laudation ab. Das gibt bestimmt Presse. Eigentlich ist mir der Böhmernann total egal, aber das passt gerade alles so gut zusammen.

Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RackerJ, valdezz, Howard Moon

  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2419 / 1147

  • Private Nachricht senden

114

Dienstag, 18. April 2017, 18:27

Ist das wirklich alles noch wichtig?


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johno, Kuddel83

pillermaik

Meister der Nervensägen

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6426 / 3630

  • Private Nachricht senden

115

Dienstag, 18. April 2017, 18:37

Campino hat eine Viva con agua-Laudatio gehalten und dabei karitative Projekte erwähnt. Dass es wichtig sei seine Stimme in der Öffentlichkeit geltend zu machen als Promi, der viele Menschen erreicht und dass man sich das nicht vom "böhmermannschen Zeitgeist" kaputt machen lassen soll. Das war im Prinzip eine (eventuelle) Vorwegnahme dessen, was seitens Böhmermann & Co. (damit meine ich jeden Einzelnen, der diese Art von Unterhaltung macht) folgen könnte, weil Campino sich da beim Echo wieder - wie es wohl die "Gegenseite" sieht - produzierte. Campino hat nun mal diese Erfahrung mit Böhmermann gemacht im Zusammenhang der Thematik und deswegen fiel auch sein Name. Finde es völlig legitim, dass Campino seinen Einfluss geltend macht und als Typ mit 40 Jahren Erfahrung (inkl. der ZK Jahre) jüngeren Künstlern Mut macht - schliesslich waren DIE da im Publikum versammelt und er sprach direkt zu ihnen. Sich für etwas Gutes einzusetzen darf nicht verkehrt sein! Das darf einfach nicht als uncool gelten.

Ob das jetzt 1 Monat oder 10 Jahre nach dem Band Aid-Bashing kommt, ist völlig egal, solange der Zeitgeist des sich über solche Sachen lustig machens noch aktuell ist und Böhmermann, der damals sich kräftig produzierte auf Kosten von Campino & Co., noch immer einen Namen hat. Für letzteres sorgt er ja bei jeder sich bietenden Gelgegenheit, in dem sein Team versucht lustig zu sein und Böhermann hübsch sein Bank-Konto auffrischen kann dadurch. Andere machen es für Hilfsbedürftige, Böhmermann arbeitet halt in seine Tasche...
Einen indirekten oder gar direkten Zusammenhang zu seinem schlechten Echo-Bashing sehe ich da nicht.

Es ist einfach immer und immer wieder erfolgreiche Dinge lächerlich zu machen oder sich über Menschen zu stellen, die den Mut haben sich in der Öffentlichkeit irgendwie zu zeigen und für etwas den Kopf hinzuhalten. Wer das nun lustig findet - ok, soll er. Ich fand Schmidt 1996 auch mal lustig... Ist halt 20 Jahre her und ich bin 20 Jahre älter.

Es ist ok, wenn Satire etwas Wichtiges zum Ziel nimmt. Die Erdogan-Story war zwar auch wieder nur Effekthascherei, aber wenigstens noch irgendwie sinnvoll. Sich über die Hosen oder den Echo oder Tim Bendzko oder wie der Typ heisst lustig zu machen ist einfach nur gääähn, und wenn das der Inhalt der böhmermannschen Sendung ist, hat sie wenig zu bieten. Das ist alles so nichtssagend und billig. Wer ernsthaft darüber lacht, sollte vielleicht mal in sich gehen.

Zudem fällt mir die Sendung von 1990 ein, als Campino sich so zusoff, dass er umkippte - da ging es um ein ähnliches Thema (Benefizveranstaltungen) und schon da hat er sich dafür ausgesprochen! Ist also schon länger seine Haltung, nicht erst seit 5 Jahren oder so... Siehe auch die Single "Sascha".
F!CKEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pillermaik« (18. April 2017, 18:43)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JoeydeMaio, Ewiggestriger, Svetislav, meijel

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1033 / 3

  • Private Nachricht senden

116

Dienstag, 18. April 2017, 18:44

Sprich, du hast die Sendung noch nie gesehen

Damit ist jede weitere Diskussion über Böhmermann mit dir auch hinfällig. Und weiterhin dieses Bandaid Ding war genauso peinlich wie der Echo

Ganz davon ab, ist irgendwo auf einer Benefizveranstaltung zu Spielen (Dresden, Jamel etc) immer noch was anderes als mit einigen Multimillionären(!) ins Studio zu gehen, ein bisschen Tralala zu machen und das ding zu Verkaufen.

Zudem, der Echo wurde von einem Reichsbürgersympatisanten(!) Moderiert, wie passt das eigentlich mit Dresden zusammen? Naidoo hat genau vor solchen Leuten wie die, die jetzt bei PEGIDA mit rumrennen gesprochen. Und bis heute nicht gesagt "ups... "

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Howard Moon

pillermaik

Meister der Nervensägen

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6426 / 3630

  • Private Nachricht senden

117

Dienstag, 18. April 2017, 18:48

Ich habe diverse Aussschnitte gesehen, das reicht mir. Nicht nur Hosen-bezogene.

Ich muss nicht Heroin gespritzt haben um mir darüber ein Urteil zu erlauben. Wer so billig argumentiert wie du, hat einfach nur verloren, Gabumon. Denn das macht wiederum eine Diskussion mit dir hinfällig.

Den Echo nimmt hier wohl Keiner in Schutz. Dass das eine Quarkveranstaltung ist, finden hier wohl 99,999% aller User inklusive mir. Man muss da nicht hingehen und Naidoo war mir schon vor seinen komischen Äusserungen unsympathisch - aber um den geht es hier nicht.

F!CKEN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BzbE

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 101

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1033 / 3

  • Private Nachricht senden

118

Dienstag, 18. April 2017, 18:54


- aber um den geht es hier nicht.


Doch, denn wenn die Hosen es ernst genommen hätten währen die genau deswegen eben nicht dahin gedackelt. Aber positivpresse wird im Hause JKP wohl ziemlich alles getan, daher auch die Bandaid sache, die ging aber eben auch durchaus nach hinten los.

Mutlimillionären kauft man Charity nicht mehr so ab wie früher. Wohin sind die Einnahmen aus BandAid eigentlich gegangen? Die Einnahmen? Die Umsätze? Wer hat da noch dran mitverdient?
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

pillermaik

Meister der Nervensägen

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6426 / 3630

  • Private Nachricht senden

119

Dienstag, 18. April 2017, 18:59

Charity von Unbekannten sind relativ "sinnlos", das geht halt am besten mit namhaften Promis und die haben in der Regel schon 30 euro auf dem Konto. Eieiei... Leb du doch weiter in deiner negativen Stänkerer-Welt und finde alles scheisse. Muss ein tolles Leben sein.

Frag das doch uns hier, wir wissen das bestimmt. Unglaublich echt!

F!CKEN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bassonkel

BzbE

Profi

  • »BzbE« ist männlich

Beiträge: 1 126

Registrierungsdatum: 30. Juni 2005

Danksagungen: 557 / 500

  • Private Nachricht senden

120

Dienstag, 18. April 2017, 19:02

Nein Gabumon, im Gegensatz zu dir ist gerade Maik sehr gut dazu in der Lage, auf Kritik einzugehen und sich damit auseinanderzusatzen...daher kommen mit ihm ständig gute Diskussionen zustande, während du immer nur rauspickst was dir zum Bashen gerade passt und an einer Diskussion im eigentlichen Sinne überhaupt nicht interessiert zu sein scheinst. Die setzt nämlich auch ein Sehen einer Thematik von verschiedenen Seiten mitsamt ihrer Vor- und Nachteile voraus.
Im Zweifelsfall wird von dir hingegen stetseinfach der nöchste Themenkomplex aufgemacht (s. dein letzter Post), statt sich mit Maiks Post mal Stück für Stück auseinanderzusetzen.

"Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fat_Mike

Ähnliche Themen

Social Bookmarks