Du bist nicht angemeldet.

Horrorschau - Box

Horrorschau 30 Jahre

   Amazon
   JPC
   EMP

   Thema im Forum
   Infos

Partner

DTH Merch - EMP

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 014

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1022 / 3

  • Private Nachricht senden

181

Freitag, 5. Mai 2017, 10:53

Aha, Satire muss als unbedingt auf dem Goethe und Schiller niveau sein?

Und natürlich nimmt man sich in der Satire digne vor die Leute, sagen wir Bewegen, wenn man jetzt einen Satirebeitrag über die CDU in klein Kleckersdorf macht (Und ja, dass geht) interessiert das keine Sau (ausser vielleicht die 4 SPD wähler in klein Kleckersdorf) und natürlich möchte jemand der ins TV geht aufmerksamkeit. Daher geht auch Campino zu dem ekelpaket von Lanz. Das macht der sicher nicht weil er Lanz mag (Ich hoffe doch nicht...)

Natürlich wurde Verafake schon mal aufgedeckt, von Winzformaten mit der Reichweite einer Kreisligafußballmannschaft wie Fernsehkritik.tv z.b. aber noch nie von einer Sendung in einem großen Sender (Jaja ZDFNeo ist kein großer Sender, aber der Muttersender ZDF ist es...)

Satire muss natürlich heutzutage "Massenkompatibler" sein, sonst interessiert es niemanden. Der Postilion ist auch kein "Superhypermega" Niveau, funktioniert trotzdem.

https://noisey.vice.com/de/article/das-e…utm_medium=link

Übrigens ein ganz interessantes Interview

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gabumon« (5. Mai 2017, 11:12)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vampyrella



Tickets - Laune der Natour

bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1123 / 862

  • Private Nachricht senden

182

Freitag, 5. Mai 2017, 12:05

Team-Böhmermann ist billig deluxe - billiger geht es kaum. Wer da hochstehende Satire erkennen will - ok, seh ich anders.

Mir kommt es vor, als ....
Deine Repeat-Teste klemmt! ;) Wenn man für etwas ist (ich nehme mal in deinem Fall z.B. die Onkelz) dann kann ich ja den Ehrgeiz verstehen. Aber dafür das du Böhmermann so scheiße findest, steckst du ganz schon viel Energie in das Thema.
Du machst hier ja fast schon den Eindruck als hätte dich Gabumon angesteckt.
Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6405 / 3622

  • Private Nachricht senden

183

Freitag, 5. Mai 2017, 12:13

Das Prinzip "Aktion - Reaktion" kennst du sicher auch, oder? ;)

Böhmermann kommt mit einer neuen Superidee (Aktion), ich reagiere darauf (Reaktion).

Reinhängen ist das nicht - vielleicht brauchst du 4 Stunden für einen Comment, ich weiss es nicht - ich brauche dafür 4 Minuten... Das ist es mir dann auch wert um zu sagen, wie beschissen ich diesen Böhmermann finde. Auch wenn ich es noch 10000x sagen werde.

Finde es aber immer lustig, wenn sich Leute aufregen, wenn jemand was kommentiert und ihnen dann sofort "vorwirft" oder unterstellt, Energie und Zeit reinzustecken; was ist denn in dem Moment mit Demjenigen, der nur um einen solchen Offtopic-Comment zu lancieren Aufwand und Zeit investiert? ;)

F!CKEN

bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1123 / 862

  • Private Nachricht senden

184

Freitag, 5. Mai 2017, 12:20

Du hast halt einfach oft eine recht verbohrte Meinung. Das ist grundsätzlich auch dein gutes recht. Nur kommt jetzt speziell in dem Fall einfach nichts neues bei rum.
Allerdings packst du in letzter Zeit noch eine Portion Arroganz mit rein, wie jetzt z.B. ...oder ist mir das vorher nur nie aufgefallen?

Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6405 / 3622

  • Private Nachricht senden

185

Freitag, 5. Mai 2017, 12:26

Das ist dir vorher nie aufgefallen! ;)

Guck: Der Thread hier - wie jeder - funktioniert und lebt durch Austausch. Ob da jetzt immer was Neues bei sein muss, kann man gerne diskutieren. Wenn allerdings keiner was reinschreibt sondern immer nur neue Böhmermann-Videos reingestellt werden, die dann weder positiv, noch negativ kommentiert werden, macht der Thread keine Sinn. Insofern hat jeder seine Meinung und auch das Recht darauf - ob die nun verbohrt ist oder nicht, spielt eigentlich keine Rolle.... Könnte jetzt auch erwähnen, dass es von dir arrogant ist, meine Meinung als verbohrt zu betiteln. Du darfst das so empfinden, aber ist es dann, nur weil du es so siehst, auch wirklich so?
Ich versuche wenigstens zu schreiben warum ich was doof finde und schreibe nicht einfach "Böhmermann ist doof". Klar, kann ich zukünftig auch machen, wenn dann alle glücklich sind.. oder zumindest du.

F!CKEN

bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1123 / 862

  • Private Nachricht senden

186

Freitag, 5. Mai 2017, 12:34

Ach, mich musst du nicht glücklich machen :)
...und klar funktioniert ein Forum nur mit Konversation. Ich möchte dir auch gar nicht den Mund verbieten. Dafür sind wir uns auch viel zu oft einig. Ich hab nur speziell bei dem Thema den Eindruck, dass man sich im Kreis dreht. Und wenn keiner von seinem Standpunkt abrücken mag, dann ist es evtl. auch besser es einfach dabei zu belassen. Solang es um sie wirklich banale Dinge wie Böhmermann und Co. geht.
Nur du fängst bei jedem neuen Schnipsel von Böhmermann wieder von vorne an. Damit hat das alles irgendwie keinen Mehrwert mehr.

Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6405 / 3622

  • Private Nachricht senden

187

Freitag, 5. Mai 2017, 12:39

da hast du schon recht...

...und ich werde es wieder tun :P

F!CKEN

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bassonkel

Nick 2912

Fortgeschrittener

  • »Nick 2912« ist männlich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Fan seit: 2007

Danksagungen: 36 / 53

  • Private Nachricht senden

188

Freitag, 5. Mai 2017, 13:03

Ich habe mit keinem wort davon gesprochen, dass die hosen irgendwas erfunden haben. aber sie haben unglaublich viele, geile und kreative aktionen gemacht. allein die bommerlunder-single - VOR opel-gang - mit dem bommi-fläschchen. und in dieser art gibt es x aktionen/ideen - bis heute. warum wohl sind die hosen anders als all die x deutschpunk-bands der 80er und 90er? davon rede ich. fängt bei den "unsäglichen" klamotten an.
mainstream seit ballast? junge, du hast davor 24 jahre verpennt. nur werte ich das nicht. und um an den punkt zu kommen, ballast zu machen und damit so erfolgreich zu sein, muss man vorarbeit geleistet haben...und da wären wir wieder bei bommerlunder.
Ich dachte, dass du dich auf das Musikgenre bezogen hättest, war also mein Fehler. Zu Aktionen in den Achtzigern kann ich tatsächlich nichts sagen, weil es deutlich vor meiner Zeit war. ;)

Mir ist bewusst, dass die Hosen schon seit über 20 Jahren auch außerhalb der "Szene" kommerziell erfolgreich sind. Aber mit "Ballast" hat sich das Ganze und vor allem das Image der Band noch einmal verändert, wegen Tage wie diese. Meine Großeltern konnten Ärzte, Hosen und Prinzen nie auseinander halten, aber bei Tage wie diese erkennen sie die Hosen (und Campino). Mit der Single haben sie Leute erreicht, die vorher nichts mit den Hosen und ihrer bisherigen Musik am Hut hatten. Europa dagegen ist ein immer noch brandaktuellen politischen Song, den man weder als Single ausgekoppelt noch zunächst regelmäßig auf Tour gespielt hat. Im Vorfeld von "Entartete Kunst" hat man noch darauf hingewiesen, dass Twd an den Abenden nicht gespielt wird. Ich finde es schade, dass man sich wahrscheinlich in noch einmal 20 Jahren wegen Tage wie diese an die Hosen erinnern wird.

P.S.: Ich hätte außerdem in meinem letzten Post nicht Punk und Mainstream erwähnen sollen, da beide Begriffe letzten Endes nichts über Qualität aussagen.
010111001101 00001010101 0101 01 010 1010111 011101 01101011010110101010

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 954

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1105 / 661

  • Private Nachricht senden

189

Freitag, 5. Mai 2017, 19:10

Grad auf Fb gesehen, weil wohl i-wer den Beitrag geliked oder geteilt hat:

Zitat

Ach Gottchen, Jan Böhmermann,

bedarf es wieder eines absolut primitiven Fäkalgedichts, um mal wieder Aufmerksamkeit zu erhaschen?
Ist Dir mal aufgefallen, dass Du nur noch "punktest", wenn Du absolut niveaulos und unter der Gürtellinie agierst?

Ich möchte Dich aber auch daran erinnern, wie "mutig" Du Dich damals nach Deinem asozialen Schmähgedicht gegen Erdogan verhalten hast. Kannst Du Dich noch erinnern?
Du sagtest Deine Sendung "Neo Magazin Royale" ab, hast Dich psychisch schwer angeschlagen und zusammengekauert in Deinem Haus verbarrikadiert und Dich trotz Polizeischutz nicht mehr vor die Tür getraut.
Ich muss schon sagen: Du bist ein fürwahr großartiger Held und mutiger Vertreter Deiner Meinung. Ha ha ha.
Jetzt, nachdem Du Dich anscheinend von Deinem psychischen Zusammenbruch wieder erholt hast, läufst Du wieder zu ungeahnter Höchstform auf.

Tust Du das eigentlich aus Kalkül, um Deine Verträge mit den öffentlich Rechtlichen irgendwann besser verhandeln zu können?
Ich meine, alles was gegen "Systemkritik" und gegen "rechtspopulistisch" ist, kommt ja immer gut bei unseren Vordenkern an. Das ist aber auch einfach und kann jeder.
Und genau das bist Du. Du bist nicht lustig, sondern schlicht strukturiert und auch wenn Du einen anderen Eindruck vermitteln möchtest, absolut konform.
Du bist ein Produkt der Massenmedien, die natürlich einen vermeintlichen Humor-Rebellen brauchen, um ihre Vielfalt darzulegen, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt.
Du bist ein Jüngelchen, der solange lustig, eloquent und charakterstark tut, bis ihm auf einmal Gegenwind entgegenschlägt. Dann knickst Du allerdings bei der kleinsten Brise wie ein Schilfrohr ein.

Du möchtest allen Ernstes cool sein?
Du bist zu bemitleiden und alles andere als cool.
Zusammengekauert und schwer angeschlagen hast Du Dich damals nicht mal mehr aus Deinem Haus getraut, obwohl Du unter Polizeischutz standest. Ich musste das echt nochmal bringen, um ganz klar herauszustreichen, was für eine Marke Typ Du in Wirklichkeit bist.
Während ich diese letzten Sätze schreibe, muss ich fortwährend grinsen, weil ich mich insbesondere über diese Vorstellung dermaßen köstlich amüsiere.

Parodiere Dich doch mal selber. Ich denke, die Zuschauer würden sich vor lauter Lachkrämpfen nur noch einnässen. (möglicherweise wie Du selber damals, allerdings ohne Lachkrampf.)

Xavier Naidoo ist ein hervorragender Künstler und ein fantastischer Sänger.
Im Gegensatz zu Dir hat er Rückgrat und scheut sich nicht, unbequeme Themen anzusprechen.
Also bleib Du besser bei Deinen Fäkal-Witzen, denn irgendwie passt das auch zu Dir.

Hau rein, Du stabiler und tapferer Recke! Ha ha

Tim K.


Quelle: Tim K. Facebook

Mal unabhängig davon, was oder wer dieser Tim K. ist und/oder was für Ansichten er hat (ich hab den grad zum ersten mal gesehen): der Text war stellenweise eigentlich nicht ganz verkehrt und dann kam der Satz zu Naidoo. Kopf --> Wand
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 014

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1022 / 3

  • Private Nachricht senden

190

Freitag, 5. Mai 2017, 20:18

Ich glaube zudem nicht das sich Naidoo bisher mit Morddrohungen (ide durchaus ernstzunehmen waren) auseinander setzen musste.

DIeser "Tim K." ist ein rechtsdrehender AFD wählender Reichsbürger (wobei, gehen diese Vollidioten eigentlich wählen? Dürfen die doch gar nicht wenn sie den Staat nicht anerkennen) und seine "Freunde" ja scheinbar auch

Und ich zweifel an der der Polizist war, oder gar beim SEK, aber ein Ralf Seeger behauptet ja auch er währe Fremdenlegionär, wovon die Fremdenlegion aber nix weiss :cursing:

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Howard Moon

Ähnliche Themen

Social Bookmarks