Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Feiern im Regen

toten hosen shirt

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Partner

andy

Admin

  • »andy« ist männlich
  • »andy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 407

Registrierungsdatum: 21. Mai 2005

Fan seit: 1990

Danksagungen: 895 / 690

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Mai 2016, 07:54

arte - 13.8. - Punk ! (Summer of Scandals)

21:55 Uhr Punk !


"Die wohl schockierendste aller musikalischen Jugendbewegungen war
eindeutig Punk. Campino, Frontmann der legendären Toten Hosen, führt in
dieser Dokumentation durch die Entstehungsgeschichte des Punk mit Fokus
auf die Städte New York, London und Düsseldorf und teilt sein Wissen und
seine Erfahrungen aus erster Hand."

http://www.arte.tv/sites/de/temps-forts/…lang=de&lang=de


Hier kommt der Diktator!
wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
Er verlangt absoluten Gehorsam
von seiner kranken Anhängerschaft.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sascha89, frischi-frehse, Johno, GrauerPanther, Wehende Bayernfahnen

toten hosen live

Tickets - Alles ohne Strom


Album - Alles ohne Strom

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 564

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1622 / 966

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Mai 2016, 08:01

Danke für den Tip, da scheinen ja auch noch ein paar andere interessante Dinge zu kommen im "Summer of Scandals".

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

hosenopel

Schüler

  • »hosenopel« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

Fan seit: 1997

Danksagungen: 22 / 5

  • Private Nachricht senden

chamäleon16

Achterbahnfahrerin

  • »chamäleon16« ist weiblich

Beiträge: 2 440

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Fan seit: 1989

Danksagungen: 967 / 813

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. Juli 2016, 14:43

kleiner Trailer...

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=RZx3fmIQ4Bs[/youtube]

https://www.youtube.com/watch?v=RZx3fmIQ4Bs

Nachtrag: die Sendung beginnt um 22:50 Uhr !!, vielleicht kannst Du das ändern, andy?

und noch was von der arte-Seite:

http://www.arte.tv/guide/de/066725-000-A/london-s-burning



Na, wie sieht's aus ?
An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
:thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chamäleon16« (29. Juli 2016, 15:17)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sascha89, dth-heidi

chamäleon16

Achterbahnfahrerin

  • »chamäleon16« ist weiblich

Beiträge: 2 440

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Fan seit: 1989

Danksagungen: 967 / 813

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. August 2016, 15:41



Na, wie sieht's aus ?
An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
:thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

andy

winter89

unregistriert

6

Samstag, 6. August 2016, 11:55

Nachdem ich Campis Interview gelesen habe, habe ich gestern das Buch gekauft und es innerhalb kürzester Zeit verschlungen - absolute Leseempfehlung (nicht nur für Riotgrrls ;) )!

Buchtipp: A Typical Girl: Ein Memoir von Viv Albertine

"London, Mitte der Siebziger. Die Popkultur wird neu erfunden, in der revolutionären Ursuppe des Punk scheint alles möglich. Aber gilt das auch für Frauen? Gibt es außer Groupie, Elfe oder Rockröhre noch andere Rollen? Besteht vielleicht zum ersten Mal die Chance, mit allen Typical-Girl-Klischees aufzuräumen, statt selber eins zu werden?
Viv Albertine wurde zum Riot Girl, lange bevor es diesen Ausdruck gab. Bei den legendären Flowers of Romance kreierte sie neben Sid Vicious (später Sex Pistols) und Keith Levene (später PIL) ihren individuellen Gitarrensound. Um dann mit den Slits, der ersten autonomen Frauenpunkband, die Türen aufzustoßen, durch die später Madonna oder Lady Gaga eigene Wege gehen konnten.
Wie die Punkszene entstand, wie sie aus weiblicher Sicht erlebt und feministisch neu erfunden wurde und welche Rückschläge es dabei gab – all das wurde noch nie so plastisch und zugleich so reflektiert, so abgeklärt und zugleich so amüsant geschildert wie von Viv Albertine in ihrem umwerfenden Memoir. Shoes off!"

»Das beste Popmusik-Buch des Jahres 2014.«
The Sunday Times 09.12.2015

»Die ruppige, bewusst kunstferne Sprache, in der Albertine ihre Erinnerungen formuliert, macht ihr Buch möglicherweise erst so unterhaltsam und ergreifend.«
Wolfgang Höbel, Literatur Spiegel Mai 2016

»Ein ehrliches, mutiges, pathosfreies Buch mit A- und B-Seite. … Ein echter Hammer!«
Markus Mayer, Bayern 2 11.05.2016

Quelle: Amazon
Kritik von der SZ: hier

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »winter89« (6. August 2016, 15:47)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

andy

winter89

unregistriert

7

Samstag, 6. August 2016, 12:33

Buchtipp: England's Dreaming: Anarchie, Sex Pistols, Punk Rock von Jon Savage

Im ersten Trailer zur Sendung fasste Bob Geldof die Anfangszeit der Punk in GB als: "There's no future. England's Dreaming" zusammen:

"Keine Zukunft in Englands Traum" singt Johnny Rotten von den Sex Pistols in "God Save the Queen." Elf Tage vor dem 25 jährigen Thronjubiläum der Queen erscheint im Mai 1977 die Single der Sex Pistols. Eine trotzige Abrechnung mit den Selbstlügen des Landes."
Quelle: http://www.deutschlandfunk.de/englands-d…rticle_id=80282

Ich habe das Buch vor sehr langer Zeit gelesen und kann mich nur vague daran erinnern. Ob das noch "das Standardwerk" über Punk ist, keine Ahnung ...

Laut Amazon:
"Man hatte viel Spaß dabei, es sich schlecht gehen zu lassen", schreibt Jon Savage, Punk-Zeitzeuge und Star-Journalist, in seinem Vorwort.
Savage spannt einen weiten Bogen von den Punk-Anfängen in den USA bis zu New Wave, im Mittelpunkt stehen aber die Sex Pistols. Deren Aufstieg und Ende sind für ihn die Eckpfeiler einer ästhetischen und sozialen Revolution. Ob Punk sich von Beginn an seiner politischen Kraft bewusst war oder ob es vielmehr darum ging, mit möglichst viel Tumult möglichst viel Spaß zu haben, weiß natürlich auch er nicht zu sagen. Dafür erfährt man, dass Johnny Rotten mit 19 fast Vater geworden wäre und wie oft Malcolm McLaren und Vivienne Westwood sich getrennt und wieder ineinander verliebt haben. Auch das ist Punk. --Oliver Fuchs"

Amazon: hier / Revised edition (nur in englischer Sprache); hier

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »winter89« (6. August 2016, 21:38)


winter89

unregistriert

8

Samstag, 13. August 2016, 18:43

Die Sendung ist schon in der Mediathek: :)

Link: http://www.arte.tv/guide/de/plus7/#colle…L-013427/ARTETV


VerschwendeDeineZeit

Waste your time motherfuckers!

  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 1062 / 879

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 13. August 2016, 21:22

wie auch immer das angekündigt war, bei mir steht nun 22.50-0:15 auf dem arte programm...

A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

winter89

unregistriert

10

Samstag, 13. August 2016, 22:42

Ich möchte euch den Spaß nicht verderben, Bericht folgt morgen ...
kurz gesagt: Campi führt den Zuschauer sehr professionell durch die Punkszene von damals und z.T.. von heute in London. Sehr kurzweilig, super Musik und Gespräche!
Viel Spaß beim Schauen ... :)

Das Einzige was extrem nervig ist, ist die Synchronisation. Das Englische kann man noch sehr gut unter dem Deutschen hören. Als jemand mit Muttersprache Englisch haben meine Ohren bzw. mein Gehirn auf das Englische fixiert - anstrengend! Wenn man nicht so viel Englisch kann, ist es vielleicht nicht so schlimm...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »winter89« (13. August 2016, 22:50)


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks