Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

winter89

unregistriert

11

Sonntag, 5. Juni 2016, 17:36

Internationales Festival Verfemte Musik
23. September - 02. Oktober 2016
Schwerin

Infos: http://www.verfemtemusik.de

Ein super Gelegenheit für diejenigen, die sich weiter mit dem Thema "Entartete Musik" kritisch auseinandersetzen wollen ...
Man sollte wirklich die Gelegenheit nutzen, mit Zeitzeugen zu diskutieren, so lange wird es sie nicht mehr geben! Auch klasse ist, dass u.a. junge Leute (genauso wie bei den Hosen und der RSH) die Musikstücke präsentieren und dadurch die Musik weiterlebt - gegen das Vergessen!

"Das Internationale Festival Verfemte Musik findet in diesem Jahr vom 23. September - 2. Oktober 2016 in der Landeshauptstadt Schwerin statt. Darin eingebunden, der Interpretationswettbewerb Verfemte Musik, welcher vom 29. September - 2. Oktober 2016 stattfindet.
Erstmals wurde das Projekt 2001 vom Landesverband Jeunesses Musicales Mecklenburg-Vorpommern e.V. ins Leben gerufen und widmet sich dem musikalischen Erbe der Komponistinnen und Komponisten, die während der Herrschaft des Nationalsozialismus verfemt wurden.

Anliegen ist es, diese Werke zurück in den Konzertsaal zu holen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Darüber hinaus werden Begegnungen von Jugendlichen mit den Zeitzeugen des Holocaust initiiert und der wissenschaftliche Austausch gepflegt.

Das Internationale Festival Verfemte Musik 2016 setzt sich aus dem in fünf Kategorien ausgeschriebenen Interpretationswettbewerb Verfemte Musik sowie begleitenden Konzerten, Inszenierungen, Ausstellungen und Zeitzeugengesprächen zusammen.

Im Jahr 2007 wurde das Festival mit dem Preis des Bundeswettbewerbs “Kinder zum Olymp” geehrt. Zwei Jahre später nahm der Festivalleiter Volker Ahmels in Brüssel für die geleistete Arbeit den „Golden Star Award“ der Europäischen Kommission entgegen. 2012 war das Projekt Preisträger im Bundeswettbewerb “Aktiv für Demokratie und Toleranz.”

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »winter89« (5. Juni 2016, 17:41)




Tickets - Laune der Natour

explosiver

Bulle wie Sau

  • »explosiver« ist männlich

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Fan seit: 1992

Danksagungen: 43 / 13

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Juni 2016, 19:01

http://www.rock-am-kuhteich.de/2017

Klein und fein. Achtung, in Sachsen :s_iro:
In diesem Sinne, rinn in die Rinne!

winter89

unregistriert

13

Sonntag, 5. Juni 2016, 19:17

Ich sehe schon - 2017 wird zu meinem "Sachsen" Jahr :thumbsup: . Die Krönung wäre natürlich, wenn die Hosen in Dresden am Elbufer spielen würden ... :D


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vampyrella

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 743

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 935 / 184

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 7. Juni 2016, 18:15

Ich möchte euch ein sehr schönes Festival in Duisburg nahelegen:
Traumzeit Festival
Drei Tage aktuelle Musik in einem einzigartigen Ambiente - auf diese einfache Formel lässt sich das Traumzeit Festival bringen. Rund 40 Bands stellen auf vier Bühnen einen Mix aus ambitioniertem Pop, Indie-Rock, Singer/Songwriter, Neo-Folk, Electro und Jazz vor.

Vom 17. - 19. Juni 2016 werden unter anderem Air, Tocotronic, Moop Mama, Patrice, Dinosauer Jr, Fünf Sterne Deluxe, Ásgeir, Goat und Gloria, Matt Simons, Augustines, Kelvin Jones, Jochen Distelmeyer, Razz, Mine, Spain, Meute, Grandbrothers, Charlie Cunningham, I Have A Tribe, Sarah And Julian und Hein Cooper zu sehen sein.

Neue Bühne auf dem Cowperplatz
In diesem Jahr wird bei der Traumzeit erstmals die Kraftzentrale nicht genutzt. Statt der für Pop und Rock schwer zu bespielenden Halle wird es eine neue Open-Air-Bühne auf dem Cowperplatz geben. Das Festivalgelände soll dadurch räumlich kompakter werden und durch die Nähe von Bühnen und Essen- und Getränkeständen an Atmosphäre gewinnen. Auf das Areal gelangt man nur durch einen Eingang, auch ohne Ticket. Die Kartenkontrolle findet an den Zugängen zu den drei Bühnen in der Gießhalle, auf dem Cowperplatz und in der Gebläsehalle statt.

Line Up
Freitag, 17. Juni
Bühne am Cowperplatz, Gießhalle und Gebläsehalle
Moop Mama, Dinosaur Jr, Goat, Turbostaat, Meute, Mine, Sarah and Julian, Hein Cooper u.a.
Bühne am Gasometer (freier Eintritt)
The Hubschrauber, Die ganz normalen Bürger

Samstag, 18. Juni
Tocotronic, Ásgeir, Matt Simons, Jochen Distelmeyer, Spain, Grandbrothers, I Have A Tribe, Neufundland u.a.
Bühne am Gasometer (freier Eintritt)
Valdetta, The Boy Who Cried Wolf, Fools Errant, Kochkraft Durch KMA

Sonntag, 19. Juni
Air, Patrice, Fünf Sterne Deluxe, Gloria, Augustines, Kelvin Jones, Razz, Charlie Cunningham, Christian Kjellvander u.a.
Bühne am Gasometer (freier Eintritt)
Muskitos BB, MKS Big Band, Taveneer, Get Scarlet, Benjamin Peters

Camping
Wer nach dem allnächtlichen Programm-Ende noch nicht genug hat von der Festival-Atmosphäre, kann auch direkt auf dem Gelände des Landschaftsparks zelten. Traumzeit-Camping ist für Inhaber eines Festivaltickets kostenlos.

Tickets
Die Festivaltickets kosten inkl. Gebühren 94€, Tagestickets kosten jeweils 42,50€, Die Newcomerbühne am Gasometer kostet keinen Eintritt.

Festival im Wandel
Endstanden ist Traumzeit 1997 als stilistisch offenes Festival mit den Schwerpunkten Jazz und Weltmusik. Heute zeigt sich das Festival deutlich verjüngt und rückt kreativen Pop ins Zentrum. Geblieben ist der Blick über enge Stilgrenzen hinaus und die Suche kreativen Potenzialen und musikalischen Querdenkern jenseits des Mainstreams. Heimat des Festivals ist der Landschaftspark Duisburg-Nord, ein ehemaliges Hüttenwerk. Heute bietet es mit behutsam restaurierten Industrie-Hallen und stillgelegten Hochöfen ein bizarr-schönes Ambiente für ein Festival mit Konturen. Unkonventionelle Räume, eine einzigartige Licht-Installation und erstklassige Technik machen das Festival zu einen optischen und akustischen Erlebnis.

www.traumzeit-festival.de
www.landschaftspark.de


  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 660 / 566

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Juni 2016, 18:53

hi zusammen,

auch hier in der gegend findet ein kleines aber feines regional ausgerichtetes festival statt. headliner diesmal feine sahne fischfilet. tickets 34 tacken.

Das 11. Krach am Bach Festival findet vom 8. bis 9. Juli 2016 am Sportgelände in Prölsdorf Bamberg) statt!

Line Up:

Mainstage:
Feine Sahne Fischfilet
Deez Nuts
LIONHEART OFFICIAL
Nasty
The Real McKenzies
Moscow Death Brigade
WOLF DOWN
Trouble Orchestra
Siberian Meat Grinder
ANTARES
Keim-X-Zelle
TRECKER
Bambägga
Cycoside
All Is Not Lost

zudem eine band aus der hiesigen szene, die ich schon mal gesehen hab und ziemlich cool fand: slam elefant, crossover rock mit stoner einflüssen und einem geilen saxofon!

da ich noch nicht dort war kann ich nicht viel über die stimmung dort sagen. ich weiß noch nicht ob ich zeit habe aber der termin ist vorgemerkt.

achja, link: http://www.krachambachfestival.de/index.php?limitstart=0


explosiver

Bulle wie Sau

  • »explosiver« ist männlich

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Fan seit: 1992

Danksagungen: 43 / 13

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Juni 2016, 21:21

@VerschwendeDeineZeit, gutes Line-up

In diesem Sinne, rinn in die Rinne!

  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 660 / 566

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 7. Juni 2016, 21:39

wenn jemand zum krach am bach kommt, gebt bescheid, das hilft meiner motivation auch zu kommen :D


winter89

unregistriert

18

Mittwoch, 8. Juni 2016, 19:56

Reeperbahn Festival, Hamburg
21 - 24 September 2016

Infos: https://www.reeperbahnfestival.com/de/festival/programm

Es ist das erste mal, dass ich wirklich kein einzige Band kenne ?( . Es kommen bestimmt noch welche dazu!

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=VEFS79J9Pyk[/youtube]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »winter89« (8. Juni 2016, 19:59)


  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 660 / 566

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. Juni 2016, 20:16

]

Es ist das erste mal, dass ich wirklich kein einzige Band kenne


über fjort wurde hier im forum schon ausführlich gesprochen, siehe hier:

dicht und ergreifend sind bayerische mundart rapper, folkloristisch angehaucht. auch wenn ich hip hop generell nicht mag, die jungs finde ich aber sympathisch. hab die im bayer. fernsehen paarmal gesehen bevor sie ihr album rausgebracht haben.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=PMV3a8DM60c[/youtube]

die schmutzkis waren hier auch schon thema.

walking on cars hatten ordentlich airplay und waren auch auf rip/rar. hab sie aber nicht gesehen.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=lQe326uf4Yw[/youtube]

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 1 716

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 921 / 572

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. Juni 2016, 08:07

Viel kenne ich da beim Durchschauen auch nicht, aber das heißt ja nicht, dass es nix zu entdecken gibt ;-)

Ich würde dafür jetzt nicht nach Hamburg fahren, aber wenn das vor meiner Haustür wäre, würde ich es trotzdem mitnehmen. "Die Heiterkeit" stünde dabei auf jeden Fall auch auf der Liste der Bands, die ich mitnehmen würde.

Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks