Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Krasser-Mann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 23. November 2007

Danksagungen: 3 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. Juni 2016, 13:44

Learning English Lesson 2?

Scheinbar arbeiten die Toten Hosen derzeit mit einigen Gastmusikern an einer Lerning English Lesson 2.

»Krasser-Mann« hat folgende Datei angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

m1996k



Tickets - Laune der Natour

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 1 884

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 994 / 880

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 25. Juni 2016, 13:52

Ein Punk-Coveralbum, das so komplexe Stücke beinhaltet, dass Kuddel die Bassspur einspielen muss? Fake. :D

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97, The_Clash

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 892 / 2672

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. Juni 2016, 15:47

Ein Punk-Coveralbum, das so komplexe Stücke beinhaltet, dass Kuddel die Bassspur einspielen muss? Fake. :D

Das denke ich auch :D Andi hat sein Instrument ja mittlerweile ganz gut drauf und mir fällt kein Punk Klassiker mit nem mörderischen Basslauf ein :D
The easiest thing to do.

Just say fuck you.

JoeydeMaio

Führer

  • »JoeydeMaio« ist männlich

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 21. August 2007

Fan seit: 1998

Danksagungen: 26 / 285

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 25. Juni 2016, 16:32

Nunja Irgendwas scheint ja doch dran zu sein.

»JoeydeMaio« hat folgende Datei angehängt:
En El Principio Fue El Ruido

Köln

Mac-Tussi

Beiträge: 1 370

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2007

Danksagungen: 327 / 844

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 25. Juni 2016, 16:45

Hmmmmm, ja. Darf ich sagen, dass mich das nicht so umhaut? Oder werde ich dann forumsgelyncht? :D
Wo bleiben die EIGENEN Ideen und Sachen?? :(


Folgendes las ich heute: Alt ist, wer an der Vergangenheit mehr Freude hat, als an der Zukunft (J. Knittel) ;)

Hello darkness - say goodbye!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Köln« (25. Juni 2016, 16:49)


  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 660 / 566

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 25. Juni 2016, 17:23

Scheinbar arbeiten die Toten Hosen derzeit mit einigen Gastmusikern an einer Lerning English Lesson 2.


also wenn das das nächste oeuvre werden soll dann scheinen sie ja wieder mal ganz tief im tal der ideenlosigkeit zu stecken. nach vier jahren reicht es nur für ein cover-album? :think:

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 892 / 2672

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 25. Juni 2016, 17:32

Nunja, als Beilage zur nächsten regulären Hosen-CD wäre das ja ganz nett (so wie "Die Geister die wir riefen"), aber so ich weiß nicht. Heißt, dass man wohl noch länger auf das nächste reguläre Album warten muss.
Und hoffentlich spielen die Herren dann nicht noch viel mehr Coversongs auf Konzerten

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 317

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 2802 / 1046

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 25. Juni 2016, 17:37

Ich erinnere mich an den Grund für learning englisch less on 1. Wenn es wieder derselbe Grund ist, soll es mir recht sein. Dann erwartet mich ein knalleralbum, vielleicht sogar mit alten amipunk Bands. Waß aber das beste daran ist, dass sie hosen mich lügen Strafen würden. Und wenn ich ehrlich bin, hoffe ich das inbrünstig

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Der König aller blinden, Ewiggestriger

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 2 433

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 892 / 2672

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 25. Juni 2016, 18:48

Die Hosen posten nun auch, dass sie in London sind, scheint wohl wirklich was dran zu sein.
https://www.facebook.com/dietotenhosen/p…?type=3&theater

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 6 283

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 5446 / 2974

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 25. Juni 2016, 20:10

och nee... 1991 war das noch nachvollziehbar; eine junge band um die 30, das erste mal nr. 1, teilweise bandmitglieder am abheben, boden unter den füssen weg, drogenprobleme... auch da fand ich das argument schon etwas fadenscheinig (siehe thread zur legendenbildung/mythos) - aber man konnte es noch verstehen.. neue idee (naja, zumindest für die hosen, die eigentlich selten wirklich neue ideen hatten), topumsetzung. war ein superalbum.

aber nun 2016/17? fänd ich ehrlich gesagt ungenügend. wenn man keine ideen mehr hat, die richtung verloren hat - dann kann man auch mal sich eingestehen, dass die luft raus ist und die band auflösen... wenn es ein "begleitalbum" zu einer regulären veröffentlichung it - ok.
aber da nicht mehr ewig alben veröffentlicht werden können von den doch schon etwas älteren herren, wäre eine solche "überbrückung" - vielleicht sogar das letzte album - echt etwas dünn. wäre für mich enttäuschend.

..auch wenn es nicht das erste mal in der musikgeschichte wäre... auch krokus nehmen zur zeit ein coveralbum auf, es soll das letzte sein.
guns'n'roses taten das vor dem split, the hellacopters ebenfalls---gibt sicher noch 10000 beispiele.. ich fände es schwach.

zumal wir hier doch alle nicht sonderlich angetan sind von der covermentalität der hosen.. besonders live! nur noch cover und die grössten hits? ok.. ein konzertgänger weniger...

Only death is real...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ewingoil72, hosenfreak

Ähnliche Themen

Social Bookmarks