Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

Vinyl
   Amazon // JPC

   Thema im Forum

Feiern im Regen

toten hosen shirt

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

  • »Sascha89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 428

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2349 / 1484

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 19:43

Vögel die Erde essen

Zitat


Nach einem Konzert von VÖGEL DIE ERDE ESSEN kam mal jemand aus dem Publikum zur Band und erzählte,
er hätte gerade das Gefühl gehabt, einen brennenden Zug an sich vorbeifahren zu sehen. Die Musik der drei Berliner Musiker ist in der Tat dramatisch. Ausgehend von der Energie alter Punk Bands haben die Vögel Noise Rock, Rnb, Soul und Black Metal in ihren Sound einfliessen lassen. Ihre deutschen und englischen Texte erforschen das aberwitzige Gebiet zwischen Apokalypse und Zirkus, Tourismus und Okkultismus, zwischen Todeskampf und Party. Das musikalische Gefährt ist mit Bass, Gitarre, Schlagzeug und drei Stimmen minimalistisch besetzt, genau deshalb kann die Band aber damit so gut in stilistisch abwegigen Gefilden rumfahren. Der rätselhafte Bandname wurde Gitarrist Moritz von einem jordanischen Koranschüler auf einer langen Autofahrt zugetragen. Vögel, die Erde essen seien ein Zeichen des herannahenden jüngsten Gerichts, wobei niemand so genau weiss, wofür Vögel und Erde eigentlich stehen sollen.


Quelle Facebook-Info



Vögel die Erde essen live und im Interview bei ALEXOUNDS:

[youtube]yArjwmiR8bE[/youtube]



Musik mit Bildern:


[youtube]HkN7vaW5rP8[/youtube]


[youtube]0wrc0WSrbn4[/youtube]


[youtube]FMDi0bHrFPw[/youtube]


[youtube]CmEQ4Gb-foA[/youtube]


[youtube]BSa8cXkpxRQ[/youtube]



Aktuelle Live-Termine:

19.10.16 Frankfurt — Ponyhof
20.10.16 Köln — MTC Cologne
21.10.16 Chemnitz — Zukunft
22.10.16 Zedtwitz — Fernverkehr
16.11.16 Hannover - Schauspiel
17.11.16 Hamburg — Astra Stube Musikkultur e.V.
18.11.16 Berlin — Musik & Frieden
19.11.16 Leipzig — soundso
09.01.17 Innsbruck (AT) — Weekender
10.01.17 Graz (AT) — p.p.c.
11.01.17 Linz (AT)— Stwst Stadtwerkstatt
12.01.17 Salzburg (AT) — Rockhouse Salzburg Bar
13.01.17 Wien (AT) — ARENA WIEN Dreiraum
15.01.17 München - Sunny Red



www.voegeldieerdeessen.de
www.facebook.com/VoegelDieErdeEssen/
www.kreismusik.de
DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

Mr. BammBamm

Erleuchteter

Beiträge: 3 636

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3314 / 1272

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 10:16

Die Bandnamen werden auch immer merkwürdiger

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Katastrophenkommando, kateissa

Breiti92

Glückspirat

  • »Breiti92« ist männlich

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Fan seit: 2004

Danksagungen: 544 / 511

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 10:37

Mein absoluter Favorit, was bekloppte Bandnamen angeht, ist immer noch "Man kackt sich in die Hose" :D

Music Your Live


  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 648

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2542 / 1239

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 10:51

ich wollte immer eine Band gründen - weil ich früher den Namen "Schimmelpimmel" so cool fand. Bin froh, dass daraus nix geworden ist... also der Name wäre noch frei...


chamäleon16

Achterbahnfahrerin

  • »chamäleon16« ist weiblich

Beiträge: 2 438

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Fan seit: 1989

Danksagungen: 967 / 813

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 11:15

@ König :thumbsup:

noch besser oder kurioser wäre der Name bei ner Mädelsband :D



Na, wie sieht's aus ?
An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
:thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • »ewingoil72« ist männlich

Beiträge: 1 399

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Fan seit: 1986

Danksagungen: 1089 / 1433

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 11:39

meine band hieß mal "ich find geil dass der brotkorb türkis ist".
aber back to topic, oder? ;)


Es müsste immer Musik da sein.
Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 825

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2428 / 3090

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 12:13

@ewingoil: :thumbsup: Genial...also ich wäre euch verfallen !
@BamBamm: etwas mehr Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs würde den heutigen Bandnamen oft schon guttun, oder?


Mr. BammBamm

Erleuchteter

Beiträge: 3 636

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3314 / 1272

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 12:49

Argh...... Ewiggestriger, was eine scheissband

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 825

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2428 / 3090

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 13:49

Meinte es auch rein namenstechnisch, möchte nicht wissen, wie viele Menschen den Bandnamen kennen, ohne je einen Song von denen gehört zu haben.


BZBE89

Alter Sack

  • »BZBE89« ist männlich

Beiträge: 1 461

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

Fan seit: 89

Danksagungen: 649 / 1265

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 22:48

In Frankfurt hab ich mal ein Plakat von ner Band gesehen: Der Bassist ist ein Arschloch, auch nicht schlecht

Ich werde immer an dich glauben
Egal was auch passiert
Manche singen von Liebe
Ich sang die ganze Zeit von dir


Thees Uhlmann (Tomte) - Ich sang die ganze Zeit von dir

Social Bookmarks