Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 808

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2398 / 3066

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Januar 2017, 16:16

Trinkhalle ist übrigens mit großem abstand mein deutsches Lieblingswort!ohne scheiß.das löst immer tiefe gefühle und sehnsüchte in mir aus.sollte ich doch noch mal irgendwann ne kneipe aufmachen,wird sie auf den namen"Trinkhalle"hören.so.das musste mal raus.


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ewingoil72, BZBE89, Sascha89, Campi1995, RackerJ, Der König aller blinden



Tickets - Laune der Natour

  • »ewingoil72« ist männlich

Beiträge: 1 328

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Fan seit: 1986

Danksagungen: 1017 / 1325

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Januar 2017, 16:30

Trinkhalle ist übrigens mit großem abstand mein deutsches Lieblingswort!ohne scheiß.das löst immer tiefe gefühle und sehnsüchte in mir aus.sollte ich doch noch mal irgendwann ne kneipe aufmachen,wird sie auf den namen"Trinkhalle"hören.so.das musste mal raus.


geht mir genauso! bei uns hier sagt man "wasserhäuschen", das gefällt mir noch besser :)

Es müsste immer Musik da sein.
Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 2 276

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 1292 / 1063

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 24. Januar 2017, 19:27

Das Wort "Schankhaus" sorgt bei mir auch immer wieder für Erheiterung :D

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger

RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 254

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1501 / 1220

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:15

Perlen deutscher Sprache.

Ich fragte mich, ob man in der Schweiz überhaupt den Begriff Trinkhalle kennt.
Ich gehe mal eben hzum Büdchen und denke darüber nach.

Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 VIER (!) Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 328

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6504 / 3662

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:31

kennt man, auch das büdchen - bin mit einer westfälin zusammen ;).

bei uns kiosk und wenn es etwas abgesifft ist: chnellä. gibt da aber keinen alkohol. nur bei inbissbuden.

F!CKEN

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pillermaik« (25. Januar 2017, 08:19)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MCAZT

  • »frischi-frehse« ist weiblich

Beiträge: 1 421

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Fan seit: ????

Danksagungen: 650 / 858

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:47

Büdchen... :love:
damit bin ich groß geworden. Habe dort als Kind mein Taschengeld in Süßigkeiten umgewandelt.
Als ich dann nach Niedersachsen "gezogen wurde" konnte niemand was mit Büdchen anfangen und ich wurde wegen dem Ausdruck oft belächelt. Hier sagt man Kiosk, musste ich mir damals sagen lassen :D


...mein Herz das schlägt für Düsseldorf am Rhein...

Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 230

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 423 / 755

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 24. Januar 2017, 23:44

Also mein vater kommt aus Gladbach, meine Mutter ist bei Hannover aufgewachsen. Er sagt Büdchen, oben sagt man Kiosk. Ich hasse es, dass die Rheinländer (auch wenn ich hier schön ländlich in der Pampa wohne :D ) überall diesen "chen" ranhängen müssen :D. Mäppchen, Täfälchen, Bänkchen.. Schlimm ist das hier :D.
Achja, also meine Generation benutzt auch das Wort Kiosk. Büdchen sagen hier nur die alten Säcke :P

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1123 / 862

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. Januar 2017, 04:45

Das heißt Späti, verdammt! :D

...als "Zugezogener" Berliner musste ich mich da aber auch dran gewöhnen. Zwischenzeitlich (nach 12 Jahren) hab ich mich scheinbar aber lingual auch enorm angepasst. Kiosk ist - zumindest wenn ich nicht gerade in Heimat bin - automatisch aus meinem Sprachgebrauch verschwunden.

Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 254

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1501 / 1220

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. Januar 2017, 07:56

Auf den Berliner, der den Späti einwirft, habe ich gewartet.
Kennt man woanders nur durch den "RTL Telekolleg Sprachen" werktags um 19:40 Uhr. Ein Späti ist aber was anderes als ein Büdchen. Zumindest meistens. Oder zumindest anders als ein Büdchen in meinem herkömmlichen Verständnis. Gibt´s eigentlich einen Unterschwied zwischen einem Büdchen und einer Trinkhalle? Hach, ist das alles schwierig. Aber immerhin ist der Thread nun zu etwas nütze.



kennt man, auch das büdchen - bin mit einer westfälin zusammen ;).


Da sieht man es wieder - die Ausländer nehmen uns unsere deutschen Frauen weg!!!11

bei uns beiz oder wenn es etwas abgesifft ist: chnellä.


Habe ich noch nie gehört.
Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 VIER (!) Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

chamäleon16

Achterbahnfahrerin

  • »chamäleon16« ist weiblich

Beiträge: 2 406

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Fan seit: 1989

Danksagungen: 947 / 797

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. Januar 2017, 07:58

Büdchen... :love:
damit bin ich groß geworden. Habe dort als Kind mein Taschengeld in Süßigkeiten umgewandelt.
...
genau, Büdchen
für 50 Pfennig durfte ich mir immer mittwochs Schnützzeug holen (schnützen: rheinisches Wort für naschen)

und wer Lust hat: Bericht über die Trinkhallen und Büdchen
http://reportage.wdr.de/tag-der-trinkhal…addc18f6b#20672

wie man von Merch auf Büdchen kommt... :D


Na, wie sieht's aus ?
An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
:thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


Ähnliche Themen

Social Bookmarks