Du bist nicht angemeldet.

Horrorschau - Box

Horrorschau 30 Jahre

   Amazon
   JPC
   EMP

   Thema im Forum
   Infos

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Der König aller blinden« ist männlich

Beiträge: 2 506

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Fan seit: 1989

Danksagungen: 2412 / 1142

  • Private Nachricht senden

1 511

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:42

Das ist der Punkt. 1991 kannte ich noch sehr wenige Punk Bands. Das war dann der Startschuss für mich. Darauf waren nur die Ramones und Johnny Thunder die ich schon vorher kannte. Es fühlte sich wie ein Hosen Album an...

Bei der LE2 spürt man dass es Covers sind. Was mir allerdings gefällt - und da muss man mal Vincent Sorg lobend erwähnen - ist die Produktion.


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97, Mr. BammBamm, Ewiggestriger, die fliege



Tickets - Laune der Natour

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 287

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1281 / 3427

  • Private Nachricht senden

1 512

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:44

Die LE2 finde ich auch super gemacht, die hat richtig Wumms, läuft bei mir aber auch seltener.

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Mr. BammBamm

Germany´s next Topmodell

Beiträge: 3 504

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3094 / 1177

  • Private Nachricht senden

1 513

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:45

ich finde, dass da einige Perlen drauf sind...Vor allem The Jinx, California über alles, I`m an upstart
Gut, die kannte man vorher schon.
Aber es sind Songs drauf, die ich vorher nicht kannte und die mir wirklich außerordentlich gut gefallen:
Sound of the suburbs
Flying saucer attack
Wheres Captain Kirk (Was eine geile Nummer)


Was ich einfach geil finde, ist, diese Songs mal richtig gut abgemischt zu hören. Hört man sich die Originale an...nunja, es war damals so und sie müssen sich wahrscheinlich auch so anhören, wie sie es tun. Aber im zeitgemäßeren Gewand gewinnen die unheimlich an Dynamik.

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Raphi

MartinDortmund666

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 31. August 2017

Danksagungen: 16 / 55

  • Private Nachricht senden

1 514

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:54

Ist nicht schlecht. Die eins ist und bleibt cooler. Liegt wohl an den Songs.... Hahaha! Aber ein schöner Bonus in jedem Falle!


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 990

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1018 / 3

  • Private Nachricht senden

1 515

Samstag, 23. Dezember 2017, 19:27

Wär die LE1 das erste Hosenalbum hätte ich die Band wohl nie gehört.

Allerdings ist da der unbewusst erste TV SMith song drauf den ich gehört hab

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 2 266

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 1289 / 1056

  • Private Nachricht senden

1 516

Freitag, 5. Januar 2018, 14:46

Ich hab mal die Laune der Natur-Songs noch mal ein wenig kreuz und quer gehört und muss zu meinem Erstaunen feststellen, dass gerade die Live gespielten eher noch mal gewonnen haben, anstatt totgespielt worden zu sein. Mit ein paar Ausnahmen. Im Gegensatz dazu habe ich bei den selten oder gar nicht gespielten relativ wenig Drang dazu, mir diese noch mal anzuhören. Kannte ich so auch noch nicht.

Einzelbetrachtung der Songs:

01 Urknall: Hat schon am Anfang ganz gut geknallt, mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Zuerst dachte ich, dass sei kein klassischer Opener sondern eher was für Position 2, 3 im Set. Aber mit diesem atmosphärischen Intro bei der Tour hat das einfach nur gesessen. Fazit: Gewachsen.

02 Alles mit nach Hause: Begann als der stärkste Song der Platte, der ist er nach wie vor. Hab ihn persönlich live zwar nicht serviert bekommen, aber schmerzlich vermisst. Fazit: Hohes Niveau gehalten.

03 Wannsee: Fand ich bei erstmaligem Hören nicht so prickelnd, hab ihm dann eine Chance gegeben und der Song hat sie zunächst genutzt. Im Sommer stand er bei mir deutlich höher im Kurs. Das häufige Spielen hat ihm nicht gut getan. Fazit: Hat eher abgebaut.

04 Unter den Wolken: Anfangs war der Song eine Mischung aus Erleichterung, weil kein Tage wie diese II und Enttäuschung, weil eben auch kein Nichts bleibt für die Ewigkeit II. Er ist dann aber kontinuierlich gewachsen und hat live wesentlich mehr Power, als auf Platte. Zum Start der Tour hab ich mich dann wirklich auf ihn gefreut. Fazit: Niveau (während der Tour) gehalten.

05 Pop & Politik: Hat mir als einzig wirklicher politischer Song der Platte sehr gefallen und live gefehlt. Daran hat sich nicht viel geändert. Fazit: Niveau gehalten.

06 Laune der Natur: Vielleicht DER Gewinner der Tour. Fand ihn auf Platte ganz okay, kurzzeitig nervig, dann aber nach und nach gut und mittlerweile einfach nur grandios. Ein echter Grower! Fazit: Extrem gewachsen.

07 Energie: Im Gegensatz zu vielen mochte ich den und habe auch hier und da mal einen Ohrwurm davon. Live konnte er mir nicht auf den Sack gehen, weil er fast nie kam. Fazit: Niveau gehalten.

08 Alles passiert: War für mich zunächst der schwächste Song des Albums. Und es bleibt dabei, dass der Text teilweise zwischen peinlich und "alles schon mal in besser gehört" pendelt. Aber die Musik hat mich irgendwann gepackt und ließ mich nicht mehr los. Wann hat ein Song mich zuletzt so gefesselt, dass mir der Text fast egal wurde? Ich weiß es wirklich nicht. Fazit: Gewachsen.

09 Die Schöne und das Biest: Kurzes und schmerzloses Fazit: Niveau gehalten.

10 Eine Hand voll Erde: Jetzt kommen wir zum ersten Mal zu einem Song, den ich eigentlich mochte, bei dem mich aber nichts dazu bewegt, mich nochmals damit zu befassen. Keine Live-Präsenz und schon verabschiedet er sich aus meinen Gedanken. Fazit: Hat abgebaut.

11 Wie viele Jahre (Hasta la Muerte): Bei dem hatten ja viele die Befürchtung, dass ihm irgendwann die Luft ausgeht. Ich zugegebenermaßen auch. Aber das war völlig unbegründet. Im Gegenteil, durch die Konzerte hat er noch mehr Besonderheit dazu gewonnen. Fazit: Gewachsen.

12 ICE nach Düsseldorf: Weil den hier alle so kacke fanden, habe ich ihn mir noch mehrmals angehört. Mag live zwar beschissen sein, hat bei mir aber nach wie vor ein gutes Standing. Fazit: Niveau gehalten, evtl. sogar leicht gewachsen.

13 Geisterhaus: Ähnlich wie bei Eine Hand voll Erde. Nie live gehört und zunächst auch auf Platte nicht wirklich gemocht. Danach auch nicht wirklich einen Anreiz bekommen, noch mal rein zu hören, obwohl ich es mir immer wieder vornehme. Fazit: Hat abgebaut.

14 Lass los: Hier überrascht es mich besonders, aber ich könnte exakt das gleiche schreiben, wie beim Vorhergehenden Song, nur, dass Lass los von einer höheren Startposition aus fiel. Fazit: Hat abgebaut.

15 Kein Grund zur Traurigkeit: Was hab ich die Leute verflucht, die auf der Tour schon während des Outros die Halle verlassen haben! Hat mir den Live-Moment etwas versaut, der Song bleibt aber stark. Fazit: Niveau gehalten.


***Abschließend muss ich dazu sagen, dass ich diese Bewertungen bewusst geschrieben habe, nachdem die Platte länger nicht mehr bei mir lief. Nach dem nächsten Auflegen kann das Bild ein komplett anderes sein.
Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 990

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1018 / 3

  • Private Nachricht senden

1 517

Freitag, 5. Januar 2018, 14:59

Ich frag mich eh warum Eine Handvoll Erde und Geisterhaus nicht gespielt wurden, dafür aber Nur zu Besuch?

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 2 266

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 1289 / 1056

  • Private Nachricht senden

1 518

Freitag, 5. Januar 2018, 15:38

Haben sie nicht mal in nem Interview gesagt, dass sie das emotional (noch) nicht hinkriegen würden? Klingt zumindest plausibel.

Übrigens grad die Platte noch mal angehört. "Eine Handvoll Erde" hat doch nicht abgebaut. Kein Stück :D

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

MartinDortmund666

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 31. August 2017

Danksagungen: 16 / 55

  • Private Nachricht senden

1 519

Freitag, 5. Januar 2018, 16:43

Ich bleibe bei meinen Topps: Urknall, Kein Grund zur Traurigkeit Schöne und das Biest, Wie viele Jahre und meinen Flops: Energie, ICE nach Düsseldorf, eher stärkeren Songs: Alles nach Hause, Pop und Politik, Lass los, Wannsee, Laune der Natur, Alles passiert und den eher schwächeren: Eine Handvoll Erde, Geisterhaus


Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 97 / 73

  • Private Nachricht senden

1 520

Freitag, 5. Januar 2018, 17:09

Alles mit nach Hause würde ich unter den Top 5 Hosen Songs seit der Unsterblich werten...


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks