Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

machmahinda

Der Typ mit der Hosen-Hose

  • »machmahinda« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 15. Juni 2017

Fan seit: 1989

Danksagungen: 13 / 7

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 23. Juni 2017, 13:07

Original unterschriebene LPs sind schon geil, wie ich finde.

Warum? ?(
Sie sind irgendwie vollständiger, individueller, persönlicher. Nicht einfach nur gekauft, gehört und weggestellt, sondern ein Stück besonders.
Zumindest für mich.



Tickets - Laune der Natour

meijel

Profi

  • »meijel« ist männlich

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 26. März 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 395 / 248

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 23. Juni 2017, 13:17

Ich kann mich einfach nicht dazu durch ringen, für MP3-Downloads Geld zu bezahlen...
Das Lied bleibt doch ein Lied - egal, ob es über ein Glasfaserkabel oder den Plattenhändler kommt. Ich weiß nicht, wie es sich da bei dir mit Filmen und Büchern verhält und wir will dir auch nichts unterstellen, aber generell finde ich diese Haltung, digitale Erzeugnisse seien ihr Geld nicht wert ganz fürchterlich. Vor allem, wenn so eine Scheiß Single mittlerweile deutlich über 5€ kostet, ein Song alleine aber um den Euro/1,29€.

Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 010

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 263 / 567

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 23. Juni 2017, 13:28

Ich hasse es mir auch die Lieder via Internet runterzuladen als MP3. Hat für mich einfach nicht den gleichen Wert wie eine CD samt Liedern. Hab als es die Schrei nach Liebe Aktion gab, mir den Song runtergeladen.. Aber sonst noch nie..

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

machmahinda

Der Typ mit der Hosen-Hose

  • »machmahinda« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 15. Juni 2017

Fan seit: 1989

Danksagungen: 13 / 7

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 23. Juni 2017, 13:45

Digitale Musik ist praktischer, wenn man unterwegs alles dabei haben möchte. Egal wo, wann und was... Kurz einrichten - los gehts.
Für die Haptik bleibt die Vinyl-Scheibe und/oder die CD.
Aber die unterschiedlichsten Nutzer haben die unterschiedlichsten Meinungen. Einen Konsens wird es hier nie geben können...


  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 599

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1025 / 573

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 23. Juni 2017, 14:06

Ich kann mich einfach nicht dazu durch ringen, für MP3-Downloads Geld zu bezahlen...
Das Lied bleibt doch ein Lied - egal, ob es über ein Glasfaserkabel oder den Plattenhändler kommt. Ich weiß nicht, wie es sich da bei dir mit Filmen und Büchern verhält und wir will dir auch nichts unterstellen, aber generell finde ich diese Haltung, digitale Erzeugnisse seien ihr Geld nicht wert ganz fürchterlich. Vor allem, wenn so eine Scheiß Single mittlerweile deutlich über 5€ kostet, ein Song alleine aber um den Euro/1,29€.

Ich bin da ganz bei DTH_HB_86.
Ich mag es auch nicht, downloads zu kaufen und mache es nur äußerst selten. Auch keine Bücher oder Filme, ich will für mein Geld was in der Hand halten. Bei digitalen Medien habe ich das Gefühl, Geld für nix bezahlt zu haben. Auch wenn die Arbeit der digital gekauften Bücher und Lieder für den jew. Autor natürlich die selbe ist, als wie das auf Papier gedruckte oder Rohling gepresste.
Klar, kann man die digitalen Sachen dann auch auf nen Rohling brenen und somit in die Hand nehmen, aber das ist nicht das selbe.
Abgesehen davon, dass einzelne digitale Musikfiles bei mir i-wo auf der Festplatte untergehen und in Vergessenheit geraten, während ich die normalen CDs täglich im Wz sehe und somit zumindest weiß, dass ich sie habe.

Untergwegs die grippten CDs oder den Stream der gekauften Alben auf amazon Music zu hören, ist was anderes. Da habe ich auch kein Problem damit.
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DTH_HB_86

Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 010

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 263 / 567

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 23. Juni 2017, 14:17

Richtig.. Man kann alles ganz einfach rippen.. Deswegen sind diese Downloads überflüssig, aus meiner Sicht..

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bzbe-hosen, Bonzoman84

Hendrik91

Katastrophen-Kommandeur

  • »Hendrik91« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2012

Fan seit: 2005

Danksagungen: 98 / 54

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 23. Juni 2017, 14:22

Alben dürfte ich alle haben. Manche sind digital, manche sind in CD-Form. Manche Singles hab ich ebenfalls digital. Ich würde mal sagen, dass ich 95% des Liedgutes der Hosen besitze. Nach und nach will ich aber alle Alben auf CD im Regal stehen haben. Zurzeit bin ich dran und kaufe mir einige CDs für die Sammlung. Das bezieht sich aber nicht nur auf die Hosen sondern auf viele weitere Bands.

Wir werden immer laut durch's Leben zieh'n, jeden Tag in jedem Jahr :thumbup:

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 182

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 829 / 3

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 24. Juni 2017, 11:51


Das Lied bleibt doch ein Lied - egal, ob es über ein Glasfaserkabel oder den Plattenhändler kommt..



Vom Plattenhändler bekomme ich einen Gegenstand, bei Mp3s nur ... heiße Luft, dafür Zahl ich nicht. Ich zahle nicht für Zeug das ich komplett ohne arbeit (STRG-C - STRG-V ist keine Arbeit) selbst duplizieren kann

Ich dürfte so das meiste haben, kann sein das irgendwie mal alternativfassungen von Samplern etc fehlen
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Fabsi

Profi

  • »Fabsi« ist männlich

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 14. September 2013

Fan seit: 1993

Danksagungen: 219 / 279

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 24. Juni 2017, 12:12

Ich habe irgendwann nach Auswärtsspiel aufgehört die Singles zu kaufen. Reizt mich einfach nicht mehr.
In den B-Seiten höre ich wenn dann rein und falls mir ein Song gefällt, lad ich den runter.

Alben habe ich alle bis heute. Und ich bin auch Jemand, der ein Album in der Hand halten muss. Sei es CD oder Vinyl.
Ich muss das Ding anfassen und durchblättern können. Außerdem sind manche Exemplare ganz schön im Regal anzusehen.
Ich würde niemals ein Album außschließlich nur als Datei auf`m PC haben wollen. Klar das man sich einige Songs als mp3 für Playlisten etc. raufzieht...

Das ist übrigens bei allen Dingen so. Bücher, Filme...


bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 973

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1122 / 843

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 24. Juni 2017, 14:35

.Nö, ich hab noch nicht mal alle Alben um ehrlich zu sein. Mir fehlt sogar etwas der Überblick. Speziell bei dem Zeug aus den 80érn.

Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

Social Bookmarks