Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

BAD'nerin

Meister

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Danksagungen: 1397 / 381

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 2. Juli 2017, 00:41

Also ich schau mir sowas ja nicht an, um mir die Vorfreude auf die Tour nicht nehmen zu lassen. Auch setlisten sind für mich deswegen uninteressant. Möchte am ersten Konzert der Tour dastehen und mich überraschen lassen. ABER nach den Kommentaren zu Paradies musste ich kurz reinhören und gezielt Paradies suchen und hören- alter, was ein gigantisch grottiger auftritt. Auch nach dem Rauswurf wurde das ja nicht besser- so schlecht hab ich Paradies vom Publikum noch nicht gehört. Sehr sehr amüsant :D




Tickets - Laune der Natour

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 390

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6541 / 3685

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 2. Juli 2017, 08:18

Also ich schau mir sowas ja nicht an, um mir die Vorfreude auf die Tour nicht nehmen zu lassen. Auch setlisten sind für mich deswegen uninteressant. Möchte am ersten Konzert der Tour dastehen und mich überraschen lassen.


Hä? Diese Logik verstehe ich jetzt nicht ganz... Die Setlisten der Open-Airs decken sich nicht mit denen der Hallenkonzerte der offiziellen Tour, zumindest war das die letzen 1000 Jahre so. Und wer die Hosen schon mal gesehen hat - und ich denke mal das hast du - weiss ja in etwa wie sie aussehen und sich auf der Bühne bewegen. Dazu kommt, dass das Fundament der Setlist - also sicher 60% - seit x Jahren gleich geblieben ist... Bei einem Hosen-Konzert gibt es alles ausser Überraschungen :D ! Das einzige überraschende ist jeweils die Tagesform der Band (darum war SG jetzt so geil und es würde sich lohnen das Konzert zu gucken), aber wie es das schon sagt, ist das eine Tagesform und insofern einmalig, so dass man dadurch auch keine Überraschungen kaputt machen könnte... Diese Logik verstehe ich nun wirklich nicht. Muss ich ja allerdings auch nicht.

Dennoch magst du das vielleicht ja noch etwas deutlicher schildern..?
F!CKEN

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pillermaik« (2. Juli 2017, 10:02)


  • »reiherin« ist weiblich

Beiträge: 723

Registrierungsdatum: 18. November 2009

Danksagungen: 281 / 358

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 2. Juli 2017, 10:38

hier ein Konzertbericht - gespickt mit so einigen Unwahrheiten und Halbwissen :evil:

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/eine-g…t120094,5025042

Wer immer mit der Herde geht kann nur Ärschen folgen!

RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 310

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1521 / 1236

  • Private Nachricht senden

44

Sonntag, 2. Juli 2017, 11:19

Auch immer klasse, auch wenn ich den Song zu Hause NIE höre, kommt "Pushed again" - das Ding hat so'ne unfassbare Wucht. Und erinnert mich immer an das 1000. Konzert - ich meine, da habe ich es zum ersten mal gehört... Kann das sein, dass es da neu war?

Jepp, war nach der Uraufführung/ dem Entstehen in Argentinien die Deutschlandpremiere.
Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 VIER (!) Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Hendrik91

Katastrophen-Kommandeur

  • »Hendrik91« ist männlich
  • »Hendrik91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2012

Fan seit: 2005

Danksagungen: 119 / 57

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 2. Juli 2017, 11:29

hier ein Konzertbericht - gespickt mit so einigen Unwahrheiten und Halbwissen :evil:

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/eine-g…t120094,5025042
Der Verfasser des Textes ist entweder von dem Gig der Hosen alkoholisiert und steht unter Drogen oder war einfach nicht zugegen und hat keine Ahnung ?(
Wir werden immer laut durch's Leben zieh'n, jeden Tag in jedem Jahr :thumbup:

GrauerPanther

... aber noch ganz gut zu Fuss

Beiträge: 1 160

Registrierungsdatum: 23. August 2006

Danksagungen: 571 / 225

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 2. Juli 2017, 11:30

hier ein Konzertbericht - gespickt mit so einigen Unwahrheiten und Halbwissen :evil:

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/eine-g…t120094,5025042


Ist das Tagblatt sowas wie die Bildzeitung??

Ich kann ja mit dem Begriff "Lügenpresse" nicht so viel anfangen (und schon gar nicht mit dem geifernden Mopp, der das immer stumpf vor sich her brüllt), aber diese Art von "Journalisten" tragen doch Tag für Tag dazu bei, dass sich das Gefühl breit macht, von den Medien verarscht zu werden (auch wenn das ja nichts Neues ist).

Ok, es geht hier nur um sowas, im Weltgeschehen wirklich Unwichtiges wie die Toten Hosen. Trotzdem kotzt es mich an. Und: mir ist gerade LANGWEILIG und es regnet in Strömen, also vertreibe ich mir mal die Zeit mit diesem Mist :D:D:D

Ob Herr Michael Gasser wohl beim Konzert persönlich zugegen war? Oder hat er seine Infos aus der Bildzeitung oder bei Facebook unter der Rubrik "Fake-news" abgeschrieben??

Zitat

Bereits beim zweiten Song des Abends, "Bis zum bitteren Ende",(...)
Ich habe da "Auswärtsspiel" gehört...

Zitat

(...)auf ihrem im Mai veröffentlichten Album "Laune der Natur" niedergeschlagen hat. Von diesem kredenzen die Toten Hosen mit "Kein Grund zur Traurigkeit" (...)
. Das wurde als "Rausschmeißer" am Schluss vom Band gespielt, aber nicht von den Hosen "kredenzt"

Zitat

Aus "Wannsee" bricht auch eins der konstanten Themen der Toten Hosen durch: die Sehnsucht nach Anderswo. Wobei diese gerne mit kritischen Untertönen versehen wird. Schliesslich fühlt man sich der Heimatstadt Düsseldorf aufs Innigste verbunden. Aber Campino kritisiert nicht etwa den Berliner Ortsteil und Ausflugsort Wannsee,sondern die Hauptstadt an sich : "Ich will nicht mehr in den Lärm, in die Hipsterviertel und verdreckten Strassen." Ganz nach dem Motto: zurück zur Natur.
Na guck mal, "Wannsee" als Kritik an Berlin. War mir nicht bewußt ;(

Zitat

Erst bittet er eine Zuschauerin zu sich auf die Bühne, damit diese für ein paar Strophen den Leadgesang übernehmen kann. Das bekommt sie hin, dann hat sie ausgedient.
Ääh, neeeiiin... das hat sie nicht hingekommen: mies gesungen und Text nicht gekonnt. Folgerichtig: du kannst gehen :D

Zitat

Die Gitarristen Andreas von Holst und Michael Breitkopf und Bassist Andreas Meurer mögen keine Virtuosen sein, spielen jedoch sehr effektiv.
Was soll man dazu sagen? Musikjournalist (also jemand, der doch Kenntnisse auf diesem Gebiet haben sollte) ist Herr Gasser offensichtich nicht.

Und dann MAL WIEDER: :kotz:

Zitat

Campino, bürgerlich: Andreas Frege, gibt nicht mehr vor, gegen das herrschende System aufzubegehren. Das offenbarte sich in einem seiner jüngeren Interviews, bei dem der Künstler hat durchblicken lassen, bei der nächsten Bundestagwahl Angela Merkel zu wählen. Weil man in den heutigen Zeiten jemanden benötige, der sich bereits mit der Materie auskennt. Das nennt man wertkonservativ.


Das scheint man als Journalist auch einfach mal so weiter zu plappern, weil man´s mal gehört hat.

Ich hatte in einem anderen Thread dazu schon mal was geschrieben.

Ich warte nur auf den Tag, bis Campino sich öffentlich zum Konservativen, der halt über die Jahre gelernt hat, erklärt. Der Vogel hat sich ja jetzt schon zum Merkel-Wähler erklärt.


Hat sich zu Merkel-Wähler erklärt?? Echt??

Vielleicht hier mal ab Minute 17.45 reinhören:
http://www.radioeins.de/programm/sendung…en-morgen-.html

Zitat

Frage: Seit du kürzlich in einem Interview nicht ausgeschlossen hast, Angela Merkel zu wählen, lese ich immer öfter "Campino wählt die CDU". Ist das tatsächlich für dich ne Option?

Campino: Das ist falsch. Ich habe nie gesagt, dass ich mir vorstellen kann, dass ich sie wähle. Ich habe gesagt, in Sachen Flüchtlingspolitik hat sie mich sehr beeindruckt. Und es gibt ein paar Statements, die ich für ein Kanzlerstatement für ziemlich großartig halte. Stichwort "Obergrenze" und so weiter. Ich habe in meinem Leben nie die CDU gewählt und kann mir das auch nicht vorstellen.

Frage. In den sozialen Netzwerken war relativ schnell viel los, nach dieser angeblichen Aussage, die du gerade richtig gestellt hast. (...)

Campino: Was schade ist, dass Zitate aus dem Zusammenhang gerissen werden, neu zusammen geschustert werden. Dass es den Medien einfach oft darum geht, ne Headline zu haben (...)


Campino und Böhmermann

Was für´n Schund, dieser Artikel!!

Jetzt ist mir immer noch langweilig :whistling: Vielleicht guck ich mir nochmal das Konzert an. Vielleicht entdecke ich ja noch "Bis zum bitteren Ende" (vielleicht ist das ein Hidden Track??) (Huch: dreimal "vielleicht" nacheinander. Der Stumpfsinn hat schon auf mich übergegriffen :D

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kateissa, reiherin, dth-heidi, Mr. BammBamm, Maryt

  • »Mängelexemplar« ist männlich

Beiträge: 474

Registrierungsdatum: 22. Mai 2012

Fan seit: 2006

Danksagungen: 68 / 46

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 2. Juli 2017, 16:57

In all den Jahren der Gastsänger bei Paradies war das wohl wirklich der größte Lacher. Wie er sie "von der Bühne geschmissen" hat 8)


Mag sein, aber bei Liebeslied gabs auch mal einen tollen Gastsänger: ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

gwendoline2006

Fortgeschrittener

  • »gwendoline2006« ist männlich

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 9. September 2006

Fan seit: 2002

Danksagungen: 17 / 39

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 2. Juli 2017, 18:24

Kann man sich das Konzert noch irgendwo anschauen? Habe es leider komplett vergessen.


BAD'nerin

Meister

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 25. November 2012

Danksagungen: 1397 / 381

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 2. Juli 2017, 18:26

Ach du scheisse... :down:


pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 390

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6541 / 3685

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 2. Juli 2017, 19:08

In all den Jahren der Gastsänger bei Paradies war das wohl wirklich der größte Lacher. Wie er sie "von der Bühne geschmissen" hat 8)


Mag sein, aber bei Liebeslied gabs auch mal einen tollen Gastsänger: ^^



auch weit vorne!!
F!CKEN

Social Bookmarks