Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 566

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2033 / 2628

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 29. August 2017, 15:00

Golden circle,FOS,wellenbrecher,Bändchen...ich merke,wie selten ich auf konzerten einer größenordnung bin,wo diese fragen eine rolle spielen...ganz abgesehen davon,dass mich diese Massen und größen grundsätzlich nicht mehr reizen (fußball...)werde wohl auch nix von den hosenkonzerten mitnehmen,für nen Fuffi lässt mich das alles viel zu kalt (größe,setlist,dauer...).schade irgendwie,aber da schau ich mir lieber 4 clubkonzerte von anderen bands an.
PS:will niemandem die Vorfreude nehmen,merke nur,dass mich keinerlei Fieber erfasst oder angst,keine Tickets zu bekommen...kannte ich so auch noch nicht vor der ballast.


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BZBE89, Wuffi, Zumschwein



Tickets - Laune der Natour

  • »ewingoil72« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Fan seit: 1986

Danksagungen: 694 / 1016

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 29. August 2017, 15:08

mich lässt's auch völlig kalt, ich hab nicht mal gezuckt als ich frankfurt gelesen hab.
schräger thread übrigens...


Es müsste immer Musik da sein.
Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BZBE89, Ewiggestriger

bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 974

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1122 / 843

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 29. August 2017, 15:17


Um auch noch auf das eigentliche Thema einzugehen...
In der Berliner Max Schmelinghalle war die 1. Welle beim letzten Hosenkonzert nicht offen, wie im eingangspost erwähnt, sondern man bekam Bändchen.


Da muss ich nochmal einhaken. Also ich habe kein Bändchen bekommen und der erste Wellenbrecher war auch offen, so dass man problemlos nach vorne gehen konnte.
Da es Bassonkel aber anders beschrieben hat - vielleicht war das zeitabhängig und später dann zu? Hmmm...
Mhhh, trügt mich meine Erinnerung so dermaßen? Kann natürlich auch sein. ?( ...Ich war im Dezember 2012 bei beiden Konzerten, allerdings nur am 2. Tag im Innenraum. Gibt es noch jemanden der sich erinnern kann? Conse, du vielleicht?



Ich finde es etwas viel verlangt.
Als normalsterblicher Konzertbesucher ohne Ballonblase oder Raucher darf man also nicht mal kurz vor den Hosen nochmal Pipi machen oder eine Rauchen gehen?
Ich erwarte ja nicht, dass ich wieder in die erste Reihe MItte komme, aber ich würde doch dann schon gerne wieder bei meiner Bezugsgruppe stehen und das Bier nicht alleine austrinken müssen.
Von daher sind geschlossene Wellenbrecher eigentlich ganz gut, weil die selten so voll sind, dass man nicht noch halbwegs nach vorne kommen möchte.

Es ist aber aber auch eine Unart, sich einzeln oder mit einer Polonäse durchdrängeln zu wollen. Da ist Widerstand vorprogrammiert.
Ich frage die Leute immer höflich, ob sie mich vorbei lassen können und nur selten überhört das jemand.
Wieso hab ich gewusst, dass jemand mit dieser Argumentation um die Ecke kommt? :D Schon heute Nacht beim schreiben wollte ich eigentlich drauf eingehen, hatte aber leider nicht die Zeit für die Ausführlichkeit alle Eventualitäten zu berücksichtigen ...da ich auf Arbeit war.

Natürlich rede ich nicht von den Leuten die mal kurz raus sind um was zu trinken zuholen, oder es auch wieder wegzubringen :rolleyes: Da hatte man ja auch schon seinen Platz. Ich rede von denjenigen welchen:
die meinen erst 5 Minuten vor beginn der Hauptband die Halle zu betreten, aber trotzdem in der 1 Reihen stehen zu müssen
Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 044

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 548 / 481

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 29. August 2017, 15:31


Um auch noch auf das eigentliche Thema einzugehen...
In der Berliner Max Schmelinghalle war die 1. Welle beim letzten Hosenkonzert nicht offen, wie im eingangspost erwähnt, sondern man bekam Bändchen.

Da muss ich nochmal einhaken. Also ich habe kein Bändchen bekommen und der erste Wellenbrecher war auch offen, so dass man problemlos nach vorne gehen konnte.
Da es Bassonkel aber anders beschrieben hat - vielleicht war das zeitabhängig und später dann zu? Hmmm...
Mhhh, trügt mich meine Erinnerung so dermaßen? Kann natürlich auch sein. ?( ...Ich war im Dezember 2012 bei beiden Konzerten, allerdings nur am 2. Tag im Innenraum. Gibt es noch jemanden der sich erinnern kann? Conse, du vielleicht?

habe gerade mal in meiner Kiste gewühlt, an beiden Karten hängt kein Bändchen, dann gab es auch keins. Ich meine es gab einen Stempel auf die Hand für den Innenraum, weil in der Halle frei Platzwahl war.

bassonkel

Erleuchteter

  • »bassonkel« ist männlich

Beiträge: 1 974

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Fan seit: mitte der 90´er

Danksagungen: 1122 / 843

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 29. August 2017, 15:47

Stimmt, freie Platzwahl war auch. Kann natürlich auch ein Stempel gewesen sein. Und vielleicht war der auch tatsächlich "nur" für den gesamten Innenraum. So langsam setzen sich meine Erinnerungen wieder zusammen. Haben also alle recht :D

Der Hund an der Leine
der hat keine Beine,
darum ist der Hund
auch untenrum wund!

servolenker

Pilger Ben

  • »servolenker« ist männlich

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Fan seit: 1986

Danksagungen: 86 / 301

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 29. August 2017, 17:15

ich gehe jetzt mal davon aus, dass in Deinen Hallen ein offener WB ist!?
Ne eigene Halle hab' ich keine. :D:D Aber Spaß beiseite. Ich bin eigentlich der Meinung, dass man in der gesamten Halle (Ausnahme natürlich:"Scheiß Tribüne") Spaß haben kann. Bin auf meinen Konzerten eigentlich immer mal wieder an anderen Stellen. Kann so den Sound besser beurteilen, kann vorne abfeiern, kann hinten was trinken, brauch vielleicht mal an der Seite 'ne Pause. Und mach mir den Stress von wegen Wellenbrecher ja oder nein, offen oder zu, eben nicht. Aber wer's braucht. Aber so isses eben mit den verschiedenen Geschmäckern. Und das ganze is' doch jetzt auch noch ein bisschen früh, erstmal Karten bekommen, oder?
... genau das ist mein Problem mit den geschlossenen Bereichen. Ich bin ebenfalls auf nem Konzert gerne mal an vielen verschiedenen Ecken. Zum einen aufgrund des Blickwinkels sowie des Sounds zum anderen aber auch weil die eigenen Leute auch immer überall verteilt stehen. In komplett offenen Hallen mache ich selbst auf der Tribüne gerne mal mit jemanden eine kleine Trinkpause.
Gegen offene Wellenbrecher habe ich nix aber wenn der Innenraum in drei geschlossene Bereiche aufgeteilt wird nervt das uns alle schon jedesmal wieder!
Finger weg, Maul auf! - Finger weg, Maul auf!

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 599

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1025 / 573

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 29. August 2017, 17:55

ich gehe jetzt mal davon aus, dass in Deinen Hallen ein offener WB ist!?
Ne eigene Halle hab' ich keine. :D:D Aber Spaß beiseite. Ich bin eigentlich der Meinung, dass man in der gesamten Halle (Ausnahme natürlich:"Scheiß Tribüne") Spaß haben kann. Bin auf meinen Konzerten eigentlich immer mal wieder an anderen Stellen. Kann so den Sound besser beurteilen, kann vorne abfeiern, kann hinten was trinken, brauch vielleicht mal an der Seite 'ne Pause. Und mach mir den Stress von wegen Wellenbrecher ja oder nein, offen oder zu, eben nicht. Aber wer's braucht. Aber so isses eben mit den verschiedenen Geschmäckern. Und das ganze is' doch jetzt auch noch ein bisschen früh, erstmal Karten bekommen, oder?
... genau das ist mein Problem mit den geschlossenen Bereichen. Ich bin ebenfalls auf nem Konzert gerne mal an vielen verschiedenen Ecken. Zum einen aufgrund des Blickwinkels sowie des Sounds zum anderen aber auch weil die eigenen Leute auch immer überall verteilt stehen. In komplett offenen Hallen mache ich selbst auf der Tribüne gerne mal mit jemanden eine kleine Trinkpause.
Gegen offene Wellenbrecher habe ich nix aber wenn der Innenraum in drei geschlossene Bereiche aufgeteilt wird nervt das uns alle schon jedesmal wieder!

So was kann ich ja gar nicht verstehen: ich hätte viel zu viel "Angst" was zu verpassen, wenn ich mal hier hin und mal da hin wandere, während auf der Bühne der Bär steppt (deshalb auch meine nicht ganz ernst gemeinte Forderung, den Pogokrempel ans Ende der Halle zu verlegen. Wer mitm Rücken zur Bühne rumspringt oder so dermaßen im Kreis läuft ohne zur Bühne zu gucken, braucht den Platz da vorne nicht... :whistling: ).
Wenn man mal dringend aufs Klo muss, ok, aber freiwillig raus ausm Trubel und woanders wieder rein, nee. Ich will ja ein Konzert nicht nur hören, sondern auch sehen und davon möglichst alles durchgehend.

Bändchen hin oder her (*Kurve gekriegt*)
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

S-Man

Schüler

  • »S-Man« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 8. August 2013

Danksagungen: 21 / 49

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 29. August 2017, 18:41

Stimmt, freie Platzwahl war auch. Kann natürlich auch ein Stempel gewesen sein. Und vielleicht war der auch tatsächlich "nur" für den gesamten Innenraum. So langsam setzen sich meine Erinnerungen wieder zusammen. Haben also alle recht :D


Hab zwar die Hosen noch nicht in der Schmeling-Halle gesehen, aber eine Reihe anderer Konzerte. An Bändchen kann ich mich bei keinem erinnern.
Ja, ich stehe auf "Heute hier, morgen dort".

chamäleon16

Achterbahnfahrerin

  • »chamäleon16« ist weiblich

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Fan seit: 1989

Danksagungen: 911 / 738

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 3. September 2017, 19:54

mal eine andere Frage, die mit den geschlossenen Wellenbrechern zusammen hängt:

Ausgabe der Bändchen vor oder in der Halle?

In Dortmund war es beim letzten Mal so, dass die draußen ausgegeben wurden, die Karte wurde mit Edding "markiert"

Denke, in Köln, Düsseldorf wird das auch so sein, da NRW.

Weiß einer mehr zu den anderen Hallen?



Na, wie sieht's aus ?
An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
:thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


Howard Moon

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 50 / 34

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 3. September 2017, 20:26

In Bremen direkt vor der Tür der Halle Bändchen


Ähnliche Themen

Social Bookmarks