Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 1 884

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 994 / 880

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. September 2017, 23:26

Frankfurt Hahn? Nein danke, dann doch lieber den Europatunnel :D

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!



Tickets - Laune der Natour

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 743

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 935 / 184

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. September 2017, 12:10

Aber der Flughafen, um nach London zu kommen, liegt in meinem Radius.


Die Flughäfen von London sind aber so weit weg von London...

London ist ein teures Pflaster. Die Polentour war dagegen ein Schnäppchen, was Reise- und Übernachtungskosten anging. Spanien hat auch voll Bock gemacht, also von mir aus gerne wieder.
Ein Konzert unter Palmen im Winter... *träum*
Nach Polen und Ungarn will ich aber momentan eher ungern reisen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »djrj« (28. September 2017, 12:13)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vampyrella

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 598

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1025 / 573

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. September 2017, 12:18

Jo, London kann teuer sein, muss aber nicht. Und von den Flughäfen gibt es ja - mit Ausnahme von Southend - ganz gute und auch bezahlbare Verbindungen in die Stadt.
Klar sind die Kosten im Großen und Ganzen höher als bei uns und vor allem als in Osteuropa, aber da muss man dann halt mal durch, sooo schlimm ist es für nen kurzen Aufenthalt nun auch wieder nicht.

Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 1 716

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 921 / 572

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. September 2017, 12:21

Bei den Kosten waren glaube ich eher die Kosten für die Band gemeint, da diese ja außerhalb von D/A/CH bestenfalls in Argentinien noch kostendeckend sein dürfte. Und da überlegt man sich vermutlich schon, wieviel man draufzahlen will, wenn man ja gewissermaßen arbeiten geht.

Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bassonkel

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 743

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 935 / 184

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. September 2017, 18:10

Ich meinte eigentlich schon ganz egoistisch die Kosten für die Fans.
Es muss ja auch nicht London sein...
Blackpool oder Liverpool wären günstiger bei den Übernachtungspreisen, aber irgendwie zieht mich nicht mehr viel dort hin.

Aber DTH_HB_86 hat Recht, auch für die Hosen würde so ein Konzert wirtschaftlich kaum Sinn machen. Da wäre Irland oder die Staaten des Baltikums interessanter.


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 6 182

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 829 / 3

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. September 2017, 18:11

Und Gigs noch weiter weg, so Myanmar oder so komische Länder werden ja meistens von irgendwelchen Botschaften bezahlt..

Ob Kim Jong Un wohl Die Toten Hosen hört? :D Die Chance besteht, der war jahreland in der Schweiz, der hat auch einen Steam Account

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vampyrella

  • »Katastrophenkommando« ist weiblich

Beiträge: 10 598

Registrierungsdatum: 15. März 2006

Fan seit: der Opelgang

Danksagungen: 1025 / 573

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. September 2017, 20:29

so Myanmar oder so komische Länder

Ich war grad ne Woche in Aserbaidschan. Da waren sie ja bei der "Schall-und-Rauch-Tour" nicht. Ist zwar fanunfreundlich wegen Visum, aber ansonsten Hotelkosten, Lebensmittel, Bus-/Metrofahren usw. unfassbar günstig.
Gilt auch für die Nachbarländer Georgien und Armenien und dort braucht man kein Visum. Abgesehen davon, dass ichs dort auch schöner finde. ;)
Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Howard Moon

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 50 / 34

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 29. September 2017, 08:22

Hab mal in zwei Plattenläden um 2011 nach deutschen Bands gesucht in London. Keine Hosen, kein Rammstein, keine Scorpions, kein Tokio Hotel. Dafür aber alle Beatsteaks Alben


Howard Moon

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 50 / 34

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 29. September 2017, 08:24

Ich meinte eigentlich schon ganz egoistisch die Kosten für die Fans.
Es muss ja auch nicht London sein...
Blackpool oder Liverpool wären günstiger bei den Übernachtungspreisen, aber irgendwie zieht mich nicht mehr viel dort hin.

London ist nicht so teuer wie immer alle denken. Hab bisher immer preiswerte und gute Hotels buchen können. Und mit Ryqnair fliegt man auch günstig hin.

  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 660 / 566

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 29. September 2017, 09:18

Hab mal in zwei Plattenläden um 2011 nach deutschen Bands gesucht in London. Keine Hosen, kein Rammstein, keine Scorpions, kein Tokio Hotel. Dafür aber alle Beatsteaks Alben


dann warst du nicht im rough trade? dort gab es eine ganz gute selektion deutscher lps

Ähnliche Themen

Social Bookmarks