Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Alles passiert

Alles passiert - ab 10.11.
Alles passiert

   Thema im Forum
   Info zur Single

  CD
   JPC    Amazon

  Vinyl
   JPC    Amazon

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kateissa

Gib mir mehr

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. April 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 618 / 536

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Oktober 2017, 17:49

ich rate jeden betrug sofort anzuzeigen. nur so kann man denen das handwerk legen. das geld ist zwar jetzt pfutsch, aber andere sind jetzt vielleicht vorsichtiger.




Tickets - Laune der Natour

Devil76

Profi

  • »Devil76« ist männlich

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 6. November 2009

Fan seit: 1986

Danksagungen: 303 / 64

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:06

Solchen Menschen muss das Handwerk gelegt werden. :cursing:


Hendrik91

Katastrophen-Kommandeur

  • »Hendrik91« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2012

Fan seit: 2005

Danksagungen: 98 / 54

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:08

Tut mir wirklich Leid, was dir da passiert ist. Peinlich sollte dir das nicht sein. Sowas kann jedem passieren. Wie du schon sagst, man glaubt an das gute im Menschen. Auf eine Phishing-Mail, die angeblich von Amazon war, fiel ich auch mal fast rein. Die war wirklich täuschend echt. Zum Glück passierte nichts.

Bei Ebay bin ich persönlich immer sehr vorsichtig. Als Tipp: Lass dir Bilder schicken, gerade bei Tickets, sodass du Tickentnummer etc. sehen kannst. Ist natürlich keine Garantie, dass man nicht verarscht wird, aber die Wahrscheinlichkeit ist meiner Meinung nach geringer. Ich kaufe gern gebrauchte CDs und lass mir da immer Bilder von den Spielflächen der CDs schicken um zu wissen, das alles in Ordnung ist.

Ich drück die Daumen, dass dieser Arsch gefasst wird und du dein Geld wiederbekommst. Und weiterhin gutes Gelingen bei der Suche nach Tickets :daumen:
Wir werden immer laut durch's Leben zieh'n, jeden Tag in jedem Jahr :thumbup:

RackerJ

düdeldü

Beiträge: 2 533

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1118 / 901

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:17

Zunächst einmal muss Dir das überhaupt nicht peinlich sein!

Ich habe auch von einem mir unbekannten Forummitglied (sogar aus dem Ausland...) Karten gekauft, bezahlt und sie noch nicht erhalten. Noch bin ich auch nicht nervös. Beschissen werden kann aber jeder udn ich weigere mich, immer nur von dem schlechten in den Menschen auszugehen.

Eine Arbeitskollegin hat via Ebay-Kleinanzeigen für mehrere hundert Euro einen Kinderwagen gekauft und wurde beschissen. Der Kinderwagen kam nie. Sie erstattete Anzeige und es kam raus, dass viele auf die Masche über den Tisch gezogen wurden. Man ist im Internet und erst recht mit einer Bankverbindung nicht so anonym wie manch einer denkt. Der Betrüger konnte ermittelt werden und nun - nach ca. 3 Jahren - hat sie kürzlich ihren Überweisungsbetrag mit einer satten Verzinsung wieder zurück erhalten.


Erstatte Anzeige!
Du hast damit nicht nur die Möglichkeit, Deinen Schaden auszugleichen, sondern auch andere vor dem selben Betrüger zu schützen!



Im übrigen fände ich es gut, wenn hier im Forum vor solchen Leuten gewarnt würde. Wenn jemand vor von Facebook-Nina verarscht wurde, sollte man das hier schreiben. Kann man als Warnung formulieren, um auch hier andere zu schützen.


Wie bezahle ich sowas sicher?
Ich habe vor sehr kurzer Zeit über Facebook erfahren, dass es bei Paypal auch außerhalb von Ebay und auch bei Privatverkäufen eine Käuferschutzregelung geben sol, nach der man einen Überweisungsbetrag zurück erhalten können soll.

Kann dazu jemand etwas sagen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kateissa

RackerJ

düdeldü

Beiträge: 2 533

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1118 / 901

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:20

Ich kaufe gern gebrauchte CDs und lass mir da immer Bilder von den Spielflächen der CDs schicken um zu wissen, das alles in Ordnung ist.

Da musst Du Dir schon ein Video schicken lassen, in dem die richtige CD dann umgedreht wird. Und selbst das schützt Dich nicht, denn es kann immer noch eine andere CD oder gar nichts verschickt werden.

Bei Ebay selbst habe ich noch keine bzw. lange keine schlechten Erfahrungen gemacht. Bislang bekam ich bis auf eine Ausnahme immer die Kohle zurück.

Svetislav

...wir sind zurück auf dem Bolzplatz!

Beiträge: 1 558

Danksagungen: 2117 / 926

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:50

.

Alles ist eins und gehört zusammen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Svetislav« (31. Oktober 2017, 07:39)


RackerJ

düdeldü

Beiträge: 2 533

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1118 / 901

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:57

Hat da jemand schon mal das Geld-zurück-Prozedere durchlaufen?
Was muss man da dann wie darlegen?

Das könnte ja dann ggfs eine sicher Alternative sein.


kateissa

Gib mir mehr

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 17. April 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 618 / 536

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Oktober 2017, 19:03


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RackerJ

RackerJ

düdeldü

Beiträge: 2 533

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1118 / 901

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 3. Oktober 2017, 19:27

Das habe ich auch gefunden, aber es bleibt offen, was passiert, wenn der Verkäufer sagt, er hätte es verschickt. Vielleicht hat er sogar einen Beleg (für einen leeren Brief). Daher wäre ein Erfahrungsbericht prima. :)



@Admins:
Vielleicht kann man ja auch hier im Forum eine Positiv-Liste erstellen, indem User kundtun, von welchem Forumsmitglied sie schon einmal etwas erfolgreich gekauft haben?


metulsky

Schüler

  • »metulsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 4. April 2012

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Oktober 2017, 22:34

Morgern gehe ich zur Polizei und schreibe dann gern, was mir die Damen und Herren gesagt haben.

Ja, die Bankverbindung wird man wahrscheinlich zurückverfolgen können, ob das allerdings schon ausreicht... ich glaub´s nicht.

Ich rechne fest damit, dass die 400€ futsch sind und die Beamten mich morgen ziemlich auslachen werden (nicht ganz zu Unrecht).

Werd´s aber trotzdem zur Anzeige bringen, warum auch nicht.

...und klar...bei nächsten Mal paypal oder Übergabe oder oder oder

Danke für eure Nachrichten


Social Bookmarks