Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 095

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1032 / 3

  • Private Nachricht senden

161

Mittwoch, 7. Juni 2017, 15:54

An die "Live nach uns die Sintflut" von Die Ärzte kommt aber die BZBE und auch die Im Auftrag nicht ran.

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik



Tickets - Laune der Natour

RackerJ

Cenosillicaphobiker

Beiträge: 3 150

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1434 / 1184

  • Private Nachricht senden

162

Freitag, 16. Juni 2017, 12:17

Ich habe mir diese Woche die Platte noch ein paar Mal im Auto angehört nach langer Zeit. Es führte nicht nur dazu, dass ich meine sechsjährige Brut nun mit dem Jägermeistervirus infiziert habe, sondern, dass ich mich auch an viele gute Momente meiner Konzert-Anfangszeit zurück erinnern konnte. In den Reviews zu den Neuauflagen haben die Hosen zu vielen Alben gesagt "Die Platte macht sehr viel Spaß" oder so ähnlich. Das trifft es bei mir auf jeden Fall hier. Ich habe sie - nachdem ich der VÖ sehr entgegen gefiebert habe - früher rauf und runter gehört. Mir gefällt der Spagat zwischen ernsten und Funsongs. Böser Wolf als Einstieg nach einer kurzen Pause etc.
Da wirkt selbst YNWA gut, es kommt mir aber auch kürzer und schneller gespielt vor als heute. vieles wirkt nicht so ausgelutscht udn endlos wiederholt. Da stecken mehr schnelle Achtel im Drumset, mehr Power in der Stimme und im Sound ist noch keine Stadionatmosphäre.

Ich lasse die Platte nun im Auto. Track 15 wird bestimmt noch einige Runden demnächst drehen müssen.

Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 VIER (!) Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 221

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1382 / 843

  • Private Nachricht senden

163

Freitag, 16. Juni 2017, 12:32


Da wirkt selbst YNWA gut, es kommt mir aber auch kürzer und schneller gespielt vor als heute.
Das kommt dir nicht nur so vor, das ist so. Auf der Scheibe (und generell auf Konzerten zu der Zeit) wurde nur der Refrain gespielt und dieser auch schneller als es beim Original der Fall ist. Das Ganze war dann nach ca. einer Minute vorbei.
Seit der Bayern-Single ist YNWA dann als kompletter Song im Repertoire und beim Tempo wird sich auch am Original orientiert.
Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

meijel

Profi

  • »meijel« ist männlich

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 26. März 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 488 / 323

  • Private Nachricht senden

164

Freitag, 16. Juni 2017, 13:56

Am besten finde ich auf dem Album "Seelentherapie" - das hat einen solchen Zug in dieser Live-Version, herrlich! Auch liebe ich live die Varianz in Campinos Stimme während der Strophen. Leider noch nie live gesehen, ein bärenstarker Song!


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97, Johno

RackerJ

Cenosillicaphobiker

Beiträge: 3 150

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1434 / 1184

  • Private Nachricht senden

165

Samstag, 17. Juni 2017, 18:47

Seelentherapie ist nicht auf dem Album. 8|
Das war nur auf der Single.


@DTH_HB_86:
So sollten sie es mal wieder jetzt spielen. Reicht vollkommen aus, hat Schmiss und nervt nicht.

Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 VIER (!) Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 341

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1306 / 3442

  • Private Nachricht senden

166

Samstag, 17. Juni 2017, 18:48

Racker, bei der 2007er Neuauflage ist es drauf.

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 2 272

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 1292 / 1059

  • Private Nachricht senden

167

Freitag, 19. Januar 2018, 22:21

Die "Im Auftrag des Herrn" lief früher sehr regelmäßig bei mir, irgendwann hatte ich sie dann aber für längere Zeit überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Das ging so weit, dass ich teilweise die richtige Reihenfolge der Tracks nicht mehr zuverlässig rekonstruieren konnte.
Gestern aber war einer dieser Abende, an denen ein völlig in Vergessenheit geratenes Album einen im wahrsten Sinne des Wortes umnietet!

Ein Freund und ich waren zusammen auf einem Konzert. Hingekommen sind wir getrennt, er war aber mit dem Auto da und bot mir an, mich danach mit nach Hause zu nehmen. Nach dem Konzert saßen wir also im Auto, hatten Lust auf Musik und es war an mir, eine CD für die Fahrt auszuwählen. Eigentlich hatte ich mich schon für "Anarchie und Alltag" von der Antilopen Gang entschieden, doch dann fiel mein Blick auf die "Im Auftrag des Herrn". Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie zog mich das Album in dem Moment magisch an, also legte ich es ein. Es war, als hätte jemand in meinem Kopf einen Schalter umgelegt. Die gesamte Fahrt über röhrten wir beide jeden Song aus voller Kehle mit und fuhren gemächlichen Tempos durch die Nacht. Die Straße war wie leer gefegt und gehörte uns allein. Dadurch, dass ich das Album so lange nicht mehr gehört hatte, war auch hinter jedem dritten Track diese gewisse Spannung, welches Lied als nächstes kommen würde, da ich mir schlichtweg nicht mehr sicher war. Es war definitiv ein Hauch echter Konzertstimmung. Maximal haben wir auf der gesamten Fahrt fünf Sätze miteinander gesprochen, eher weniger. Einer betraf das Skippen zweier Songs: "Guantanamera" und "10 kleine Jägermeister" kamen direkt vor "Mehr davon" und wir befanden uns nur noch knapp drei Kilometer vor dem Ziel. Also wurden das Cover und der Nummer 1 Hit kurzerhand ausgespart und der düstere Song aus der Drogenhölle zum (rechtmäßigen) Closer des Abends ernannt. Wir sind auf diesem letzten Streckenabschnitt noch einmal so richtig eskaliert, haben alles aus unseren Stimmbändern rausgeholt und heftig abgekotzt. Die komplette Wut und Emotion, egal wohin damit, einfach raus! Die letzten Töne verhallten, als das Auto genau vor meiner Tür zum Stillstand kam. Der perfekte Abschluss eines wunderbaren Abends und einer ebenso wunderbaren Heimfahrt!

Das Album wird in nächster Zeit wohl wieder öfter bei mir rotieren. Ein weiteres Highlight mit den Toten Hosen! :s_thanks:

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Svetislav, S-Man, JoeydeMaio, Kuddel Fan 97, Johno, Campi1995

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 97 / 73

  • Private Nachricht senden

168

Freitag, 19. Januar 2018, 23:29

Die Tage die Remaster gekauft. Für mich das beste Live Album der Hosen


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JoeydeMaio

rollmopspunk

Fortgeschrittener

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Danksagungen: 29 / 21

  • Private Nachricht senden

169

Samstag, 20. Januar 2018, 00:02

Live?...was ist an dem Album wirklich live?...Genau wie bei Bis zum bitteren Ende vieleicht die Ansagen*lol*


Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 095

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1032 / 3

  • Private Nachricht senden

170

Samstag, 20. Januar 2018, 01:35

Live?...was ist an dem Album wirklich live?...Genau wie bei Bis zum bitteren Ende vieleicht die Ansagen*lol*


Typischer Glühwein mal wieder...
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Social Bookmarks