Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 83 / 57

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 17. Februar 2018, 15:44

Ich hoffe auf Ösi Power mit Bilderbuch und Faber bei den anderen Konzerten

Wanda ist wirklich mal ganz andere Musik. Weiter so.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger



Tickets - Laune der Natour

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 129

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1192 / 3272

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 17. Februar 2018, 16:38

Bloß nicht! Schlimm genug das ich in Ferropolis Wanda erwischt habe...

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dth-heidi, Campi1995, pillermaik

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 1253 / 1019

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 17. Februar 2018, 20:43

Wanda finde ich großartig, der Sänger zieht während seiner Gesangsparts schon mal lieber an der Kippe, als ins Mic zu röhren, durchaus sympathisch. :D

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ewiggestriger

Breiti92

Glückspirat

  • »Breiti92« ist männlich

Beiträge: 1 103

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Fan seit: 2004

Danksagungen: 465 / 469

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 17. Februar 2018, 22:04

Wanda ist für mich ganz ganz grausam. Völlig unverständlich, warum die Hosen so eine Truppe mit auf Tour nehmen.

Das Einzige, was ich an Wanda super finde ist dieser Artikel vom RollingStone. Großartig!!

https://www.rollingstone.de/eine-fischve…s-wanda-889957/

Music Your Live


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97, Drog'nRoller, Maulde, Motte, pillermaik

  • »Wehende Bayernfahnen« ist männlich

Beiträge: 2 213

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Fan seit: 1996/2005

Danksagungen: 1253 / 1019

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Februar 2018, 03:11

Was ein Verriss :D

Es gibt Gründe, diese Band scheiße zu finden, sogar genügend. Nur geht der Autor irgendwie auf keinen so richtig ein. Die Lyrics sind scheiße, er nennt kein Beispiel. Selbst Gabalier wirke neben denen gut, warum, was macht er besser? Klassischer Fall von einen auf dicke Hose machen... Ein Artikel im selben Stil würde im Onkelzthread (zu Recht) Brechreize en masse auslösen.
Meiner Erfahrung nach hören recht viele Leute Wanda, die sonst mit Radiopop wenig anfangen können und eher unkonventionelle Musik hören. In deren Plattenschrank ist Wanda dann vielleicht das flachste, was man finden kann, aber irgendwie müssen die es ja schaffen, gerade bei diesen Leuten auf dem Schirm zu landen. Ich nehme mich da nicht aus, auch wenn ich die Band nicht, wie im vorletzten Post vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt, durchweg großartig finde, sondern vieles an ihrer Attitüde. Musikalisch gibt es klar besseres, aber wenn ich schon mal Pop höre, dann deutlich lieber solchen, wo die Bandmitglieder zumindest ihre Instrumente selber spielen. Auch wenn ich das aktuelle Album noch gar nicht gehört habe und das zweite schwächer als das erste fand, kann ich mit denen durchaus was anfangen. Genau so verstehe ich aber jeden, für den die nichts sind.

Nur, wenn ich lesen will, wie ein Schluchtenscheißer eine Band komplett auseinandernimmt, frag ich lieber den Mike, der ist zwar auch nicht immer 100% objektiv, aber dafür 1000% sympathischer als dieses Wiener Würstchen. ;)

Kettenreaktion
-
Es ist das alte Leid im neuen Gewand!
Habt ihr das nicht kapiert, habt ihr das nicht erkannt?
Alles was hier passiert ist schon mal so gewesen!
Um das zu sehen muss man kein Geschichtsbuch lesen!

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 83 / 57

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 18. Februar 2018, 08:36

Da muss ich dir zustimmen. Ich kann nichts mit Radiopop anfangen und weiß seit gut 10 Jahren auch nicht mehr was in den Charts ist. Ein Ed Sheeran kenne ich nur vom Hobbit Film und Bruno Mars ist für mich ne Textzeile bei Kraftklub. Keine Ahnung wer das sein soll.
Wanda, von wegen Lisbeth und Faber sind für mich die "ruhigen" Popbands die ich aber so entdeckt habe. Die Jungs machen tolle Musik und können gerne als Vorband zu den Hosen kommen. Faber ist ja schon bei Kraftklub dabei.


Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Danksagungen: 19 / 12

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 18. Februar 2018, 10:27

Wo steht denn wo welche Vorbands auftreten??


Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 155

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 607 / 492

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Februar 2018, 10:28

bei Facebook

Hosen bei Facebook


Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 129

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1192 / 3272

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Februar 2018, 11:24

Da muss ich dir zustimmen. Ich kann nichts mit Radiopop anfangen und weiß seit gut 10 Jahren auch nicht mehr was in den Charts ist. Ein Ed Sheeran kenne ich nur vom Hobbit Film und Bruno Mars ist für mich ne Textzeile bei Kraftklub. Keine Ahnung wer das sein soll.
Wanda, von wegen Lisbeth und Faber sind für mich die "ruhigen" Popbands die ich aber so entdeckt habe. Die Jungs machen tolle Musik und können gerne als Vorband zu den Hosen kommen. Faber ist ja schon bei Kraftklub dabei.

Was haben ruhige Popbands im Vorprogramm der Hosen zu suchen? Bei den Hosen haben Vorbands den Zweck das Publikum aufzuheißen. Bei den von dir aufgezählten Bands schläft man aber ehe rein :rolleyes:
The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Ewiggestriger

Erleuchteter

  • »Ewiggestriger« ist männlich

Beiträge: 1 738

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Fan seit: 1988

Danksagungen: 2286 / 2937

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:11

Die Einstellung ist irgendwo nachvollziehbar,aber auch typisch für den klassischen hosenfan und-wie ich finde-schade und einschränkend.es gibt so viele indie- oder popbands,die gut sind und neben den aufheizqualitäten so viel mehr zu bieten haben. Ich liebevzum Beispiel "Columbo" von wandas aktuellem Album. Ich kann für mich nur sagen,dass ich froh bin,das genre- und Schubladen denken schon vor langer Zeit aufgegeben zu haben.gut ist,was gefällt.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wehende Bayernfahnen, BZBE89

Ähnliche Themen

Social Bookmarks