Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 398

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6544 / 3688

  • Private Nachricht senden

61

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:10

ich kenn ja nicht alle hintergründe oder verträge, aber mal wieder typisch, dass es hier nun um ed sheeran als person geht; schlechte frisur, kein düsseldorfer, castingshowabkömmling, nur mit gitarre... als wäre er hingestanden und hätte diktiert „ich spiele nur, wenn ihr für mich extra einen meinem status gerechten platz baut!“ - was ein schwachsinn, bei aller liebe.

F!CKEN



Tickets - Laune der Natour

Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 236

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 428 / 765

  • Private Nachricht senden

62

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:19

Zumal Ed Sheeran ziemlich was drauf hat mit der Gitarre und dem Gesang. Bin wahrlich kein großer Fan, aber der Mann ist halt einfach einer der größten Popstars dieses Jahrtausends.
Aber erstmal haten :thumbdown:

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 401

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1137 / 3

  • Private Nachricht senden

63

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:46

Zumal Ed Sheeran ziemlich was drauf hat mit der Gitarre und dem Gesang. Bin wahrlich kein großer Fan, aber der Mann ist halt einfach einer der größten Popstars dieses Jahrtausends.
Aber erstmal haten :thumbdown:


Wir reden in 20 Jahren noch mal, wenn der da immer noch so Erfolgreich ist.

Und des Jahrtausends? Da kommen noch 982 Jahre...

Ja eben, 2019 sollte das mit der Fläche gehen, bis dahin sind auch alle Lärmschutzgutachten etc da. Es ist ja noch nicht mal 2019 fix. Da müssen nur diverse Anwohner klagen und das ganze ist ganz schnell Geschichte (was Anwohner auch erwägen...) Was da jetzt einfach hingebrochen wird nur weil ein Veranstalter ruft braucht echt niemand...

Man hat 2 x LTU Arena (wie heißt das ding mittlerweile?) angeboten. Wollte man nicht, gut gibts halt gar nichts
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Köln

Mac-Tussi

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2007

Danksagungen: 427 / 1038

  • Private Nachricht senden

64

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:47

@Campi1995 und pm:

Jeder darf hier seine Meinung kundtun, auch wenn sie euch nicht passt.

Wenn ihr auf Mr. Sheeran fliegt, hindert euch keiner daran. Wir anderen sind tolerant, und erzählen sicher keinen Schwachsinn :think:
Ist es denn nicht bezeichnend, dass der OB von Düsseldorf erst im Herbst 2014 die Bäume-für-Ddorf Kampagne unterstützt und toll findet und derselbe Typ sich jetzt für einen "Star" stark macht und ebensolche Bäume weghaben will? Da darf und muss man sich aufregen, auch als Kölner...

Hier ein Betthupferl - nichtsdestotrotz -für euch, damit euch keine bösen Träume plagen, weil wir anderen ja so nen Schwachsinn erzählen^^ :



Addendum: Ich fürchte, dass ebenjener OB an einem der beiden oder sogar an beiden Termine(n) des Heimfinaledingens von DTH in einer der Super-VIP-Loungen sitzen wird 8|

"Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Köln« (14. Juni 2018, 21:01)


Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 236

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 428 / 765

  • Private Nachricht senden

65

Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:36

Der Mann hat über 100 Millionen Tonträger verkauft und das erste Album kam erst 2011, da kann man durchaus sagen, dass er zu den größten Musikern dieses Jahrtausends bis dato (besser formuliert Gabu?) gehört.
Ich bin auch der Meinung, dass Taylor Swift was drauf hat, auch wenn ich ihre Musik nicht mag. Gleiches gilt beispielsweise auch für Justin Bieber

Und nein, auch ich will dieses riesige Event nicht in Düsseldorf haben.. Ich kenne die Politik in Düsseldorf nicht, kann daher nix dazu sagen.. Aber es geht nicht, dass für einen Act, egal welcher Act, 100 Bäume dem Erdboden gleichgemacht werden sollen.

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 706

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 978 / 781

  • Private Nachricht senden

66

Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:49

Aber es geht nicht, dass für einen Act, egal welcher Act, 100 Bäume dem Erdboden gleichgemacht werden sollen.

Das siehst du so, das seh ich so. Einer Stadtverwaltung ist sowas sch###egal. Weil wird ja an anderer Stelle wieder ausgeglichen mit irgendwelchen Stengeln. Und gesägt ist im Zweifel sowas schnell morgens zwischen 7 Uhr und 7 Uhr 30, bevor du da irgendwen davon abhalten kannst ist das durch. Hab da schon leidvolle Erfahrungen...
A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 321

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1523 / 1237

  • Private Nachricht senden

67

Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:53

Durch den Sturm wurden hunderte Bäume umgemäht im ganzen Stadtgebiet. Wenn nun auf einem großen Parkplatz welche entfernt werden für eine große Eventfläche, ist das doch nicht willkürlich und vergleichbar. Auf jeder Konzertfläche standen mal Bäume... :rolleyes:

Also zum Thema Bäume von mir:






Wer da spielt, ist mir vollkommen peng. Finde die ganzen hier im Raum stehenden Nasen, vollkommen uninteressant

NEIN :!:

pillermaik

Erleuchteter

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 398

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6544 / 3688

  • Private Nachricht senden

68

Donnerstag, 14. Juni 2018, 22:01

@Campi1995 und pm:

Jeder darf hier seine Meinung kundtun, auch wenn sie euch nicht passt.

Wenn ihr auf Mr. Sheeran fliegt, hindert euch keiner daran.


Ich fliege 0,00 auf ES, ich kenne wahrscheinlich nicht mal einen Song von ihm - respektive weiss nicht, dass mir bekannte Songs von ihm sind. Anhand von Interviews scheint er ein ok-Typ zu sein, sicher nicht schlimmer als andere, die hier eigene abgefeierte Threads haben.

Seine Erfolge anhand von Verkaufszahlen beeindrucken mich nicht allzu sehr. Mainstream heisst ja nicht = gut. Dennoch scheint er vielen Menschen was zu bedeuten.. Ist bei den Hosen nicht anders! Bei den Hosen kommt dazu, dass sie für eine bestimmte Haltung in Sachen Politik stehen und dennoch verlauft sich aus unserer Perspektive "konservativ-rechts Gesindel" - provokant plakative Wortwahl - zu ihren Konzerten.

@Köln: An deiner Aussage fand ich echt schwach, dass du schreibst, dass für einen Nicht-Düsseldorfer was bewegt werden soll. Means; nur was für Einheimische TOP ist, soll dann auch genehmigt werden? So funktioniert anno 2018 vielleicht noch Hinterfotzikon mit 345 Einwohnern, jedoch keine Stadt! Selbst wir, Dorf von knapp 10'000 Einwohnern, haben seit 1,5 Jahren (Ende nicht absehbar) eine Baustelle unmittelbar gegenüber, wo 5 Häuser gebaut werden - sicher nicht nur für Menschen aus unserem Kaff, die von A nach B ziehen... Insofern echt schwachsinniges Argument! --- Wir für uns, und nur für uns? Come on... :down:

Und wo steht, dass Ed Sheeran sich geäussert hat, dass er diese Fläche für sich will, damit er in D'dorf ein Konzert spielt? Mir unbekannt - Quellen?
Der Typ hat in wesentlich kleineren Lokationen gespielt in den letzten 450 Jahren...

Ich halte auch nix - wie auf vorhergehenden Seiten erwähnt - von solchen überdimensionalen Grossdingern, doch nun auf ES rumhacken, weil sein Name fiel - DTH könnten da 2019/20 genauso ihren letzen Gig spielen - halte ich für undifferenziert und nichtig!
F!CKEN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pillermaik« (14. Juni 2018, 22:05)


Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 236

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 428 / 765

  • Private Nachricht senden

69

Donnerstag, 14. Juni 2018, 22:17

Ich habe aus zwei Gründen die Verkaufszahlen als Argument genommen..
1. Heutzutage ist es ja halt so, dass Platten immer weniger verkauft werden.. Da sind über 100 Millionen schon eine Hausmarke und zeigen, dass der Erfolg nicht vom Mainstream kommt, sondern von Talent.. Es gibt zahlreiche Mainstreammusiker, die einfach nicht diese Ausstrahlung haben.. Ich will ihn jetzt weißgott nicht in den Himmel loben und ihn als Gott darstellen, aber der Erfolg kommt halt nicht von ungefähr.
Und der 2. wo ich bei Mike bin.. Ich bin 22, "wachse" also mit ihm mehr oder minder auf. Vielen Mädels die ich kenne bedeuten seine Songs eine Menge, auch mir bedeutet ein Song ziemlich viel.. ( einer seiner neueren Songs, meine Denkweise über ihn hatte ich schon zuvor.. Wollen ja nicht, dass man der Subjektivität belastet wird) :)

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 401

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1137 / 3

  • Private Nachricht senden

70

Freitag, 15. Juni 2018, 14:59

Das siehst du so, das seh ich so. Einer Stadtverwaltung ist sowas sch###egal. Weil wird ja an anderer Stelle wieder ausgeglichen mit irgendwelchen Stengeln. Und gesägt ist im Zweifel sowas schnell morgens zwischen 7 Uhr und 7 Uhr 30, bevor du da irgendwen davon abhalten kannst ist das durch. Hab da schon leidvolle Erfahrungen...



Das hat unsere Stadt mal versucht weil die genau wussten das um 9 Uhr der Kurier mit einer einstweiligen Verfügung kommt. Die hatte hier den "Gemeinnützigen Träger" gebucht das der an dem Tag um 7 Uhr anfängt zu Fällen (mit Hartz4 Leuten, was komplett gegen Gesetz ist ...) blöd nur das der NABU darauf vorbereitet war und das Gericht darauf hinwies wie die Stadt handeln wird. Darauf ging die einstweilige Verfügung schon am Vortag um 19 Uhr per FAX ging. Ansprechend stand um 7 Uhr die Polizei da und verteilte Platzverweis...

Von wegen da leben nur "Nutria" das sind fucking Bieber :D
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Social Bookmarks