Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chaostante

Schüler

  • »chaostante« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 28. April 2018

Danksagungen: 10 / 10

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 21. Mai 2018, 15:11

Kids ab wann mit auf Konzert

Sorry falls es das Thema schon gibt, die Suchfunktion ist grottig mit dem Handy.
Ab welchem Alter nehmt ihr eure Kids mit zu den Hosen ( von den Regeln der Veranstalter mal abgesehen)

Meine Groß hatte ich 2005 in Losheim dabei, da war sie 7. Allerdings hatten wir da auch Unterstützung durch den Papa, der sie weite Teile auf den Schultern hatte und auf Grund seiner Größe sie auch recht gut abschirmen konnte. Kind war mit Lärmschutz versorgt, und als es ihr zu bunt wurde, bin ich eben mit ihr ganz nach Hinten


Dieses Jahr fahr ich mit der damals 7 jährigen ( heute 20) erneut zum Hosenkonzert ins Saarland und die Kleine (dann 8,) meutert, weil sie eben nicht mit darf. Nun überlegen wir für den 15. noch Karten zu kaufen und sie mitzunehmen. Den männlichen Beschützer gibts diesmal nicht, da der Papa mit dth nix anzufangen weiß.
Mal davon ab, dass der Veranstalter offiziell das Gelände erst ab 16 freigibt ( was 2013 keinen Menschen interessiert hat) welche Erfahrung habt ihr mit euren kids auf den Hosen Konzerten?




Tickets - Laune der Natour

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 13 093

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2227 / 1427

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. Mai 2018, 15:17

Ich hab selbst zwar keine Kinder, aber meiner Meinung nach haben Kinder auf solchen (Gross-)Veranstaltungen nichts zu suchen.
Ab 14/15 Jahren ist es m.M.n. in Ordnung.

BAD RELIGION - 30 years of SUFFER
05.06.18 Stuttgart | 06.06.18 Hamburg | 19.06.18 Saarbrücken | 17.08.18 Hannover

Y-N-W-A-91

Weihnachtsmann vom Dach

  • »Y-N-W-A-91« ist männlich

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2009

Fan seit: 1999

Danksagungen: 27 / 28

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Mai 2018, 15:27

Also Sitzplatz können auch Kinder ab 7 Jahre mitkommen, in Dortmund beim Weihnachtskonzert waren auch viele Familien mit Kindern dort. Aber mit nem Kind in den Innenraum würde ich nicht machen, das vielleicht wirklich erst ab 14 Jahre. Im Innenraum sieht das Kind ja eh nichts und die ganze Zeit auf der Schulter kann a anstrengend sein und b nervig für die Leute dahinter. Und außerdem ist die Wartezeit vorm Einlass bzw bis zur Vorband auch bestimmt für das Kind saulangweilig und bei den Sitzplätzen kann man ja ganz gemütlich zum Beginn der Vorband eintrudeln

20.12.2009 Weihnachtskonzert im ISS Dome
23.11.2012 Krach der Republik im ISS Dome
30.05.2013 Krach der Republik im Ruhrstadion
01.06.2013 Krach der Republik im Ruhrstadion
12.10.2013 Tourfinale K.d.R. Esprite Arena
26.12.2017 Laune der Natour Westfallenhalle
25.05.2018 Laune der Natour Stadion-Essen
12.10.2018 Saisonfinale L.d.N. Esprite Arena

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zumschwein

oaausb

Profi

  • »oaausb« ist männlich

Beiträge: 500

Registrierungsdatum: 17. November 2011

Fan seit: 1984

Danksagungen: 215 / 171

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. Mai 2018, 15:42

Also Sitzplatz können auch Kinder ab 7 Jahre mitkommen, in Dortmund beim Weihnachtskonzert waren auch viele Familien mit Kindern dort. Aber mit nem Kind in den Innenraum würde ich nicht machen, das vielleicht wirklich erst ab 14 Jahre. Im Innenraum sieht das Kind ja eh nichts und die ganze Zeit auf der Schulter kann a anstrengend sein und b nervig für die Leute dahinter.


Genau so haben wir das auch gemacht. Ab etwa 8 Jahre mit auf die Tribüne. Irgendwann kommt dann der Punkt, wo die selbst das Thma Innenraum ansprechen (da unten will ich auch hin). Ab diesem Zeitpunkt dann halt Inneraum. Das mit den Lütten die ganze Zeit auf den Schultern finde ich auch blöd, für die übrigen Gäste...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zumschwein

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 390

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1135 / 3

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. Mai 2018, 16:03

Konzerte sollten generell ab 16 sein...

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 10 / 55

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. Mai 2018, 16:35

...ausser von Rolf Zuckowski, Deine Freunde und Co.


  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 976 / 779

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 21. Mai 2018, 16:44

ich finde auch dass das immer auf den kontext ankommt. so war kürzlich das fanta4 konzert eher eine veranstaltung für kinder und deren eltern :wall:
rockkonzerte sehe ich auch eher wie sascha oder gabumon mit einer grenze wo man schon eine gewisse größe erreicht hat um da im zweifel mal ne stunde alleine klar zu kommen. ist schon schlimm genug wenn sich erwachsene leute aufregen wenn mal wer tanzt gröhlt oder furzt. dann soll man sich vor den kleinen noch benehmen oder besondere vorsicht walten lassen? ne, überall, aber nicht da.
kleinere auf sitzplätzen? naja, wenns sein muss... da tut man als eltern zumindest sich und anderen keinen gesteigerten stress an. würde aber eher dagegen votieren.

A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 13 093

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2227 / 1427

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 21. Mai 2018, 17:53

Konzerte sollten generell ab 16 sein...


Generell?
Dann müsste man das JuSchG (Jugendschutz-Gesetz) komplett anpassen (wäre aber eh mal Zeit).
Generell ist nach aktueller Gesetzeslage nicht drin. Wenn Erziehungsberechtigte dabei sind oder jemand mit "Mutti-Zettel" können Personen unter 16 Jahren mit rein.
Nur wird das, meiner Erfahrung nach, heutzutage oftmals nicht kontrolliert.
Ich dagegen tu's, ich lasse niemand unter 16 rein wenn Papa oder Mama nicht dabei ist. Wurde dann schon oft peinlich an der Kasse für die Kids, wenn sie erst Papa/Mama holen müssen die eigentlich während des Konzerts ein wenig auf Abstand bleiben sollten :D
BAD RELIGION - 30 years of SUFFER
05.06.18 Stuttgart | 06.06.18 Hamburg | 19.06.18 Saarbrücken | 17.08.18 Hannover

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 8. April 2017

Danksagungen: 97 / 74

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 21. Mai 2018, 17:58

Konzerte sollten generell ab 16 sein...

Festivals, aber nicht Konzerte

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 390

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1135 / 3

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 21. Mai 2018, 19:09

Generell?
Dann müsste man das JuSchG (Jugendschutz-Gesetz) komplett anpassen (wäre aber eh mal Zeit).
Generell ist nach aktueller Gesetzeslage nicht drin. Wenn Erziehungsberechtigte dabei sind oder jemand mit "Mutti-Zettel" können Personen unter 16 Jahren mit rein.
Nur wird das, meiner Erfahrung nach, heutzutage oftmals nicht kontrolliert.
Ich dagegen tu's, ich lasse niemand unter 16 rein wenn Papa oder Mama nicht dabei ist. Wurde dann schon oft peinlich an der Kasse für die Kids, wenn sie erst Papa/Mama holen müssen die eigentlich während des Konzerts ein wenig auf Abstand bleiben sollten :D


Ich liebe ja diese Restaurants wo Kinder verboten sind (und Hunde erlaubt) so dermaßen entspannend, man kann als Veranstalter auch generell Leute unter 16/18 ausschließen, egal ob mit Mutti Zettel oder mit Begleitung

Im Kino kommst du auch in einem Ab 16 Film als 14 jähriger nicht rein, selbst wen Mami zum Augenzuhalten dabei ist

Das JuSchG muss echt mal angepasst werden, ich hab schon Säuglinge und Kleinstkinder(!) auf Konzerten und Festivals erlebt. Nicht das die Eltern irgendwie einsichtig wären oder so, im Gegenteil...
Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gabumon« (21. Mai 2018, 19:14)


Social Bookmarks