Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DTHAlex

Fortgeschrittener

  • »DTHAlex« ist männlich
  • »DTHAlex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 38 / 34

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Juli 2018, 12:13

Eingeschränkte Stehfähigkeit

Moin,
vielleicht hat ja jemand hier eine Idee die mir hilft. Ich will mit meiner Nichte mit zum Konzert in Stuttgart, aber da sie kürzlich an der Hüfte operiert wurde kann sie nicht so lange stehen, selbst mit Krücken geht das auf die Dauer nicht wirklich. Auf dem Boden sitzen ist wegen dem Winkel auch blöde. Nun sind ja normalerweise keine "Sitzgelegenheiten" erlaubt, steht auch so in der Besucherinfo. Das macht ja auch Sinn, sonst kommen da 10000 Leute mit ihren Acamps an. Ich habe jetzt den Veranstalter schon angeschrieben.
Aber vielleicht hat einer hier auch die eine oder andere Erfahrung oder einen Tip was man da machen könnte. :s_thanks:




Tickets - Laune der Natour

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 220

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1381 / 842

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Juli 2018, 12:19

Vielleicht wäre in dem Fall auch ein Rollstuhl angebracht? Ist zwar doof, aber wahrscheinlich die praktikabelste Lösung.
Ob es für einen Rollstuhl-Platz (es sollte da ja irgendwo ein Podest geben) dann allerdings einen Behindertenausweis bräuchte oder das Attest vom Arzt über den "temporären Zustand" ausreicht, müsste man auch mit dem Veranstalter klären.

Die Hoffnungslosigkeit stirbt zuletzt.

  • »ewingoil72« ist männlich

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 16. August 2005

Fan seit: 1986

Danksagungen: 972 / 1275

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:06

ich dachte zuerst, dass ich im "andere bands"-bereich bin....


Es müsste immer Musik da sein.
Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zumschwein

pillermaik

Meister der Nervensägen

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 247

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6422 / 3629

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:14

kein scheiss - ich auch...!

für dein problem habe ich leider keine lösung parat. vielleicht kannst du ein kissen mitnehmen - sofern ihr danit reinkommt - und ihr setzt euch dann, wenn sie nicht mehr kann, an den rand...! rollstuhl ist auch gut, weiss aber nicht, ob da schwerere fälle vorfahrt kriegen.

F!CKEN

  • »verteidiger86« ist männlich

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 29. Mai 2008

Fan seit: ca. 1997

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:40

Hi, ein ähnliches Problem haben wir auch, Meine liebe Mutter hat sich den Fuß gebrochen und kann so lange auch nicht stehen. Wir haben mit dem Veranstalter telefoniert. Die Sagen es gibt dafür keine Sonderplätze o.ä. Einzige Möglichkeit wären Rollstuhlplätze, diese sind aber leider alle ausgebucht.

Einzige Möglichkeit: Durchkämpfen, Sitzmöglichkeit mitnehmen wobei Campingstühle sicher nicht erlaubt sind oder eben nicht gehen... :-(


maddin

Profi

  • »maddin« ist männlich

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 29. Juli 2009

Danksagungen: 167 / 438

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:51

Für Stuttgart gab es nur eine Kategorie, oder?

Meist gibt es in diesen Fällen noch an der Seite ein paar Tribünen, wo man sich hinsetzen kann. Ich würde mal beim Veranstalter nachfragen, ob es sowas gibt (falls noch nicht passiert).



Gesendet von meinem BND-L21 mit Tapatalk


DTHAlex

Fortgeschrittener

  • »DTHAlex« ist männlich
  • »DTHAlex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 14. November 2006

Fan seit: 1996

Danksagungen: 38 / 34

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:31

Boah! Danke für die ganzen Antworten Leute. 8o
Das wird wohl leider echt schwierig. Die Vorgaben sind wohl echt so das keine "mobilen Gegenstände oder Sitze" auf dem Gelände sein dürfen. :(
Und, wie verteidiger86 schon schrieb, die Rollirampe ist auch schon voll.


Sascha89

Welcome to the new dark ages.

Beiträge: 13 031

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2202 / 1404

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juli 2018, 18:40

Auch wenn die Rollstuhlfahrer-Rampe schon voll ist hätte sie somit zumindest eine Sitzmöglichkeit.
Es wird sicherlich Leinwände geben auf denen man dann auch das Konzert verfolgen kann, zumindest meiner Erfahrung nach.

BAD RELIGION - 30 years of SUFFER
05.06.18 Stuttgart | 06.06.18 Hamburg | 19.06.18 Saarbrücken | 17.08.18 Hannover

Hoernchen

lebenslang Grün-Weiß

  • »Hoernchen« ist weiblich

Beiträge: 2 189

Registrierungsdatum: 9. September 2008

Fan seit: 1989

Danksagungen: 629 / 505

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juli 2018, 18:46

es müßte doch eigentlichen funktionieren, wenn ihr euch einen Rolli leiht, ein Attest vom Arzt holt, daß lange Stehen nicht möglich ist und ihr euch dann an den Rand weiter vorne damit stellt. Da könnte deine Nichte relativ gut gucken, sich zwischendurch auch mal hinstellen.
Man muß mit Rolli nicht zwingend auf die Rollitribüne.


djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 4 851

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 971 / 192

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Juli 2018, 18:56

Ein Rollator bietet meist auch einen halbwegs bequemen Sitzplatz und eine bessere Unterstützung beim Stehen, als Krücken.
Ich würde mir einen ausleihen.
Ansonsten gibt es diese Aufblasbaren Liege- und Sitzgelegenheiten, sind gerade bei Aldi Süd im Angebot.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks