Du bist nicht angemeldet.

Zuhause LIVE

Zuhause LIVE - ab 29.3.
Zuhause Live

  Thema im Forum
  Info zum Album

 CD
Amazon EMP
Saturn

 CD + Bonus-CD
Amazon JPC EMP
Saturn

 Vinyl (ab 12.4.)
Amazon JPC
Saturn

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pillermaik

Alleskönner

  • »pillermaik« ist männlich

Beiträge: 7 508

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 1988

Danksagungen: 6622 / 3727

  • Private Nachricht senden

151

Donnerstag, 1. November 2018, 07:45

Schicks an den Weihnachtsmann, er soll es der Band zustellen...!

F!CKEN



Tickets - Laune der Natour

Mr. BammBamm

Erleuchteter

  • »Mr. BammBamm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 576

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3221 / 1238

  • Private Nachricht senden

152

Donnerstag, 1. November 2018, 07:49

Ist wahrscheinlich auch realistischer, dass es dadurch auch an die richtigen Personen kommt.

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

S-Man

Fortgeschrittener

  • »S-Man« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 8. August 2013

Danksagungen: 173 / 178

  • Private Nachricht senden

153

Samstag, 3. November 2018, 07:27

Ich glaube, ich würde vor allem die Post nehmen. Da ist die Chance inzwischen hoch, dass es zwischen all dem Spam evtl. wenigstens bemerkt wird.

Es schadet ja nichts, dennoch eine Mail zu schreiben und zu sagen "Wird in Kopie auch auf dem Postweg zugestellt."

22 (+3)
Narf.

OssiHose

Sie warten nur auf Dich ...

  • »OssiHose« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Fan seit: 1996

Danksagungen: 41 / 89

  • Private Nachricht senden

154

Samstag, 3. November 2018, 08:05

Ich würde auch eher den Postweg vorschlagen.

"Ich warte nur auf den Regen,
Der die Flüsse überlaufen lässt
Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
Der die Falschheit und Intrigen
Und die Heuchelei mitnimmt,
Die uns jeden Tag nach unten zieht"

Mr. BammBamm

Erleuchteter

  • »Mr. BammBamm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 576

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Danksagungen: 3221 / 1238

  • Private Nachricht senden

155

Montag, 31. Dezember 2018, 16:13

So, ich habe das Anschreiben umformuliert, so dass eindeutig daraus hervorgeht, dass das Ganze aus einer Privatinitiative entstanden ist, und dass viele User hier dazu beigetragen haben.

Ich schicke den Katalog sowohl per Post als auch per Mail heraus.


Hier der genaue Wortlaut:
"Werte Hosen,

bevor ich auf das eigentliche Anliegen dieses Anschreibens zu sprechen komme, möchte ich eben ein, zwei Sätze vorher bemerken. Mein Name ist xxxxx und ich bin aktives Mitglied (Mr. Bammbamm) des Hosenfanforums www.dth-live.de, welches derzeit über 10.000 Mitglieder hat und in dem täglich ca. 80 Post geschrieben werden.
Im Laufe meiner Hosenfanjahre ist mir aufgefallen, wie langweilig die zahlreichen Interviews in Presse, Funk und Fernsehen Euch sind. Das liegt nicht an Euch, sondern an den Interviewern. Immer nur dieselben Fragen. Immer nur dieselbe Scheiße. Die Kopie einer Kopie einer Kopie. Originalität nur in seltensten Fällen vertreten! Nichts erhellendes, nichts, was man nicht schon unendlich oft gehört und gelesen hat. Man weiß mittlerweile, dass Ihr zum ersten Mal als „tote Hasen“ angekündigt worden seid, dass Ihr Drogen genommen habt, dass Konzerte aufgrund von Drogen abgebrochen worden sind, dass Ihr….Ach, weiß der Teufel nicht noch alles. Es langweilt einfach nur noch, und man stellt sich mitunter die Frage nach der journalistischen Kompetenz der Interviewer.
Und so habe ich einen Thread im oben genannten Forum gestartet, indem ich obiges beklagt habe. Viele andere User im Forum haben ebenso empfunden. Nun, wir sind Fans, einige sogar richtige Nerds. Wir hören Eure Musik, fahren Euch hinterher und lesen sogar Bücher von und über Euch. Wir wissen viel über Euch! Und da haben wir uns erinnert, dass Ihr mal auf Eurer Homepage eine Rubrik mit dem Titel „Was ihr immer schon mal wissen wolltet…“ gehabt habt – also, wo Fans Fragen eingereicht haben, und Ihr Eure Antworten auf Eurer Homepagepage gepostet habt. Das finden wir immer noch sehr charmant und da ist man sehr schnell auf die Idee gekommen, dieses Konzept zu übernehmen. Ich habe daher einen Thread gestartet, in dem Fragen gepostet, gesammelt und dann zusammengefasst worden sind. Herausgekommen sind ca. 100 Fragen, die alle unterschiedlicher nicht sein könnten: So sind absolute Nonsensfragen ebenso vertreten wie Fragen, die nur Nerds stellen können. Und wir möchten Euch bitten, diese zu beantworten. Wir würden Eure Antworten unverändert auf der Homepage in einem entsprechenden Thread veröffentlichen. So ist zumindest unser Grundgedanke. Wenn Euch etwas anderes lieber wäre….Wir sind für alles offen. Wir weisen aber auch explizit daraufhin, dass wir keine finanziellen Interessen haben. Wir sind einfach nur Fans, die Fragen an unsere Lieblingsband haben und es wäre super, wenn Ihr Euch die Zeit nehmen würdet, um unseren Wissensdurst zu stillen.

Wir sehen uns auf Euren Konzerten
Lieben Gruß

Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus. Dazu paßt die Bereitschaft, andere als amorphe Masse zu behandeln. (Adorno)


"As long as the general population is passive, apathetic, diverted to consumerism or hatred of the vulnerable, then the powerful can do as they please, and those who survive will be left to contemplate the outcome." (Chomsky)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mecky543, dth-heidi

Bonzoman84

Fortgeschrittener

  • »Bonzoman84« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 18. Mai 2006

Fan seit: ca. 1994

Danksagungen: 22 / 52

  • Private Nachricht senden

156

Montag, 31. Dezember 2018, 19:45

Also grundsätzlich finde Ich diesen Brief nicht schlecht, zumal du da dran wahrscheinlich Stunden gesessen hast, und Dieses und Jenes zig hundert Mal umformuliert hast. :):daumen:
Aaaber...

Zitat

Immer nur dieselben Fragen. Immer nur dieselbe Scheiße. Die Kopie einer Kopie einer Kopie. Originalität nur in seltensten Fällen vertreten! Nichts erhellendes, nichts, was man nicht schon unendlich oft gehört und gelesen hat. Man weiß mittlerweile, dass Ihr zum ersten Mal als „tote Hasen“ angekündigt worden seid, dass Ihr Drogen genommen habt, dass Konzerte aufgrund von Drogen abgebrochen worden sind, dass Ihr….Ach, weiß der Teufel nicht noch alles. Es langweilt einfach nur noch, und man stellt sich mitunter die Frage nach der journalistischen Kompetenz der Interviewer.


Könnte natürlich auch damit zusammenhängen, dass manche Interviewer, sofern das Interview nicht spontan ist, vorher absprechen müssen, was gefragt werden darf und was nicht...Ich meine damit, wenn der Interviewer jetzt Fragen stellt, die den Hosen zu persönlich oder gar zu blöd erscheinen würden, wäre das für den Interviewer doch auch peinlich...? Es gibt ja Stars, die gerne mal ausrasten, wenn die sich durch eine Frage auf den Schlips getreten oder verarscht fühlen.
Eben deshalb gehen Journalisten oder Interviewer, gerade bei spontanen Interviews eher auf Nummer sicher um sich nicht zu blamieren.

Achja.. :D

Zitat

"Werte Hosen,

Könntest du nicht "Liebe Hosen" stattdessen nehmen, das andere hört sich so altmodisch gehoben an :think::D

Aber ansonsten top der Brief...und hoffe das du eine schöne ausgiebige Antwort bekommst.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks