Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

OssiHose

Fortgeschrittener

  • »OssiHose« ist männlich

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Fan seit: 1996

Danksagungen: 14 / 56

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 12. Oktober 2018, 08:02

Zitat

https://www.antifa-berlin.info/news/1530-kein-nazi-aufmarsch-am-9-november-in-berlin


Zitat

Kein Nazi-Aufmarsch am 9. November in Berlin!

Am 9. November, dem 80. Jahrestag des Beginns der Novemberpogrome von 1938, wollen Neonazis und rechte Hooligans gemeinsam mit rassistischen Wutbürgern und AfD-Anhänger*innen durch Berlin marschieren um ihren Rassismus und Antisemitismus offen zur Schau zu stellen. Das extrem rechte Bündnis „Wir für Deutschland“ um Enrico Stubbe und Kay Hönicke ruft für diesen Tag zu einem sogenannten „Trauermarsch für die Opfer von Politik“ auf. Starten soll der rechte Aufmarsch um 18:30 am Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof.

Bereits am 3. Oktober zog „Wir für Deutschland“ mit ca. 2.000 Teilnehmer*innen aus dem rechten bis extrem rechten Spektrum durch Berlin Mitte. An diesem Tag wurden offen Hitlergrüße gezeigt und es waren Rufe wie „Rein in die Gaskammer“ zu hören.

Die Wahl des Datums für ihren Aufmarsch stellt eine extreme Provokation dar und zeigt außerdem, wie unverhohlen Nazis in Berlin und ganz Deutschland inzwischen ihren Antisemitismus auf die Straßen tragen. Dem müssen wir uns gemeinsam mit aller Kraft und Entschlossenheit entgegenstellen!

Informiert euch über Gegenaktionen unter #b0911 und #NoWfD
Ladet euch den Infoflyer herunter und mobilisiert Menschen in eurer Nachbarschaft!
Setzt euch zusammen und überlegt euch eigene Aktionen!

Kein Nazi-Aufmarsch am 9. November in Berlin oder anderswo!
Kein Vergessen! Kein Vergeben! Kein Fußbreit den Faschisten!
"Ich warte nur auf den Regen,
Der die Flüsse überlaufen lässt
Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
Der die Falschheit und Intrigen
Und die Heuchelei mitnimmt,
Die uns jeden Tag nach unten zieht"



Tickets - Laune der Natour

Social Bookmarks