Du bist nicht angemeldet.

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rieslingfan

Anfänger

  • »Rieslingfan« ist männlich
  • »Rieslingfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 2. September 2013

Fan seit: 1996

Danksagungen: 6 / 18

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 17. September 2018, 12:52

Publikum / Bosen 15.09.

Hi,

mich würde mal interessieren, wie Ihr das empfunden habt: Nach meinem Geschmack war das Publikum in der 1. Welle so leidenschaftslos und apathisch, wie ich das noch nie erlebt habe. Schätze das 95% nach dem Konzert auf dem gleichen Fleck standen wie zu Beginn.

Es gab zwei kleinere Pogokreise aber sonst fast keine Bewegung, kein Tanzen, kaum Hüpfen. Die wenigen Crowdsurfer hatten keine Chance bis vor zur Bühne zu kommen. So lasch hab ich das noch nie erlebt.

4 Open Airs 2018, publikumstechnisch gut war Stuttgart, Freiburg auch schon ganz schwach, Mannheim ging, aber das jetzt... Nur ganz geringer Spaßfaktor, das brauch ich so nicht.

Und es lag nicht an den Jungs, die waren so gut wie immer. Eigenartig noch: Nicht ein politisches Statement von Campi.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rieslingfan« (17. September 2018, 12:55) aus folgendem Grund: wollte das unter Bosen einsortieren, kein neues Thema erstellen.....Sorry




Tickets - Laune der Natour

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 381

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1133 / 3

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. September 2018, 13:15

Crowdsurfer sind ja auch fast so scheisse wie Leute mit Bengalen im Publikum

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TizZmoe, vampyrella

MZ69

Anfänger

  • »MZ69« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 11. April 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 7 / 55

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. September 2018, 14:18

Hi,

mich würde mal interessieren, wie Ihr das empfunden habt: Nach meinem Geschmack war das Publikum in der 1. Welle so leidenschaftslos und apathisch, wie ich das noch nie erlebt habe. Schätze das 95% nach dem Konzert auf dem gleichen Fleck standen wie zu Beginn.

Es gab zwei kleinere Pogokreise aber sonst fast keine Bewegung, kein Tanzen, kaum Hüpfen. Die wenigen Crowdsurfer hatten keine Chance bis vor zur Bühne zu kommen. So lasch hab ich das noch nie erlebt.

4 Open Airs 2018, publikumstechnisch gut war Stuttgart, Freiburg auch schon ganz schwach, Mannheim ging, aber das jetzt... Nur ganz geringer Spaßfaktor, das brauch ich so nicht.

Und es lag nicht an den Jungs, die waren so gut wie immer. Eigenartig noch: Nicht ein politisches Statement von Campi.

Ich sehe das ganz genauso: Volle Zustimmung! : In MA war es, wie vor 5 Jahren... Auch ich mach den Jungs keinen Vorwurf- waren für mich gut drauf. Aber auch ich hätte mir von Campino etwas mehr politische Statements gewünscht. Aber gut. Ich glaube mittlerweile echt: So mehr Zuschauer.., um so mehr „Mainstream“... vielleicht der falsche Ausdruck dafür. Ich meine damit, dass sich Campino/ das Konzert- auch mit der Setliste- mehr dem Publikum anpasst als umgekehrt....

Sosojaja

Anfänger

  • »Sosojaja« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 4. September 2018

Fan seit: 4.12.1988

Danksagungen: 6 / 1

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. September 2018, 15:16

Crowdsurfer sind ja auch fast so scheisse wie Leute mit Bengalen im Publikum


Hm absolut geschmacksache. Ich finde Crowdsurfer und Leute mit Bengalen ziemlich cool an Konzerten.
Klar über Bangalen lässt sich streiten mit gefährlich undso. Generell sind massen veranstaltungen gefährlich..
Von der optischen seite betrachtet wie stimmung finde ich es sehr cool

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

derschmitz04

TizZmoe

Profi

  • »TizZmoe« ist männlich

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 6. Juli 2005

Fan seit: 1996

Danksagungen: 377 / 73

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 17. September 2018, 15:22

Crowdsurfer sind ja auch fast so scheisse wie Leute mit Bengalen im Publikum


Hm absolut geschmacksache. Ich finde Crowdsurfer und Leute mit Bengalen ziemlich cool an Konzerten.
Klar über Bangalen lässt sich streiten mit gefährlich undso. Generell sind massen veranstaltungen gefährlich..
Von der optischen seite betrachtet wie stimmung finde ich es sehr cool
Dann hast du wohl noch nie einen Tritt gegen den Kopf von einem crowdsurfer bekommen und bist auch nie fast auf Grund von vielen bengalos erstickt. Herzlichen Glückwunsch dafür. Ich kann auf beide Typen von Idioten verzichten

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Y-N-W-A-91

BZBE89

Alter Sack

  • »BZBE89« ist männlich

Beiträge: 1 316

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

Fan seit: 89

Danksagungen: 585 / 1163

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 17. September 2018, 15:37

und bist auch nie fast auf Grund von vielen bengalos erstickt.
Und an Silvester liegst Du unterm Baum und atmest die Tannennadeln ein?? Also wie man an 'nem Bengalo ersticken soll ist mir schon schleierhaft. Stinkt vielleicht ein wenig, aber für mich ist 'ne Parfümerie schlimmer.
Spürst du die Ruhe? Das ist die Ruhe vor dem Sturm
Unsre Wut bricht aus! Zu viel Wut im Bauch!

Irie Révoltés

EmslandDTH

Fortgeschrittener

  • »EmslandDTH« ist männlich

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Fan seit: 2002

Danksagungen: 65 / 13

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 17. September 2018, 15:54

Crowdsurfer sind ja auch fast so scheisse wie Leute mit Bengalen im Publikum


Hm absolut geschmacksache. Ich finde Crowdsurfer und Leute mit Bengalen ziemlich cool an Konzerten.
Klar über Bangalen lässt sich streiten mit gefährlich undso. Generell sind massen veranstaltungen gefährlich..
Von der optischen seite betrachtet wie stimmung finde ich es sehr cool
Dann hast du wohl noch nie einen Tritt gegen den Kopf von einem crowdsurfer bekommen und bist auch nie fast auf Grund von vielen bengalos erstickt. Herzlichen Glückwunsch dafür. Ich kann auf beide Typen von Idioten verzichten


Wie, fast erstickt? Haste dir den Bengalo in den Hals geschoben? Sorry, aber der Rauch eines Bengalos ist maximal so "gefährlich" wie ne Zigarette [ACHTUNG, DIESER SATZ ENTHÄLT DIVERSE ÜBERTREIBUNGEN]

Sosojaja

Anfänger

  • »Sosojaja« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 4. September 2018

Fan seit: 4.12.1988

Danksagungen: 6 / 1

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 17. September 2018, 16:13

Ich habe schon diverse male nen Fuß am Kopf bekommen von Crowdsurfen sowie Bengalorauch eingeatmet.
Ohne dabei bleibende schäden zu erhalten.
Wenn ich das nicht möchte gehe ich auch nicht in die erste Welle. Mittlerweile sind die Konzerte gross genug um mit genügend sicherheitsabstand das Konzert geniessen zu können. Ohne dabei einen verlust der Soundqualität in Kauf nehmen zu müssen.

Ich finde das ist das was für zur ner "alten punkband" dazu gehört. Schön feiern und nicht nur nach den Regeln spielen.
Leben und Leben lassen.


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RackerJ, Campi1995, MZ69, Daniel9999, derschmitz04

Campi1995

PastorOfMuppets

  • »Campi1995« ist männlich

Beiträge: 1 233

Registrierungsdatum: 23. August 2010

Fan seit: 2000

Danksagungen: 425 / 759

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 17. September 2018, 16:23

Crowdsurfen gehört auf Rockkonzerten für mich dazu. Ich achte immer darauf, meinen Fuß Leuten nicht in die Fresse zuhauen. Manchmal sind die Surfer nervig, weiß ich selber.. Aber wer es einmal gemacht hat, weiß warum man es immer wieder tut.
Bengalos lässt sich drüber streiten.. Ich finde sie geil, verstehe aber auch die andere Seite.

Korn, Bier, Schnaps und Wein

und wir hören unsere Leber schrein'

RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 300

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1514 / 1233

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 17. September 2018, 16:26

...schreibt jemand, dem beim Crowdsurfen ein Bengalo unter dem Arsch geplatzt ist.

Habe ich gelacht. :D

Dies sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 VIER (!) Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Social Bookmarks