Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

Vinyl
   Amazon // JPC

   Thema im Forum

Feiern im Regen

toten hosen shirt

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GrauerPanther

... aber noch ganz gut zu Fuss

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 23. August 2006

Danksagungen: 615 / 253

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 23. November 2018, 11:14

Spielfilm?

Matthias Schweighöfer als Campino :D


Wie ich weiß, war der nur die zweite Wahl bei der Besetzung. Letztendlich hat man sich doch für Veronika Ferres entschieden. Die ist und bleibt einfach ein Kassenmagnet. Kann man nix falsch machen....








:kotz:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vampyrella

OssiHose

Sie warten nur auf Dich ...

  • »OssiHose« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Fan seit: 1996

Danksagungen: 63 / 104

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 23. November 2018, 12:50

Und mit Til Schweiger natürlich.

"Ich warte nur auf den Regen,
Der die Flüsse überlaufen lässt
Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
Der die Falschheit und Intrigen
Und die Heuchelei mitnimmt,
Die uns jeden Tag nach unten zieht"

  • »Ehrenmann« ist männlich

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Fan seit: 1996

Danksagungen: 362 / 195

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 23. November 2018, 15:55

Soweit ich weiß, werden die Lieder auch von Til Schweiger neu eingesungen.


Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich
  • »Kuddel Fan 97« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 806

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1527 / 3819

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 14:34

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

meijel

Profi

  • »meijel« ist männlich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 26. März 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 558 / 392

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. Januar 2019, 14:38

Aus der Pressemitteilung der Berlinale:



Zitat

[font='&quot']Die Toten Hosen auf der Berlinale!
Filmstiftungsgeförderter Dokumentarfilm über die Düsseldorfer Kultband feiert
Premiere im Friedrichstadt-Palast [/font]


Der filmstiftungsgeförderte
Dokumentarfilm „Weil Du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour"
von Cordula Kablitz-Post (Regie und Buch) feiert seine Weltpremiere als
Berlinale Special Gala im Friedrichstadt-Palast. Das hat die Berlinale soeben
bekannt gegeben.

„Seit ihrer Gründung im Jahr 1982 schreiben Die Toten
Hosen eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Wie kaum eine andere Band stehen die
Düsseldorfer mit ihrer Musik für ein deutsches Lebensgefühl, zeigen Haltung und
setzen politische Zeichen - höchste Zeit für einen Dokumentarfilm für die große
Leinwand“, so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und
Medienstiftung NRW
. „Glückwunsch an Regisseurin und Produzentin Cordula
Kablitz-Post, und ganz besonders an die Toten Hosen. Wir freuen uns auf ein
starkes visuelles und musikalisches Erlebnis im Friedrichstadt-Palast!“

Zum Film:
Der Dokumentarfilm begleitet
die Düsseldorfer Band auf ihrer Konzerttournee „Weil Du nur einmal lebst -
Die Toten Hosen auf Tour
". Regie führt Cordula Kablitz-Post (ebenfalls
Drehbuch), die „Die Toten Hosen“ seit über zehn Jahren immer wieder filmisch
begleitet. Als Co-Regisseur bei den Konzerten konnte der renommierte
Musikfilmregisseur Paul Dugdale gewonnen werden, der bereits mit
Coldplay und den Rolling Stones zusammengearbeitet hat. „Weil Du nur einmal
lebst“ wurde von avanti media fiction (Cordula Kablitz-Post) in
Kooperation mit Benjamin Hoeller und Christian Jantscha von Opus R produziert.
Den Verleih übernimmt die NFP und bringt den Film am 28. März 2019
bundesweit in die Kinos. Die Filmstiftung förderte mit 150.000 Euro, weitere
Gelder kamen vom DFFF und der FFA.

Die Toten Hosen sind ein
Phänomen: Keine andere deutschsprachige Rockband hat so viele Tonträger
verkauft - über 19 Millionen. Die „Laune der Natour“, die von insgesamt fast 1
Mio. Menschen besucht wurde, führte die Band 2018 unter anderem durch die
Stadien und Open Air-Locations in Deutschland und der Schweiz sowie nach
Argentinien, wo Die Toten Hosen seit 26 Jahren die enthusiastischsten und
treuesten Fans außerhalb des deutschsprachigen Raums haben. Der Film begleitet
die Band während einer der größten Touren ihrer Karriere vor und hinter den
Kulissen und erzählt ihre Geschichte anhand ihrer größten Hits. Der Film zeigt
die Band während der Tour auf der Bühne, Backstage und im Tourbus: „access all
areas“.

Die 69. Internationalen
Filmfestspiele Berlin finden vom 7. bis 17. Februar statt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meijel« (17. Januar 2019, 14:41)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S-Man

  • »Gwendoline2000« ist männlich

Beiträge: 490

Registrierungsdatum: 4. Juli 2005

Fan seit: 1996

Danksagungen: 189 / 93

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. Januar 2019, 18:59

Die Premiere des Dokumentarfilms „Weil Du nur einmal lebst - Die Toten
Hosen auf Tour“ wird im Rahmen der diesjährigen Berlinale als Berlinale
Special Gala stattfinden, der Film kommt am 28. März 2019 bundesweit in
die Kinos.
Im Lauf des letzten Jahres begleitete die Regisseurin
Cordula Kablitz-Post Die Toten Hosen mit ihrem Team auf der „Laune der
Natour“. Herausgekommen ist ein intimes Portrait der Band, aber auch die
Dokumentation über den Wahnsinn der Tournee: Nach vielen
großartigen Konzerten der abrupte Stopp durch den Hörsturz von Campino
in Berlin, der Neuanfang in Stuttgart, der Ausflug ins SO 36 und der
grandiose Abschluß im Stadion unserer Heimatstadt bevor es Ende des
Jahres noch gemeinsam nach Argentinien ging.
Der aus hunderten
Stunden Material in monatelanger Arbeit entstandene Film begleitet die
Band über den gesamten Tourneezeitraum vor und hinter den Kulissen und
erzählt ihre Geschichte anhand vieler ihrer Lieder und in ihren eigenen
Worten. Die Regisseurin, die Die Toten Hosen seit zehn Jahren immer
wieder mal filmisch begleitet hat, zeigt die Jungs und ihre Crew während
der Tour auf der Bühne, Backstage und im Tourbus. Ungeschminkt und
unzensiert. Sie fing Höhe- und Tiefpunkte eines für uns alle
außergewöhnlichen Jahres ein. Für die Konzertaufnahmen konnte als
Regisseur unser Freund Paul Dugdale gewonnen werden, der für seine
Arbeit mit u.a. den Rolling Stones oder Coldplay bekannt geworden ist
und der mit uns bereits 2014 die DVD „Der Krach der Republik“ produziert
hat. .„Wir fühlen uns in dem Film sehr gut getroffen und hatten großes
Vergnügen dabei, den Streifen anzusehen“, freut sich Campino über „Weil
Du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour“.
Die
Vorführungstermine der Berlinale stehen noch nicht fest und werden vom
Festival am 29. Januar bekannt gegeben. Der Vorverkauf startet am 4.
Februar 2019.


Quelle: Facebookseite Toten Hosen


Erdbeertoertchen

Held vom Erdbeerfeld

  • »Erdbeertoertchen« ist weiblich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 19. November 2015

Danksagungen: 103 / 260

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. Januar 2019, 21:09

Orginell, die Premiere findet in Berlin statt... :sleeping:

Aber das Filmposter sieht ziemlich gut aus, das sagt ja fast schon *kauf mich* ;)

.... das hat wahrscheinlich hormonelle Gründe!

Köln

Kölsch mit Leib und Seele

  • »Köln« ist männlich

Beiträge: 2 053

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2007

Fan seit: Juli 1976

Danksagungen: 464 / 1101

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. Januar 2019, 21:12

Beim Kinoplakat krieg ich das kalte Grausen, walking zombies oder doch eher durstige Vampire auf dem Friedhof? Ganz furchtbar :down:

Bin zu blond zum Bild einfügen, please accept my apologies :D


Nach paar Mal Kotzen auffen Kompost in Köln gings dann doch:



"Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Köln« (18. Januar 2019, 10:00)


Vogtländer

Es kann nur Einen geben!

  • »Vogtländer« ist männlich

Beiträge: 1 182

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Danksagungen: 197 / 116

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 19. Januar 2019, 17:07

was genau findest du denn daran so schlecht, so sehen die Herren heute nunmal aus. ich finde das ok.

"Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
(Olaf Schubert)

Svetislav

Leberkäsjunkie

Beiträge: 2 021

Danksagungen: 2883 / 1198

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 19. Januar 2019, 17:13

Da geht es wahrscheinlich eher drum mal aus Prinzip zu meckern... :rolleyes:

Alles ist eins und gehört zusammen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kuddel Fan 97

Social Bookmarks