Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon // JPC // EMP

CD/DVD Earbook
   Amazon // JPC // EMP

DVD
   Amazon // JPC // EMP

Blu-Ray
   Amazon // JPC // EMP

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Feiern im Regen

toten hosen shirt

Vinyl
   Amazon // JPC // EMP

   Thema im Forum

Partner

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

OssiHose

Sie warten nur auf Dich ...

  • »OssiHose« ist männlich

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Fan seit: 1996

Danksagungen: 66 / 108

  • Private Nachricht senden

231

Samstag, 16. Februar 2019, 12:14

"Ich warte nur auf den Regen,
Der die Flüsse überlaufen lässt
Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
Der die Falschheit und Intrigen
Und die Heuchelei mitnimmt,
Die uns jeden Tag nach unten zieht"

toten hosen live

Tickets - Alles ohne Strom


Album - Alles ohne Strom

Breiti92

Glückspirat

  • »Breiti92« ist männlich

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Fan seit: 2004

Danksagungen: 544 / 516

  • Private Nachricht senden

232

Samstag, 16. Februar 2019, 12:56

Kurzes Statement zum Abend gestern: Der Film hat wirklich wirklich Spaß gemacht und fängt meiner Meinung nach sehr gut die Stimmung auf einer Tour ein, sowohl bei der Band aber auch seintens der Fans. Natürlich zeigt er vor allem die guten Seiten, die freudigen, die spannenden (ohne an einigen Schattenseiten zu sparen!). Aber er macht Laune auf Konzerte.

Das Publikum ging gestern Abend voll mit: mitsingen, Szenenapplaus en masse. Auch die Kommentare von Fans hinterher (wir waren noch mit ca.20 Leuten was trinken) war durchgehend positiv. Meine bessere Hälfte, die mit den Hosen nix anfangen kann, fand ihn auch gut.

Zu erwarten ist also kein journalistisches, tiefgründiges und investigatives Doku-Meisterwerk, sondern eine Hommage an die Live-Band und die Fans. Und die finde ich sehr sehr gelungen.


Das trifft es auf den Punkt! :daumen:
Music Your Live


Pilsator2

People have the power

  • »Pilsator2« ist männlich

Beiträge: 2 460

Registrierungsdatum: 26. August 2010

Danksagungen: 1076 / 699

  • Private Nachricht senden

233

Samstag, 16. Februar 2019, 13:56



Zu erwarten ist also kein journalistisches, tiefgründiges und investigatives Doku-Meisterwerk, sondern eine Hommage an die Live-Band und die Fans. Und die finde ich sehr sehr gelungen.


Danke für den Eindruck. Inwiefern sind denn die Fans in der Doku präsent?
Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"

S036, 2. September 2009

S-Man

Profi

  • »S-Man« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 8. August 2013

Danksagungen: 313 / 288

  • Private Nachricht senden

234

Samstag, 16. Februar 2019, 15:46

Inwiefern soll ich denn spoilern? ;)

Sagen wir so, sie werden berücksichtigt, sind aber nicht überpräsent - jetzt mal. von Konzertpublikum abgesehen, was natürlich einen Gutteil ausmacht.

27 (+2)
Narf.

Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Danksagungen: 92 / 145

  • Private Nachricht senden

235

Samstag, 16. Februar 2019, 16:41

die einzige gescheite szene bei*nichts als die Wahrheit* war ja wohl als Campi am Anfang wegen Nopper ausflippt...das wars auch schon...der rest ist doch mehr oder weniger für den Arsch und so wird es bei diesem Film sein dass er nette Unterhaltung ist aber wer da reales leben erwartet dem ist nicht mehr zu helfen.Glaubt ihr da wird gezeigt was Campi sich so reinzieht jeden Tag?


RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 535

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1650 / 1349

  • Private Nachricht senden

236

Samstag, 16. Februar 2019, 16:49

Vielleicht zieht er ein paar Glühwein ?(

NEIN :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Conse

Köln

Kölsch mit Leib und Seele

  • »Köln« ist männlich

Beiträge: 2 096

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2007

Fan seit: Juli 1976

Danksagungen: 471 / 1104

  • Private Nachricht senden

237

Samstag, 16. Februar 2019, 20:33

Keiner mehr im Kino gewesen? War der Film so schlecht, dass man nichts darüber schreiben kann (außer S-Man und Breiti92)? Bisschen mau das Ganze hier...

"Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

RackerJ

Cenosillicaphobiker*in

Beiträge: 3 535

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2012

Fan seit: 1990

Danksagungen: 1650 / 1349

  • Private Nachricht senden

238

Samstag, 16. Februar 2019, 21:29

Welchen Zeitraum umfasst der Film nun genau?

NEIN :!:

S-Man

Profi

  • »S-Man« ist männlich

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 8. August 2013

Danksagungen: 313 / 288

  • Private Nachricht senden

239

Samstag, 16. Februar 2019, 21:34

ca. Sommer bis Ende 2018

27 (+2)
Narf.

binda

Erleuchteter

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 2 081

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 999

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 976 / 284

  • Private Nachricht senden

240

Samstag, 16. Februar 2019, 23:31

Also die Filmdoku ist auf jeden Fall sehenswert und ein schönes Zeitdokument der Tour 2018.

Man sieht die Band in kurzen Interviews, Backstage, beim Soundcheck, im Tourbus, im Flieger, im Zug, im Hotel und Campino am Rheinufer in Düsseldorf. Zwischendurch dann immer Ausschnitte aus den jeweiligen Konzerten. Und auch kurze Interviews mit Wegbegleitern, z. B. Monchi, Rod, Heino, Kiki und der Roadcrew. Soweit ich mich erinnern kann werden Essen, Dresden, Gräfenhainichen, Berlin, Luzern, Stuttgart, SO36, Buenos Aires und natürlich das Tourfinale in Düsseldorf gezeigt.

Dramatischer Höhepunkt natürlich die Situation als Campino seinen Hörsturz erleidet und alles auf der Kippe steht, bzw. Konzerte abgesagt werden müssen. Allerdings gibt es auch witzige Szenen zwischendurch. Beispielsweise ist die nächtliche Schwimmbad Party mit eingefangen. Und Campino rastet zwischendurch auch mal amtlich aus.

Man kennt es zwar alles schon so oder so ähnlich. Trotzdem ist es interessant und kurzweilig. Ein wenig wie eine Mischung aus Reality a la "Friss oder Stirb" DVD und Konzert-Film. Bei der Dauer bin ich mir nicht sicher. Ich schätze etwa 1 Std. 45 Min. Vielleicht etwas weniger.

Die Stimmung im Saal war glücklicherweise dem Anlass einer Filmpremiere angemessen. Wie von S-Man beschrieben. Ausgelassen, aber nicht zu durchgedreht und überzogen. Von den Gästen konnte ich nicht sehr viel erkennen. Auf dem roten Teppich waren auf jeden Fall Wim und Donata Wenders.

Mein persönliches Highlight waren die Ausschnitte Backstage im SO36 und natürlich "Frühstückskorn" live. Die Bilder waren echt geil. Ich hoffe das kommt noch auf DVD als Bonus o. ä.

Edit: Und der Kinosound ist natürlich auch noch mal ein Argument sich die Doku im Kino anzusehen. Da denkt man tatsächlich man ist live dabei wenn die Einspieler von den Konzerten kommen.

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »binda« (16. Februar 2019, 23:36)


Social Bookmarks