Du bist nicht angemeldet.

Alles ohne Strom

toten hosen shirt

CD Digipack
   Amazon    JPC

CD/DVD Earbook
   Amazon    JPC

DVD
   Amazon    JPC

Blu-Ray
   Amazon    JPC

LP
   Amazon    JPC

   Thema im Forum

Partner

DTH Merch - EMP

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Toten Hosen - DTH-Live. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kuddel Fan 97

Erleuchteter

  • »Kuddel Fan 97« ist männlich

Beiträge: 3 733

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

Fan seit: 2007

Danksagungen: 1507 / 3780

  • Private Nachricht senden

91

Donnerstag, 21. Februar 2019, 12:36

Vor allem sehe ich persönlich gar keinen Sinn diesen kurzen Hüpfer zu fliegen. Wenn man einchecken + Sicherheitskontrolle + auschecken mit einrechnet wird man mit dem Zug genau so schnell, wenn nicht noch schneller sein.

The easiest thing to do.

Just say fuck you.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vampyrella, DTH_HB_86, Ehrenmann

vampyrella

Pizza Loving Sexmachine

  • »vampyrella« ist weiblich

Beiträge: 1 534

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Fan seit: 1996

Danksagungen: 367 / 1042

  • Private Nachricht senden

92

Donnerstag, 21. Februar 2019, 12:59

Du kannst ja Fahrrad fahren um das auszugleichen....Ich fliege übrigens auch nach Warschau und fliege von Krakau wieder nach Hause. Ist leider nicht besonders nachhaltig, aber ich bin fest davon überzeugt das ich nicht der Hauptgrund für den Klimawandeln bin. Du sicher auch nicht ;).


Ja, bin mit Bus, Bahn und Rad unterwegs. Hab nicht einmal ein Auto. Weil ich weiß, dass ich zur Verlangsamung des Klimawandels beitragen kann.
War letztes WE schon in Warschau - die Strecke von Erfurt war in 7 Stunden mit dem Zug bewältigt. Und ich habe sogar noch was vom Land gesehen.

Dieses ignorante Verhalten was du an den Tag legst solltest du überdenken. Es ist total unzeitgemäß.
Ende.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

VerschwendeDeineZeit, Wuffi

andy

Admin

  • »andy« ist männlich

Beiträge: 5 383

Registrierungsdatum: 21. Mai 2005

Fan seit: 1990

Danksagungen: 887 / 668

  • Private Nachricht senden

93

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:04

Lasst mal den Ökokram aussen vor.

Am besten DTH blasen die Polen-Tour ab, dann freut sich die Umwelt :D


Hier kommt der Diktator!
wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
Er verlangt absoluten Gehorsam
von seiner kranken Anhängerschaft.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fabis_welt, Katastrophenkommando, dth-heidi

fabis_welt

Fortgeschrittener

  • »fabis_welt« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 20. November 2008

Fan seit: 1996

Danksagungen: 2 / 10

  • Private Nachricht senden

94

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:14

Oh man was ein gehetze hier. Ich hab die info reingestellt, weil andere vl auch ihre Reise planen (vl auch mehr Sinn und Zweck dieses Forums).Die Züge die ich gefunden habe, waren mir einfach zu lang. Aus Erfurt ist in der Tat schön nah, ich wohne leider in Frankreich, besitze kein Auto, heitze auch nicht mit Braunkohle, und fahre brav jeden Tag mit der Ubahn. Trink sogar Biomilch.

Glaub mal ja nicht, dass du von einer Aussage auf mein ganzes Leben schließen kannst! In den Urlaub dieses Wochenende geht es auch mit dem Zug, aber ja ich geh Ski fahren (ist auch schlecht für die Umwelt). Das Leben ist nicht schwarz und weiß. Wir wollen alle Spass am Konzert haben und jeder soll bitte seine Anreise planen wie er will, ist ja gut dass es hier einen Austausch über Anreisemöglichkeiten gibt.


vampyrella

Pizza Loving Sexmachine

  • »vampyrella« ist weiblich

Beiträge: 1 534

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Fan seit: 1996

Danksagungen: 367 / 1042

  • Private Nachricht senden

95

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:19

Oh man was ein gehetze hier. Ich hab die info reingestellt, weil andere vl auch ihre Reise planen (vl auch mehr Sinn und Zweck dieses Forums).Die Züge die ich gefunden habe, waren mir einfach zu lang. Aus Erfurt ist in der Tat schön nah, ich wohne leider in Frankreich, besitze kein Auto, heitze auch nicht mit Braunkohle, und fahre brav jeden Tag mit der Ubahn. Trink sogar Biomilch.

Glaub mal ja nicht, dass du von einer Aussage auf mein ganzes Leben schließen kannst! In den Urlaub dieses Wochenende geht es auch mit dem Zug, aber ja ich geh Ski fahren (ist auch schlecht für die Umwelt). Das Leben ist nicht schwarz und weiß. Wir wollen alle Spass am Konzert haben und jeder soll bitte seine Anreise planen wie er will, ist ja gut dass es hier einen Austausch über Anreisemöglichkeiten gibt.


Getroffene Hunde bellen. Es hat niemand verlangt, dass du dich rechtfertigst. Ich habe auch nicht "gehetzt" sondern kritisiert. Etwas mehr Souveränität kann man von einem Erwachsenen schon erwarten.
Ende.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DTH_HB_86, Kuddel Fan 97, BzbE, Wuffi

vampyrella

Pizza Loving Sexmachine

  • »vampyrella« ist weiblich

Beiträge: 1 534

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Fan seit: 1996

Danksagungen: 367 / 1042

  • Private Nachricht senden

96

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:20

m besten DTH blasen die Polen-Tour ab, dann freut sich die Umwelt :D


Oder man schaut sich nach nachhaltigen Reisemöglichkeiten um. Ist ja nicht zu viel erwartet.
Ende.

  • »Ehrenmann« ist männlich

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Fan seit: 1996

Danksagungen: 362 / 195

  • Private Nachricht senden

97

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:22

"Ökokram" wird hoffentlich nicht zu den ersten Dingen gehören, die in diesem Forum außen vorgelassen werden...

Die Strecke Warschau-Krakau zu fliegen macht tatsächlich schlicht keinen Sinn, weil die Alternativen deutlich schneller und wesentlich günstiger sind (Flug kostet 49€, Bus 16).
Dass man nach Warschau fliegt, ist dagegen eine andere Geschichte, da geht es dann tatsächlich auch um Zeit und Geld. Es hängt auch davon ab, was man sonst so macht. Ob man sich jeden Tag ein Rind gönnt oder sogar jede Kurzstrecke mit dem Bus kompensiert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ehrenmann« (21. Februar 2019, 13:28)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vampyrella, VerschwendeDeineZeit, Kuddel Fan 97, BzbE

VerschwendeDeineZeit

Waste your time motherfuckers!

  • »VerschwendeDeineZeit« ist männlich

Beiträge: 1 819

Registrierungsdatum: 15. Juli 2015

Fan seit: 1985

Danksagungen: 1032 / 848

  • Private Nachricht senden

98

Donnerstag, 21. Februar 2019, 14:03

klingt nach ablasshandel aber besser als nix, letztlich ist das genau der weg den die CO2 Zertifikate auch verfolgen. wenn ich fliegen will oder muss kommt das in einsatz: https://www.atmosfair.de/de/

A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S-Man, RackerJ, Svetislav, Ehrenmann

djrj

Erleuchteter

  • »djrj« ist männlich

Beiträge: 5 064

Registrierungsdatum: 2. Januar 2008

Fan seit: 1987

Danksagungen: 1067 / 204

  • Private Nachricht senden

99

Donnerstag, 21. Februar 2019, 14:30

genau das ist der Punkt. Überlegt hatten wir es auch, aber man muss in Warschau erst raus zum Flughafen, also erst zum Bahnhof, dann 19 bis 24 Minuten mit dem Zug und spätestens eine Stunde vor Abflug muss man zur Sicherheitskontrolle, um rechtzeitig am Gate zu sein. In Krakau muss man warten, bis man endlich an der Reihe ist, auszusteigen, fährt dann vom Flughafen zum Bahnhof, der direkte Bus fährt nur stündlich oder vormittags zweistündlich. Einen Zug gibt es wohl auch stündlich und eine zweite Buslinie, die alle 15 Minuten zur südlichen Innenstadt fähr, aber das dauert.
Also Von Unterkunft zu Unterkunft werde ich keine vier Stunden brauchen, wenn ich den direkten Weg zum/vom Bahnhof nehme und laufe. Mit dem Flieger bräuchte ich länger

Nach Warschau zu fliegen und von Krakau wieder zurück, das macht zeitlich gesehen viel Sinn und auf der Strecke kann sich die CO2 Bilanz noch sehen lassen, wenn der Flug gut ausgelastet ist. Wer alleine mit dem PKW fährt, wird sicher mehr CO2 ausstoßen. Gut, den Flixbus hätte ich mir mit 4 1/2 Stunden auch nicht angetan, aber die Zugverbindungen sind doch ordentlich und kosten nicht viel, wenn man einem Monat vorher bucht.

Fabis_Welt ist sicher nicht der einzige, der den Flug gebucht hat und sich mit Mitfliegern zu verabreden macht ja Sinn. Ich würde im TLK ja auch einen Wagon mit guter Musik bevorzugen....

Wenn man es ganz genau nimmt, darf man gar nicht mehr weiter in Urlaub fahren, als einen die Füße tragen....
... und dann nur wegen eines Konzertes mal eben 2500km in 48 Stunden runter zu reißen, ist alles andere als nachhaltig, zumindest für die Umwelt. Für die Fans wird es sicher ein nachhaltiges Erlebnis, wenn ich am 2010 denke.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dth-heidi

vampyrella

Pizza Loving Sexmachine

  • »vampyrella« ist weiblich

Beiträge: 1 534

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Fan seit: 1996

Danksagungen: 367 / 1042

  • Private Nachricht senden

100

Donnerstag, 21. Februar 2019, 15:34

Zitat


Wenn man es ganz genau nimmt, darf man gar nicht mehr weiter in Urlaub fahren, als einen die Füße tragen....
... und dann nur wegen eines Konzertes mal eben 2500km in 48 Stunden runter zu reißen, ist alles andere als nachhaltig, zumindest für die Umwelt. Für die Fans wird es sicher ein nachhaltiges Erlebnis, wenn ich am 2010 denke.


Ach was. Mit der Bahn ist es vollkommen klimafreundlich zu fahren.
2010 hatten wir ja auch einen Sammelbus für alle - das war die beste Variante, für Umwelt und Mensch.
Ende.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks