Du bist nicht angemeldet.

Partner

Neue DVD/BluRay

toten hosen shirt

   Blu-Ray
   DVD

   Thema im Forum

DTH Merch - EMP

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

  • »Sascha89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 313

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2299 / 1471

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Februar 2019, 12:24

[ERLEDIGT] "Die Toten Hosen | 1000 gute Gründe" MCD, Auflage 2001 (Totenkopf ‎TOT 65, EastWest ‎5245-01989-2)

Ich bin auf der Suche nach der 2001er Neuauflage der "1000 gute Gründe" MCD.
Falls jemand diese hat und veräußern möchte, bitte PN mit Preis an mich.


Discogs-Eintrag dazu:
https://www.discogs.com/de/Die-Toten-Hos…release/9176353

EDIT:

Hab die "1000 gute Gründe" MCD von 2001 inzwischen anderweitig gefunden.
Daher kann der Thread gerne geschlossen werden. Oder aber als Diskussionsthread offen bleiben.
DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sascha89« (14. Februar 2019, 07:38)


binda

Erleuchteter

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 1 974

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 999

Danksagungen: 941 / 272

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:13

Unterscheidet sich diese Version von der Virgin Auflage. Hat die Virgin Auflage denn auch so ein Falt-Cover, das innen bedruckt ist? Leider ist bei Discogs für die Virgin Auflage nur das Front-Cover abgebildet. Ich habe nur die von Dir gesuchte Auflage. Allerdings auch nur einmal für meine Sammlung.

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 468

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1559 / 933

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:58

Die Virgin CD hat auch ein Faltcover, das von innen bedruckt ist.

Der CD-Druck unterscheidet sich bei beiden Varianten noch; bei der Erstpressung ist er "lila-transparent", bei der Nachpressung bei Discogs gut sichtbar "lila-schwarz". Bei der Alex Maxi ist das ähnlich, da ist der CD-Hintergrund bei der Nachpressung bedruckt, beim Original transparent.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

binda

Erleuchteter

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 1 974

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 999

Danksagungen: 941 / 272

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:14

Wäre interessant zu wissen wann die Virgin Auflage veröffentlicht wurde. Die wird doch sicherlich auch nicht schon 1989 gepresst worden sein, oder? CDs gab es zu der Zeit zwar schon, aber war es schon üblich dass Bands auf CD veröffentlichten?

Generell würde ich gerne mal wissen ab wann CDs zum jeweiligen Veröffentlichungstermin erschienen sind. Ich kann mich erinnern, dass die erste CD, die ich von den Hosen hatte die "Kauf MICH!" war. Bei der "Learning English, Lesson One" bin ich mir nicht sicher ob es zum VÖ-Termin auch schon die CD-Version gab.

*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »binda« (13. Februar 2019, 15:52)


DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 468

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1559 / 933

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:32

Generell würde ich gerne mal wissen ab wann CDs zum jeweiligen Veröffentlichungstermin erschienen sind. Ich kann mich erinnern, dass die erste CD, die ich von den Hosen hatte die "Kauf MICH!" war. Bei der "Learning English, Lesson One" bin ich mir nicht sicher ob es zum VÖ-Termin auch schon die CD-Version gab.


Bereits auf den Backcovers der "Bis zum bitteren Ende" LP und der Roten Rosen LP finden sich Verweise auf die CD-Fassungen der Alben, bei der Damenwahl noch lediglich Tape und LP, insofern denke ich schon, dass ab der Alex Maxi da auch bei den Singles parallel oder höchstens leicht zeitversetzt gearbeitet wurde.

Ab 1989 wurden in Deutschland mehr CDs (56,9 Mio) als LPs (48,3 Mio) verkauft, das passt zeitlich also dazu (1988 war das Verhältnis LP zu CD etwa 60/40, also auch schon ein klarer Vormarsch der CD).
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pillermaik

Sascha89

Welcome to the new dark ages.

  • »Sascha89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 313

Registrierungsdatum: 3. Januar 2008

Fan seit: 2000

Danksagungen: 2299 / 1471

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:39

Die CBS, die Plattenfirma bei welcher die Ärzte in den 80ern waren, hat 1988 sämtliche Alben auf CD nachgelegt.
Da wird Virgin relativ gleich auf gewesen sein.

Da im Inlay des Covers Tourdaten für die 1989er Tour sind welche im März startete und auch sonst die Aufmachung angepasst wurde, gehe ich davon aus dass die "1000 gute Gründe" MCD eben direkt mit 7" Single und 12" Maxi-Single veröffentlicht wurde am 23.02.1989.

Bei der "Hier kommt Alex" MCD stehen z.B. die Aufführungstermine mit drin, daher nehme ich an, dass diese auch 1988 veröffentlicht wurde.

Warum allerdings genau diesen beiden MCDs 2001 neu aufgelegt wurden erschließt sich mir nicht...

DTH 27.07.2019 Wiesbaden SAMPLE
https://www.dropbox.com/s/1sq59pc9xhtopc…SAMPLE.mp3?dl=0
(Die Aufnahme ist bisher nicht geschnitten, Anfragen per PN oder Mail also komplett sinnlos.)

binda

Erleuchteter

  • »binda« ist männlich

Beiträge: 1 974

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Fan seit: 999

Danksagungen: 941 / 272

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:51

Generell würde ich gerne mal wissen ab wann CDs zum jeweiligen Veröffentlichungstermin erschienen sind. Ich kann mich erinnern, dass die erste CD, die ich von den Hosen hatte die "Kauf MICH!" war. Bei der "Learning English, Lesson One" bin ich mir nicht sicher ob es zum VÖ-Termin auch schon die CD-Version gab.


Bereits auf den Backcovers der "Bis zum bitteren Ende" LP und der Roten Rosen LP finden sich Verweise auf die CD-Fassungen der Alben, bei der Damenwahl noch lediglich Tape und LP, insofern denke ich schon, dass ab der Alex Maxi da auch bei den Singles parallel oder höchstens leicht zeitversetzt gearbeitet wurde.

Ab 1989 wurden in Deutschland mehr CDs (56,9 Mio) als LPs (48,3 Mio) verkauft, das passt zeitlich also dazu (1988 war das Verhältnis LP zu CD etwa 60/40, also auch schon ein klarer Vormarsch der CD).

Whaaat? Dein Ernst? Ich dachte das wäre erst ab '92/'93 so gewesen. Man, dann habe ich ja noch lange an Vinyl fest gehalten.
*****************************
+ + + SUCHLISTE + + +
... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DTH_HB_86

DTH_HB_86

Verflucht, verdammt, gebrandmarkt

  • »DTH_HB_86« ist männlich

Beiträge: 2 468

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

Fan seit: 1994

Danksagungen: 1559 / 933

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:52

Whaaat? Dein Ernst? Ich dachte das wäre erst ab '92/'93 so gewesen. Man, dann habe ich ja noch lange an Vinyl fest gehalten.

Ich halte bis heute an Vinyl fest :D
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

pillermaik

Teufelskerl

Beiträge: 7 674

Registrierungsdatum: 6. April 2007

Fan seit: 2024

Danksagungen: 6844 / 3788

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Februar 2019, 16:07

Generell würde ich gerne mal wissen ab wann CDs zum jeweiligen Veröffentlichungstermin erschienen sind. Ich kann mich erinnern, dass die erste CD, die ich von den Hosen hatte die "Kauf MICH!" war. Bei der "Learning English, Lesson One" bin ich mir nicht sicher ob es zum VÖ-Termin auch schon die CD-Version gab.


Bereits auf den Backcovers der "Bis zum bitteren Ende" LP und der Roten Rosen LP finden sich Verweise auf die CD-Fassungen der Alben, bei der Damenwahl noch lediglich Tape und LP, insofern denke ich schon, dass ab der Alex Maxi da auch bei den Singles parallel oder höchstens leicht zeitversetzt gearbeitet wurde.

Ab 1989 wurden in Deutschland mehr CDs (56,9 Mio) als LPs (48,3 Mio) verkauft, das passt zeitlich also dazu (1988 war das Verhältnis LP zu CD etwa 60/40, also auch schon ein klarer Vormarsch der CD).

Korrekt!

Das letzte Hosen-Album auf Vinyl war „Love, peace & money“ 1994 - ab da setzten sie aus bis „In aller Stille“, die ja auch sehr limitiert war, klar auf CD. Fing aber schon mit „Kauf mich!“ an, wo 2 Tracks mehr enthalten waren als bei der Vinyl-Version. Weswegen ich „Der letzte Tag“ erst Wochen nach release von KM kennenlernte. Bereits LE1 hatte nen CD-Bonustrack.
»pillermaik« hat folgende Datei angehängt:
F!CKEN

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pillermaik« (13. Februar 2019, 16:17)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DTH_HB_86

Gabumon

Erleuchteter

Beiträge: 7 832

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Fan seit: 1998-2002

Danksagungen: 1242 / 4

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Februar 2019, 16:07

Ausgewählte Platten kamen auch schon vor 1988 auf CD...

Aber sehr oft "Mozart" oder so gerümpel :D

Es kommt die Zeit
in der das Wasser wieder steigt...
Es kommt die Zeit
in der der Airport wieder brennt...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks